Erfahrungen mit Panasonic Led-Lcd Fernseher der TX-L ...EW6 Serie ?

+A -A
Autor
Beitrag
twentefan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Apr 2013, 18:05
Hallo liebe Forum Mitglieder ,

Zuhause habe ich einen Panasonic TXL 32X15PS , aber ich moechte ein groesseres Bildschirm , 39 oder 42 inch . Genau in dieser Groesse hat Panasonic 2 Modelle ausgebracht , die mich eventuell interessieren , der TXL39EW6 oder der TXL42EW6 . Diese Geraete haben nicht die gaengliche IPS Panels , aber (M)VA Panels . In Tests auf englischen Sites, z.B. hdtvtest , trustedreviews , cnet , werden diesen Geraeten viel bessere Schwarzwerten zugeschrieben als die IPS Panels und damit auch bessere Kontraste .
Wer hat schon Erfahrungen mit dieser Serie oder hat so ein Geraet schon und kann das bestaetigen mit den Schwarzwerten und weiterhin noch was ueber die Qualitaeten dieser Serie sagen ?
Ich bin dankbar fuer jede Information , denn so ein Geraet kauft man fuer Jahre .

Gruesse ,
Twentefan


[Beitrag von twentefan am 27. Apr 2013, 18:22 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2013, 19:07
Da wirste wohl hier kaum Käufer finden (und wenn dann nur im Panasonic Thread)
da die meisten heutzutage passiv 3D noch dabei haben wollen.
Und der E6 bzw. bei uns EW6 kein 3D unterstützt.

Die 0,02cd/m² Schwarzwert, gaben aber wenigstens nochmal einen kleinen Einblick
was früher bei älteren CCFL Modellen wie dem Samsung C650 (0,03cd/m²) möglich war.

Heutzutage hat man bei den kleineren PVA Modellen ja meist 0,05cds/m²
und bei den größeren, manchmal sogar etwas schlechter 0,07cd/m².
Wobei da ein IPS Panel mit 0,1 oder schlechter 0,5cd/m² (WT50 ohne aktiven Local Dimming)
Abends ein nicht so sattes Schwarz abliefert.

Sollte man sich also als Filmfan sehen, der auch seinen TV als Sportfernseher verwenden
sowie auch schlierenfrei ohne großartige Bildverzögerungen drauf zocken
und dann noch den bestmöglichsten Schwarzwert besitzen will.
Dann heisst die devise derzeit nur Plasma.
Schade nur das Panasonic ab 2015 den Markt schliesst
und bis OLED nur noch LED LCDs verkauft.
my6710TV
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Apr 2013, 20:35
Hallo
ich hatte den 42EW6 für etwa 1 Woche bei mir in der Stube, und war soweit auch zufrieden. 3D war für mich kein Thema, mir ging es um das normal 2D Bild.
Ich habe ihn aber wieder zurück gegeben, da ich einen ETW 60 bekomme.
2 Dinge habe ich an dem EW6 zu bemängeln.
1. schlechter Ton
2. Sehr schlechte Blickwinkelstabilität. Das Bild verschlechtert sich schon bei geringem seitlichen Blickwinkel.
Der EW6 ist für Leute mit geringen Ansprüchen und Wünschen. Ein TV mit guten Bild, fertig.
Bis denne
my6710TV
twentefan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Apr 2013, 11:01
Hallo,

Danke fuer die Antworten bisher. Ist der Blickwinkelstabilitaet bei diesem Panel so viel schlechter als bei den IPS Panels von Panasonic ? Ton bei diesen Geraeten ist nicht so gut , aber meistens hoere ich ueber den Receiver. Viel Filme sehe ich nicht , BluRay oder DVD , meistens gute Filme und Sport mit Hd Kabelreceiver oder ueber Hd Satellit.
Ich habe auch viel gutes gelesen ueber den TX-P 42GW20 , STW50, GT20E en in What Hifi stand ein guter Test ueber den GT50 .
Fuer mich ist 3D (noch) nicht notwendig , der Kasten soll matt sein , silber-alu oder titan oder weiss , aber nicht glaenzend , die Piano-lackierten schraenke geben so viel Reflektionen , dass ich nicht verstehe warum die Hersteller s was machen ueberhaupt , abens sieht man die Beleuchtung und auch noch sad Bild im Rahmen , wo es nicht gehoert , darum jetzt auch der 32X in PS ausguehrung , man sieht gar nichts da.

Gruesse,
Twentefan
+++lover+++
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Apr 2013, 14:49
JA!
twentefan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Apr 2013, 09:11
Hallo Lover ,

Was meinen Sie denn mit JA !

Gruss,
Twentefan
+++lover+++
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Apr 2013, 09:57

twentefan (Beitrag #6) schrieb:
Hallo Lover ,

Was meinen Sie denn mit JA !

Gruss,
Twentefan


Moin
die Blickwinkelstabilität ist aufgrund des anderen Panel(kein IPS) beim EW6 schlecht. Ich selbst hatte ja das gerät bei mir, siehe Thread.
Dafür ist das Bild bei frontaler Sicht in Ordnung, gibt nix zu meckern.
Bis denne
+++lover+++
twentefan
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Apr 2013, 10:10
Hallo Lover und Hardrock 82 ,

Herzlichen Dank fuer Ihre Beitraege bis jetzt ; wenn ich richtig lese Lover haben Sie Ihren Benutzernamen geaendert , war my6710Tv , hatte ich zuerst noch nicht bemerkt.
Die Schwarzwerte des E6b liegen nach Kalibrierung auf 0.0268 cd/m2 , das ist doch sehr gut fuer einen Led-Lcd TV. darum denke ich wird auf englischen Sites (hdtvtest , trusted reviews , techradar , reviescnet ) sehr lobenswert ueber diese Geraet geschrieben . techradar schreibt u.a. ; " "The Panasonic TX-L 42 is for our money the most all-round atttractive Lcd Tv Panasonic has ever made" , gilt dann auch fuer den 39".
Sogar ueber die Lautsprecher wird ziemlich positiv geschrieben " surprisingly open-sounding mid-range , and some well-rounded trebles that don't get too harsh when the going gets tough, no great amount of bass to provide a counterpoint to the trebling detailing , but the mid-range is just about powerful and expensive enough to create at least the illusion of bass also avoiding distortion2 . Wie schon gesagt , wenn es schoen klingen soll , dann ueber meine 5.1 Installation naturlich .
Es gab nur 2 Punkte die man "minor" fand , ausser kein 3D , was fuer mivh nicht wichtig ist : slight resolution loss overr moving objects with Blu-Ray 9motion blurring) .
Der letzte Punkt ist der Blickwinkelatabilitaet , der etwas schlechter ist als bei den IPS Panels von Panasonic . Da steht : " One final negative is that the Panasonic TX-L42E6 loses colour and contrast if viewed from an angle of more than around 35 degrees , this is a universal problem with Lcd Tv's that use the notmal VA panel design , so if your room layout routinely requires members of your family to have watch from a wide angle , you might better be off with an IPS Panel " , das wir jetzt haben , aber die Schwarzwerte sind nicht so gut dieses Geraetes und man will immer etwas besseres natuerlich.
Wie vermisst man dann den Winkel genau , mestens sitze ich auf dem Bank gerade vor dem Fernseher und meine Frau sitzt auf dem anderen Bank links vor dem Fernseher ( vom Fernseher aus dann rechts) , wichtig ist natuerlich dass meine Frau auch ein perfektes Bild hat . Mein Sitbank steht vor dem Fernseher gegen die Mauer und steht gerade links davon und macht also einen "L" , in der Ecke zwischen den beiden Baenken ein quadratischer Tisch .Ich schreibe hier so ausfuehrkich ueber weil man im Laden den Effekt vom Sehen aus einer Ecke nicht so gut erfassen kann , und ich will zurueckschicken vermeiden wenn es moeglich ist , darum so viel wie moeglich vorhwer viele Informationen eingewinnen ?

Ich waere Ihnen sehr dankbar fuer jede Information.

Gruss,
Twentefan
+++lover+++
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Apr 2013, 15:06

twentefan (Beitrag #8) schrieb:
Hallo Lover und Hardrock 82 ,

Wie vermisst man dann den Winkel genau , mestens sitze ich auf dem Bank gerade vor dem Fernseher und meine Frau sitzt auf dem anderen Bank links vor dem Fernseher ( vom Fernseher aus dann rechts) , wichtig ist natuerlich dass meine Frau auch ein perfektes Bild hat . Mein Sitbank steht vor dem Fernseher gegen die Mauer und steht gerade links davon und macht also einen "L" , in der Ecke zwischen den beiden Baenken ein quadratischer Tisch .Ich schreibe hier so ausfuehrkich ueber weil man im Laden den Effekt vom Sehen aus einer Ecke nicht so gut erfassen kann , und ich will zurueckschicken vermeiden wenn es moeglich ist , darum so viel wie moeglich vorhwer viele Informationen eingewinnen ?

Ich waere Ihnen sehr dankbar fuer jede Information.

Gruss,
Twentefan


Hallo
Leider hat bei diesen Sitzverhälnissen deine Frau die A-Karte gezogen. Ich erwähne es gerne nochmals, von der Seite ist das Bild auch bei kleinen Veränderungen sichtbar schlechter wie bei der Frontalansicht.
Das Panel des EW6 hat nun mal nicht die gleiche Blickstabilität wie ein IPS Panel. Ich hatte ja schon wie erwähnt den EW6, und habe heute einen 42er ETW 60, und da ist der Unterschied von der Seite schon immens.
Und es geht hier nur um die seitliche Betrachtung, ansonsten ist der ETW 60 ein anderes Gerät.
Wenn deine Frau nur von der Seite sehen kann, empfehle ich dir ein anderes Gerät zu kaufen.
Bis denne
+++lover+++
twentefan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Mai 2013, 06:57
Hallo Lover ,

