Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Telefunken L65F243R3C ?

+A -A
Autor
Beitrag
24sevenStar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Feb 2015, 18:24
Hallo,

ich interessiere mich für den Telefunken L65F243R3C TV.
Hat schon jemand mit diesem Gerät Erfahrungen gemacht?
24sevenStar
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Feb 2015, 17:06
q3
reignmanprice
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2015, 19:55
Hab ihn bei Conrad stehen sehen, da hat er auch meine aufmerksamkeit auf sich gezogen wegen den 999€ Das Bild war Klasse, gestochen scharf. Der TV schien aber in einer art demo modus gewesen zu sein. Es lief sky sport news HD aber dazu zeigt er auch noch seine features, daten und Anschlussmöglichkeiten an.
Ich hatte leider keine Zeit nachzufragen ob man mal auf einen anderen Kanal wechseln könnte, weil für den Preis und 65" fand ich den schon sehr interessant.
24sevenStar
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Feb 2015, 21:08
Also ich bin mir sicher das dieses Gerät alle HD und natürlich Full HD Inhalte auch bei den TV Sendern in top Qualität darstellen kann.
Bei Sendern ohne HD wird er sicherlich seine schwierigkeiten haben was die Bildqualität angeht, aber wer schaut die denn noch
nightmar
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Feb 2015, 23:35
Mich würde es auch interessieren, wie das Teil wirkt. Am meisten interessiert mich die Qualität bei Filmen (Blurays, MKV)
Dobermann0812
Stammgast
#6 erstellt: 26. Feb 2015, 08:01
Also ich würde mich der Frage nach der Qualität auch mal anschließen.

Momentan habe ich einen SHARP LE60 635 oder so ähnlich. So ganz zufrieden bin ich mit dem nicht mehr.
Kann ich von dem Telefunken unter Umständen ein schöneres FHD erwarten?

Schaue nur HD Sender, BluRayoder XboxOne. SD kommt so gut wie garnicht mehr vor.
3D ist unwichtig, jeglicher Media-Kram auch. Falls hier die Schwächen des Gerätes liegen wären
diese für mich nebensächlich.
24sevenStar
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Feb 2015, 08:36
Was ich bis her sehen konnte bekommt man diese Qualität von Telefunken, auf Dinge die einen TV unnötig teuer macht verzichtet dieser Hersteller, die wichtigsten Dinge sind dennoch an Bord...Smart TV, Internet,, alle gängigen Anschlüsse, CI+ usw...
Und der Preis ist für das Zeitalter der heutigen Unterhaltungselektronik sehr angemessen
Dobermann0812
Stammgast
#8 erstellt: 26. Feb 2015, 08:55
Okay,

hat der TV ein sehr spiegelnde Scheieb oder ist es im Rahmen? Auf Bildern schlecht zu erkennen.Habe eine große Fensterfornt.

Wie sieht es mit Clouding oder sonstigen Bildschwächen aus? Schlierenbildung?
24sevenStar
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Feb 2015, 11:09
Ja darüber weiß ich leider nichts, daher auch meine Frage ob jemand schon Erfahrungen durch den Kauf dieses Gerätes machen konnte?
plempos
Stammgast
#10 erstellt: 26. Feb 2015, 12:42

Dobermann0812 (Beitrag #8) schrieb:
Okay,

hat der TV ein sehr spiegelnde Scheieb oder ist es im Rahmen? Auf Bildern schlecht zu erkennen.Habe eine große Fensterfornt.

Wie sieht es mit Clouding oder sonstigen Bildschwächen aus? Schlierenbildung?


Also ich habe mir das Gerät mal im Markt angeschaut.
Im Vergleich zu anderen TVs fand ich den Telefunken relativ gut entspiegelt, wie es aber nun in meinen eigenen vier Wänden aussieht keine Ahnung. (habe eigentlich von zwei Seiten Lichteinfall durch die Fenster).

Clouding oder Banding konnte ich vor Ort nicht feststellen, sah für mich sehr gleichmässig aus, müsste aber natürlich in der eigenen Wohnung getestet werden.
Beim Fußball schauen konnte ich keine Schlieren o.ä. sehen.

Der Blickwinkel war jetzt nicht so toll, aber das machen andere Geräte auch nicht besser.


[Beitrag von plempos am 26. Feb 2015, 12:46 bearbeitet]
Dobermann0812
Stammgast
#11 erstellt: 26. Feb 2015, 12:44
Top,

vielen Dank für die Infos. Werde mir den mal genauer anschauen.....
24sevenStar
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Feb 2015, 12:55
Ok schon mal danke für die Infos
nightmar
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Feb 2015, 13:43
Wird einer von euch das Gerät kaufen und testen? Ich würde es gern machen, aber Amazon bietet leider kein Telefunken an..
Dobermann0812
Stammgast
#14 erstellt: 26. Feb 2015, 14:15
Ich würde mir den TV erstmal anschauen und dann entscheiden, hat bei mir aber keine Eile.

Gibt ja auch noch andere Versandhäuser oder MM oder REAL vor Ort.
24sevenStar
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Feb 2015, 15:43
Erschreckend, die Marken TVs wie (Samsung, LG, Sony ect....) bekommt man teilweise auch schon für wenig Geld, zumindest die Full HD , UHD noch nicht wird aber auch nicht mehr lange dauern.
nightmar
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Feb 2015, 16:26
Viel interessanter finde ich die OLED Technik, ich hoffe das die Preise schnell fallen werden, damit LG die ersten 65Zoll für unter 3000€ anbietet.
24sevenStar
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 27. Feb 2015, 16:32
ja OLED ist auch interessant setzt aktuell nur LG fort.
Kann es sein das die Plasma TVs so kurz vor dem Aussterben stehen??
Guido_2911
Inventar
#18 erstellt: 27. Feb 2015, 17:19
die sind schon ausgestorben. Lg hatte letztes Jahr noch einen im Portfolio, Samsung glaub ich auch. Aber heuer baut die wohl keiner mehr aktuell. Plasmaspezialist Panasonic hat sich ebenfalls aus der Herstellung verabschiedet
nightmar
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Feb 2015, 17:39
Plasma ist tot. LG baut momentan als einziger OLED Panels, das sie die Kapazitäten haben, die anderen kaufen die Panels von LG. Ich denke das Oled so in 1-2 Jahren richtig ins Rollen kommen, sobald die Preise runter gehen und ich rede hier nicht von 55zoll für 3000€ sonder einen 55 zoll für 1500-2000€ und einen 65 Zoll für 2500€
24sevenStar
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Feb 2015, 20:53
Eigentlich schade um die Plasmas, was hat die nur so zum Aussterben gebracht an der Qualität kann es ja nicht gelegen haben an der Lebensdauer sicher auch nicht die halten die Bildqualität wesentlich länger als die LCDs. Vielleicht gerade deswegen, für uns Verbraucher wirtschaftlich und für die Hersteller unwirtschaftlich wenn jeder nur alle 10-15 Jahre nen neuen TV kauft.
Dobermann0812
Stammgast
#21 erstellt: 28. Feb 2015, 05:01
Morgen

so ich hab mir einfach mal folgenden TV zugelegt:

http://onlineshop.re...martTV/0282873001001

Ich muss sagen, dass ich anfangs eher skeptisch war bzgl. der Qualität. Ich wurde jedoch eines besseren belehrt.
Bisher habe ich den TV nur schnell an die Wand genagelt und Private in HD gesehen. Mit den Einstellungen habe ich nur mal grob
rumgespielt, also bei weitem noch nicht die optimale Einstellung für mich gefunden.

Tja, was soll ich sagen. Das Bild finde ich schon jetzt klasse! Alle typischen Bild-Verbesserer habe ich ausgeschaltet.
Sicherlich wird bei TV´s im höheren Preissegment hier und da ein etwas schöneres Bild gezeigt. Ich muss jedoch feststellen, dass diese vielleicht
eher geringfügig schöneren Bilder den teilweise erheblichen Mehrpreis nicht Wert sind. Dies ist MEINE subjektive Meinung

Das einzige was mir bisher auffällt ist, dass der TV nicht ganz so Blickwinkelstabil ist. Das Bild verfälscht doch schon ein wenig mehr wenn man es von der Seite betrachtet als bei manch anderem TV. Für uns jedoch aufgrund der Sitzposition zu vernachlässigen..

