Benötige Hilfe 42-46'' LED-TV Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
gTscorpion
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2011, 01:56
Hallo Leute,

benötige dringend Eure Hilfe bei der Auswahl eines neuen LCD-LED TVs.

Ich habe mich schon bei sämtlichen Elektronikmärkten umgeschaut und bewege mich ständig im Kreis, da irgendwie jeder Fernseher seine Vor- und Nachteile hat.

Ich schwanke zwischen folgenden Geräten, die Bildlich, wie vom Design her mir zusagen:

LG W5590
Toshiba VL863G
Sony KDL-EX725
Philips PFL7606K

Welcher der Fernseher ist denn unter meinen (unten genannten Voraussetzungen) der bessere??

Meine Voraussetzungen sind:

- Sehr schönes Bild in HD/BluRay und auch DVD
- Akzeptables Bild in 3D
- Polarisations-Technik
- PS3/Xbox360 tauglich

Wie man sieht, schaue ich sehr oft Filme in HD/BluRay und auch DVD und wenn ich schon einen 3D Fernseher habe, ab und an auch eben in 3D.

Derzeit nutze ich DVB-T, was sich in zukunft ändern wird (Sky, T-Home etc.).

Jetzt kommt noch die schwere Frage dazu, ob es ein 46 Zoll Fernseher sein kann? Ich hatte vorher einen Samsung LE40B750 "40" und ich wäre mit einem größerem Bild zufrieden gewesen. Allerdings habe ich eine 30 qm Wohnung und nun höllisch Angst, dass ein 46er doch zu überdemensioniert ist.

Mein gemütlicher "normaler" Sitzabstand beträgt Raumbedingt maximal 2,5 Meter.

Vielleicht könnt Ihr mir eine Entscheidungshilfe geben oder einfach sagen, welchen Ihr unter diesen Voraussetzungen nehmen würdet. Es sind ja eigentlich alles bekannte und gute LED-TVs :-)

Preis bis 1300 Euro

mfg
Dirk


[Beitrag von gTscorpion am 19. Nov 2011, 01:59 bearbeitet]
gTscorpion
Neuling
#2 erstellt: 20. Nov 2011, 13:32
Hat niemand einen Vorschlag?
gTscorpion
Neuling
#3 erstellt: 21. Nov 2011, 17:17
Ich glaub hier will niemand helfen?!

Letzter Versuch, ansonsten muss ich wohl woanders Hilfe suchen...
Schnabel76
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Nov 2011, 20:15
Hallo

da du Wert auf die Polarisationstechnik legst, scheidet der Sony aus der Liste aus. Der ist aktiv, und soll wie hier im Forum oft beschrieben wird ein nicht so tolles 3D Bild haben.

Wenn dir die anderen doch zusagen, dann les dir doch die Threads der jeweiligen TV durch, oder willst du hier hören/lesen nimm den und nicht den anderen.

Wenn dir alle drei gleich gut gefallen, dann kauf doch den günstigsten

Gruß Christian


p.s. poste doch deine Entscheidung welchen TV du dir gekauft hast, vielleicht mit einer kleinen Begründung.
gTscorpion
Neuling
#5 erstellt: 22. Nov 2011, 21:50
Huhu,

danke für deine Antwort :-)

Ja, ich habe schon viele Threads durchgelesen und leider hat mich das auch nicht viel weiter gebracht...

Da ich jedoch einen "kleinen" Gutschein habe der bald ausläuft musste ich mich dann doch irgendwie entscheiden und auch wenn es mir echt schwer fiel, es wurde der LG 47LW5590!

Warum?

Ich wollte eigentlich einen sehr guten LCD-LED Fernseher mit Polarisationstechnik und einem anderen Design als diese Standart-Schwarz-Rahmen Fernseher!

An erster Stelle stand deshalb der Philips PFL7606K mit dem schönen gebürsteten Alu-Rahmnen, weil er optisch wie auch technisch einfach super ist. Leider bietet der Fernseher keine 2d zu 3d Konvertierung und auch zukünftig nicht wie ich hier im Forum nun in Erfahrung bringen konnte.
Ebenso gefällt mir die Fernbedienung nicht.

Zwar kann mein Panasonic BluRay Player diese Konvertierung, jedoch ist dieser TV in meinem Shop um 100 Euro teurer als der LG. Hundert Euro mehr, nur für einen schicken Rahmen zahlen wollte ich dann auch nicht.

An zweiter Stelle der Toshiba VL863G, der ebenso ein schickes Design hat und vom Bild her eigentlich genauso gut ist wie alle anderen. Zumindest sehe ich keinen Unterschied. Leider ist auch hier der Preis höher.


Der LG ist eben in allen belangen Preislich der beste Fernseher, leider hat er ein langweiliges schwarzes Design, dafür aber "meiner Meinung nach" geringfügig besseres Bild in 2d und 3d. Und für mich ganz wichtig, er hat eine sehr gute 2d zu 3d Konvertierung!

Hätte der Philips PFL7606K eine 3d Konvertierung und wäre die Fernbedienung nicht so... gewöhnungsbedürftig, wäre dieser Fernseher absolut mein Wunschgerät! Nur aber für das Design alleine möchte ich diesen Aufpreis nicht bezahlen.

Schade aber ich bin gespannt ob meine Entscheidung richtig war :-)
Schnabel76
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Nov 2011, 08:52
Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Fernsehen.

Gruß Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige Hilfe beim TV-Kauf - 40"-46"
Firestarter05 am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  6 Beiträge
Kauf-Hilfe / 46-55 Zoll / ca. 1000 Euro / LED
cyas am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2013  –  7 Beiträge
Bräucht Hilfe bei Led-tv-kauf
--Thorsten-- am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  12 Beiträge
Hilfe bei LED-TV (Kauf)
schaefche am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  25 Beiträge
>= 46 Zoll Kaufberatung, benötige Hilfe
Tobs89 am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  4 Beiträge
Anfänger sucht 42-46'' LED
wig.wam am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  3 Beiträge
42-46" - LED oder Plasma?
dulf am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  3 Beiträge
42 - 46" LED OHNE Edge!
NC_Neo am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  3 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines TV 42 Zoll
cluminati am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  4 Beiträge
42-46'' LCD/LED Kaufberatung
mojo0020 am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.671 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMediator04
  • Gesamtzahl an Themen1.456.509
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.708.180

Hersteller in diesem Thread Widget schließen