panasonic tx-p55stw50 vs. panasonic tx-p50vt50e

+A -A
Autor
Beitrag
frantic-acc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2012, 22:10
hallo,

ich muss einen neuen tv haben einer der beiden soll es sein...
benutze den tv im alltag für tv gucken aber hauptsächlich kommt es mir auf kinofeeling an also möglichst groß soll er sein das spricht ja mehr für den 55zoll aber wichtig ist mir 1A bild beste bildqualität (zwischen den beiden) schaue am meisten blurays mit dem tv als abspielgerät eine playstation 3 vielleicht bald BD player .. inhalte in 2d und 3d in full hd optimal genießen darauf kommt es mir an...

welcher wäre besser geeignet ? oder ist überhaupt besser?

freue mich wenn ihr mir helfen könnt ..

lg daniel
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2012, 11:46

frantic-acc schrieb:
hallo,

ich muss einen neuen tv haben einer der beiden soll es sein...
benutze den tv im alltag für tv gucken aber hauptsächlich kommt es mir auf kinofeeling an also möglichst groß soll er sein das spricht ja mehr für den 55zoll aber wichtig ist mir 1A bild beste bildqualität (zwischen den beiden) schaue am meisten blurays mit dem tv als abspielgerät eine playstation 3 vielleicht bald BD player .. inhalte in 2d und 3d in full hd optimal genießen darauf kommt es mir an...

welcher wäre besser geeignet ? oder ist überhaupt besser?

freue mich wenn ihr mir helfen könnt ..

lg daniel


Beide (50") gleich gut, STW50 besseres Preis/Leistungsverhältnis.
STW50 minimal besserer Schwarzwert
und Inputlagwert (Online Gaming).
Für den GT/VT50 sprechen dank Dual Core Prozessor
die Flash Player Unterstützung, bei Smart TV Apps.
Twiller
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jun 2012, 11:05
Keinen von beiden, da beide den 50hz-bug haben.

50hz Bug
Hardrock82
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2012, 11:17

Twiller schrieb:
Keinen von beiden, da beide den 50hz-bug haben.

50hz Bug


Ja und alle HDTVs haben schwächen,
könnte hier ne ganze Latte aufzählen,
dann würde franic-acc gar keinen mehr kaufen wollen.

Man muss eh sich zuhause ein Bild machen,
mit welchen Problemchen man leben kann/will.
Aussderm ist es von Mensch zu Mensch unterschiedlich ob mans sieht oder nicht bzw. mit guten Bildmaterial (HD-TV) soll mans kaum sehen.

Alternative wäre noch der Samsung E8090
von den gibts aber bisher nur wenige Tests.
Baske
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jun 2012, 11:26
Hi,
lese mit Interesse mit, daher werfe ich mal die Frage ein:

@Twiller, welcher ist denn Deiner Meinung kaufenswert?

Gruß
Twiller
Stammgast
#6 erstellt: 24. Jun 2012, 11:54
Tut mir Leid, was Konstruktives bezüglich einer Kaufempfehlung kann ich nicht abgeben. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, daß die genannten Fernseher ALLE einen Fehler haben und ICH deshalb vom Kauf abraten würde.

Wollte mir nämlich selber den WT50 zulegen, aber nachdem ich von diesem Bug gelesen habe, habe ich wieder Abstand davon genommen.
saubaer25
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jun 2012, 12:43
Hallo!
Den perfekten Fernseher wirst du eh nicht finden.Jedes Modell hat seine Macken!
Es kommt halt darauf an mit welchen Fehlern man bei den Modellen man am besten leben kann.
Ich denke jeder sollte für sich selber abwägen was ihm wichtig ist und welche Fehler er sieht und toleriert!
Manche sehen gar keine Fehler weil sie erst garnicht danach suchen.

@Twiller
Welchen Fernseher wirst du dir jetzt hohlen?