Also von meiner Seite aus eine klare Empfehlung für Leute die nicht die neuesten Spielereien und einen tollen Markennamen brauchen.
Für mich ist der TV bis 4K 65Zoll Oled´s in bezahlbare Regionen kommen sicherlich ein optimaler Übergang.


[Beitrag von Dobermann0812 am 28. Feb 2015, 05:35 bearbeitet]
Dobermann0812
Stammgast
#22 erstellt: 28. Feb 2015, 05:07
Erwähnen wollte ich noch, dass ich glücklicherweise von Clouding fast gänzlich verschont wurde. Nahezu perfekte Ausleuchtung.
Ich bin in der Hinsicht bestimmt nicht der kritischste, aber meine vorherigen TV´s (hatte schon so einige, Samsung, LG, Sharp) waren da alle
wesentlich schlimmer betroffen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 28. Feb 2015, 05:14

24sevenStar (Beitrag #20) schrieb:
Eigentlich schade um die Plasmas, was hat die nur so zum Aussterben gebracht an der Qualität kann es ja nicht gelegen haben an der Lebensdauer sicher auch nicht die halten die Bildqualität wesentlich länger als die LCDs. Vielleicht gerade deswegen, für uns Verbraucher wirtschaftlich und für die Hersteller unwirtschaftlich wenn jeder nur alle 10-15 Jahre nen neuen TV kauft.


Energiesparlabel und das Schlagwort LED haben den Plasma getötet. Hinzu kam eine meist stiefmütterliche Präsentation in den Massenmärkten.
Dort überstrahlen die im Dynamikmodus eingestellten LCD selbst manchen Röntgenapparat. So hatte der liebe und gute, oftmals schnurrend säuselnde Plasma keine Chance mehr.


[Beitrag von Beipackstrippe am 28. Feb 2015, 05:15 bearbeitet]
24sevenStar
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 28. Feb 2015, 09:23
Gratulation zum Telefunken,

Ich hoffe du kannst noch mehr berichten wenn du mal ausgiebig getestet hast, wie gut ist der TV in dunklen Szene (Schwarzwerden)?
24sevenStar
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 28. Feb 2015, 09:47
Ich mein natürlich Schwarzwert
nightmar
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 28. Feb 2015, 14:06
@Dobermann0812

Wo ist denn der Unterschied zum Telefunken F243R3C? Ich wollte mir den heute nämlich bestellen, sonst bestelle ich den gleichen den du hast

Ich war gestern im Media Markt und mich hat der Fernseher an sich auch überzeugt und deswegen wollte ich ihn testen.
24sevenStar
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 28. Feb 2015, 14:38
der R3C hat 600Hz statt 400Hz
nightmar
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 28. Feb 2015, 14:41
Mich würde interessieren, ob das einen großen Unterschied macht, sind immerhin 200€ die man sparen könnte. Sind es eventuell nur Marketing Hz? Wäre interessant zu wissen.
24sevenStar
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 28. Feb 2015, 14:44
den R3C gab es ja schon für 899€ im MM, online aber aktuell nur für 1100€.
probier doch mal im Markt zu handeln
Dobermann0812
Stammgast
#30 erstellt: 28. Feb 2015, 15:01
Hallo,

der Schwarzwert ist meines Erachtens vollkommen in Ordnung. Besser geht immer, aber man muss natürlich bedenken,
in welcher Preisklasse wir uns hier befinden. Wenn ich ne Note vergeben müsste, so in etwa eine 2-.

Ich hatte mehrere MM´s angerufen bzgl. des Preises. Einer wollte den für 999 Euro abgeben.
Dach ich die Funktion für welche die angebliche hohen Hertzzahlen notwendig sind eh abgeschaltet habe sind mir
100 Euro Preisvorteil lieber statt 200 Hertz mehr.
Echte Hertz haben die TV´s heute alle nur 100,seltenst 200. Die sind wichtig.

