Welcher LCD/Plasma/Rückpro?

+A -A
Autor
Beitrag
Webmeisterr
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2006, 21:32
Moin moin,

ich bin nun auch schon seit einiger Zeit am rätseln, welchen TV ich mir anschaffen soll.

Zur WM soll ein neuer TV ins Haus, damit ich diese in HD genießen kann.

Abgesehen von der WM werde ich den neuen TV wohl folgendermaßen nutzen:

45% TV (40% davon Fußball)[Digital Sat - bei tageslicht]
30% DVD [immer im abgedunkelten Raum]
25% X-Box 360 bzw. PS3 [bei tageslicht]

Dazu ist aber zu sagen, dass mir die Qualität der DVDs am
wichtigsten ist. Da ich in absehbarer zeit auf HD-DVD bzw. Blueray umsteigen möchte, ist mir das HD ild auch sehr wichtig.

Der Sitzabstand beim TV gucken ist meist ca. 2 Meter und von einer etwas schrägen Position.[vermutlich zu kritisch für ein Rückpro]
Beim DVD und Fußball gucken sitze ich 3,30 Meter weg.

Ich wollte nicht mehr als 2000€ ausgeben. Tendenziell eher weniger, da ja noch ander Anschaffungen dazukommen(HD-Reciever, TV-Rack, X-Box360).

In der Vorauswahl habe ich bisher 3 Modelle mit 3 TV-Technologien.(mit absteigende Präferenz)

1. 40" LCD Samsung R72 ca. 1900€
2. 42" Plasma Panasonic RV60 ca. 1700€
3. 42" oder 50" Rückpro von Sony KDF-A11 ca. 1450€

Welches Modell würdet ihr vorziehen? Und gibt es vielleicht noch andere Modelle, die ich mir empfehlen könnt?

Als DVD Player habe ich noch den guten alten Sony 900, welcher mir sehr gut gefällt.
Dieser soll noch bis zu den ersten guten HD Playern durchhalten.
Da dieser nicht progressiv zuspielt, ist natürlich auch der deinterlacer wichtig.
Oder meint ihr, dass ein 100€ Player als Übergangslösung den Sony abhängen kann?

Dazu interessiert mich noch, ob es wirklich ein Qualitätvorteil ist, wenn man teure Scartkabel verwendet.
Trifft dies auch für HDMI Kabel zu?[digital: also eher nicht?]

Könnt ihr mir ein Scartkabel und ein HDMI Kabel empfehlen.

Ich würde mich she rüber Tipps freuen, es ist ja doch immer sehr verzwickt den idealen TV zu finden, da ja leider im MM die Geräte auch nie vernünftig eingestellt sind und das EIngangssignal von schlechter Qualität ist.

MfG
Webmeisterr


[Beitrag von Webmeisterr am 21. Apr 2006, 21:47 bearbeitet]
Rammler
Inventar
#2 erstellt: 22. Apr 2006, 07:09
Denke mal das der Panasonic mit einem neuen DVD Player der 100 - 150 Euro Klasse ein guter Gewährte für dich wird.

Allerdings habe ich die befürchtung das der schlechte Deinterlacer dir Probleme beim Fussball machen könnte. Also definitiv vor dem Kauf anschauen gehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD-TV 40"
Zlatan8 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  8 Beiträge
TV Kauf zur WM
Sabcoll am 15.01.2018  –  Letzte Antwort am 16.01.2018  –  8 Beiträge
neuer LCD-Tv soll her, aber welcher?
holly1979 am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  2 Beiträge
LCD LED-TV/ LCD-TV/Plasma-TV
NeXi am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  33 Beiträge
TV-Kaufberatung: FullHD für WM oder 4k?
Aijendo am 03.05.2018  –  Letzte Antwort am 08.05.2018  –  57 Beiträge
Neuer TV Full HD 40 - 48
Mindscape am 07.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  9 Beiträge
Welchen Plasma jetzt zur WM kaufen???
snitlev79 am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  2 Beiträge
Alter TV hat ausgedient - neuer TV soll ins Haus!
Phil1984 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  2 Beiträge
Neuer 55" TV
Karsten1973 am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  6 Beiträge
welcher LCD bei der Fußball-WM
panerai1961 am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.713 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedchrissi_0815
  • Gesamtzahl an Themen1.456.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.710.785

Hersteller in diesem Thread Widget schließen