Sony Bravia KDL60w605 vs Samsung UE60F6370

+A -A
Autor
Beitrag
cfunke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Aug 2014, 10:47
Hallo,
sitze 4m entfernt und schaue 70% HDTV, 15% SD Rest DVD, blueray, PS3. 3D egal.

möchte einen neuen 60" TV und bin auf die beiden gestoßen, da es preislich passt.
Sony Bravia KDL60W605
und
Samsung UE60F6370

Ton ist egal, kommt via Anlage, 3D ist auch egal, will ich nicht.
Wichtig ist fast nur das Bild (schauen alles von Dokus bis Filme und Fußball) über HDMI (habe Sat Receiver) und die SmartTv Funktionen.

Wer kann mir helfen mit Argumenten oder sonstigen Ideen? auch andere Modelle bis 1500€ kämen in Frage.
Alex_Quien_85
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2014, 15:47
Ich würde den sony nehmen. Fürs Zocken deutlich niedrigerer Inputlag als der samsung. Die bisherigen Erfahrungen zeigen es, die diesjährigen sony´s der 6 Serie sind weniger anfällig für vertical Banding. Bessere Bewegtbilddarstellung als der samsung (gut für Fußball). Guter scaler des TV und eality creation peppen das sd signal auf.
dudster
Neuling
#3 erstellt: 10. Aug 2014, 16:57
Persönlich würde ich den Samsung nehmen. Warum? Weil Samsung einfach bessere Erfahrung mit TV, Bildschirm und Co hat!

Samsung UE60F6370 152 cm (60 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV) schwarz
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Aug 2014, 17:22

dudster (Beitrag #3) schrieb:
Weil Samsung einfach bessere Erfahrung mit TV, Bildschirm und Co hat


Mua ha ha
Alex_Quien_85
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2014, 17:24
Musste grad an den Kaktus...denken
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Aug 2014, 17:32
Sony stellte 1968 den ersten Fernseher in die Läden, da war Samsung als Vorläufer des heutigen Konzern noch nicht mal in der Elektronikbranche ausgerichtet tätig.
cfunke
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Aug 2014, 19:21
Vielen Dank an Alex_Quien_85 , die anderen Beiträge helfen leider nicht.

Also für den Sony Bravia KDL60w605 spricht, dass er ähnlich dem KDL-60W855B (quelle hifi-forum) sein soll, welcher 400 Euro mehr kostet, auf Grund von Features dir mir unwichtig sind und der w855 gute Tests hat.
Gegen ihn spricht, dass ich direkt für ihn noch gar keinen Testbericht finden kann und komischerweise Sony noch keine Supportseite mit Manual hat.
Und bei dem hier angepriesenen Motionflow Dings (Bewegtbildkompensation) hat Stiftung Warentest seine 48" Variante mit nur ausreichend bewertet, allerdings Motionflow 200 statt 400.

Beim Samsung UE60F6370 gibt es immerhin einige kurze Testberichte, die ein gutes Bild bescheren, im SD Bereich aber auch Mängel listen. Außerdem kenne ich von meinem jetzigen Samsung das Clouding.

Für beide spricht der Preis, der namhafte Hersteller und weitgehend Schwärmereien von Amazon Kunden, beim Samsung sogar eine mit 31 Minuten Video eines Testers, der aber komischerweise fast alles, was direkt von Amazon geliefert wird "richtig richtig gut" bewertet.

Kann man eigentlich von Tests/Rezensionen das gleichen Modells mit andere Diagonale auf das eigentliche Modell schließen? Also zB sind die meisten Rezensionen bei Amazon beim Samsung eigentlich für die 75" Variante, sind diese aussagekräftig für den 60"`?