Ich habe nun so langsam die richtigen Einstellungen für mich gefunden und muss sagen, dass mir der TV immer besser gefällt.

Wenn ich so drüber nachdenke Frage ich mich immer mehr warum ich bis dato wesentlich mehr Geld in eine Glotze investiert habe.
Guido_2911
Inventar
#31 erstellt: 28. Feb 2015, 15:05

Dobermann0812 (Beitrag #30) schrieb:

Echte Hertz haben die TV´s heute alle nur 100,seltenst 200. Die sind wichtig.


Also viele Hersteller verbauen auch 50 Hertz Panel, echte 100 Hertz Panel gibts normalerweise in der "Mittelklasse"
Dobermann0812
Stammgast
#32 erstellt: 28. Feb 2015, 15:20
Dem muss ich zustimmen
nightmar
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 28. Feb 2015, 17:14
Und wie viel echte Hz hat der Telefunken? 100?
Dobermann0812
Stammgast
#34 erstellt: 28. Feb 2015, 17:27
Mit Sicherheit kann ich es nicht sagen, da keine Angaben zu finden sind, denke aber 50Hz.

Grad nochmal ne Weile an den Einstellungen geschraubt, denke jetzt hab ich für mich das Optimale herausgeholt. Wirklich top für 899 Euronen.
nightmar
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 28. Feb 2015, 18:00
Okay, ich probiere es einfach aus und bestelle mir das Gerät mal bei Real Online
Dobermann0812
Stammgast
#36 erstellt: 28. Feb 2015, 18:17
Passt auch in nen vernünftigen Kombi. Habe meinen auch selbst abgeholt.

Viel Glück mit dem TV, hoffe Du erwischst auch einen "guten" n Bezug auf die Ausleuchtung.
nightmar
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 28. Feb 2015, 18:49
Ich wollte den nun bei Real bestellen, allerdings akzeptiert er keine Zahlung. Weder Paypal noch Visa.
Dobermann0812
Stammgast
#38 erstellt: 28. Feb 2015, 19:02
Hinfahren. Hat noch ne stunde auf.
nightmar
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 28. Feb 2015, 19:11
Dann hat man aber im Zweifel keine 14 Tage rückgabe oder?
plempos
Stammgast
#40 erstellt: 28. Feb 2015, 19:19

nightmar (Beitrag #37) schrieb:
Ich wollte den nun bei Real bestellen, allerdings akzeptiert er keine Zahlung. Weder Paypal noch Visa.


Schau doch mal hier: Vor Ort bezahlen


[Beitrag von plempos am 28. Feb 2015, 19:19 bearbeitet]
24sevenStar
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 01. Mrz 2015, 12:08
Jetzt bin ich auch schwer am überlern mir einen zu besorgen, immer dieser gruppenzwang
Aber ich versuche morgen mal in Erfahrung zu bringen wo die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen liegen, es gibt nämlich bis jetzt 5 Modelle vom 65zoll
nightmar
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 02. Mrz 2015, 16:46

24sevenStar (Beitrag #41) schrieb:
Jetzt bin ich auch schwer am überlern mir einen zu besorgen, immer dieser gruppenzwang
Aber ich versuche morgen mal in Erfahrung zu bringen wo die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen liegen, es gibt nämlich bis jetzt 5 Modelle vom 65zoll


Würde mich auch mal interessieren Heute oder morgen wollte ich mir das Gerät nämlich bei Real.de bestellen.
24sevenStar
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 02. Mrz 2015, 17:19
Habe heute Antwort von Telefunken bezüglich der Modelle bekommen.
Es wurden mir zu jedem TV die original Datenblätter geschickt, bei detail Fragen soll ich anrufen laut Telefunken.
Unterm Strich denke ich sind alle Geräte gleich. Hier die Datenblatter:

