Mattes / Entspiegeltes 55" TV

+A -A
Autor
Beitrag
FSV-Uwe
Neuling
#1 erstellt: 11. Jun 2012, 08:19
Hallo,

ich habe hier im Forum schon viel gelesen und einiges Interessantes erfahren.
Da bei uns auch der Kauf eines neuen TV demnächst ansteht,
möchte ich Euch fragen ob ihr paar Vorschläge habt welcher TV gut zu meinen
Anforderungen passen könnte.

Räumliche Gegebenheiten:

Sitzabstand ist etwa 3,20m, ich dachte an ein 55" TV.
Das sollte wohl ein guter Kompromiss sein um HD und SD gut sehen zu können ?

Im Wohnzimmer sind 2 Fenster, das eine 90° das andere direkt gegenüber dem TV.
Da es auch noch Südseite mit viel Sonne ist, denke ich das ein mattes bzw. entspiegeltes
Display unbedingt sein sollte.
Ich mag es auch weniger die Fenster zu verdunkeln oder am Abend ohne Licht zu schauen.

Wir sind eine 4-köpfige Familie, das Display sollte also einen guten Blickwinkel haben
damit alle ein gutes Bild sehen können.

Sehgewohnheiten:

Am wichtigsten ist mir ein gutes Bild bei HD-TV und HD-Filmen von BluRay.
Vom Inhalt her sehe ich viel Filme (BluRay) und Fussball (HD-TV).
Danach kommt das Bild bei SD-TV, wobei ich denke das in den nächsten Jahren immer mehr
Sender auf HD umstellen, so das die Priorität klar beim HD Bild liegt.

3-D:

3D ist für mich eine schöne Zugabe, hat aber nicht so hohe Priorität.
Eine Frage hätte ich was die Polfiltertechnik betrifft:
Ich habe gelesen das die Polfilterfolie eine sichtbare Zeilenstruktur erzeugt.
Ist das störend bzw. ab welchem Abstand sieht man das nicht mehr ?
Ist diese Zeilenstruktur nur bei 3D mit Brille sichtbar oder würde das auch
bei normalen 2D Betrieb sichtbar sein ?

Zusatzfunktionen:
Unwichtig sind für mich interne Receiver (habe einen externen Kathrein),
auch der Ton wird über ein externes System wiedergegeben.
Internet-Funktionen, Aufzeichnungsfunktionen usw. sind nicht wichtig.
Vom Design her gefallen mir Geräte mit schmalen Rahmen, aber das Bild hat natürlich Vorrang.

Zusammenfassend würde ich sagen:
1. Priorität: gutes HD-Bild mit matten/entspiegelten Display
2. Priorität: ordentliches SD Bild
3. Priorität: 3D als Zugabe vorhanden, aber nicht kaufentscheidend
4. schmaler Rahmen wäre nett, aber nicht kaufentscheidend

Mein Hauptproblem liegt darin das man in den Beschreibungen der Hersteller kaum erkennen
kann ob bzw. wie sehr ein Display spiegelt.
Da der Kauf nicht unter Zeitdruck steht, können auch Geräte die 2012 kommen aber noch nicht
im Laden stehen empfohlen werden.

LG
Uwe
SAON
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jun 2012, 15:32
Wie viel Geld willst du denn ausgeben?

Die PFL 9xxxx Reihe von Philips hat bei Spieglung-Tests aufgrund Ihrer Mottenaugen sehr gut abgeschnitten.

Wenn es etwas günstiger sein soll kann ich dir den Philips 55 PFL 7606 h ans Herz legen, falls du ihn noch kriegen kasst.

Ist ohne Sat Tuner, halb-mattes Display und passive 3D Technik.


Philips 55 PFL 7606 k ist baugleich mit dem o.g. "h" - hat aber einen Sat Tuner eingebaut (dadurch ca. 300€ teurer)


[Beitrag von SAON am 18. Jun 2012, 15:33 bearbeitet]
fox83
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jun 2012, 16:57
ich werf mal noch den tx-p 50 gt 30 in die runde

falls du glück hast, gibts ihn noch irgendwo

klanglich auf dem niveau vom philips 9000er...natürlichere farbdarstellung, gerade für fußball bestens geeignet, besseres menü+fb, kein ambilight, shutter 3d, pvr ohne internetanbindung, nicht ganz so matt das display - da topt keiner philips 9000er, deutlich günstiger... glaub das waren die wichtigsten unterschiede

grüße fox
FSV-Uwe
Neuling
#4 erstellt: 20. Jun 2012, 18:42
Hallo,

erstmal vielen Dank für Eure Ratschläge.

Ich habe mich für den 55PFL7606 entschieden, der hat auch gut in mein Budget gepasst. Lieferung ist am Freitag, wenn es Euch interessiert poste ich gern wie ich mit dem Gerät zufrieden bin.

Ich hätte aber gleich noch eine Frage an die Profis was die Verkabelung betrifft. Ich habe mir noch eine Soundbar HTS7111 bestellt, dazu kommt der vorhandene Kathrein Satellitenreceiver und ein Multimediaplayer.
Schliesse ich jetzt den Satellitenreceiver und Multimediaplayer per HDMI über die Soundbar an oder direkt ans TV ? Laut Homepage von Philips geht wohl beides, aber mir ist unklar was die Vorteile / Nachteile sind ?

Danke und schönen Abend
Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55 Zoll TV brauche Hülfe
halbewurst am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  8 Beiträge
52 Zoll - 60 Zoll - mattes Display Empfehlung?
mschausw am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  3 Beiträge
40/42" mattes Display max. 900?
katzenschorsch am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  6 Beiträge
TV 49-55 Zoll für das Schlafzimmer gesucht
Alex_Quien_85 am 17.04.2019  –  Letzte Antwort am 17.04.2019  –  5 Beiträge
TV mit 32" gesucht, mattes Display, annehmbarer Klang
wusel666 am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  24 Beiträge
46" TV, mattes Display, 24p, DVB-S2, VOB-Files
NEBabylon am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  4 Beiträge
TV gesucht: ca. 47 Zoll, mattes Display, Watchever
Tycoon am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  2 Beiträge
LCD-Fernseher: Mattes Display oder doch spiegelend?
moschberger am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  6 Beiträge
46 Zoll mattes Display und guter Schwarzwert
Matze001 am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  30 Beiträge
LG 65LB730V mattes oder glänzendes Display
NyrasBro am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.069 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedmarlenis_
  • Gesamtzahl an Themen1.461.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.786.312

Hersteller in diesem Thread Widget schließen