Tv bis ca 400-450€

+A -A
Autor
Beitrag
markus_79
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Aug 2011, 11:33
Hallo,
da ich hier bereits einmal gute Erfahrungen mit der Kaufberatung gemacht habe, bemühe ich nun wieder euer Fachwissen
Mein Uralter Röhrenmonitor hat den Geist aufgegeben und ich muss mir spontan einen neuen Fernseher holen. Ich fange einfach mal mit dem Fragenkatalog an.
1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Aktuell war es ein 80cm Röhrenmonitor und nebenan wird mit einem 40 zoll Samsung Le40c650 geschaut

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre prozentuale Anteil an dem was man sich so anschaut
Anschluss verfügt über UM Digitalfernsehen mit HD-Sendern und HD Rekoder.

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
ca 2,5m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
da bin ich mir total unsicher. Eigentlich waren 80cm bei Röhre ausreichend. Passen würde optimal ein 32 Zoll Gerät, aber ich würde auch die Möbel umstellen.

5. Wieviel man ausgeben möchte
leider max. 450€. Sehr gerne auch einiges weniger

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?
nein

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
HD TV vorhanden, aber keine Konsole.

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, LCD/LED...) oder ein bestimmtes Gerät
Nein,möchte einfach einfach ein gutes Gerät im Rahmen des Preises bekommen

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?
meistens nur abends nach der Arbeit, also im dunklen

So, dass wars. Über eine rege Beteiligung würde ich mich freuen!


[Beitrag von markus_79 am 29. Aug 2011, 11:36 bearbeitet]
markus_79
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Aug 2011, 13:25
Nach einiger Recherche könnte folgendes Gerät evtl. passen:
LG ELECTRONICS 42LK450.
Ob nun die 42 Zoll Variante sein muss, weiss ich nicht. Eigentlich war ich auch mit 32 Zoll Röhre zufrieden von der größe. Hat jemand noch gute aAlternativen zu bieten? Wenn ich es richtig sehe werden hier immer Plasmafernseher in der Region 400-500€ "angepriesen". Sind diese wirklich besser im Bild?
Plasma habe ich spontan diesen hier gefunden:
Panasonic TX-P42U30E

MfG
Markus


[Beitrag von markus_79 am 29. Aug 2011, 13:31 bearbeitet]
Fosht
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Sep 2011, 19:13
Hallo Markus,

genau den habe ich auch in die engere Auswahl genommen. Bei der Suche wirst du sicherlich auf auf das Modell TX-P42S30E gestoßen sein. Ich habe heute bei Panasonic angerufen. Sind beides die selben Modelle mit angeblich keinem Unterschied beim Panel. Nur Ausstattung etwas mehr (HDMI, Vierra Connect). Ist ein Sondermodell für MediaMarkt.

Laut einigen Forenusern soll der U30E ziemlich spiegeln.

Grüße,

Fosht
Bull_X
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Sep 2011, 22:17
Genau auf den P42U30E/S30E hab ich es auch abgesehen.
Preis/Leistungs mäsig soll er extremst gut sein.

Schade nur, dass der U30E nur 2Hdmi Anschlüsse hat.

Der Vorteil ist beim S30E wohl der bessere Optik ( Ohne hässlichem Carbon look) und der weitere Hdmi steckplatz.

Hier noch ein Bild von der Spiegelung eines S30E :
P42S30E
Ich finde das Akzeptabel. Bei meiner Röhre im Moment siehts auch nicht besser aus

Mir persöhnlich wäre der Aufpreis wert.
Ich werde wahrscheinlich jetzt am Wochenende eins von beiden Modellen bestellen und danach berichten.

mfg Jakob


[Beitrag von Bull_X am 03. Sep 2011, 00:05 bearbeitet]
Fosht
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Sep 2011, 23:50
U30E und S30E sind laut Aussage von Panasonic bis auf

- den Rahmen
- den weiteren HDMI-Port
- der Funktion Vierra Connect

identisch. Beim Modell S30E besteht wie beim U30E keinerlei 3D Fähigkeit.

Spiegeln werden sie also beide auch gleich. Der Aufpreis ist aus meiner Sicht nicht unbedingt gerechtfertigt. Für 20 Euro bekommt man schon gute HDMI-Splitter. Mir würde theoretisch sogar ein einziger HDMI-Port am TV reichen.