vielen Dank fuer Iren Beitrag ; ich habe beschlossen ab zu sehen von dem Panasonic , u.a durch Igren beitrag und auch weil es undeutlich ist ob dieses Geraet zertifiziert ist fuer CI+ fuer den hollaendischen Provider Ziggo (dann kein decoder noetig) , Laden und Panasonic sagen ist zertifiziert und Ziggo sagt ist nicht zertifiziert , steht nicht in usrer Liste , kann jetzt gut gehen , aber wir garantieren nicht dass es gut gehen bleibt mit Empfang durch CI+. Vor zsei Jahren hatte ich ein neues Sony 22" fuer das Schlafzimmer gekauft , Sony und Laden sagen es ist zertifiziert , aber stand nicht auf der Liste und nach einem Jahr war es aus mit dem Empfang ueber CI+ und musste ich doch einen Kabeldecoder kaufen , ich habe dann ein secondhand gekauft fuer 25 euro aber ich wolltw gerne ohne so ein Ding im Schlafzimmer .
Jetzt habe ich gesehen , dass Sony ein Geraet hat dass mir auch sehr anspricht , es ist der KDL-42W656 A , ich habe die Ausfuehrung in schwarz gesehen hier bei MM und die silber Ausfuehrung kimmt Ende dieses Monats aus . Er har kein 3D , ist nicht schlimm und Internet war auch nicht noetig aber nicht schlimm dass er es hat , kann man Youtube Musik ueber das Fernsehen hoeren.

Nochmals Danke fuer Ihre Berichte ,

Gruesse aus Enschede , Niederlande,
Twentefan
d68Pana
Neuling
#11 erstellt: 01. Feb 2014, 15:26
Ist zwar schon was her, habe aber nur 2 passende Threads im HiFi-Forum gefunden (und poste das mal in beide).

Folgendes: Panasonic möchte partout keine Antwort auf die Frage

"Verfügt der Panasonic TX-L42EW6 über ein Panel mit nativ 50Hz oder nativ 100Hz?"

mitteilen. Bsp. Antworten:

"Bezug nehmend auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen mit, dass der TX-L42EW6 über die Funktion 100Hz Backlight Blinking (blb) verfügt. Hiermit wird eine verbesserte Bewegungsdarstellung ermöglicht. Dafür wird zwischen jedem Bildwechsel die LED-Hintergrundbeleuchtung "ausgeschaltet". Die LED-Hintergrundbeleuchtung befindet sich am Rand (Edge-LED) Zu den anderen, gewünschten Informationen zum Panel können wir keine Angabe tätigen, da es sich dabei um betriebsinterne Daten handelt."

"Wie mitgeteilt, verfügt der TX-L42EW6 über ein 100Hz blb Panel. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diesbezüglich keine andere Aussage treffen werden. Daher empfehlen wir Ihnen erneut einen Test des TX-L42EW6 mit Ihren persönlichen Ansprüchen im Fachhandel."

Verwunderlich ist das schon, da bei anderen Modellen (hier in den Threads) durchaus entsprechend positive Antworten von Usern gepostet worden. Hat jemand von euch mehr Informationen dazu?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Feb 2014, 16:24
Du findest im Menü keinen Punkt = IFC. Das ist das Motionprogramm bei Panasonic, welches nur bei einer Zwischenbildberechnung funktioniert.
50Hz Panel + Blinking Backlight (blb).
angel010180
Stammgast
#13 erstellt: 26. Feb 2014, 18:07
Hab den TX-L32EW6 seit 2 Wochen.

Hat jmd den EW6 in Kombination Einkabellösung+Sky in Verwendung?

Kann er getrennt Sky aufnehmen und ein anderes Skyprogramm schauen?

Oder ist das Modul komplett reserviert für die Aufnahme?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 26. Feb 2014, 18:13
Da geht nur eine Sache.
angel010180
Stammgast
#15 erstellt: 28. Feb 2014, 12:13
Danke dann weiß ich wenigstens, welche Einschränkung ich dadurch hätte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic EW6 als runder Einstiegs-LED?
smirk_mirkin am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  4 Beiträge
Panasonic TX-L42S10E -Erfahrungen !
hkl am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  2 Beiträge
Panasonic TX-65DXW784 - Erfahrungen?
dogfight76 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  30 Beiträge
Panasonic TX-l 42ETF62 oder TX-l42DTW60
raimar am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  8 Beiträge
Kauf eines Panasonic TX-55CXW704 LCD-Fernseher
Telefonbomber am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  5 Beiträge
LG 55LA6208 vs. Panasonic TX-L 55ETW60
and84 am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  7 Beiträge
Erfahrungen mit Panasonic TX-55FXW584?
Gärtner12 am 26.01.2019  –  Letzte Antwort am 26.01.2019  –  5 Beiträge
Panasonic TX-P42GT50 und P42GT30 Erfahrungen?
croxxx69 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  8 Beiträge
Panasonic TX-L 37 GW 10
formtief am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  4 Beiträge
Panasonic TX-L 42 S10E vs. Panasonic TX-L42U2E
rpmerick am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.342 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedtoolapcblack
  • Gesamtzahl an Themen1.456.001
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.511

Hersteller in diesem Thread Widget schließen