Bildschirmfoto 2015-03-02 um 17.12.30
Bildschirmfoto 2015-03-02 um 17.13.05
24sevenStar
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 02. Mrz 2015, 17:22
Bildschirmfoto 2015-03-02 um 17.20.32
Bildschirmfoto 2015-03-02 um 17.20.48
24sevenStar
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 02. Mrz 2015, 17:24
Bildschirmfoto 2015-03-02 um 17.23.25
Bildschirmfoto 2015-03-02 um 17.24.11
24sevenStar
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 02. Mrz 2015, 17:27
Bildschirmfoto 2015-03-02 um 17.25.57
Bildschirmfoto 2015-03-02 um 17.26.09
nightmar
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 03. Mrz 2015, 12:01
Okay, sowas habe ich auch vermutet. Ich habe eben bei Real das L65F243N3CV1 Modell bestellt. Lieferzeit 6-9 Werktage.
Mit der Lieferung rechne ich also ende nächster Woche, ich werde auf jeden fall mal berichten und einige Fotos machen.

Batman, Transformers und Avatar habe ich zum Testen bereit. Alle drei Filme beinhalten dunkle, helle, schnelle und farbintensive Szenen, sodass ich das Gerät gut testen kann
24sevenStar
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 04. Mrz 2015, 22:45
Bin gespannt
reignmanprice
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 07. Mrz 2015, 10:21
moin,
habe gestern den L65F243N3CV1 von real für 899€ gekauft.
Wir wollten eigentlich nur Lebensmittel einkaufen aber der TV hat uns im Laden überzeugt, so das wir zugegriffen haben.

Aber Oh Gott 65" sind ein Monster in einem Normal großen Wohnimmer.
Unser Sitzabstand beträgt ca. 4m.

Ich kann Dobermann0812 nur bestätigen. Ich bin mit dem Bild auch absolut zufrieden bis jetzt.

Blickwinkelstabilität: Ja die ist nicht wirklich gut. Sieht man von der Seite auf das Gerät verliert die lange ecke an Brillianz und bleicht leicht aus. Der perfekte winkel ist sehr klein.
Für uns allerdings recht unerheblich, da wir viel Zentral auf den Fernseher schauen.
Würden wir von der Essecke gucken würde es stark auffallen. Aber wir schauen da kein TV.
Für uns also bis jetzt kein großes Problem.

Panel: Ich gehe inzwischen davon aus das hier ein 50Hz Panel verbaut wurde, denn:
Angabe in der Betriebsanleitung: Betriebsspannung: 220-240V AC, 50Hz
ist damit das Panel gemeint oder läuft der Strom in Deutschland halt mit 50Hz und es hat mit dem Panel gar nichts zu tun? Ich habe von sowas keine ahnung.
Angabe aus der Anleitung:
HDMI 1: 576i,576p 50Hz
HDMI 2: 720p 50Hz,60Hz
HDMI 3: 1080i, 50Hz, 60Hz
HDMI 4: 1080p, 24Hz, 25Hz, 30Hz, 50Hz, 60Hz

Bedeutet das, das nur HDMI 4. 1080p beherrscht?
Wenn das so ist steck ich wohl unseren HD Receiver an HDMI 3 wegen 1080i und den BD Player an HDMI 4. Was meint ihr?

Schwarzwert: viel Besser als mein 4 Jahre alter 42" LG, könnte mir denken das da einige die von einem besseren und neueren TV als ich kommen besseres gewohnt sind. ICH bin was das angeht bis jetzt zufrieden da deutlich besser als vorher.

Spiegeln: Ob es an der Größe liegt? Ja er spiegelt. haben ein sehr großes Fenster zur rechten seite. Jetzt am Morgen wenn das Licht stark einfällt, fällt es schon auf. Keine Ahnung ob das jetzt dolle spiegelt oder normal? Mein alter LG hatte das bei diesen Lichtverhältnissen auch. Durch die größere diagonale fällt es warscheinlich nur mehr auf.

Clouding: ist wenn man umschaltet zb. vorhanden. Im Betrieb bei film, serie und fussball ist mir bis jetzt kein stark störendes clouding aufgefallen.

Banding: Ja wahrnehmbar. Am meisten bei komplett dunklen Bildschirm wie zb. beim umschalten und bestimmten szenen in Filmen.

Banding bei Fussball. Ja, ... schwenkt die Kamera sehr schnell, kann ich da etwas wahrnehmen. Es stört schon. Muss jetzt die Zeit zeigen. Heute wird erstmal ausgiebig Bundesliga geschaut, dann weiß ich mehr.

