32", Video-über-PC, guter Kontrast, nicht zu teuer

+A -A
Autor
Beitrag
daniel9000
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2012, 19:30
Guten Abend, ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
70cm-Röhre. Ist mit zu klein und zu schlecht auflösend.

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen
90% Filme/Serien über Computer (die meist in HD-Auflösung und 24p daherkommen), 10% DVD

3D brauche ich nicht.

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
knapp 2 Meter

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
32", eventuell 37"

5. Wieviel man ausgeben möchte
400 Euro?

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
Ja

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Ja

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
Praktisch nur im abgedunkelten Raum. Außerdem reagiere ich allergisch auf schlechte Schwarzdarstellung, daher ist ein guter Kontrast wichtig.

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat
Wahrscheinlich LED-Backlight, vielleicht Samsung UE32EH5000? Ich bin mir nicht sicher ob ich 100Hz brauche.

Vielen Dank schon mal und viele Grüße.


[Beitrag von daniel9000 am 25. Mai 2012, 19:30 bearbeitet]
dre23
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2012, 20:12
Spricht nichts gegen EH, aber nimm den 40", gibts für 399 im MM.
Hardrock82
Inventar
#3 erstellt: 26. Mai 2012, 12:13

dre23 schrieb:
Spricht nichts gegen EH, aber nimm den 40", gibts für 399 im MM.


Spricht aber auch nichts gegen Plasma 42" bsp. D550/GT30/STW50.


[Beitrag von Hardrock82 am 26. Mai 2012, 12:13 bearbeitet]
dre23
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2012, 12:18
Also, wenn Du einen STW50 für unter 400€ hast, her damit
Hardrock82
Inventar
#5 erstellt: 26. Mai 2012, 12:30

dre23 schrieb:
Also, wenn Du einen STW50 für unter 400€ hast, her damit :P

Ok war jetzt mal'n Beispiel.
Aber LG Geräte kann man zum zocken echt vergessen.
Heisst also sparen,sparen,sparen.
Guido_2911
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2012, 13:37
daniel9000
Neuling
#7 erstellt: 27. Mai 2012, 09:37

Guido_2911 schrieb:
[LG 32LW579S]

Aber ist der (mit seinem Polarisationsfilter...) denn eine gute Idee, wenn man gar kein 3D braucht? Der UE32EH5000 ist schließlich für 60 Euro weniger zu bekommen.

42"-Plamas sind mir doch zu teuer.
Guido_2911
Inventar
#8 erstellt: 27. Mai 2012, 09:42
Wenn er es für das Geld nun mal drin hat. Man sollte bedenken, das die UVP bei 850€ lag. Und vielleicht ändern sich die Ansprüche ja auch mal....
blazl
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Mai 2012, 12:32

daniel9000 schrieb:

Guido_2911 schrieb:
[LG 32LW579S]

Aber ist der (mit seinem Polarisationsfilter...) denn eine gute Idee, wenn man gar kein 3D braucht? Der UE32EH5000 ist schließlich für 60 Euro weniger zu bekommen.

42"-Plamas sind mir doch zu teuer.


Ein 3D Gerät ist ja nie ein Nachteil Vom 3D kriegst du ja gar nichts mit, wenn du es nichts willst. Also ich persönlich würd schon noch die 60€ drauflegen, da du neben 3D ja auch noch sonst einiges mehr geboten kriegst: Sat Receiver, 100 echte Hz, Wifi Ready, HBBTV etc.
Also quasi Topmodell (mit nahezu Vollaustattung) gegen Einstiegsmodell, wenn man das mal so sagen darf.
Guido_2911
Inventar
#10 erstellt: 27. Mai 2012, 15:04
ich bin grad am überlegen, mir den als zweitgerät fürs Schlafzimmer zu holen....
daniel9000
Neuling
#11 erstellt: 28. Mai 2012, 10:27

Also ich persönlich würd schon noch die 60€ drauflegen, da du neben 3D ja auch noch sonst einiges mehr geboten kriegst: Sat Receiver, 100 echte Hz, Wifi Ready, HBBTV etc.

Nur brauche ich diese ganze Ausstattung (abgesehen vielleicht von 100Hz) ja gar nicht

Am wichtigsten ist mir wohl die gute Schwarzdarstellung in dunkler Umgebung. Kann jemand sagen, wie da der LG um Vergleich zum Samsung EH5000 ist?

Danke auf jeden Fall an alle für die Hilfe.
Guido_2911
Inventar
#12 erstellt: 28. Mai 2012, 12:22
Beide Geräte kämpfen wohl mit etwas Clouding, was im dunklen Zimmer jedoch nicht so stark auffällt.
Schwarzwertkünstler sind beide nicht wirklich, aber noch ganz ok. Ich hab mir den Lg bestellt, bei Interesse poste ich hier gerne die ersten Eindrücke.....
dre23
Inventar
#13 erstellt: 28. Mai 2012, 12:29
Es ist leider nicht korrekt! Ein Samsung macht einen besseren Schwarzwert, das bestätigt jeder Test, grad der EH ist in diesem Preissegment unschlagbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
32", DVB-C, 500?, guter Klang
xTaifunx am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  4 Beiträge
32", PC-Anschluss, dunkler Raum
earthcrosser am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  2 Beiträge
Suche zwei LCDs (32", 37", 40", 42")?
thomass22 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  2 Beiträge
32", 37", 40" oder groeszer?
fresh_m am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  34 Beiträge
Anschaffung Fernseher 32"/37"?
_Benni_- am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  6 Beiträge
Suche 32" Full HD für PC + TV
Ascenca am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
LCD, 32", Wii60
weak-ling am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung LCD 32". HILFE!
megges88 am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  2 Beiträge
LCD 37-40", 1080p24, guter RGB-Scaler, guter Sound, .
Disappointer am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  6 Beiträge
Welcher Toshiba mit 32"?
Wendelin19 am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.402 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmarceldo109
  • Gesamtzahl an Themen1.492.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.375.987

Hersteller in diesem Thread Widget schließen