W705C, HU 6470

+A -A
Autor
Beitrag
Kuni1989
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2015, 00:26
Hallo,

Da mein bevorzugter TV nun leider nicht mehr bei Amazon lieferbar ist und ich mich nicht so recht mit meiner Freundin beim Thema TV einigen konnte, nochmals hier eine kurze Frage

Mein bevorzugter TV war der Samsung 50 HU 6470 -- den gibts zwar noch im saturn aber ich würde es eigenltich bevorzugen einen tv bei amazon zu kaufen

Heute war ich im MM und habe mir ein paar TVs angeschaut und mich beraten lassen.

Der Verkäufer wollte unbedingt den 48 W705C anpreisen. Über die CPU darin konnte er jedoch nichts sagen. Preis für den TV wäre bei 604 Euro.
Wie schnell ist denn der verbaute Prozessor?

Mein Vorgänger TV hat doch ab und an arg geruckelt, wenn ich eine MKV abspielen wollte.
Was ist denn der Unterschied zu dem Tv hier? http://www.amazon.de...ywords=sony+smart+tv
-- der würde mich 661 Euro kosten



Könnte mir jemand bitte helfen?

Meine Anforderungen sind:
- Amazon Prime Instant Video
- Abspielen von Videos über den Browser (hier hat öfter mein alter TV versagt)
- Abspielen von MKVs mit Untertiteln


Der Verkäufer meinte außerdem der Samsung hätte nur native 50 Hz - ich dachte die hätten allesamt (also sowohl der Samsung als auch die beiden Sonys) 100 Hz


Danke für jegliche Hilfe!


[Beitrag von Kuni1989 am 23. Jun 2015, 00:28 bearbeitet]
Kuni1989
Neuling
#2 erstellt: 23. Jun 2015, 01:51
Achja Es gibt auch noch den 48W605B für 519 Euro, falls der auch meinen Ansprüchen genügen würde
Hardrock82
Inventar
#3 erstellt: 23. Jun 2015, 04:31
1).
Es gibt kein HU6470 was du meinst ist der H6470 dies ist ein FHD LCD Modell aus 2014 und der hat native 100hz
bzw. kann auf Wunsch das Bild weicher/künstlicher gestalten.

Der von dir verlinkte Sony W705 B hat mit der 50" Version auch native 100hz aber kein 3D.
Bri der C Serie sollzn diesmal auch die klsineren Modelle von der 100hz Technik profiatieren.

Zudem ist die Menübedienung etwas träge
und es werden aus Kopierschutz technischen Gründen NIE alle Datein vom USB Port ausgegeben.
Es sind halt nur die Koreaner die sich einen Dreck um Kopierschutz Massnahmen kümmern.

Zum W705/755C kann man derzeit nicht viel sagen, da die Langzeit Berichte zu dem Modellen fehlen.
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2015, 08:23
- Abspielen von Videos über den Browser (hier hat öfter mein alter TV versagt)
>Flash notwendig. Hat fast kein TV und wenn, wird er nicht ge-updatet /nicht möglich.

- Abspielen von MKVs mit Untertiteln
>Dazu sagen wir hier mal besser nix. Oder filmst du selbst und sprichst dabei Fremdsprache?
Kuni1989
Neuling
#5 erstellt: 23. Jun 2015, 08:37
Danke für deine Antwort! Ja klar meine ich den H6470 .. war wohl gestern zu spät^^


3D ist mir relativ egal - brauch ich nich - nie beim alten genutzt und ich hab nich vor das beim neuen zu nutzen

Eine Anwendung hab ich vergessen - Fußball schauen


Zum Samsung - also hat der Verkäufer doch mist erzählt und die haben allesamt 100HZ..



Zudem ist die Menübedienung etwas träge
Was meinst du denn damit genau?


Bezüglich Kopierschutz - was ich gern schauen möchte sind Tv Aufnahmen aus dem japanischen TV mit englischen Untertiteln - einen Kopierschutz gibts da nicht.. trotzdem gingen ca die Hälfte der Dateien auf meinem alten Samsung nicht


Kann man irgendwas über die Schnelligkeit der TVs sagen? Wenn auch nur über den 6470 im Vergleich mit dem W705B? Wenn ich über den Browser einen Link aufgerufen habe und darüber ein Video abspielen wollte hat der schon arg lang gebraucht das abzuspielen -- selbiges galt für die MKVs die er wirklich öffnen konnte.
Über den 705C habe ich leider allgemein fast nix gefunden




- Abspielen von MKVs mit Untertiteln
>Dazu sagen wir hier mal besser nix. Oder filmst du selbst und sprichst dabei Fremdsprache?

Nein ich schaue nur gern nicht lizensierte Anime - solange die Lizenz in Deutschland nicht erworben wurde stellen die TV Aufnahmen auch kein Problem dar (aber das wird gerade zu sehr OT)


[Beitrag von Kuni1989 am 23. Jun 2015, 08:42 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 23. Jun 2015, 17:42
Manche Kunden beschwerten sich halt,
das das navigieren im Menü oder halt übern Browser immer mit ein paar Sekunden verbunden wahren.

Persönlich hatte ich den W805B im Großmarkt mal ausprobiert und fand ihn zwar auch etwas langsam, im Vergleich zu den Samsung Modellen,
aber das hat mich halt nicht gestört,
weil alleine schon die Senderumschaltzeiten auf älteren LCDs lange dauerten und man somit solche Spirenzen schon gewohnt ist.

Will man sowas nicht mit machen,
sollte man sich Infos über die neueren UHDs einholen,
vielleicht sind die ja da heute alle schneller wegen den ganzen Quad/Octa Core Prozessoren.

Vom Bild finde ich im FHD Bereich jedenfalls Sony besser
und Browser Sachen sollte man meist eh übern seperaten PC regeln,
schiess dir maln Trojaner mit Malware aufm TV (u.a nur wenn du mal bei BILD surfst)
und du hast haufenweise Geld für nix ausgegeben.

Aufm PC kannste sowas mit einen guten Schutzprogramm vereiteln.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Jun 2015, 18:33

Kuni1989 (Beitrag #1) schrieb:

Der Verkäufer meinte außerdem der Samsung hätte nur native 50 Hz - ich dachte die hätten allesamt (also sowohl der Samsung als auch die beiden Sonys) 100Hz


Die Sache mit dem Sumsum ist ja nun schon geklärt. Falls einer von beiden Sonys der 48W705C sein soll, liegt er leider noch mal daneben. Beim 50W755/756C wird dann neuerdings auch wieder ein 100Hz Schuh daraus.
Kuni1989
Neuling
#8 erstellt: 24. Jun 2015, 17:49
danke für die Klarstellungen!
also den Samsung hatte ich mal ausprobiert und fand den pfeilschnell - werd wohl morgen nochmal in den mediamarkt gehen und den Sony ausprobieren - vielleicht auch mit nem USB Stick um mal das Verhalten mit MKVs auszuprobieren.

Alles was ich aber jetzt so gelesen habe bestärkt mich eigentlich in der Meinung, dass ich den 6470 haben möchte...

Nochmal eine Frage - der 6470 und der 6270 haben ja das selbe Panel verbaut.
Beim 6470 sind halt die zweite Fernbedienung und die 3d Brillen dabei (brauch ich eig. beides nicht) und der er hat eine höhere CMR (400 vs 200) - macht sich das wirklich bemerkbar?

Also hat man einen praktischen Nutzen davon den 6470 gegenüber dem 6270 vorzuziehen?
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 24. Jun 2015, 17:57
Beide nur native 100hz bzw. Motion Plus gleich einstellbar.

ps:
An den LG OLEDs mit gebogenen Rahmen
und weisser hinter Abdeckung solltest du aber schnellen Schrittes vorbei gehen,
sonst überlegst du es dir noch ob du echt einen LCD haben willst.
Kuni1989
Neuling
#10 erstellt: 24. Jun 2015, 18:20
welche nummern sind das denn? die LGs habe ich bisher allesamt untern tisch fallen lassen mehr oder weniger


gerade auf amazon gesucht .. das ist doch eeetwas außerhalb meines budgets^^


[Beitrag von Kuni1989 am 24. Jun 2015, 18:22 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#11 erstellt: 25. Jun 2015, 04:36
Der EC930 ist vom Preis noch ok, beim EG9606 sollte man schon gut verdienen
bzw. bereit sein solange zu sparen,
bis man sich wenigstens den Nachfolger leisten kann.


Zum kleinen Preis hätte ik mir keinen FHD mehr geholt, dann vielleicht den LG UB650 UHD mal.getestet, in Sachen Menü Bedienung, 3D und DVD Upscaling schon besser.
Samsung LCDs sind halt vom Menü schick,
aber sehr verwirrend bzw. mit vielen Parametern unterteielt.

Das 3D den am Arsch jetzt vorbei geht merkt man in dem man den 3D Mode versteckt im Bild Mode findet.
U.a schwirrt der Spiel Bild Mode da auch rum.
Aber es werden viele MKV Datein abgespielt
und die Browser Bedienung funktioniert gut.
Wenn man den Standart Bild Mode auswählt kommt auch ein teilweise natürliches Bild ruber,
Kino/Natürlich sind da immer noch zu bunt.

Panasonics haben eher ein matteres Bild, es ist alles flotter zu finden und ich glaube (100% wissen tuhe ichs nicht mehr) es gibt auf der FB den 3D Knopf noch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung 6470 vs Sony 815
FNBalu am 20.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  4 Beiträge
Samsung 6250 oder 6470?
sarcar am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  9 Beiträge
Samsung UE55F6340, 6400, 6470, 6500, 6510, 6670?
arturihno am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2014  –  9 Beiträge
TV bestellt bei Amazon
Thales82 am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  10 Beiträge
Samsung UE32F6270 oder 6470 ?
Schmagulle am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  7 Beiträge
samsung ue 75 h 6470
lucchinialexander am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  2 Beiträge
Samsung UE48H6270 oder 6470 oder anderer Hersteller
Zimbod am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  8 Beiträge
Samsung 75f6370 oder 6470
pieb am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  5 Beiträge
32 Zoll Samsung - 6270 oder 6470?
mg_guzzi am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  13 Beiträge
SAMSUNG UE 75 JU 6470 UXZG - Rückgabe?
marco1977 am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedGeorg_Haake
  • Gesamtzahl an Themen1.456.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen