Suchen 55 Zoll TV

+A -A
Autor
Beitrag
Tengre
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2015, 12:22
Hallo Hifi Forum Community,


Meine Eltern wollen sich ein neues Fernseher holen und die haben mich darum gebeten..das ich mir mal umsehen soll.
Ehrlich gesagt habe ich da nicht viel ahnung, hoffe das ihr mir helfen könnt.

Hier paar infos:
- Also Sitzabstand ist bei den um die 4 Meter

- Sollte nicht viel Energie verbrauchen, mein Vater legt darauf viel wert.

-Und gescheite Smart TV funktion, hauptsache Youtube und Co, läuft.

-W-lan.

- 3D

-muss bei Saturn oder Mediamarkt erhältlich sein.


Budget:
bis circa 1000 , aber 700-900 wäre auch ganz gut.

Die hier hab ich selbst ausgesucht, mit mein beschränktes Wissen über TV´s

http://geizhals.de/samsung-ue55h6470-a1087846.html

http://geizhals.de/sony-kdl-55w805b-a1112618.html?hloc=de

Für weitere Vorschläge bin ich dankbar = )
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2015, 13:18
Hallo Tengre

Hast schonmal zwei gute Modelle von 2014 rausgesucht.

Wenn deine Eltern noch viel SD TV schauen,
könntest du auch die 50" Modelle nehmen.
Ansonsten bei Mix SD/HD kannste bei 55" bleiben.

Sony bietet ein schickeres Design, ruhigeres Bewegtbild besseres Schwarz und ein natürliches Bild
hat aber eine etwas trägere Menübedienung
und etwas unschärferes 3D (HD Ready)
mit mehr Crosstalk was man u.U negativ wahrniehmt.

Aber wofür gibts die online 14 Tage Rückgaberechtsklausel.

Möchten deine Eltern eine Sendung schauen aber auch gleichzeitig eine andere aufnehmen,
dann wäre Samsung besser da die 2014 zum erstmal die Twin Tuner Technik auch im Mittelklasse Bereich anboten.

Das erste Modell diesbezüglich inkl. zwei 3D Brillen
und dank Micro Dimming auf Augenhöhe mit dem Sony W805 wäre der H6600.

Edit:
Sitzen deine Eltern eigentlich gerade vorm TV oder schauen sie auch gerne sehr seitlich aufs Gerät (40° und mehr?)
bzw. sind des öfteren mehrere Personen bei ihnen zu Besuch, die auch das beste Bild haben solln?

Wenn JA dann sollten sie eher ein LCD mit IPS Panel nehmen.
55" LG LB 650
55" Pana ASW654
bzw. mit Twin Tuner ASW754 (ist aber dann auch sehr teuer).


[Beitrag von Hardrock82 am 10. Feb 2015, 13:29 bearbeitet]
Tengre
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2015, 13:30
Hallo Hardrock = )

Danke das du mir geantwortet hast,
denke 55 zoll wird bleiben die schauen SD/HD Mix

Also die 2 ?

http://geizhals.de/samsung-ue55h6470-a1087846.html

http://geizhals.de/samsung-ue55h6600-a1107559.html

-----------------------------------------------------------------

60 Euro Aufpreis für samsung 6600 lohnt sich voll?

Mal andere Fragen sind um die 70watt viel?
unser jetzige von Philips 42 zoll, glaub ersten Flachbildschirmen
macht schon 280 Watt

Habe bemerkt, die sind alle fast von Frühling 2014 also Q1/2 2014,
lohnt sich zuwarten oder egal? weil 4k brauchen die nicht


[Beitrag von Tengre am 10. Feb 2015, 14:13 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2015, 14:12
Der H6600 bietet halt das etwas bessere Schwarz und die Twin Tuner Technik, kann man darauf pfeifen dann ist der W805 bildtechnisch besser.
Wenn man einen älteren Phillips vorher hatte sollte man eh einen Sony anpeilen da letzteres früher ein gutes Bewegtbild samt natürlichen Farben hatte.