Gruß,
Saubaer25
Twiller
Stammgast
#8 erstellt: 24. Jun 2012, 13:04
Gute Frage!

Ich bin noch unentschlossen zwischen

Samsung UE-46ES7090 - soll aber grelle Bonbonfarben haben und
Panasonic TX-L47WT50E - der wiederum "Schmiereffekte" bei schnellen Szenen haben soll.

Es ist zum verrückt werden!
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 24. Jun 2012, 13:48

Twiller schrieb:

Samsung UE-46ES7090 - soll aber grelle Bonbonfarben haben


BonBonfarben haben alle LED LCDs.
Plasmas haben so ein Problem zwar nicht,
dafür sind sie vom Bild etwas dunkler.

Die LED LCDs von Panasonic bleiben auch dieses Jahr wieder
hinter ihren Plasma Kollegen hinten dran.
(Ist ebend der Technik geschuldet.)

Mein Tipp wenn LED LCD
dann einen von Sony (HX Serie!), ist zwar teurer,
aber hat immer ein gutes 2D Bild, einen guten Upscaler,
sowie meist 3 Jahre Garantie.


[Beitrag von Hardrock82 am 24. Jun 2012, 13:49 bearbeitet]
Godfather101
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Jun 2012, 14:30
Ermm, der Thread ,indem vom 50Hz Bug gesprochen wird, ist schon 2 Jahre alt und beschäftigt sich mit 2-3 Jahre alten Modellen von Panasonic.
Laut Tests der neuen Modelle (auf Avforums und Hdtv Reviews) gibt es bei den aktuellen Modellen (STW50 , VT50 aber auch bei den LCD/Led Modellen) diesen Bug nichtmehr.

Nicht das es nicht noch genügend andere fehler bei den aktuellen techniken gibt (vorallem LG schneidet oftmals in ernsthaften Tests schlecht ab, bzw sind allgemein bei Edge-Led viele Fehler zu finden wie Clouding, Banding, DSE und co) aber der beschrieben 50 HZ Bug, den gibt es laut einschlägigen Tests nichtmehr bzw nichtmehr bei Panasonic Plasmas.


[Beitrag von Godfather101 am 24. Jun 2012, 14:31 bearbeitet]
Twiller
Stammgast
#11 erstellt: 24. Jun 2012, 15:22
Yo Godfather, dann hast du aber nicht richtig bzw. überhaupt gar nicht gelesen. Ich zitiere mal das von dir selbst genannte avforum:

Panasonic VT50 (TX-P50VT50 auf avforums


Having been so impressed with the improvement in dynamic range 2500 FFD has brought about, we next moved on to feeding the VT50 the previous generations’ bête noir, 50 Hz material and specifically 50Hz material with lots of panning shots. We can sense your collective groans from here as we report that 2500 FFD has made not an iota of difference to the edge break-up issues – or 50Hz bug, as it’s known – whatsoever. Just as with the last few generations of Panasonic, we witnessed half way lines and leading and trailing edges of players break up and multiply as the ball was hoofed over the midfield in football matches. The fact is, the VT50 doesn’t handle fast panning scenes at 50Hz with any great distinction and only by engaging IFC at Max can the effect be virtually neutralised. Which we wouldn’t encourage anyone to do as it looks abominably unnatural.

If the 50Hz bug was as big an issue as ever, we definitely witnessed a reduction in Dynamic False Contouring at 50Hz. Again, it’s still there...

So what to make of the overall picture quality? That’s a tough one alright and whilst we’d be more than happy to take the VT50 full time, those odd instances of 50Hz break-up and dynamic false contouring are most certainly frustrating. There will be plenty for whom those issues will go unnoticed, of course, but we’re writing this for the enthusiast market as well and some of those will be troubled by the continued neglect for 50Hz material, as we are. We still think its producing the finest pictures of anything out there currently but it has a weakness that will be fatal for some.


Davon mal abgesehen, tritt/trat dieses Problem noch nie bei Panasonics LED-TVs auf, kann also folglich auch gar nicht wie von dir behauptet abgeschafft worden sein.

@Hardrock: Welche HX-Serie? 92? 85? 75?


[Beitrag von Twiller am 24. Jun 2012, 15:27 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#12 erstellt: 24. Jun 2012, 15:35

Twiller schrieb:

Davon mal abgesehen, tritt/trat dieses Problem noch nie bei Panasonics LED-TVs auf, kann also folglich auch gar nicht wie von dir behauptet abgeschafft worden sein.


Hm..hatte mal irgendwo (HDJunkies/AVF/AVSF.. ) gelesen gehabt,
das das 50Hz Problem auch bei LED LCDs von Panasonic sein soll.


@Hardrock: Welche HX-Serie? 92? 85? 75?


Ich meinte den HX855 soll laut HDTV gleich auf mit dem ES8090 sein
und zudem noch eine etwas bessere 24p Darstellung haben.
Der NX725 war damals schon verdammt schön vom Bild,
ich finde aber der HX855 setzt noch einen drauf.
Wie gut jetzt der HX925 vs. HX855 ist, weiss ich leider nicht.


[Beitrag von Hardrock82 am 24. Jun 2012, 15:36 bearbeitet]
Twiller
Stammgast
#13 erstellt: 24. Jun 2012, 16:48
Okay, danke! Schau ich mir mal an.
frantic-acc
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Jun 2012, 17:43
Hi.... hier wird ja gut diskutiert . anfangs war meine Grenze bei 900Euro dann 1.200 jetzt 2.000 Euro und ehrlich gesagt dachte ich das ich für das Geld endlich einen guten tv bekomme aber was ich hier lese da hab ich garkeine Lust mehr mir einen neuen zu holen ... Laut Hii Regler und Panasonic selbst soll gerade der tx -P50VT50E ein richtig Top Bild haben der swt wohl auch aber ich glaub nicht so ein guten schwarzer wie der vt ..jetzt höre ich hier von 50Herz Bug und so ..Hmm
Twiller
Stammgast
#15 erstellt: 24. Jun 2012, 18:18
Der VT50 soll auch laut avforums ein absolut exzellentes Bild haben, was wohl momentan seines Gleichen sucht. Allerdings soll er auch weiterhin ein Problem mit 50hz-Material haben. Und für MICH wäre das bei dem Preis halt ein Ausschlußkriterium.
frantic-acc
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Jun 2012, 19:33
Manche blurays kann man nur im 50Herz Modus gucken?
Twiller
Stammgast
#17 erstellt: 24. Jun 2012, 20:14
Nein. Also ich sag mal grob mindestens 90% aller blu rays laufen mit 23.976fps. Dann gibt es ein paar, die mit 24fps und dann nochmal absolut wenige, die mit 25fps (und dann wahrscheinlich auf 50hz "hochgerechnet" würden) laufen. Hab gerade mal nachgeschaut. Von meinen 230 blu ray Filmen sind das gerademal 3 Stück!

Lediglich die mit 25fps und das stinknormale Fernsehsignal, welches auf 50hz läuft würden dann laut den Berichten nicht ganz korrekt dargestellt werden.
frantic-acc
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 24. Jun 2012, 23:08
Das hört sich gut an von 230filmen kannst du drei filme wegen des 50Herz bugs nicht völlig genießen.. das ist doch zu verkraften ?dafür bei den anderen absolutes spitzen Bild...
gtx470PB
Stammgast
#19 erstellt: 25. Jun 2012, 18:35
Hi,

ich habe auch irgendwo schonmal gelesen, dass er VT50 Probleme bei der Darstellung von normalem Fernsehen hat.

Bei mir würde der TV allerdings fast nur fürs Heimkino sprich BluRay herhalten müssen...weiß nicht wie das bei euch aussieht.

Denn ich denke das der VT50 BluRay´s darstellt wie kaum ein zweiter
Alternativ ein Samsung ES7xxx oder ES8xxxx

gtx
Twiller
Stammgast
#20 erstellt: 25. Jun 2012, 19:49

gtx470PB schrieb:

Denn ich denke das der VT50 BluRay´s darstellt wie kaum ein zweiter


Denk ich ja auch. Und bei mir würden ebenfalls meist nur blu rays geschaut werden (wer sieht denn noch Fernsehen?!), aber andererseits kann es auch nicht sein, daß im Jahre 2012 ein Fernseher der Referenzklasse für diesen Preis diesen Mangel hat.
frantic-acc
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 25. Jun 2012, 21:33
@twiller : Das hört sich gut an von 230filmen kannst du drei filme wegen des 50Herz bugs nicht völlig genießen.. das ist doch zu verkraften ?dafür bei den anderen absolutes spitzen Bild..

Kla verstehe was du meinst bei dem preis kann man erwarten das so ein Fehler garnicht vorkommt aber wenns sonst bildlich nur schlechteres gibt und es eh nur ganz selten bei ganz wenigen filmen ist kann man doch trotzdem mit Freude kaufen oder denkst du nicht?
Twiller
Stammgast
#22 erstellt: 25. Jun 2012, 21:50
Wie gesagt, bei dem Preis sträubt es mich einfach. Da warte ich dann lieber, bis ein Fernseher mit dem Spitzenbild ohne solch einen Mangel rauskommt. Aber ich kann auch gut verstehen, wenn einem das perfekte blu ray Bild für den Kauf reicht.
frantic-acc
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 26. Jun 2012, 19:43
Also ist es wirklich bei nur ganz wenigen filmen .. ansonsten Top tv? Wir reden Die ganz Zeit von dem vt was ist mit dem von mir im Thema genannten swt ?? wie ist der bildlich im Vergleich zu dem vt
3joe3
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 29. Jun 2012, 16:21
Hi,

ich interessiere mich auch im Prinzip für die gleichen Modelle
55VT50
55STW50

wenn der 50HZ Bug nur bei einem Bruchteil der Filme auftaucht, ist das natürlich zu verkraften.
Wisst ihr zufällig mit wieviel FPS Sky sendet? Wenn ich Filme im "normalen" TV schaue, dann eh nur noch Sky bzw. Fußball

Konnte schon mal jemand den
55VT50 mit dem 55HX855 von Sony dirket vergleichen? Der Sony scheint ja (wie schon vorher von den Kollegen erwähnt) auch sehr interessant zu sein und für einen LCD recht "natürliche" Farben zu liefern.

Danke
frantic-acc
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 02. Jul 2012, 06:49
Also der 50VT50 soll bis auf 50Herz Bug Top sein wie ist im Vergleich dazu der
55STW50?? Schlechteres Bild bei filmen auf blu ray?oder im 3d Modus?
Wie sieht im Vergleich dazu der tv aus PS60E6500
frantic-acc
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 03. Jul 2012, 19:43
Kann mir keiner mehr helfen ?
frantic-acc
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Jul 2012, 19:19
:-(
Baske
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 05. Jul 2012, 19:55
Was erhoffst Du Dir denn für eine Aussage? Ich kann Dir nur subjektiv von dem P50VT50 berichten und der hat für mich ein super Bild. Einrichtung problemlos, schnelle Verarbeitung von Internet und Media Daten (nicht gemessen also auch nur subjektiv). Einen Vergleich zum STW kann ich nicht geben, hier kann man evtl die technischen Daten heranziehen. Da hat der VT die besseren Grauwerte und den anderen Filter. Ich hatte den STW in der Auswahl und habe mich dann auch wegen des besseren Prozessors DualCore für den VT50 entschieden. Ich schätze Du wirst wohl noch ein wenig warten müssen bis einer beide hat . Evtuell ist für Dich auch der P50GT50 eine Alternative der ist wohl mit dem VT50 bis auf das Design und ein paar Features (z.B. SD Card Recording) vergleichbar.

