Kaufberatung LED TV 42-46" mit guter Software

+A -A
Autor
Beitrag
nodder
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2012, 00:14
Hallo zusammen,

ich gehe mal fast davon aus, dass diese Frage so oder ähnlich schon X mal gestellt wurde, aber wirklich was gefunden habe ich nicht. Also seht es mir bitte nach.

Ich suche einen neuen Fernseher. Mein aktuelles Gerät ist ein Philips 40PFL5605K, den ich seit zwei Jahren besitze. Gekauft habe ich mir den damals, weil ich mich die Bildqualität der Philips Gerät immer beeindruckt hat und ich ein Gerät haben wollte, dass Videos vom Stick abspielen kann. Darüberhinaus wollte ich unbedingt einen integrierten Satellitenreceiver haben.

Was soll ich sagen, ich bin seit zwei Jahren einfach nur gefrustet. Die Software des Gerätes ist einfach nur Schrott. EPG ist unbenutzbar (man muss das laufende Programm verlassen), Video-Dateien abspielen ist eine Zumutung (schlechte Bedienung, man kann keine alternativen Tonspuren auswählen etc.), Senderwechsel dauert ewig und die Software stürzt ständig ab. Gerade als Softwareentwickler hat man das Gefühl, die Software wurde von nem 3-jährigen entwickelt, es hakt an allen Ecken und Enden. Diverse Softwareupdates machen es nicht besser. Die Entscheidung ist gefallen, das Ding muss weg und ein neuer muss her.

Hier also meine Anforderungen:

Must-Have:
- 42-46 Zoll
- LED
- Komfortable Videoabspielfunktion (vernünftige Bedienung, mehrere Tonspuren) am liebsten von USB und auch über LAN und WLAN Freigaben.
- Integrierter Satellitenreceiver (ich will einfach keine zusätzlichen Geräte haben)
- Software muss einfach Rock-Solid sein und flott laufen.

Nice-to-Have:
- Möglichst unter 1000 Euro
- Browser

Ich bin nicht sonderlich anspruchsvoll, was Sound und Bild angeht und bin gerne bereit da Abstriche zu machen, wenn der Rest stimmt.

Bevor ich es vergesse: Diverse Software Hacks würde ich nur höchst ungern in Kauf nehmen.

Ich hoffe, mir kann einer weiterhelfen und das ein oder andere Gerät empfehlen. Hab keine Lust auf nen iTV von Apple warten zu müssen ;-)

Vielen Dank im Voraus.
Beste Grüße
Martin
Timo83/
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Nov 2012, 00:28
Ich wirf mal ein paar Geräte in den Raum die du dir näher anschauen solltest.
Panasonic TX-L42ETW5 ca.799 Eur (LED passiv 3D mit 4 Brillen dabei / LG Panel)
TX-L47ETW5 ca.999 Eur " "

Sony KDL40HX755 ca.799 Eur (LED aktiv 3D leider ohne Brillen im Lieferumfang)
KDL46HX755 ca.979 Eur " "

Samsung UE46ES6300 ca.750Eur (LED aktiv 3D 2 Brillen dabei )

Bei Amazon kann es schon günstiger werden, bin da nicht auf dem Laufenden.
Das Bild ist halt Geschmacksache, am besten du schaust dir die Geräte mal im Markt genauer an und durchstöberst auch hier die Thread's der jeweiligen Geräte.

Ich stehe momentan auch vor der Entscheidung. Du hast ja auch das Menü angesprochen das dir beim Phillips nicht gefallen hat. Hatte auch meinen 42PFL6057k vor einiger Zeit wegen Softwarebugs reklamiert und weiss was du meinst. Der Panasonic hat meiner Meinung nach das schnellste und übersichtlichste Menü, das hab ich selbst schon testen können. Beim Sony ist das Menü auch etwas träge und verschachtelt. Beim Samsung weiss ich nicht genau, hab lange keinen mehr bedient, solltest du mal testen.

Vom Bild her:

Panasonic - sehr natürliche Farben aber einigen Leuten hier im Forum auch zu dunkel
Samsung - Schöne helle Bonbonfarben, ist Geschmackssache
Sony - Konnte mich bisher am meisten überzeugen und ich überlege auch mir den Sony HX755 zu holen, für mich die sauberste Bewegungsdarstellung, guter Schwarzwert und natürliche Farben.

Aber das ist alles mein Empfinden bis jetzt, einfach mal im Markt austesten. Wünsche dir viel Erfolg bei der TV Suche und lass dich nicht verrückt machen von Clouding, Banding und Knacken


[Beitrag von Timo83/ am 30. Nov 2012, 00:31 bearbeitet]
nodder
Neuling
#3 erstellt: 30. Nov 2012, 09:01
Hi,

vielen Dank für die Tipps. Schau ich mir auf jeden Fall mal an.

Den Samsung gab's letztens bei Amazon in den Angeboten (Preis war aber nicht sooooo toll), das ist der eigentliche Grund, warum ich mich grade wieder für ein neues Gerät interessiere.

Wir haben im Büro allerdings den UE46ES6100 hängen. Und da war ich auch ein wenig von der Software enttäuscht, weil langsam. Aber intensiv testen konnte ich das zugegebenermaßen nicht.

Dann schau ich mir die anderen Geräte mal an.

Gruß
Nodder

PS: 3D hat für mich Null Priorität.


[Beitrag von nodder am 30. Nov 2012, 09:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung LED Display 42-46"
xxxBladexxx am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  2 Beiträge
42-46'' LCD/LED Kaufberatung
mojo0020 am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung: 46" LCD(LED)
hasibauz am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  4 Beiträge
42" oder 46" LED TV Kaufberatung
treat911 am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  10 Beiträge
Kaufberatung 46" LED TV
Blancovegas am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung - LED TV ~46"
#Trend am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung 46" LED TV
Fronteiche am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  39 Beiträge
Kaufberatung LED-TV "46"
Trippeldarter am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung LED TV 46-60"
YamahaM4 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung für LED/LCD 46"
musicshaker am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPr0_baited
  • Gesamtzahl an Themen1.456.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.711.192

Hersteller in diesem Thread Widget schließen