Kaufberatung: GRUNDIG oder UE55H6290?

+A -A
Autor
Beitrag
samsungpedro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jun 2015, 17:56
Hallo leute,

habe zur auswahl zum selben Preis folgenden fernseher von grundig: http://www.testsieger.de/testberichte/grundig-55-vlx-8481-bl.html

oder einen samsung ue55h2690....

kann mir jemand bei der entscheidung helfen???
pa-freak1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jun 2015, 17:59
Also von grundig würde ich eher die finger lassen , hat mit dem einstigen Qualitätshersteller heute nicht mehr viel gemein !
Lieber Samsung als Grundig !
samsungpedro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jun 2015, 18:41
kann man das so pauschal sagen? ich mein der GRUNDIG is viel teurer normalerweise und hat 600hz und uhd ... klingt alles nicht so schlecht....
Matz71
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2015, 18:46
Ja kann man so sagen.
Dunlop
Gesperrt
#5 erstellt: 12. Jun 2015, 19:11
Damals war Gründung eine Spitzenmarke, leider wurde die Firma im Zuge der Globalisierung nicht mehr konkurrenzfähig, genauso ist es bei loewe.
pa-freak1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Jun 2015, 19:29
Obwohl loewe vor kurzem einen spitzen uhd tv den Connect 55 UHD auf dem Markt gebracht hat.
Der kostet 2600 Euro und bietet top verarbeitung und ein sehr gutes bild mit überragender zwidchenbildberechnung.
Loewe und grundig kann man nicht vergleichen , grundig ist eher auf medion niveau.
samsungpedro
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jun 2015, 21:04
hier wird sehr vorurteilhaft bis gar nicht argumentiert...kann ich leider nicht viel mit anfangen...
pa-freak1
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Jun 2015, 21:07
Vergleiche doch selbst dann kannst du für dich das richtige gerät wählen !
Du kannst in dem einstiegsmarkt für uhd TV sowieso nicht viel erwarten , nicht umsonst sind manche full hd geräte noch teurer wie dieser grundig.
Und 600 hz ist nur ein fantasy wert der hersteller , der Grundig hat ein 100 HZ Panel sowie alle anderen auch hochpreisigen samsung geräte im
bereich von 4000 euro auch.
Die 600 hz setzen sich zusammen aus 100 HZ native panel frequenz + Bewegtbildinterpolation + Backlight scanning oder Blinking ( oder BFI )
Ein Samsung mit angegebenen 1400 hz hat auch nur ein 100 hz Panel .


[Beitrag von pa-freak1 am 12. Jun 2015, 21:14 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#9 erstellt: 12. Jun 2015, 21:19
die Grundig werden jetzt in Istanbul gebaut. Aber Du hattest doch gefragt der oder dieser TV und alle raten Dir zum Samsung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatug Samsung UE55H6290 oder Grundig 55 VLE 8471
ultima-cerveza am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  2 Beiträge
Grundig oder Samsung Kaufberatung.
sammy94 am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.02.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung für Löwe oder Grundig
Rejoin am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  12 Beiträge
Samsung UE55H6600 oder Samsung UE55H6290 bitte um Hilfe
gio86 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung LCD 350;- ; Grundig Thoshiba
mrBurns. am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung 40" - 350? - Grundig 40VLE544BG
Soduca am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung Grundig 55 GUB/GUS 9688
HamburgDragon am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2018  –  53 Beiträge
Kaufberatung: Grundig MW 70-2502 (schnell bitte...)
da_dicke am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  6 Beiträge
Grundig Lcd TV 32 - 2010 / Kaufberatung gesucht!
Matea13 am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  2 Beiträge
TV Kaufberatung
wernerkampmann am 23.11.2017  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedRoFl246
  • Gesamtzahl an Themen1.417.938
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.097

Hersteller in diesem Thread Widget schließen