Am besten du machst mal mit deinen Eltern einen Abstecher zu einen Fachgeschäfft oder im schlimmstenfall zum Großmarkt.
Da können sie sich ja schonmal ein Bild vom Design machen dann lasst ihr euch die Fernbedienung geben und fummelt etwas im Menü rum.
Die FB von Sony finde ich persönlich etwas besser da die Tasten nicht so extrem nah bei einanderliegen.
Und dann stellst du/ihr euch mal die Standart Bild Modie (bei Sony glaube ich hies es jetzt "klar") ein
und danach für DVDs/BDs den Kino Modus
(bei Panasonic hiesse das "Cinema")
und dann wissen deine Eltern auch gleich ob sie eher ein kühles Bild oder im Kino Mode mit Farbtemp. Warm1/2 eher ein leich dunkleres gelbstichigeres Bild bevorzugen.

Vielleicht sind sie auch so extrem drauf wie meine Ollen und kucken lieber im Dynamic/Brillant Bild Mode wo die Farben zu krass bunt sind
und der Kontrast so hell ist,
das selbst die Nachtbarn neben an noch was sehen können.

(Und sich somit die GEZ Gebühr sparen könnten. )

Übrigends das Fachgeschäfft bietet meist das bessere Bild da keine Neonröhrenbeleuchtung den Gesamteindruck durch Soiegelungen bei LCDs mit Glasfront (bsp. H6740/6870 Modelle) verfälschen.
Und man zudem ein besseres Sat Bild meist bekommt weil da nicht 100 TVs über einen Splitter Adapter geschleift werden.

Gruss
Tengre
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Feb 2015, 14:26
Also wen einer am TV dran ist, liegt er bisschen seitlich..weil Lieblings Sofa.

Von den LG hab ich mal die 60 zoll gesehen:
http://geizhals.de/lg-electronics-60lb650v-silber-a1094787.html

Und der Panasonic sieht auch nicht schlecht aus..wird ja immer schwieriger was man auswählen soll hehe.

Also der Philips ist doch net so alt ,von 2006 (Philips 42TV -5421 )
http://download.p4c....421_10_pss_deude.pdf

Muss ich mal mit den hinfahren und Probe schauen und anfassen

P.s Mein Vater fragt wegen Standbein vom Sony Tv sieht für ihm nicht Stabil genug aus

Problem ist..die wollen nichts Online bestellen

Also ich selber würde Sony oder Panasonic tendieren, aber wen die BSP die Samsung Kaufen,
könnten die sich Rest von Budget 3d Blue Ray player kaufen usw. und andere Dinge.

Deswegen müssen die mal vorort ansehen und dann entscheiden für was.
Ich kann nur Auswahl verkleinern damit es leichter haben und was du mir geschrieben hast Hardrock weiterleiten, was ich dir auch sehr dankbar bin


[Beitrag von Tengre am 10. Feb 2015, 14:41 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2015, 14:37
Die Koreaner (Samsung/LG) sind halt vom Bild hinterm Sony.
Die Panasonic Modelle wahren auch mal richtig gut,
aber 2014 kriegten sie einen leichten Dämpfer,
da die Japaner irgendwas mit der Zwischenbildberechnung gemacht hatten,
sodas die nicht mehr auf Sony, sondern eher auf LG Bild Niveau wahren.
Durch die ganze geiz ist geil Thematik derzeit, kam nochn China Panel dazu, was jetzt ein nicht so brillanten Bild bot wie 2013 Panasonics.

Daher wie gesagt am besten mal im Laden schauen,
in den Großmärkten/Fachgeschäfften haben die Panasonic Modelle übrigends spezielle Namen
(ASM655 = MM/Saturn/ASF 659 Medimax/ASX/ASN 657/658 sind Expert/Euronics)
Die sollen komischerweise in den Ecken noch etwas besser ausgeleuchtet sein, ob wohl angeblich das gleiche Panel verbaut ist.


[Beitrag von Hardrock82 am 10. Feb 2015, 14:38 bearbeitet]
Tengre
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Feb 2015, 14:58
Geiz ist Geil weiß ich..die Leute wollen es Billig dafür leidet die Technik und Qualität.

Ich selber bin mehr am Computer Interessiert als Fernseher(schau schon seit 2 Jahre nicht mehr)
und da schau ich immer was aktuell Grade auf Markt gut ist.

Bsp. Am Netzteil sollte man niemals Sparen und Knausig sein

aber zurück zum Thema.