[Beitrag von cfunke am 10. Aug 2014, 19:22 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Aug 2014, 19:38
Da gibt es beim Sony einen entscheidenden Unterschied innerhalb der Größen. 48'' hat ein 50Hz Panel mit entsprechender Bewegtbildoptimierung in Form von zugefügten Schwarzbildern = keine Zwischenbildberechnung = kein echtes beeinflussbares Motionflow.
60'' hat 100Hz Panel mit berechneten Zwischenbildern + Optimierung, hier hast du Einstelloptionen, also richtiges Motionflow.
Und diese Motionsoftware bleibt im LCD Bereich nach wie vor das Non Plus Ultra. 1:0 für Sony. Input-Lag Gaming = 2:0. Der Schwarzwert ist auch ein Fitzelchen besser = 3:0, Bilanz DSE = 4:0. Im Smartbereich/Software macht Samsung wohl etwas Boden gut...
cfunke
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Aug 2014, 10:05
ok hab ihn (den Sony). Bisher sehr zufrieden. hoffentlich gibts hier bald nen Einstellungs-Thread, die 100 Einstellmöglichkeiten überfordern mich.
Hab alle jetzt von einm aus einer Amazon Rezension

Entweder er hat kein "banding" und kein clouding oder ich hab was an den Augen und sehs nicht.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Aug 2014, 10:40
Probiere doch einfach einige Einstellungen aus dem Thread hier = sollte auch für den 60er W6B passen
http://www.hifi-foru...m_id=144&thread=7753

Ist doch gut, wenn du nix an Ausleuchtungsfehlern siehst. Und jetzt einfach die Suche danach einstellen!
ServusMarkus
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Okt 2014, 06:29
60" hat 100Hz???

http://www.hifi-forum.de/themen/produkte/sony/kdl-60w605

Ist hier aber nicht angegeben...
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Okt 2014, 06:38
Ja, typischer Kopierfehler von den Daten der 40/48'' Versionen, die zuerst erschienen waren. Die 60'' Version kam später. So sind auch auf diversen Anbieterseiten falsche Daten gepflegt.
ServusMarkus
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Okt 2014, 08:39
Aha, ok! Und woher versteht ein Leihe dann wieviel Hz ein TV eigentlich hat? Ist meiner Ansicht nach wohl die wichtigste Eigenschaft...
danyo77
Inventar
#14 erstellt: 17. Okt 2014, 08:59

ServusMarkus (Beitrag #13) schrieb:
Und woher versteht ein Leihe dann wieviel Hz ein TV eigentlich hat?


Gar nicht...
ServusMarkus
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Okt 2014, 10:27
Dacht ich mir... ;-) Probe schauen mit schnellen Szenen...
eraser4400
Inventar
#16 erstellt: 17. Okt 2014, 12:11
Wieso ist Hertz die wichtigste Eigenschaft? Dachte immer, die wäre das Bild...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KDL60W605 vs. KDL60W855
Resetari am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  14 Beiträge
Tastatur für Sony KDL60W605
Resetari am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 04.06.2015  –  2 Beiträge
UE55H6740 oder KDL60W605
PerrinO78 am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  4 Beiträge
Sony Bravia KDL-37EX500 vs samsung le37c650
evil_markus am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  9 Beiträge
Samsung LE32C650 vs. Sony Bravia KDL-32EX500
Black-Baron am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  8 Beiträge
Sony Bravia KDL-40EX725 vs. Samsung UE40D6500
_-_Slayer am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  3 Beiträge
Sony Bravia KDL46HX855 vs. Samsung UE46ES7090
ruecken am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  6 Beiträge
Sony Bravia KDL46HX755 vs. Samsung UE50ES6710SXZG
-Peppy- am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  2 Beiträge
Samsung UE55ES8090 VS Sony Bravia KDL-55HX855
Cyrus1982 am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  15 Beiträge
Sony Bravia KDL-55HX755 vs. Samsung UE60ES6300
IIIIIChrisIIIII am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBali20
  • Gesamtzahl an Themen1.456.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.711.338

Hersteller in diesem Thread Widget schließen