Kaufberatung 40"/400€ - Samsung UE40J6250?

+A -A
Autor
Beitrag
sherki4
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2015, 17:10
Hallo zusammen,

ich suche einen neuen Fernseher. Bisher habe ich den Samsung UE40J6250 ausgesucht: http://geizhals.de/samsung-ue40j6250-a1238580.html. Was haltet ihr von dem Fernseher bzüglich der folgenden Kriterien? Alternativen, Tipps?

Ich werde auf dem Fernseher voraussichtlich kein "normales" TV schauen (kein TV Anschluss in der WG). Will aber über den Fernseher online Filme/Serien/TV etc. anschauen.

Hierzu meine Frage: was eignet sich da am besten? Einfach Notebook über HDMI Kabel mit dem Fernseher verbinden und abspielen? Kenne nur diese Möglichkeit. Gibt es auch eine Alternative ohne Kabel? Am Fernseher selbst online surfen (smartTV/Wlan) empfand ich bisher als umständlich oder kann man so auch sinnvoll streamen, Musik hören etc.?

- Budget etwa 400€ (+-50€)
- Sitzabstand 2,50m
- Größe 40-42 Zoll
- Zimmergröße 13m²
- Fernseher soll voraussichtlich an der Wand angebracht werden --> falls ihr gleich eine Wandhalterung empfehlen könnt (sollte wenn möglich seitlich zu schwenken sein)
- Wie ist der Sound von dem Fernseher? Bzw. kann ich ihn auch zum Musik abspielen verwenden (Spotify) oder sollte man für einen guten Klang zusätzlich Boxen verwenden?



Vielen Dank für Vorschläge und eure Hilfe


[Beitrag von sherki4 am 11. Nov 2015, 17:10 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2015, 21:06
Hat ausser 3D eigentlich alles was so'n veralteter Full HD LCD der Einsteigerklasse aufweisen sollte.

Native 100hz Zwischenbildberechnung, guter Schwarzwert und ist fast Inputlag frei
wenn man auch mal damit daddeln will.

Die Menübedienung ist aber eher teigig
und die Sendersortierung soll auch ne Samsung typische Katastrophe sein.

Alternative dazu wäre ein 50€ teurer LG 42" LF 6529 Full HD LCD (auch letzter seiner Art)
der hat die bessere Bedienung,
einen größeren seitlichen Betrachtungswinkel und als passiv 3D an Bord (mit PS3/4 Konsole oder BD Player sowie 3D Bluray) bestimmt cool.

(Wobei 3D Effekte eher bei weit aus größeren Panels beeindrucken.
Aber vielleicht reicht es ja für dich aus.)

Ansonsten heisst wie immer die Devise ab ins Fachgeschäfft FB aushändigen lassen
und dann mal alles ausprobieren.
Unter den Kürzel Clear Motion (Samsung) od. TruMotion findet man die Bewegtbildwiederholungsrate/Bildoptimierung.
(Dafür mal auf Sky HD Sport schalten.)
Einen großen Amspruch ans SD Bild sollte man da aber nicht haben da alle Fernseher meist über ein Sat System laufen.
Auch die App Bedienung kann anhand schwacher Internet Verbindung u.U lahm sein.

Zum Thema Surfen im Netz.

Bei Samsung liegt wohl keine Smart Touch FB bei sowie bei den teureren UHD Mittelklasse Modellen.
Beim LG könnte das Surfen spass machen, vorrausgesetzt die Magic Remote FB liegt bei.

Ansonsten müssteste halt weiterhin deinem Laptop an schliessen,
oder eine Wireless Tastatur samt Mouse Touchpad kaufen.

Musik kannste am TV zwar abspielen,
eine hohe Erwartung solltest du aber nicht aufbringen,
für so ein Unterfangen gibt es extra Sound-Bars/Decks die seperat dazu gekauft werden.
sherki4
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Nov 2015, 16:27
Super, danke für die ausführliche Antwort. Alle Fragen geklärt!

Ich werde bei dem Samsung UE40J6250 bleiben. Habe nicht die höchsten Ansprüche und der Fernseher sollte solide sein.


Zum Klang, falls ich Musik etc. über den TV höre: habe bisher nur ein Notebook und ANKER Musikbox. Geben beide keinen satten Sound ab, aber das wird der TV wohl auch nicht hinbekommen?
Hardrock82
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2015, 00:41
@ sherki4

Ich denke mal der Sound von den TV Speakern
ist auf dem Level der Anker Musikboxen.

Laut halt aber von filigranen Klangstrukturen Meilen entfernt, der Bass dürfte aber bei den AM u.U vielleicht besser sein.
sherki4
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Nov 2015, 17:17
Alles klar.

Ist vielleicht das falsche Forum hier, aber was empfiehlt sich als Soundsystem zu dem TV: einfach 2 Boxen anschließen, eine mini Stereo-Anlage dazu oder eine spezielle Soundbox? Gibt es da sinnvolle Geräte im Bereich von 50€, die einen "vollen" Klang liefern?
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2015, 17:57

sherki4 (Beitrag #5) schrieb:
Gibt es da sinnvolle Geräte im Bereich von 50€, die einen "vollen" Klang liefern?