Ich würde dir aber empfehlen, vorher noch mal die Leute von Panasonic mit Fragen zu nerven. Sind fit und haben bei mir zu keinem Zeitpunkt gemacht, mir etwas verkaufen zu wollen.

Aber wirklich vielen Dank für das Bild. Hatte mich sehr interessiert, wie sehr der spiegelt. Finde es auch nicht wirklich dramatisch. Mein LCD spiegelt genauso und gestört hat es mich bisher nicht. Ich glaube hier im Forum scheinen manche auch wirklich sehr sensibel zu sein

Gruß,

Fosht


[Beitrag von Fosht am 02. Sep 2011, 23:51 bearbeitet]
Bull_X
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Sep 2011, 00:04
Ups. Ja der hat wirklich kein 3D. Sorry für die Falschaussage.
Ich werde wahrscheinlich den Mehrpreis investieren aber noch nicht 100%tig sicher.
Fosht
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Sep 2011, 01:03
Als alternative mal auf die LG 50PV250 bzw. 350 geschaut?

Lese mich gerade hier im Forum bzgl. den Modellen durch. Ich suche nach Haken. Sollte ich nur wenige unbedeutende finden, so ist die Entscheidung sicher. Dann ist Daheim wirklich Kino angesagt = 50"
Nikolabob
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Okt 2011, 21:48
Ich möchte auch einen 42" Plasma von Panasonic kaufen, daher schließe ich meine Fragen hier an. In die engere Auswahl sind gekommen:

TX-P42U30E 465 EUR
TX-P42S30E 595 EUR
TX-P42UT30 600 EUR

1. Gibt es eine defintive Antwort ob das Panel vom S30E und dem U30E unterschiedlich sind? Es gibt einige die sagen, dass selbst Panasonic bestätigt, dass sie gleich sind, nur die Ausstattung ist anders, die anderen sagen, dass der U30E mehr spiegelt. Weil dann würde ich keine 130 EUR mehr zahlen, dafür dass ich einen HDMI Anschluss mehr habe und DIVX-Wiedergabe von USB.

2. Der PReislich fast gleiche UT30 ist ein 3d Modell, was aber von der Funktionalität wohl auch das kann, was der S30E kann. Mir ist 3d absolut unwichtig. Wie ist das PAnel dann für den Normalbetrieb geeignet, gibt es Nachteile im Bezug zum normalen 2d-Panel? Wenn es nicht der Fall ist würde ich doch eher dann den UT30 nehmen, die Frage ist: Spiegelt der dann auch so wie der U30E?



Ich danke im Voraus für die Antworten!
DeadnightWarrior
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Nov 2011, 11:26
nachdem ich jetzt eine woche lang einen ut30 habe, kann ich folgendes sagen:

ist ein top-gerät. klasse bild, kein nachziehen, keine schlieren, kein ruckeln etc. auch im normalen tv-modus, macht er ein klasse bild.da ich z.z. noch an einer antennengemeinschaft hänge, kann ich nur ard, zdf und arte in hd emfpangen, der rest ist noch alles analog. aber selbst da, macht er noch ein recht gutes bild

zum thema spiegeln: ja er spiegelt etwas, aber meine alte röhre hat auh gespiegelt, sogar noch um einiges mehr, als der ut30 von panasonic. da ich aber abends großteils filme schaue, und das licht im wohnzimmer dimme, ist gar nichts auf dem bildschirm zu sehen. nur tagsüber spiegelt sich hin und wieder was, je nachdem, wie viel tageslicht oder helligkeit ins wohnzimmer schaut. stört mih aber nicht. bzw muss das eben jeder für sich selber entscheiden, ob ihn das stört oder nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LED TV bis ca.400?
fabi112 am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  6 Beiträge
TV bis Maximal 450 ? gesucht!
Mc_Kampi am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung TV bis 450?
tuppertelli am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  2 Beiträge
Günstiger TV bis 450?
RockabillyGreg am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.04.2014  –  11 Beiträge
Welcher TV bis ~450?
Gnarf1337 am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
Röhren-TV bis 400?
taxihotu am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  2 Beiträge
37" bis 450?
Kotnascher am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
40" bis 50" TV bis 450?
Fluehlingslolle am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  2 Beiträge
32" TV bis max. 450 Euro
Falke86 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  26 Beiträge
Allrounder bis 450 ?
kupferdaechle am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKudaztikAvaict
  • Gesamtzahl an Themen1.463.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.098