40 Zoll, Smart TV, LED bis 600 €

+A -A
Autor
Beitrag
Powi18
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2012, 21:50
1. Alte Röhre (LG xD)
2. Meine Sehgewohnheiten: 50 % Bluray 20% DVD 30% Digitales HD Programm
3. Sitzabstand: 3 Meter
4. Welche Größe: 40/ 42 Zoll
5. Bis 600 €
6. Wird ein Computer angeschlossen? Ja aber nicht ausschlaggebend
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? Definitiv
8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt? Eher Abends zu Feierabend
9. Eventuell schon eine Technik: Ich favorisiere LCD oder LED. Habe mir bisher den Samsung ue5700 angeschaut.

Hallo Community,

ich suche jetzt seit einiger Zeit einen neuen Fernseher. Ich habe mir den Samsung UE 40 5700 angeschaut und suche aber noch eine Alternative dazu. Ich hatte vor max. 600 € auszugeben. Definitiv sollte der Fernseher Smart TV besitzen und einen DVB-S Tuner, das ist übrigens auch das Hauptkriterium! Ich hoffe Ihr könnt mir eine Alternative zu dem Gerät nennen. Mein Problem mit dem Samsung ist, dass das Bild gut aber nicht sehr gut ist (laut Chip.de). Falls ich noch etwas vergessen habe sagt mir das bitte ich antworte eigentlich sehr schnell

Dankesehr

Powi
calim2
Neuling
#2 erstellt: 28. Jan 2012, 15:23

Powi18 schrieb:
1. Alte Röhre (LG xD)
2. Meine Sehgewohnheiten: 50 % Bluray 20% DVD 30% Digitales HD Programm
3. Sitzabstand: 3 Meter
4. Welche Größe: 40/ 42 Zoll
5. Bis 600 €
6. Wird ein Computer angeschlossen? Ja aber nicht ausschlaggebend
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? Definitiv
8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt? Eher Abends zu Feierabend
9. Eventuell schon eine Technik: Ich favorisiere LCD oder LED. Habe mir bisher den Samsung ue5700 angeschaut.

Hallo Community,

ich suche jetzt seit einiger Zeit einen neuen Fernseher. Ich habe mir den Samsung UE 40 5700 angeschaut und suche aber noch eine Alternative dazu. Ich hatte vor max. 600 € auszugeben. Definitiv sollte der Fernseher Smart TV besitzen und einen DVB-S Tuner, das ist übrigens auch das Hauptkriterium! Ich hoffe Ihr könnt mir eine Alternative zu dem Gerät nennen. Mein Problem mit dem Samsung ist, dass das Bild gut aber nicht sehr gut ist (laut Chip.de). Falls ich noch etwas vergessen habe sagt mir das bitte ich antworte eigentlich sehr schnell

Dankesehr

Powi

Hallo schau doch mal hier nach. Ich habe den für 550 € (Samsung LE40C530 101,6 cm (40 Zoll) LCD-Fernseher (Full-HD, DVB-T/-C)) und bin sehr zufrieden ich kann dir diesen nur empfehlen. Aber den wo du genannt hast finde ich auch gut. Am besten in Saturn gehen oder Media Markt und einfach dir das Bild der entsprechenden Preisklasse anschauen.
Powi18
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jan 2012, 19:31
Hallo Calim,

danke schon mal für deine Antwort.

Der ist leider nicht ganz das was ich suche...Hat kein DVB-S und nicht die Smart TV Vorstellung die ich habe.

Im Prinzip suche ich eine Alternative zu dem UE 5700 von Samsung, weil der von der Austattung meinen Vorstellungen am nächsten kommt.

Was haltet Ihr von dem Philips 5806 k in 40 Zoll?

LG
Powi18
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jan 2012, 13:51
Ok ich habe mich jetzt nochmal selber drangesetzt und habe jetzt folgende Fernseher auf dem Zettel:

Philips 40 PFL 5806
Philips 40 PFL 6606

Samsung 40 UE 5700
Samsung 40 UE 6200

Toshiba 40 TL 868 G ( der ja baugleich mit dem 838 G ist).

Vielleicht kann ja jemand was zu den einzelnen Geräten sagen, 5806, 5700 und 868 spielen so ca. in der gleichen Preisklasse....6200 und 6606 sind etwas teuerer und kämen nur in Frage wenn die bis Ende Februar noch günstiger werden!

Vorteil Toshiba ist, dass er 3D und 200 hz hat und somit das Panel besser ist. Nachteil wiederrum er kann nicht aufnehmen.

Philips 5806 soll ein super Bild haben, besser als das von Samsung.

Der Samsung 5700 ist eig. mein Favorit hat aber nur 100 hz und soll nicht so ein gutes Bild wie der Philips 5806 haben.

So es wäre wirklich super wenn irgendjemand was dazu sagen könnte. Ich habe die Sufu auch schon genutzt um mir ein Bild von den einzelnen Geräten zu machen, kann die aber so nicht miteinander vergleichen.

Bitte helft mir!
Spyce
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Jan 2012, 14:21
Gibt es einen konkreten Grund, warum du Plasma ausschließt?

In den Preisregionen sind die durchaus attraktiv - bieten meiner Meinung nach mehr für's Geld.

Solange du nicht am hellichten Tag mit nem Fenster im Hintergrund guckst, bleibt als Nachteil neben dem höheren Gewicht eigentlich nur noch der höhere Stromverbrauch. Dafür bekommst du eine vernünftige Bildwiederholrate, keine Schlieren, keine Verzögerung der Wiedergabe und teilweise mehr Anschlüsse.

Die Bildqualität vom Samsung UE40D5xxx überzeugt mich nicht - vielleicht gibt es ja bei dir in der Nähe die Möglichkeit mal einen LED direkt neben einem Plasma zu vergleichen. Mir hat es bei meiner Entscheidung geholfen.
Achja und schau dir auch solche Dinge wie Menü und Reaktionsgeschwindigkeit der Fernbedienung an - da finde ich z.B. Philips sehr träge + unübersichtlich...


[Beitrag von Spyce am 31. Jan 2012, 14:22 bearbeitet]
Powi18
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Feb 2012, 09:31
Plasma hatte ich bisher noch nicht in Betracht gezogen weil ich noch kein Modell mit guter Bildqualität gesehen habe, wobei ich auch dazu sagen muss das ich nie drauf geachtet habe...

Ich achte nebenbei aber auch auf den Stromverbrauch, auch wenn ich das nicht explizit geschrieben habe. Da ich Ende des Jahres mit meiner Freundin zusammenziehe und daher schon sehr auf den Stromverbrauch achte.

Wieviel Strom sollte denn ein LCD/LED bzw. ein Plasma verbrauchen dürfen?

LG
Spyce
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Feb 2012, 19:07
Wieviel er verbrauchn "darf" entscheidest du

Also die riesen Stromfresser wie früher sind Plasmas nicht mehr, ebenso haste auch keine lauten Lüfter mehr oder ähnliches.
Aber generell liegt ein Plasma mit dem Stromverbrauch schon bei über 100 Watt - je nach Größe (120~ bei 42Zoll). Vor allem die neuen LED-TVs sind da sparsamer (je nach Modell waren es glaub ich zwischen 60-100 Watt - korrigiert mich wenn ich falsch liege).
Bei einem Plasma hängt das allerdings auch stark von deinen Einstellungen und von den dargestellten Bildern ab. Bei einem LCD ist es relativ wurscht ob der Bildpunkt schwarz, weiß oder irgendeine Farbe hat - die Hintergrundbeleuchtung ist an, die LEDs auch - somit bleibt der Stromverbrauch gleich.
Bei Plasma kann es da erheblich schwanken, je nachdem wie "hell" der Bildinhalt ist, da jede Farbe "ionisiert" werden muss - sprich zum Leuchten gebracht wird. Weiß = alle drei Farben = hoher Stromverbrauch.

Lange Rede, kurzer Sinn: Plasma = Stromverbrauch dynamisch, LCD/LED = konstant.
Schlecht vergleichbar, Plasma liegt aber in der Regel drüber - je nach Bildinhalt nur unwesentlich oder eben deutlich (kann also auch deutlich höher als die angegebenen 120 Watt sein).

Somit vermute ich mal, dass ein Plasma bei dir ausscheidet, sofern ihr viel Fernsehen guckt. Bei 2-3 Stunden am Tag fällt (meine Vermutung) der Unterschied jetzt nicht so groß aus - aber das muss jeder für sich entscheiden. Allerdings sind die Angaben in manchen Märkten und auch bei Internetshops oft falsch - hab ich bei meiner Suche selbst erlebt. Wenn überhaupt Angaben gemacht wurden^^

Zur Bildqualität: In hell erleuchteten Elektronikmärkten sehen Plasmas meißt nicht sehr gut aus, weil sie einfach ein wenig dunkler sind - dafür sehen sie unter normalen Bedingungen oft wesentlich besser aus. Natürlichere Farben, keine Schlieren, gute Schwarzwerte usw. Wohingegen ein LCD/LED dann zuhause schlechter aussieht - je nachdem wie empfindlich Mann/Frau ist - schwarz ist grau, clouding/taschenlampen wegen schlechter Hintergrundbeleuchtung, knallbunte Farben, etc.


[Beitrag von Spyce am 01. Feb 2012, 19:13 bearbeitet]
hennes007
Neuling
#8 erstellt: 15. Mrz 2012, 09:58
@powi18
wie hast du dich entschieden, bin auch am suchen und habe den Samsung UE40D5700 und Toshi 40TL868 auf dem Zettel, evt. auch den Pana Plasma TX42GT30.
D5700 kein 3D
TL868 kein PVR
GT30 hat alles aber 150--200.- Euronen teuerer
benötige das TV eigentlich zu 90% für TV über SAT

Beste Grüße
Hennes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
40 Zoll LED bis 550?
Speeder08 am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  18 Beiträge
Gaming-TV, ~40 Zoll, bis 600?
SefyuMolotova am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  2 Beiträge
LED-TV bis 600? gesucht
daveryy am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  5 Beiträge
TV-Kaufberatung 40 Zoll 500-600?
Scope7 am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2013  –  3 Beiträge
40/42 Zoll bis 600?
Cart3r am 25.04.2015  –  Letzte Antwort am 01.05.2015  –  5 Beiträge
40-50 Zoll bis ca.500-600?
Kabel-Knrd am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 31.07.2016  –  7 Beiträge
40 zoll LED TV
tschakkkiiiii am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  5 Beiträge
TV bis 600? : 55 Zoll
beneful am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  2 Beiträge
40 Zoll mit Smart TV
Kallimann123 am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.05.2014  –  6 Beiträge
42 Zoll LED TV um die 600?
Fishfutter am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.564 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedTokodboy
  • Gesamtzahl an Themen1.492.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.379.534

Hersteller in diesem Thread Widget schließen