Wie gesagt meine Eltern haben halt ein Budget und die wollen kein weiteres mal viel Geld ausgeben,
glaub der Philips war über 1500 Euro gewesen.


Denke mal die Auswahl wird sein:

http://geizhals.de/?cmp=1087846&cmp=1107559&cmp=1112618

und Optional:

http://geizhals.de/?cmp=1094787&cmp=1085742

Noch eine Frage. bei LG sehe ich immer 3D Passiv, bei den anderen Aktiv..ist da großes unterschied?
Tengre
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Feb 2015, 21:13
Sorry erstmal für Doppelpost !

Update /

Ich war mit mein Mutter in Mediamarkt und Saturn
und habe die genannten oben gezeigt.

Naja am Ende.. sah sie die 2x 60 Zoll von Sony, und will eins von beiden Haben.

http://geizhals.de/sony-kdl-60w605b-a1094936.html?hloc=de

http://geizhals.de/sony-kdl-60w855b-a1084271.html?hloc=de

Ich weiß der 605b hat kein 3D, aber die meint..sie könne darauf verzichten
und erhöht budget


Erstmal neuen Schrank, dann eins von beiden
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 12. Feb 2015, 22:28
Wenn sie kein 3D will dann soll sie noch schnell zum W605 greifen bevor der Preis wieder weit über 1000€ schnellt.

Ansonsten wenn der W855 fast gleich teuer ist, dann soll sie eher den nehmen, der soll ja nochmal eine etwas wertigere Verarbeitung
und einen besseren Klang haben.

3D ist dann nur noch eine nette Nebenerscheinung
habt ihr aber jemanden in der Familie der einen 3D HDTV mit Ich Unverbesserlich 1/2
oder Pacific Rim als 3D Film hat
und sie sieht die vielen Pop Up Effekte,
dann gibts auch für sie kein halten mehr.

Ansonsten Hut ab vor deiner Mutter
(richtige Entscheidung)
meine Eltern ist der Samsung 48" H6600 auf 2,5-3m schon zu groß.

ps:
Fast vergessen, die seitlich Füssen an Sony Modellen soll man auch zur Mittel stellen können,
in wieweit das jetzt aber der Standfestigkeit schadet kann ich dir nicht sagen.

PC ist bei mir nur zum arbeiten da,
gut jetzt zocke ich gerade TombRaider2014 und Anno 1401
aber weil der 400€ PC nur ne mittelmässige Graka hat,
kann ich alles nur auf Stufe niedrig flüssig zocken, als Konsolero bin ich aber 50hz Bildeinbrüche schon gewöhnt.

Und mehr als 600€ hätte ich eh nicht fürn PC ausgegeben.

Gruss


[Beitrag von Hardrock82 am 12. Feb 2015, 22:40 bearbeitet]
Tengre
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Feb 2015, 08:54
Denke 60 Zoll ist kein Problem bei um die 4 m , eher 4,5 bis 5 ..ist großes Wohnzimmer .

Das ist ihr egal wen die jetzt heut preislich steigen würde wie heute auf 1079
Erstmal muss neuen tv Schrank her , der würd auf jetzige nicht gehen .

Die hoft das bis dahin die 855b runtergeht .

Mal ein frage sind bei den heutige Fernseher schon ein Receiver drin ?
Bei Bekannten hatte ich gesehen die nutzen keins aber könnten sogar türksat sehen
Oder ist das so App ?

-------------------

Es hängt auch ab was man spielt wen du starken cpu holst muss nur die gpu wechseln 2-4 Jahren
Aber auf Konsole hast kein Grafik wie auf pc und keine hd 1080p und mehr 4k , die sind ja alle runtergeschraubt damit es flüssig läuft .


