Auswahl Flachbildschirm unter 42"

+A -A
Autor
Beitrag
f-m19
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Apr 2006, 18:16
Hallo Community,

erstmal Kompliment für das tolle Forum und die Beiträge....

Hier mein Problem: Ich soll für meine Eltern einen neuen Fernseher möglichst zeitnah aussuchen. Hier mal die Daten:

Sitzabstand: 2-3m
Fersehgewohnheiten: 30%DVD, 70%PAL
max. Preis: ca. 1600€

Aufgrund des Sitzabstandes und der vorhandenen Quelle (erstmal nur analoges Sat) soll wirklich nur ein 37" oder 40" Gerät in die engere Auswahl kommen (das ist wirklich fest!!!).

Hier schon mal meine Rechercheergebnisse:
1. Generell wäre Plasma-Technologie für PAL-Darstellung besser.
2.Bei Plasmas hat man jedoch nicht viel Auswahl: Panasonic TH37PV60. Der kommt aber wohl aufgrund des relativ billigen Designs (subjektiv-nicht steinigen) nicht an meiner Mutter vorbei:-)))
3. Bei LCDs bin ich generell unentschieden zwischen folgenden Modellen: LG 37LB1R und Samsung LE40M61. Die LC-Serie von Samsung gefällt nicht vom Design.

Nun bin ich aber absolut nicht sicher welcher von beiden zu empfehlen ist (Schwarzwert, Bewegungsdarstellung (Fussball)und Geräusche. Habt ihr unter den beiden LCDs einen Favoriten bzw. konntet ihr schon direkt vergleichen??? Gibt es weitere Alternativen?

Für eure Hilfe wäre ich euch wirklich dankbar....thx.

Gruss
Stefan
Hoousi
Stammgast
#2 erstellt: 30. Apr 2006, 18:24
Preislich auch interessant, bildqualitativ gut und optisch meiner Meinung nach nicht so übel der 37WL66 von Toshiba. Der M61 ist ein sehr gutes Gerät, aber ist der nicht über dem Budget?
Rammler
Inventar
#3 erstellt: 30. Apr 2006, 18:32
Schau dir doch noch den LG 42PX4R und LG 42PC1R die dürften preislich sehr interessant für dich sein Bildtechnisch machen die auch einiges her.
Hoousi
Stammgast
#4 erstellt: 30. Apr 2006, 18:38
Yep, deine Eltern werden sich wahrscheinlich ziemlich schnell an 42" gewöhnen, das erscheint lediglich am Anfang so gross. Und zu 40" ist der Unterschied minimal.
f-m19
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Mai 2006, 09:37
Danke erstmal.....

naja - zur Zeit haben sie halt ne 55er Röhre, und die Wohnzimmerecke (verwinkelt) ist nicht gerade riesig.

Meine Befürchtung ist allerdings, das halt das PAL Bild einfach auf 42" schlechter rüberkommt, zumindest im Vergleich zum 37"er. Ist schon echt ärgerlich, das es den LG42PX4R nicht auch kleiner gibt - ansonsten hätte ich (bzw. Familie) hier schon viel eher zugeschlagen......

Aber nochmal zurück zur ursprünglichen Frage: Wer ist Bildtechnisch von den "kleineren" LCDs zu empfehlen. Ich liebäugel eigentlich mit dem LG37LB1R. Jetzt ist auch noch der Toshiba 37WL66 in der Auswahl...ist ja sogar um einiges günstiger als der LG. Konnte jemand von euch beide schon direkt vergleichen????

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen - werde mich parallel mal weiter Informationen zu den Modellen einholen.
Rammler
Inventar
#6 erstellt: 01. Mai 2006, 15:11
Besser schlechter keine ahnung, sind beides sehr gute Geräte der neue Toshi hat auch gute Bewertungen erhalten soll aber wie schon öfter erwähnt nur 6 Monate Hersteller Garantie haben.

Übrigens was heißt PAL für euch ? Meinst du Kabel-Analog / Sat-Digital ???

Wenn ihr ein gutes Signal habt wird das nicht so grausam aussehen ausserdem sollte der Plasma da wohl ein etwas angenehmeres bild trotz größerer Diagonale zaubern.
f-m19
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Mai 2006, 12:49
So war heute ca. 2h im Saturn am Alex in Berlin TVs vergleichen. Fazit:

-LG gefällt mir vom Design am meisten (LB1R, LP1, XR4V; Sony KLV 11er sind auch recht schick
-Die LG haben mitunter einen nicht so großen Blickwinkel (LB1 größer als LP1)
-Die LP1 Serie von LG verzeichet unglaublich stark am Rand (Wahnsinn...)
-Die Serien von Toshiba (66er) und Samsung (LE-M61) hingegen haben sehr grosse Blickwinkel ohne Helligkeits- und Farbveränderung (Samsung noch besser als Toshiba); war ja einiges negatives über den Toshi zu lesen
-Samsung LE-M61 und R72 haben den besten Schwarzwert (unter den LCDs und unglaublich gute Bewegungsdarstellung

Ich bin mitterweile schon am überlegen, ob ich nicht von 37" auf 32" gehen soll - das PAL Bild ist dann bei 2-3m Sitzabstand wirklich erheblich besser.

Ich muss mich wohl zwischen LG-LB1 und Samsung M61. Bei Sony finde warte ich evt. noch auf die neue Serie.

Übrigens: Die Panasonic-Designer haben meiner Meinung nach bei der neuen Serie völlig daneben gegriffen (ist vielleich auch nur subjektiv). Und auch das Phillips-Design stört durch denn aufdringlichen silbernden Rahmen. Dadurch kann man sich gar nicht auf das Bild konzentrieren - im Augenwinkel sticht dieser Rahmen vor. Vielleicht bin ich da aber auch etwas übersensibel, da meine Freundin Produktdesign studiert
Rammler
Inventar
#8 erstellt: 02. Mai 2006, 12:54

-Die LG haben mitunter einen nicht so großen Blickwinkel (LB1 größer als LP1)
-Die LP1 Serie von LG verzeichet unglaublich stark am Rand (Wahnsinn...)
-Die Serien von Toshiba (66er) und Samsung (LE-M61) hingegen haben sehr grosse Blickwinkel ohne Helligkeits- und Farbveränderung (Samsung noch besser als Toshiba); war ja einiges negatives über den Toshi zu lesen
-Samsung LE-M61 und R72 haben den besten Schwarzwert (unter den LCDs und unglaublich gute Bewegungsdarstellung


Sind das deine subjektiven Eindrücke die du selbst gewonnen hast oder nur was du gelesen hast?
f-m19
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Mai 2006, 13:04
subjektiv mit eigenen Augen. Habe mir mal zuhause eine Kriterienliste + Modellbezeichnungen erstellt und dann ca. 2h vor Ort verglichen...

Schade nochmals, dass es aufgrund der Größe kein Plasma werden kann - Betrachtungswinkel und Schwarzwert sind schon wirklich besser. Wenn ich mir dann noch einen vollkommen dunklen Raum vorstelle Wie gesagt, die neuen Samsung (72er sowie die M61 Serie waren bei diesen Punkten die einzigen Lichtblicke.

Übrigens finde ich es gar nicht so schade, dass dort nicht die tollsten Signale anliegen - dann kann man schon sehen wo der eine oder andere Fernseher seine Probleme hat. auch wenn man zuhause super Verkabelung hat senden ja nicht alle Sender in der gleichen Qualität.


[Beitrag von f-m19 am 02. Mai 2006, 13:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Flachbildschirm unter mehreren Bedingungen
chriss76 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  5 Beiträge
Suche den besten Flachbildschirm 37" bis 42"
AccuphaseP-3000 am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  6 Beiträge
Erster Flachbildschirm
Ch3fk0ch88 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  6 Beiträge
neuer Flachbildschirm gesucht
protec am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  3 Beiträge
32" oder 42" Flachbildschirm Budget: 1500?
Wanted am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  3 Beiträge
42" - 50" Flachbildschirm bis ca. 900? gesucht
edison3 am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  6 Beiträge
suche 40-42 Zoll Flachbildschirm bis 1000?
ninchen am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  4 Beiträge
Flachbildschirm gesucht, nur welcher?
KoenigZucker am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  2 Beiträge
Flachbildschirm mit Festplatte
wkaiserv am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  12 Beiträge
Günstiger Flachbildschirm
BMWDaniel am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedvicaut
  • Gesamtzahl an Themen1.461.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.793.949

Hersteller in diesem Thread Widget schließen