Wi-Fi: Anmelden....Funzt. Passt!

SmartTV: Hab ich getestet. Schnell. mehr kann ich dazu fast nicht sagen. Starten und Navigieren der Apps funktoniert bei mir sehr flüssig. Ich hab habe aber auch kaum SmartTV erfahrung und kenne keine vergleiche. Mein Kumpel gestern meinte es sei Sausschnell (hat seit 2 Monaten einen LG60LB650). ZDF Mediathek ausprobiert....wie butter.
Premium Apps, wie Amazon und Netflix hat das Ding nicht oder ich hab sie bisher noch nicht gefunden.

Bildeinstellungen: Da bin ich von meinem alten LG besseres gewohnt. Hier ist es recht übersichtlich, was man alles einstellen kann. Einen Bildassistenten der einen durch die Einstellungen Navigiert gibt zb. nicht oder ich hab ihn nicht endeckt.

65" sind bei 4m wirklich eine Hausnummer! HD kommt bei der größe und dem abstand an seine grenzen, das sollte klar sein. Aber umso besser die quelle umso besser das Bild.
-Lego Movie auf BluRay angemacht: Kaboom! Top Bild.
-White House Down auf Sky CinemaHD. Perfektes Bild.
-Alter Film auf nem HD Sender: Naja....was will man da erwarten.
-SD Sender je nach qualität: Pfui bis Hui. Kann man definitiv anschauen ohne Augenkrebs zu bekommen.
-Am besten war gestern Nacht Pro7HD irgendso ein Ninja Film. DEMO Qualität! Offene Münder. richtig gut.
-Animationsfilme oder Sequenzen haben uns gestern begeistert.

Abschließend kann ich bis jetzt nur sagen. So viel zoll für das Geld geht eigentlich nicht. Die Premium Hersteller wollen min. 1300€-1500€ für 65", da muss man manche unzulänglichkeiten einfach ertragen jedenfalls sehe ich das so. Immerhin "spart" man hier min 400€. Besser geht bestimmt immer aber nicht für 899€

Geht zu real oder conrad und testet. Ich glaube es kann es sich lohnen.


[Beitrag von reignmanprice am 09. Mrz 2015, 22:16 bearbeitet]
Dobermann0812
Stammgast
#50 erstellt: 07. Mrz 2015, 10:48
Danke für deinen bericht. Meine begeisterung gemessen am kaufpreis hält bis heute an. Allerdings habe ich nun doch 2 wölkchen entdecken können. Aber immernoch absolut zu vernachlässigen. Da hatten meinen anderen "premium" tv's wesentlich mehr. Quasi hatte ich da immer schlechtes wetter
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 07. Mrz 2015, 13:42
Fußball und Kameraschwenks = das ist eben DSE! Also nix mit nicht vorhanden.
Farbbanding wohl nicht vorhanden. Damit haben die wenigsten Modelle heutzutage Probleme.
Was die Nativität des Panel betrifft = gibt es denn im Bildmenü eine Motionfummelei zum Einstellen?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen Telefunken D55F287Q3CW
schalli96 am 19.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  4 Beiträge
65" Telefunken, Medion oder Panasonic?
tonberry am 07.08.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  7 Beiträge
Telefunken L50F185N2V2
ElDiabolo am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  7 Beiträge
Was sagt ihr zu diesem Telefunken?
patrick248 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  3 Beiträge
Telefunken L65F243N3CV1 Rahmen abbauen?
LevKaan2002 am 26.02.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2015  –  3 Beiträge
TELEFUNKEN T32A884C LCD-TV
no_cry am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung Telefunken L50F185N2V2
sauerba am 27.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  5 Beiträge
Telefunken L65F243N3CV1
BadBoy01 am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  7 Beiträge
Telefunken T32EX849 für 239? OK!
Rudoph2000 am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  3 Beiträge
Telefunken oder LG
wegomyway am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.564 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedkilian.lampl
  • Gesamtzahl an Themen1.492.745
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.379.722

Hersteller in diesem Thread Widget schließen