60"-65" 3D-TV Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
#Manski
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2015, 20:44
Ich suche für mein neues Wohnzimmer einen 60"-65" Zoll 3D-Fernseher.
Budget liegt so um die 2000€.

Der Fernseher würde überwiegend für Sky (Sport) oder Blue-Ray (DVD) genutzt.
Brodka
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2015, 07:31
dann könnte der Panasonic 60CXW754 was für Dich sein. Ob sich ein 4K und 3D TV lohnt hängt natürlich davon ab wie weit dein Sitzabstand ist
#Manski
Neuling
#3 erstellt: 22. Okt 2015, 17:03
Da habe ich noch Spielraum.
Zwischen 3,5-4,5 Meter ist alles möglich

Was wäre für die 3D Technik denn der optimale Abstand?

Gibt es preislich auch noch günstigere Fernseher als diese 2400€?
Brodka
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2015, 18:41
wenn Du 3D so richtig genießen möchtest,dann bei dem 60 Zoll so bestimmt 2.5m...ohne 4K würde ich mir mal diesen Samsung 60H7000 anschauen


[Beitrag von Brodka am 22. Okt 2015, 18:43 bearbeitet]
#Manski
Neuling
#5 erstellt: 22. Okt 2015, 19:56
Das mit dem Abstand müsste ich dann mal genau ausprobieren. Näher ran geht immer.

Das Letztere ist ja ein EU Gerät. Irgendwo habe ich etwas über eingeschränkte Funktionen gelesen.
Das Gerät für den deutschen Markt kostet ca. 2088€.

Ich habe den PANASONIC TX-60CXW754 für 2099€ gefunden. Ist der Panasonic besser?
Wie ist das mit dem passiven 3D? Gibt es da mittlerweile noch Nachteile außer dem Abstand und der Auflösung?
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 22. Okt 2015, 22:59
Joah. Bild ist durch die Folie auf dem Panel grundsätzl. einen Tick dunkler. Man muss in horizontabler Ebene genau mittig zum Display sitzen.
Linien sind bei näherem Abstand erkennbar. Treppchenbildung vor Allem bei Diagonallinien im Bild.
celle
Inventar
#7 erstellt: 23. Okt 2015, 08:28
Als 3D-Anhänger gibt es nur passives 3D. Aktives 3D strengt zu sehr an aktuell gibt es auch keine guten 3D-TVs mehr mit aktiven 3D.
eraser4400
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2015, 10:49
Als 3D-Anhänger gibt es nur passives 3D.
>Komisch. Seh' ich genau umgekehrt! Und ich seh' geradezu exzessiv 3D!

aktuell gibt es auch keine guten 3D-TVs mehr mit aktiven 3D.
>Da bin ich schon eher bei dir.
celle
Inventar
#9 erstellt: 23. Okt 2015, 11:29
Ich habe genügend aktive 3D-TVs gesehen und nein es ist alles auf Dauer nicht tragbar. Selbst der beste - der Samsung OLED - strengt im Vergleich zu passiven Variante zu sehr an. Auch das aktive 3D auf Plasma, war den LCD-Geräten überlegen, aber ich konnte so keinen Film durchschauen.
Das Problem bei passiven 3D ist, das man bis auf wenige Ausnahmen nur IPS-Panels mit schlechten Schwarzwert bekommt.
Das beste 3D bekommt man aktuell auf den UHD-OLED-Modellen. Hier stimmt Auflösung und Schwarzwert. Nur bringt ihm das bei seinem Budget nichts.
#Manski
Neuling
#10 erstellt: 23. Okt 2015, 14:44

eraser4400 (Beitrag #6) schrieb:
Joah. Bild ist durch die Folie auf dem Panel grundsätzl. einen Tick dunkler. Man muss in horizontabler Ebene genau mittig zum Display sitzen.
Linien sind bei näherem Abstand erkennbar. Treppchenbildung vor Allem bei Diagonallinien im Bild.


Mein Sofa ist vier Meter breit.Wie ist das da mit dem Winkel? Wie ist das mit der horizontalen Ebene wenn ich liege oder gerade Sitze? Macht das einen Unterschied?

Was würde mich ein besseres 3D Gerät kosten?
uher
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Okt 2015, 15:24
Hallo Manski,

hat zwar nichts mit Deinem Threadthema zu tun - aber könnte es sein das ich Dich aus dem MMOPRG RoM kenne der Name ist iwie fast einzigartig
inecro-mani
Inventar
#12 erstellt: 23. Okt 2015, 23:15

#Manski (Beitrag #10) schrieb:

eraser4400 (Beitrag #6) schrieb:
Joah. Bild ist durch die Folie auf dem Panel grundsätzl. einen Tick dunkler. Man muss in horizontabler Ebene genau mittig zum Display sitzen.
Linien sind bei näherem Abstand erkennbar. Treppchenbildung vor Allem bei Diagonallinien im Bild.


Mein Sofa ist vier Meter breit.Wie ist das da mit dem Winkel? Wie ist das mit der horizontalen Ebene wenn ich liege oder gerade Sitze? Macht das einen Unterschied?

Was würde mich ein besseres 3D Gerät kosten?


horizontal -> du musst ca mit dem Kopf mittig zum Fernseher sein -> wobei da schon ein ziemlich großer Bereich ist. Schlechter wird der 3D Effekt wenn du stehst oder mim Kof auf dem Fußboden liegst. Die vertikale Richtung ist egal, nur die Höhe muss stimmen. Probiere es doch einfach mal aus, aber solange du auf dem Sofa bist (und nicht darauf stehst) ist der 3D Effekt perfekt bei passiver Technik (und korrekter Folie ;D)
#Manski
Neuling
#13 erstellt: 24. Okt 2015, 08:30

uher (Beitrag #11) schrieb:
Hallo Manski,

hat zwar nichts mit Deinem Threadthema zu tun - aber könnte es sein das ich Dich aus dem MMOPRG RoM kenne der Name ist iwie fast einzigartig :D


Nein tut mir Leid. Ich musste sogar googeln was die Abkürzungen bedeuten.

Habe den Namen von meinem Vater 'geerbt' und trage diesen, im Freundes und Bekanntenkreis, schon mein ganzes Leben.
#Manski
Neuling
#14 erstellt: 24. Okt 2015, 08:39

inecro-mani (Beitrag #12) schrieb:

#Manski (Beitrag #10) schrieb:

eraser4400 (Beitrag #6) schrieb:
Joah. Bild ist durch die Folie auf dem Panel grundsätzl. einen Tick dunkler. Man muss in horizontabler Ebene genau mittig zum Display sitzen.
Linien sind bei näherem Abstand erkennbar. Treppchenbildung vor Allem bei Diagonallinien im Bild.


Mein Sofa ist vier Meter breit.Wie ist das da mit dem Winkel? Wie ist das mit der horizontalen Ebene wenn ich liege oder gerade Sitze? Macht das einen Unterschied?

Was würde mich ein besseres 3D Gerät kosten?


horizontal -> du musst ca mit dem Kopf mittig zum Fernseher sein -> wobei da schon ein ziemlich großer Bereich ist. Schlechter wird der 3D Effekt wenn du stehst oder mim Kof auf dem Fußboden liegst. Die vertikale Richtung ist egal, nur die Höhe muss stimmen. Probiere es doch einfach mal aus, aber solange du auf dem Sofa bist (und nicht darauf stehst) ist der 3D Effekt perfekt bei passiver Technik (und korrekter Folie ;D)


O.K, das ist schon mal sehr gut. Ist der Panasonic in Ordnung oder würdet ihr mehr Geld investieren? Bzw. was müsste ich anlegen?

In der Woche schauen wir so gut wie kein Fernsehen. Am Wochenende halt Fussball und Filme. Ich könnte mehr Geld für einen Fernseher locker machen, sehe aber den Kosten/Nutzen Faktor ein wenig aus den Fugen zu geraten.
inecro-mani
Inventar
#15 erstellt: 24. Okt 2015, 18:48
wie du auch schon im Thread Namen schreibst 60-65"

einen 60" kanns gerade so geben, einen guten 65" gibts für 2000€ halt weniger. Aber ein paar gibts natürlich aber dann muss man halt jeweils ein paar Abstriche machen. Wobei du bei 2000-2500 schon an ein paar Händler gebunden bist, viele Händler bieten die Fernsehr deutlich teurer an.

http://geizhals.at/?...7&cmp=1244553#xf_top

die günstigeren Sony haben super Bild aber eben kein 3D, die LG gerade der UG870, wäre mein Favorit wenn 3D gewünscht wird. Bis 2500 oder sogar 3000€ hast du eine enorme Verbesserung im Bild (Vergleich UG850 mit UG870 oder UG860)

Dein absoluter Traum wäre natürlich der Panasonic OLED http://geizhals.at/p...606.html?v=k&hloc=at der vollständigkeit halber
#Manski
Neuling
#16 erstellt: 02. Nov 2015, 09:39

inecro-mani (Beitrag #15) schrieb:
Bis 2500 oder sogar 3000€ hast du eine enorme Verbesserung im Bild (Vergleich UG850 mit UG870 oder UG860)


Was würdest du denn bei 2500€ bis 3000€ vorschlagen?
inecro-mani
Inventar
#17 erstellt: 02. Nov 2015, 18:35
der UG870 hat besseres Backlight (meiner Meinung nach) aber sonst identisch zum UF850 (bis auf das gebogene Panel natürlich)

der UF860 hat dann bessere Zwischenbildberechnung und auch bessere Backlight als der 850
#Manski
Neuling
#18 erstellt: 02. Dez 2015, 22:47
Wo liegt der Unterschied zwischen LG Electronics 65UG870V und LG Electronics 65UG8709?
inecro-mani
Inventar
#19 erstellt: 02. Dez 2015, 22:58
v = österreich 9 = deutschland
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 3D LED TV 60/65 Zoll
andyhro am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  3 Beiträge
Suche 60-65 Zoll TV
Schamma am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  3 Beiträge
Suche Fernseher 60-65 Zoll für PS4/Xbox1
EDDIKOTLEDDI am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  16 Beiträge
Suche 60-65 Zoll Fernseher
persei8 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung 60-65 Zoll
Bambi_7 am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  5 Beiträge
65" Fernseher
Schooli am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  11 Beiträge
60-65 zoll preisleistungssieger !
mirres am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  25 Beiträge
65" 3D UHD Fernseher bis 2000 Euro
TylerDurden69 am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  9 Beiträge
60" - 65" Fernseher
lissylucky am 08.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll 4k 3d
tobias39xxx am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedÖsterreicherpaxy
  • Gesamtzahl an Themen1.379.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.283.741

Hersteller in diesem Thread Widget schließen