Kaufberatung FHD 47-55"

+A -A
Autor
Beitrag
Mills97
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2015, 19:17
Hallo allerseits.
Lese hier schon seit Ewigkeiten still mit , und bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach Ersatz für unseren 7 Jahre alten 32" HD-ready LCD Toshiba.

Der Sitzabstand ist satte 4m, räumlich und baulich bedingt sind aber 55" das absolute Maximum. Wir nutzen am 32" derzeit einen HTPC als TV-Zuspieler für MKVs und ähnliches, ergo diesen auch gelegentlich als PC-Monitor. Außerdem ist noch ein betagter Sony DVD-Festplatten-Recorder für TV-Aufnahmen in SD angeschlossen, mit dem wir wegen der guten Bedienung sehr zufrieden sind. Sowas in der Art wollen wir wieder. Wir gucken nur Free-TV via DVB-T und (HD-tauglichen)-Sat-Receiver, dazu SD-Formate vom Recorder, FreeTV-Sport, und häufig MKVs via HTPC. Geplant ist ein BluRay-Player. IdR läuft der TV nur am Abend.

Unser anvisiertes Budget ist maximal etwa 1500€, als Größe kommen 47" bis 55" in Frage. Bin kein Markenfetischist, kenne mich ganz passabel aus ohne ein übertriebener Technikjunkie zu sein. Bin auch bei der Größe flexibel, da der TV nicht zentraler Lebensinhalt ist, und auch nicht Gestaltungselement Nr.1 unserer Wohnung werden soll. Mir ist allerdings klar, das man bei unsrem Abstand größtmöglichst kaufen sollte. Auch beim Schwarzwert bin ich relativ schmerzfrei, hat mich beim Toshiba-LCD nicht sonderlich gestört, selbst mit 32" Bullaugen-Größe sind wir klar gekommen, und leben noch. ;-)

4K ist eigentlich kein Thema - Bewegtdarstellung noch nicht so gut wie bei FHD, Stromverbrauch höher, oft kein 60Hz Modus am HTPC, zZ kein optisches Medium verfügbar, generell Quellmaterial rar usw. Wobei zB der Sony KD-xxX8505B durchweg gelobt wird, und alles hätte was ich mir so vorstelle, und offenbar auch bei FHD- und SD-Material glänzt. In dem Zusammenhang finde ich Triluminous interessant, das sieht schon wirklich knackig und brilliant aus...

Streaming aus dem Netz habe ich derzeit nicht auf dem Radar. 3D ist noch unwichtiger. Auch Pay-TV, HD+ und ein NAS sind nicht geplant.

Viel wichtiger für mich wäre eine gute u einfache Aufnahmemöglichkeit für SD und HDTV auf Festplatte, während wir parallel etwas anderes schauen. Das machen wir derzeit sehr häufig. Auch Timeshift nutzen wir oft und gerne. Ein Dual-Triple-Tuner ist also mMn sinnvoll, schon um extra Geräte, Kabelsalat, Platz und FB-Wirrwarr zu sparen. Der Ton kommt bisher aus einer Stereoanlage, eine 5.1er bzw. eine Soundbar ist nur dann geplant, falls der hauseigene Sound gar nicht passen sollte. Wir wohnen aber eh in einem Mehrfamilienhaus, also zuviel Krachbumm ist nicht ideal. Stören tut mich derzeit sehr oft das bei DTS(?)-Filmen tendenziell die Stimmen zu leise, und der Kaboom ringsherum zu laut ist.

Triluminous gefällt wie gesagt, ist aber kein Muss, zu stark spiegelnde Panels finde ich trotz der knackigen Brillanz generell allerdings nachteilig. Philips Ambient Light gefällt ebenfalls, die Philips TV Software überzeugt allerdings nicht. Den Schwarz-Wert meines IPS-Monitors im Arbeitszimmer finde ich übrigens nicht sonderlich störend. Soviel zu meinem Profil.

Ansonsten hat sich für mich vom Amazon-Rezensionen lesen bisher der Panasonic TX-55ASW754 herauskristallisiert - Besichtigung im Mediamarkt brachte nix gegenteiliges. Andere Empfehlungen oder Hinweise sind aber willkommen. Auch eine Combo mit externem Receiver/Recorder ist nicht völlig ausgeschlossen. Ich bevorzuge tendenziell aber eine All-in-one Lösung. Den TX-55ASX759 hab
ich hier noch im Forum entdeckt, rein vom Datenblatt und Preis könnte der auch passen. finde aber ansonsten gar nix dazu. Evtl. ein exklusives Elektromarkt-Modell?!

Ansonsten ist mir bewusst, das die Dual-Tuner-Option die TV-Auswahl deutlich einschränkt. Mit der Tatsache könnte ich allerdings leben, es sei denn ich werd hier vom Gegenteil überzeugt. Irgendwelche Meinungen zum TX-55ASW754 bzw. ASX759 ? Die ASX-Serie kenne ich noch garnicht. Auch mit der irren Samsung-Modell-Flut komme ich nicht klar. Der Rest ist da etwas übersichtlicher.

So. Was kommt - basierend auf meinen Infos oben - sonst noch so in Frage eurer Meinung nach?

Gruß und Danke schonmal Andreas


[Beitrag von Mills97 am 22. Jan 2015, 00:57 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2015, 19:25
Das man mit der integr. Aufnahme-Funktion dieser TVs nicht wirklich Filme archivieren kann ist dir aber bekannt? Geht der TV mal hops, oder muss das Mainboard getauscht werden, sind näml. alle Aufnahmen beim Teufel. Es kann halt nur der TV diese abspielen, auf dem auch aufgezeichnet wurde. Noch dazu kann man bei fast Allen keine Dateien mit eigenem Namen versehen und vor/Nachlaufzeit kennen die meisten ebenso nicht.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Jan 2015, 20:12
Der ASX759 ist ein Expert Modell mit designtechnischer Abwandlung und geringfügig erweiterten Features = besserer Soundmodus/mehr Brillen/mehr Speicher Videotext etc.
Ja, eraserchen hat es schon gesagt, das Aufnehmen/Verarbeiten/Konservieren/Brennen der Daten in einem ext. Teil ist schon angenehmer.

Du wirst dann beim stillen Lesen auch über die Ausleuchtungsproblematik der äußersten Ecken bei den gegenwärtigen Modellen von Panasonic gelesen haben (das geht hoch bis zum ASW8). Weiteres Problem kann auch je nach Panel immer wieder DSE sein. Das nur als Vorwarnung.
Aber Ausleuchtungsprobleme/DSE Probleme etc. gibt es auch bei dem Rest der Anbieter. Deshalb kommen wir jetzt zum relevant machbaren Teil:

Ich würde euch eine Kombination aus 50ASW654 und Blu-ray-Rekorder DMR-BST7** mit Twin-Tuner/Festplatte vorschlagen.
Jegliches SD Material aus 4m auf diesem 50'' TV sieht recht passabel aus, zumal noch via Sat.

Viel Glück.


[Beitrag von Beipackstrippe am 21. Jan 2015, 20:19 bearbeitet]
Mills97
Neuling
#4 erstellt: 21. Jan 2015, 20:56
Ja, das ich die Filme nicht archivieren kann, ist mir bekannt. Störte bisher selten. Schwievadder hat zudem einen Lovefilm Account...
Mills97
Neuling
#5 erstellt: 21. Jan 2015, 23:08
Ich würde euch eine Kombination aus 50ASW654 und Blu-ray-Rekorder DMR-BST7** mit Twin-Tuner/Festplatte vorschlagen

Weil? Spricht in Sachen Bildquali o.ä. etwas für den 50ASW654, im Sinne von gegen den 55ASW754 ? Denn für 5" mehr Diagonale zahle ich 400Eu mehr, bräuchte nun aber am kleineren ASW654 einen BluRay Recorder für 400+Eu. Warum dann nicht gleich den TwinTuner und 5" extra fürs gleiche Geld nehmen? Archivieren will ich wie gesagt eigentlich nix. Einzig die BluRay Player Thematik wäre damit gleich mit abgehakt.

Plane ich einen Recorder, dann kämen ja auch haufenweise andere TVs in Frage, da wäre Panasonic vermutlich nicht erste Wahl, oder?! Aber die all-in-one-Lösung mit Twin-Tuner ist so herrlich unkompliziert, würde ich eigentlich bevorzugen... Zumal die Auswahl von guten BluRay-HDD-Recordern erstaunlich überschaubar ist, was einem durchaus zu denken gibt.


[Beitrag von Mills97 am 21. Jan 2015, 23:20 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jan 2015, 00:20
WEIL?
Ich weiß nicht exakt, ob die derzeitigen 74*er Modelle ihre guten Tunereigenschaften 1:1 beibehalten haben.
Hier stehen folgende Kombinationen:
DT50 + BCT721 und BLW6 + BCT730 = bei beiden Ketten ist das extern zugeführte SD Bild besser.
Check einfach ab, ob auch die aktuelle SAT-Sektion der ASW6/7 der des BST unterlegen ist oder nicht.
Ich würde es weiterhin vermuten.

Freilich kommen auch weitere TV Optionen in Frage. Up to You. Z.B. Sony.
Mills97
Neuling
#7 erstellt: 22. Jan 2015, 01:02
Okay, Tunerquali ist ein Argument. Danke für die Info. Da muss ich mal querlesen.
Frag mich allerdings immer noch warum nur LG, Samsung und Panasonic BR-HDD-Receiver haben. Wo ist der Haken?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für 55" TV
mark100 am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  5 Beiträge
Kaufberatung: 32" LCD ca. 400?
Toast369 am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  4 Beiträge
Suche TV bis 32"
gal2504 am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  15 Beiträge
Kaufberatung 55"-60" FHD, Sonneneinstrahlung
LXJ2000 am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung für einen 55" TV
namyslo am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung "LCD TV als Computer Monitor?"
juls_ am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  12 Beiträge
Kaufberatung: neuer Fernseher min 55" max 2k?
Skysnake am 28.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  32 Beiträge
LCD-TV für HTPC Betrieb
Schimmelhirn am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  2 Beiträge
55" TV als Ersatz für 42" Plasma
acidarchangel am 26.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  5 Beiträge
Kaufentscheidung für LCD-LED TV 47-55 ?
Pyraser am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.217 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLottoAgemi
  • Gesamtzahl an Themen1.414.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.934.406

Hersteller in diesem Thread Widget schließen