Nein, guter Stereo Klang gibts aber ab 200-300€ mit einer Soundbar von Yamaha
od. mit einen Sounddeck (TV kommt oben drauf) von zbsp. Sony (HT-XT Serie).

Aber echten Raum Klang,
mit Effekten hinter
oder seit neusten auch über einen
erhält man nur mit Kompaktboxen,
sowie einen AudioVideoReceiver samt Boxenkabeln.

So kann man ganz leicht von einen Stereo 2.0 Set, mit besseren Bass (Subwoofer) auf 2.1 aufrůsten,
dann auf 3.1 (Center für seperate Stimmen aus der Mitte) und dann kommen halt noch die hinteren Boxen volia 5.1.

Wer dann sehr viele Blu-rays schaut
und noch etwas mehr Kino feeling haben will kõnnte Boxen noch hinterm Sofa stellen/hängen und hätte dann 7.1.

Der Höhepunkt derzeit, je nach neuem Soundformat (DolbyAthmos oder Auro 3D)
sind Boxen oben an der Wand 7.1.2 od. 7.1.4.
Da die neuen Tonformate derzeit aber kaum auf den aktuellen Blu-rays vorliegen,
kann man sich derzeit eigentlich das Geld sparen.

Welcher AVR es sein soll
(für kleine/große Boxen)
od. welche Kompaktboxen,
hängt von vielen räumlichen (Akustik) od. geschmacklichen Hörverhältnissen ab.
Der eine mags mit Synthesheiser laut kühl und brachial,
ein andere aber eher warm und ohne irgendwelche Klangverbesserer.

Hierzu findest du aber viele mehr Infos im AV Wiki Bereich über die Suchfunktion.


[Beitrag von Hardrock82 am 13. Nov 2015, 18:02 bearbeitet]
sherki4
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Nov 2015, 18:20
Ok, werde mich nochmal einlesen was das angeht. Ich habe keine allzuhohen Erwartungen an den Sound. Mir geht es lediglich um eine Verbesserung zur Musikbox/Fernseher.

Dazu noch ein Punkt: wie macht sich denn so eine extra Soundbar wie diese hier: Samsung HW-J250 (bzw. HW-J355 mit Subwoofer) als Ergänzung? Lässt sich so eine Soundbar auch mit Handy/Notebook/TV verbinden? Oder ist eine Soundbar nur für den TV gedacht (allein wegen der Form) und nicht als Multifunktions Stereoanlage?

Achja, in meinem 12m² WG-Zimmer bleiben die Möglichkeiten beschränkt, wenn ich keinen Ärger mit den Mitbewohnern will wegen zu lautem Bass


[Beitrag von sherki4 am 13. Nov 2015, 18:21 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#8 erstellt: 13. Nov 2015, 20:32

sherki4 (Beitrag #7) schrieb:
Lässt sich so eine Soundbar auch mit Handy/Notebook/TV verbinden? Oder ist eine Soundbar nur für den TV gedacht (allein wegen der Form) und nicht als Multifunktions Stereoanlage?


Laut Amazon lässt sich die Soundbar per Bluetooth (bzw. App) mit den Handy synchronisieren.
Notebooks / Fernseher kannst du ja mit den mitgelieferten optischen Kabel verbinden.
Klanglich soll das Teil trotz 80 Watt Leistung ganz gut sein.
Versuche es halt (Amazon) wenns dir nicht gefällt gehts wieder zurück.


Achja, in meinem 12m² WG-Zimmer bleiben die Möglichkeiten beschränkt, wenn ich keinen Ärger mit den Mitbewohnern will wegen zu lautem Bass ;)


Ok das ist verständlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer TV - Samsung UE40J6250?
terwo am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  35 Beiträge
Kaufberatung Samsung 40 Zoll für Mutter (UE40J6250, UE40J6270)
Plazmero am 09.06.2016  –  Letzte Antwort am 28.07.2016  –  10 Beiträge
Samsung UE40J6280 baugleich UE40J6250?
BigredMuc am 03.02.2017  –  Letzte Antwort am 23.02.2017  –  3 Beiträge
Samsung UE40J6250 oder Sony KDL40R455?
cibomato am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  21 Beiträge
Kaufberatung Samsung 40" LCD
jean-paul am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  5 Beiträge
Kaufberatung 37/40 Zoll Fernseher max. 400 ?
Doug23 am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung bis 400? bei etwa 40"
SubSon am 26.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung 40" TV < 400?, Alternativ guter 32"
daily82 am 04.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung 40-43" und 400-600?
LearM am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  3 Beiträge
Kaufberatung 40"
Benutzername1988 am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedwieselh
  • Gesamtzahl an Themen1.463.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.980

Hersteller in diesem Thread Widget schließen