Grüße baske


[Beitrag von Baske am 05. Jul 2012, 19:56 bearbeitet]
Dgdg
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 06. Jul 2012, 19:55
Hey Jungs!

Mal ganz ehrlich ich bin ein absoluter Pana-Fan - schon 3 Plasma alle Pana. Wenn der bei normalen Fernsehen Probleme hat kann man den nicht kaufen!

LG

Dieter
Baske
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 06. Jul 2012, 21:41
Ich habe bei normalen Fernsehen keine Probleme! Selbst das SD Bild wird einwandfrei scaliert und macht Spass! HD ist dann natürlich noch mal besser. Aber vielleicht bin ich ja nur durch den Umstieg von LCD auf Plasma verwirrt . Also kurz um, Fernsehen kann man damit auf jeden Fall.
Hardrock82
Inventar
#31 erstellt: 06. Jul 2012, 21:45

Baske schrieb:
Ich habe bei normalen Fernsehen keine Probleme! Selbst das SD Bild wird einwandfrei scaliert und macht Spass! HD ist dann natürlich noch mal besser. Aber vielleicht bin ich ja nur durch den Umstieg von LCD auf Plasma verwirrt . Also kurz um, Fernsehen kann man damit auf jeden Fall.


Das False Contouring Problem
niehmt ja auch nicht jeder Mensch negativ wahr.

ps:
Ob VT50 oder STW50 hängt davon ab,
ob man Flash Player Videos abspielen will (GT/VT50)
oder lieber Hardcore Gaming auf fast Tunier Gamer Niveau
betreiben will.
Und ob einen ein "gutes" Bild genügt
oder man alles aus seiner Kiste per Colorimter herauskitzeln will.
Kann aber ganz schön was ksoten der Spass
bzw. verfügt der GT/VT50 nur im Pro Mode über die 24.xxx Graustufen.
Der STW50 soll mit der hälfte im Cinema Mode (kalibriert)
sogsr einen besseren Schwarzweert haben.
(Wurde aber bisher nur von einem HF User mit Colorimeter gemessen
und nicht professionel bestättigt).
Wer eh 3D nicht benutzt und gleich ein "normal gutes" Bild haben möchte,
aber nicht den Preis vom VT bezahlen will,
sollte sich den GT50 mal ansehen.


[Beitrag von Hardrock82 am 06. Jul 2012, 21:53 bearbeitet]
Baske
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 06. Jul 2012, 21:53
Zum Glück !


[Beitrag von Baske am 06. Jul 2012, 21:54 bearbeitet]
Kampfratte
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 08. Jul 2012, 15:35
Hallo,

da diese Pana´s auch in meiner engeren Auswahl stehen, steig ich mal mit ein :). Die erste Entscheidung ob LCD oder Plasma, fiel zu Gunsten der Plasma-Geräte aus - da mir die natürlichere Farbdarstellung besser gefällt, von der Größe her soll es ein 50" Gerät werden (Sitzabstand ca 3m). Beim Probeschauen im MM lieferten beide (GT50 und VT50) bei den gezeigten Videomaterial (Sportsender HD) für mich persönlich ausgezeichnete Bilder, als ich dann letzte Woche von diesem "50hz Bug" gelesen habe, wurde ich aber wieder ziemlich verunsichert. Gerät wird hauptsächlich für folgendes verwendet:

normales TV schauen verwendet (HD-Sender wenn vorhanden- Anschluss an Sat-Schüssel)
Internet-Funktion möchte ich auch nutzen (youtube etc)
3D Funktion wird sicher nicht übermäßig benutzt - ab und an mal, sollte dann aber gut funktionieren
Blue-Ray-Player wird noch gekauft
Spielekonsole wird keine angeschlossen

Würdet ihr für diese Anforderungen einen dieser TV´s empfehlen (und wenn ja welchen VT,GT oder SWT?). Budget bis ca 1800 oder gäbe es eurer Meinung nach noch weitere Modelle die man sich anschauen könnte?

Danke für eure Hilfe

lg Martin
Baske
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 08. Jul 2012, 17:13
Hi,
ich kann nur noch mal sagen, ich bin mit dem P50VT50 zufrieden, auch die Fernsehbilder sind super. HD sowieso aber auch die SD Sender sind besser scaliert als bei meiner SAT-Box. Den 50Hz Bug konnte ich bis jetzt nicht wahrnehmen, vielleicht weil ich eher der unsensieble Typ bin ;-) (aber siehe Aussage von Hardrock82 -> "nicht jeder ..." ). Ich habe jetzt auch mal Avatar 3d und Narnia in 3d geschaut, ich finde auch das 3D Bild Klasse. Die GT und VT haben das gleiche Panel und unterscheiden sich wohl Hauptsächlich im Design. Die STW haben ein anderes Panel, da kann ich die Unterschiede aber nicht beurteilen, weil ich keine Gelegenheit hatte. Im Laden habe ich die 50" besser empfunden als die 55 aber da hatte ich die gleiche Betrachtungsentfernung. Ich denke auf Deine 3m ist der 50" gut. Die Entscheidung für den VT oder GT würde ich nach Design und Geldbeutel treffen. Die mitgelieferten 3D Brillen sind kein Grund, da funktionieren auch die Samsung SSG-P41002 für 36€ das Paar aus dem MM. Also nicht verunsichern lassen und die tollen Farben der Panas genießen. Ich mach es so und bin zufrieden. Aber wie gesagt alles ist subjektiv -> und da hast Du ja bereits einen ersten Eindruck erhalten.

Grüße
Kampfratte
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 08. Jul 2012, 19:45
Hi,

danke für deine Antwort, werd mich die Woche nochmals umsehen und dann ne Entscheidung treffen.

Wie schauts mit dieser Touch-Fernbedienung bei dem VT-Modell aus? Ist die praktisch oder benutzt man die einmal und nie wieder?
Baske
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 08. Jul 2012, 20:37
Wenn man ein Sartphone mit der Pana Software benutzt ("z.B. iPhone") dann kann man den Cursor super damit bewegen und auch Texteingaben machen, ansonsten ist die Touch-Fernbenienung gut wenn man im Internet ist. Ist denke ich eine Geschackssache wie man das Teil benutzt, funktionieren wird sie. Ansonsten ist evtl noch eine kleine Tastatur lohnenswert. Viel Spass bei der Entscheidung.

Grüße


[Beitrag von Baske am 09. Jul 2012, 08:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-P50VT50E oder Philips 46PFL9706K oder ?
schwim am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  5 Beiträge
Samsung PS51E8090 oder Panasonic TX-P50VT50E?
DerKai26 am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  5 Beiträge
Panasonic TX-60CXW754 vs. Panasonic TX-65CXW704
weazel900 am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  12 Beiträge
Pansonic TX-P46GW10 vs. TX-P55STW50
SymbolB2 am 20.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  2 Beiträge
Panasonic TX-P42S10E vs TX-P42X10E
smallpilot am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  9 Beiträge
Panasonic TX-P50GW20 vs TX-P50V20
berliner1 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  5 Beiträge
Panasonic TX-P42S20E vs. TX-P42G20E
pittner am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  2 Beiträge
Panasonic TX-P50GW30 vs TX-P50U30E
costunga am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  2 Beiträge
Panasonic TX-P50VT30E vs. TX-P50GT30E
Betacrypt_2 am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L47ETW50 vs. TX-P42GT50
TommyDingDong am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTorimpera
  • Gesamtzahl an Themen1.382.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.481

Hersteller in diesem Thread Widget schließen