Ehrlich versteh auch nicht warum die nicht bessere hardware einbauen sollen die ruhig teuer machen
Weil das Ding soll ja viele Jahre bestehen da kann er ruhig teuer sein und bessere Technik

PS2 6 Jahre
Ps3 7 Jahre

Ps3 als er rauskam hatten sehr starken hardware ok Sony hatte ja Anfang Verlust gemacht beim verkauften console
Der blue ray player und cell Chip war anfangs sau teuer


[Beitrag von Tengre am 13. Feb 2015, 08:55 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#11 erstellt: 13. Feb 2015, 09:08
Kabel,Satellit,Terrestisch Receiver sind alle schon im TV
Hardrock82
Inventar
#12 erstellt: 13. Feb 2015, 09:26
@ Tengre

OT
Dann bist du scheinbar nicht auf den neusten Stand Xbox One und auch PS4 laufen vermehrt mit nativen 1080p und 60FPS, 4K können die nicht,
aber selbst da braucht man einen High End PC der richtig tief in die Geldbörse langt.

Es gibt sogar einige Games (u.a ausm Sport Genre)
die laufen auf der Konsole besser als aufm PC.
Aber da die PCs diese ganzen Bildverbesser haben können sie das Bild noch etwas weicher darstellen.
eraser4400
Inventar
#13 erstellt: 13. Feb 2015, 10:45
Mal ein frage sind bei den heutige Fernseher schon ein Receiver drin ?
>Du meinst sicher Tuner. Also: Hast du schon mal einen TV ohne Tuner gesehen? Ich jedenfalls noch nie.

Ehrlich versteh auch nicht warum die nicht bessere hardware einbauen sollen die ruhig teuer machen
Weil das Ding soll ja viele Jahre bestehen da kann er ruhig teuer sein und bessere Technik
>Schon mal gesehen, wie groß die Gehäuse von 4K-fähigen PCs sind? Keiner will eine Konsole mit diesen Ausmaßen, aber die wäre nötig, um die dann erzeugte Abwärme abzuführen incl. aller Lüfter eines solchen PCs. Incl. dem Strombedarf. Und allein eine solche Grafikkarte kostet soviel wie die komplette Konsole PS4.


[Beitrag von eraser4400 am 13. Feb 2015, 10:46 bearbeitet]
Tengre
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Feb 2015, 12:49
Dann kann man ja Receiver weglassen, spart man platz

Mal ein andere Frage..mein Mutter will sich auch vielleicht ein Soundbar dazu kaufen,
bringt das was?

Ich habe ihr gesagt..kannst hinterher eins holen..wen dir die Sound vom Fernseher nicht gefällt.

------------------------------
Was war den mit AC Unity
ok der ist auch grotig schlecht entwickelt.

Sport und Beat em Up finde ich auch auf Konsole besser

------------------------------

P.s In zukunft hol ich mir auch ein Konsole, aber ich kauf nie die Erste Version, also nur Modelle danach
die verbessert wurden , mach ich immer so..bis dahin sind viele Spiele draußen und Günstig , hatte ich mit PS3 auch gemacht.


[Beitrag von Tengre am 13. Feb 2015, 12:58 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#15 erstellt: 13. Feb 2015, 17:30
@ Tengre

Genau erstmal probe hören, eine "Klangverbesserung" kann dann immer noch gekauft werden.

Sounddecks sind von Sony gut,
bei Soundbars sollen Bose/Yamaha gut sein.

OT
Ja AC Unity ist jetzt kein gutes bsp. für ein ruhiges/scharfes Game,
aber es gibt auch Ausnahmen.

Gib mal bei Google "IGN, PS4 / Xbox native Resolution and Framerates" ein
dann kommste zu einer Seite,
wo viele 60hz/1080p Games aufgelistet sind wobei nur bei PS4 meist die Games mit richtigen 1080p laufen.

Und jo die derzeitigen Konsolen Preise sind echt schon happig, daher warte ich auch noch bis Ende 2015 wobei mich die ONE vom Design eher anspricht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55 Zoll 4K TV
Hativ3 am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  6 Beiträge
guter 55 Zoll TV / günstig?
versuch am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  11 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll TV
KFurey25 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll TV
Barlo am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  3 Beiträge
55 zoll gamer tv
Razor187 am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  9 Beiträge
55 zoll tv LG
Genesiss am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  6 Beiträge
55 Zoll LED TV
-hansi45- am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  14 Beiträge
55 Zoll 3D TV
funky285 am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  60 Beiträge
TV 55-60 Zoll
Philipp139 am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  3 Beiträge
Neuer tv 55 Zoll
patze666999 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.342 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedtimkon54
  • Gesamtzahl an Themen1.455.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen