50-55 Zoll "SMART" TV

+A -A
Autor
Beitrag
quis
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Okt 2015, 15:22
Hallo zusammen,

ich möchte mich bald neu einrichten (gegen Ende des Jahres) und bin daher auf der Suche nach einem Gesamtpaket.
Aktuell hoffe ich noch, dass die aktuellen SMART-TVs alles können, bin jedoch etwas skeptisch, wenn ich mir hier die Kommentare zur Software durchlese und bin daher auf eure Meinung gespannt.

Grundsätzlich möchte ich:
- Video: Sat (SD/HD), Streaming (Amazon, Netflix, Twitch), Youtube, mkv von NAS/USB, aktuell kein Sky
- Musik: Internetradio, mp3 von NAS/USB, (evtl. Bluetooth)
- Fotos: jpg von NAS von NAS/USB, (evtl. Bluetooth)
- Schnelle Menüs mit angenehmer Steuerung, schnelle Umschaltzeiten

Zum TV selbst:
- 50-55 Zoll
- Sitzabstand 3-4m
- HD reicht aus
- Nicht Curved
- 3D kann aber nicht muss
- Budget <1500€ wenn er alles gut kann, wenn es ein reiner TV ist <1000€

Was denkt ihr? Geht das alles mit einem TV oder sollte man sich lieber getrennte Geräte kaufen? Wenn ja welche?

Schonmal vielen Dank für euren Input!
Sebble
Neuling
#2 erstellt: 21. Okt 2015, 15:30
Hallo quis,

ich habe da einen interessanten Artikel zwecks SmartTV oder lieber ohne gefunden. Vielleicht kann der dir etwas weiterhelfen!

Ledtv-Test Artikel

Zum Streamen würde ich mir einen Streaming-Stick/Box zulegen, die SmartTV's sind nicht so pralle. Wobei schon Besserung in Hinsicht der Software ist

Grüße
eraser4400
Inventar
#3 erstellt: 21. Okt 2015, 17:49
Klingt für mich eher nach der Suche nach einem PC...
G71V
Neuling
#4 erstellt: 21. Okt 2015, 18:59
Also wenn ich mir das alles so durchlese komme ich auch eher zu der Meinung das man auf "smart Tv" doch eher verzichten kann, denn so ein google chrome reicht in der Regel vollkommen aus.
Ich suche selber die ganze Zeit einen Tv und ich suchte bis eben auch immer nach einem "smarten", doch das werde ich jetzt mal ändern.
quis
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Okt 2015, 10:40
schade.. in der Theorie klang das so einfach :-))

Danke für den Artikel - sehr interessant! Tendiere daher aktuell zu Samsungs UE50H5070.

Gibts denn eine Streaming-Box, die alles kann? Am besten noch mit Verstärker, so dass man die Boxen direkt dran anschließen kann? Die Sticks haben glaub ich alle WLAN und da ich eh ein Netzwerkkabel dort liegen habe, würde ich lieber das verwenden.


eraser4400 (Beitrag #3) schrieb:
Klingt für mich eher nach der Suche nach einem PC... ;)

Die Media-PCs die ich bisher gesehen habe, fand ich von der Benutzung her eher umständlich. Dazu noch die Bootzeiten und der unnötige Stromverbrauch...
JLB_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Okt 2015, 12:25
Nach deinen Angaben her könnte ich dir den LG UF 7709 TV empfehlen..
Dieser besitzt Web OS 2.0 (Sehr schnelle und flüssige Menüführung mit einer Pointer-artigen Fernbedienung, dazu ist die Bedienbarkeit der Menüs auch sehr leicht gemacht und auch viel schneller. Er besitzt 4K und auch youtube, Netflix und soweit ich es richtig gelesen hab, kann man sogar weitere Apps wie Spoitfy im Appstore runterladen!

den 55er findet man auf Amazon für 1.199.99 Euro.. den 60er für 1,499.99 Euro.

Habe das Betriebssystem im Saturn ausprobiert und war einfach begeistert wie schnell dieses ist und es mach sehr viel Spaß mit der Magic Remote!
quis
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Okt 2015, 08:24
liest sich sehr gut. Vielen Dank für den Tipp!!
LG hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm.
JLB_
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Okt 2015, 08:29
Also ich denke dass dieser TV defintiv für dein Budget die beste Wahl ist. Die Samsung 6000er Reihe würde ich defintiv nicht in betracht ziehen (nur native 50 Hertz).

Etwas über 1500 Euro liegt die Samsung 7000er Reihe, fängt glaub ich bei 1700 Euro an. Habe mich noch nicht so über Samsung TVs schlau gemacht.

Kannst aber mal die Reviews zu dem LG 7709 lesen. die meisten haben dem TV 4-5 Sterne gegeben und nur wenige 1-3 Sterne (Amazon UK,DE,US zusammen)
eraser4400
Inventar
#9 erstellt: 23. Okt 2015, 08:38
Die Samsung 6000er Reihe würde ich defintiv nicht in betracht ziehen (nur native 50 Hertz)
>Was glaubst du denn, hat der LG?
JLB_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Okt 2015, 08:47
Soweit ich es gelesen habe und von mehreren gehört habe 100 native Hertz
eraser4400
Inventar
#11 erstellt: 23. Okt 2015, 08:50
Quelle mal bitte hier verlinken. Wird dringendst benötigt....
JLB_
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Okt 2015, 08:51
Puh die müsste ich suchen!

Aber wo hast du denn gelesen dass dem nicht so ist?
Sebble
Neuling
#13 erstellt: 23. Okt 2015, 08:54
Habe ähnliches gelesen!
eraser4400
Inventar
#14 erstellt: 23. Okt 2015, 08:56
Ich kann dir zumind. den Grund dafür nennen: LG hat NUR passives 3D im Programm. Dafür sind 100hz-Panel nicht nötig, für aktives hingegen schon.
Deshalb verbaut LG ums Verreken keine teuren 100hz-Panels (wozu auch? Das sparen die sich lieber. Das Panel ist das kostenintensivste Bauteil).


LG nennt bloss nirgends seine nat. Rate.

Aber ich lass' mich gern vom Gegenteil überzeugen. Also: Bitte Quelle.


[Beitrag von eraser4400 am 23. Okt 2015, 08:56 bearbeitet]
JLB_
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Okt 2015, 09:03
Laut Bewertungen bei Amazon sind 100 Hertz Panel verbaut und soweit ich mich dran erinnere habe ich es irgendwo im Forum zum 8509er gelesen und ich meine mich dran zu erinnern dass mir auch ein Fachverkäufer gesgat hat, dass zumindestens die 2015er Reihe alle 100 Hertz haben.

Ich suche später mal die Quellen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Okt 2015, 09:17
Amazon USA pflegt seit Jahren eigentlich recht verlässlich die Angaben = die überwiegende Mehrheit stimmt bei Sony, Panasonic und auch bei LG. Samsung verweigert neuerdings dort native Angaben. Aber dafür haben die Findigen im Forum längst den Panelcode geknackt.

@ TE = benötigst du einen TV, auf den man auch leger aus einem Seitenblickwinkel ohne Kontrastverlust gucken kann, dann ist LG eine vernünftige P/L Wahl. Sitzt du zentral, kann es ein von Grund auf schwarzwertstärkeres VA Panel sein.

Ein ganz einfacher, eher unscheinbarer TV ohne 3D, der aber sonst ganz gut dabei ist (100Hz = falls die Frage kommt! ), vor allem recht schnell ist = Panasonic 55CXW684
JLB_
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Okt 2015, 09:23
Kannst du bestätigen dass LG also 100 Hertz hat?

und kann man bei dem Panasonic 55CXW684 Netflix in 4K schauen?
JLB_
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Okt 2015, 09:25
Ach hat sich glaub ich mit dem Panasonic 55CXW684 erledigt.. den gibt es anscheinend nicht als 65Zöller :/
quis
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 24. Okt 2015, 09:08
gibts es außer 3D weitere Unterschiede (z.B. Geschwindigkeit / Bildqualität) zwischen:
Panasonic 55CXW684 und Panasonic 55CXW704?

Habe mir heute einige Modelle im Laden angeschaut und war von den Panasonics echt begeistert. Den LG 55UF7709 hatten sie leider nicht da und hat der Verkäufer mir von abgeraten wegen Verarbeitung usw... ob man dem glauben kann weiß ich nicht, aber sind preislich und von den Features sehr ähnlich zum Panasonic.

Den Sony 55Zoll - 805C habe ich als sehr träge empfunden (neuste Firmware war bereits installiert).
JLB_
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Okt 2015, 09:41
Naja.. Du musst bedenken dass der Verkäufer dir was aus seinem Laden andrehen möchte! Klar dass er dir da etwas anderes schlecht reden will..

Der TV ist gut verarbeitet nur die Materialien sind nicht Hochwertig wie bei anderen TVs. Z.B beim deutshen Modell gibt es nur einen Standfuss aus Plastig und auch keinen Alurahmen jedenfalls nicht nur!

Den 7709er hat soweit ich weiss kaum ein Fachhändler.. Schau dir den LG 8009 oder 8509 an, die müssten soweit ich weiss das selbe Bild haben! Nur mehr Feautures wie 3D!

Wie viel kostet denn der Pana? Denn als 65er kostet der 2499 und der LG 600 Euro weniger.. Das muss man sich mal durch den Kopf gehen lassen...

Kann sein dass der LG vom Bild etwas schlechter sein könnte als der Pana 704 (Ich weiss es nicht!) Aber dann muss mann sich halt überlegen ob es das bisschen besseres Bild halt 300-600 Euro Wert ist! So denke ich halt.
quis
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 26. Okt 2015, 11:14
Habe gerade nochmal nach FHD anstelle von UHD geschaut (brauche bei 3m Abstand kein UHD).
Was haltet ihr vom Panasonic 55CSW524?
Was wäre das LG-Modell für FHD?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55 Zoll Smart TV
Prometheus1989 am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  3 Beiträge
Smart TV 50-55 Zoll bis 1000?
ahud am 08.07.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  4 Beiträge
50 Zoll Smart TV
aovaron am 11.06.2018  –  Letzte Antwort am 11.06.2018  –  8 Beiträge
55 Zoll OHNE Smart
fipi am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  2 Beiträge
Neuer TV 50-55" Smart
Laboratory am 25.04.2020  –  Letzte Antwort am 26.04.2020  –  7 Beiträge
Samsung 55 Zoll Smart TV
staplitz am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  3 Beiträge
TV Beratung 50-55 Zoll
PepeBerlin am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  13 Beiträge
Smart TV 50 Zoll gesucht
Youtek am 27.01.2020  –  Letzte Antwort am 28.01.2020  –  4 Beiträge
Kaufberatung 50-55 Zoll / 800?
Julinho am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  12 Beiträge
Fernserver 50 bis 55 Zoll
mler am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedadamabas
  • Gesamtzahl an Themen1.496.576
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.070

Hersteller in diesem Thread Widget schließen