Rund 55" für rund 900 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
masterchris_99
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mrz 2014, 16:45
Habe mal den Fragebogen aus meinem 2008er Beitrag kopiert und angepasst.

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Panasonic TH-42PX80E

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen
60% Sky HD
20% BluRay
20% Sonstiges (Konsole, Internet-TV, ...). Davon vielleicht auch so 5% 3D wenn es erst mal da ist.

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
~3m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
~ 55"

5. Wieviel man ausgeben möchte
am liebsten 800-900 Euro. Wenn es sich lohnt dürfen es auch ein paar Hundert mehr sein.

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
egal

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Ja. Aber ich glaube die Frage ist nicht mehr relevant

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat
Da bin ich offen. Finde den Plasma durch die Schwarzwerte ganz gut aber ich glaube das ist heute nicht mehr so extrem.
Hatte mir bisher nur die 6er Serie von Samsung angeguckt (samsung ue55f6500). Da kommt ja aktuell die H-Serie raus.
Ich hätte z. B. bei dem Saturn Angebot in Dortmund wo es den UE55 F6640 SSXZG für 888,- gab sofort zugeschlagen. Dieser hat ja schon das Micro Dimming aus der 7er Serie.
Sollte man hier vielleicht noch etwas warten wenn die H-Serie wirklich eingetroffen ist und die Preise der "Alten" fallen? Oder ist da nichts zu erwarten?

Danke und Gruß Chris
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 12. Mrz 2014, 19:31
Hallo Chris

Lass dich nicht von Marketing Namen wie Micro / Local Dimming täuschen
den selbst wenn die Kisten diese Features haben, muss das noch lange nicht heissen das sie was bringen.

Grundsätzlich gibts bei LCDs zwei Klassen HDTVs mit Panels von VA/AUO und IPS.
Die Bildhelligkeit ist bei heutigen LCDs immer noch am Tage besser, dafür der Schwarzwert aber schlechter.
VA Panels 0,04cd/m²
IPS Panels 0,1cd/m²
Plasma 0,005cd/m² (Panasonic)

Mit 800-900€ wirst du auch höchstens ein Modell bekommen was auf Augenhöhe vielleicht mit deinen PX80 ist
(der Schwarzwert dürfte heute wohl auf IPS Panel Level sein,
heutige Panasonic sollen sich da mit laufenden Stunden aber nicht mehr verschlechtern)
in sachen Bewegtbild sind aber HDTVs wie der Sony W805B oder ein Panasonic STW60 Plasma deinen PX überlegen
willst du auch noch ein "natürliches Bild" ab Werk wirste wohl mit einen Samsung LCD nicht glücklich werden.
Zudem wahr die Ausleuchtung bei den 2013 F6*** Modellen nicht so optimal,
man hofft ja das sich dies bei der neuen H Serie ändert.
masterchris_99
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Mrz 2014, 08:41
Hallo,

danke für die informative Antwort jedoch weiß ich jetzt immer noch nicht wirklich weiter. Aus dem Subkontext schließe ich jedoch. Die 900 Euro kann ich auch genau so gut wegschmeißen...

Wäre der Sony W805 denn eine merkliche Verbesserung? Unterschiede zwischen A und B-Modell sind ja nicht so gravierend, oder? Kaufberatung KDL-50W805, KDL-47W805A, W905 oder in...
Obwohl aktiv <--> passive 3d
Standfuß als Wandhalterung?!? (wäre gut)

Kann man das denn so einfach sagen dass der W805* für meine Anforderung im 1200 Euro Bereich optimal ist?


[Beitrag von masterchris_99 am 17. Mrz 2014, 09:04 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2014, 15:33

masterchris_99 (Beitrag #3) schrieb:
Kann man das denn so einfach sagen dass der W805* für meine Anforderung im 1200 Euro Bereich optimal ist?


Ich würde sagen ja, bei passiv hast du zwar eine ruhigeres 3D Bild am Tage aber es fehlt ebend der letzt Kick Bildschärfe
zudem ist bei HDTVs mit aktiv 3D der Schwarzwert Abends besser,
dafür aber leider das Bild auch wiederum dunkler.
Sowas bemerkste aber nur, wenn du vorher beide Technologien mal austestest.
masterchris_99
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mrz 2014, 10:12
Also ich war gestern mal im Media Markt um mir den Samsung F6500, den Sony WD805 und den Panasonic anzugucken.

Es waren alle genannten Beispiele an einem PC angeschlossen. Leider war das dargestellte Beispielmaterial sehr schlecht und beinhaltete fast nur Werbung.

Dann gab es aber noch im Sony-Bereich den W805 als "neues Modell 2014" mit 50". Hier jedoch mit alten Daten (Passiv)...
Da dieser an einen BluRay-Player angeschlossen war, war das Gezeigte doch wesentlich besser. Leider ist so ein Vergleich mit anderen Modellen nicht realistisch...
masterchris_99
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mrz 2014, 07:42
Hallo,

wie sieht es mit dem LG 55LA7408 aus? Der ist heute für 1000 Euro im Angebot. Von den Daten sieht er ganz gut aus.

Gruß Chris
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Mrz 2014, 09:17
Wird schon seinen Grund haben.
Darüber hinaus, am Abend geht der gute Tagesschwarzwert deutlich flöten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hdtv für rund 600 euro
BadPlay am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  3 Beiträge
Full HD Beamer für rund 1600 Euro
Fernsehjunkie am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  5 Beiträge
46" TV für rund 1000 Euro gesucht
Nethdhar am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  12 Beiträge
Kaufberatung 55"-Fernseher (bis rund EUR 1.200)
vikingspower am 15.07.2019  –  Letzte Antwort am 30.07.2019  –  6 Beiträge
TV preisklasse rund 800?
jan5 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  2 Beiträge
Fernseher 4m Sitzabstand - rund 1200 Euro
.holger am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  5 Beiträge
37" Flachmann für rund 600 ? ?
Damnatus am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  5 Beiträge
Ein Plasma für rund 750?
The-Clash am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  4 Beiträge
Flachbild für rund 600-800?
Schooli am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  15 Beiträge
Suche >65" für rund 3000 ?
Famok am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 18.06.2017  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.723 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAxelander79
  • Gesamtzahl an Themen1.460.526
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.775.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen