LED TV 48-50zoll für Tv & Film

+A -A
Autor
Beitrag
Jhaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Dez 2015, 20:43
Hallo liebe Community.

Ich habe noch einen 5 Jahre alten Plasma Tv von Panasonic, den TX-P46GW20

Ein schöner FullHD Tv der 2010 sämtliche Tests mit "sehr gut" bestand und empfohlen wurde.

2 Dinge die mich aber stören sind

1) kein Smart Tv und ich nutze gerne Amazon Prime
2) der noch wichtigere Punkt: Stromverbrauch Betrieb/Eco/Standby180/200-300/0.3

Der läuft bei uns locker 6 Std täglich und zieht somit ne ganze Menge Strom aus dem Geldbeutel.

Ich würde gerne einen neuen, stromsparenden aber dennoch guten LED Tv kaufen. Ich denke FullHD reicht locker aus für die nächsten 4-5 Jahre oder?
Aber welches Gerät kaufen? Man wird überall verwirrt im Netz.

Zuletzt habe ich mir öfters die Geräte von Sony angesehen, da diese oft positiv getestet wurden.

Sony KDL-50w805b
Sony KDL-50w805c


ABER Wie bei jeden anderen Marken und M odellen schrecken mich andere Testberichte dann wieder ab. Ein Kunde lobte zwar Bild/Ton bemängelte die Software von Sony aufs heftigste. Sekundenlange verzögerung beim Menü und beim Umschalten. Träge...

Wie soll man sich als "Normalkunde" in so einem Wald von Meinungen zurecht finden?

Könnte mir da jmd helfen?

Viele liebe Grüße


[Beitrag von Jhaster am 18. Dez 2015, 23:14 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2015, 02:08
Der Panasonic CXW804 bietet dir einen super Schwarzwert einen guten seitlichen Blickwinkel
(auch wenn Plasmas da noch eine Ecke besser sind)
und auch ohne Spiel Bild Mode Einstellung einen soliden Gaming Inputlagwert.

Alternative könnte ein LG 55 EG9209 OLED TV in betracht kommen,
der fast wie ein Pana Plasma funktioniert,
auch wenn das Bewegtbild leider nicht an dem heran kommt, was Panasonic mit ihren ultra teuren OLED (CZW954) zu erreichen versucht.

Sprich Fussball Fans sollten eher online kaufen und testen bevor man auf gut Glück die Kiste im Großnarkt erwirbt.
Jhaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Dez 2015, 07:21
Also ich habe auf meinem Plasma (außer mal aus Spaß den Ps angeschlossen) nie gezockt. Damals habe ich ihn wegen des tollen Bildes bei Blue Rays gekauft.

Ich gucke seit 4 Jahren Tv über eine Zimmerantenne Ok das wird sich sicher auch ändern in Zukunft da ich umziehen will und dann sicher Kabel/Sat/.. bekomme (im jetzigen Haus nicht möglich)

Ich überlege zwar seit Wochen mir eine Ps4 anzuschaffen, da mir das Hardware aufrüsten bei meinem Gaming Pc langsam auf den Sack geht, der Controller schreckt mich bisher aber noch ab weil ich gerade bei Shootern damit nicht zurecht komme.

Mein neuer Tv sollte also in erster Linie ein schönes Tv Bild liefern, ein schönes bei Amazon Prime + Blue Rays und sehr energiesparend sein. Natürlich zukunftssicher was z.B Dvbt-2 angeht oder? Soll doch 2016/2017 kommen hab ich gelesen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Dez 2015, 07:24

Der Panasonic CXW804 bietet dir ....... einen guten seitlichen Blickwinkel

Da muss ich wohl was verpasst haben. Aus meiner Sicht ist der allenfalls befriedigend.


@TE:

Zum Stromverbrauch = lass deinen Plasma im Mix 250W Aufnahme haben. Ein guter LCD mit vernünftiger LEDHGB und dementsprechender Einstellung liegt auch nie bei den angegebenen Idealwerten = also sagen wir mal in 50'' bei der Hälfte deines Plasma.

Das macht bei 6h täglich eine Mehrausgabe von ca. 22 Cent pro Tag.

Natürlich schafft man mit sparenden, einseitigen Edge Geräten und Öko-Einstellungen noch besseres Einsparpotential, erhält aber spätestens beim Kinoabend die Quittung in Form von großflächigen Einleuchtungen/Cloudingerscheinungen.
Jhaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Dez 2015, 08:32
Aber bei den ganzen neuen LED Tvs sei es von Sony, LG, etc steht sogar bei 50zoll "Im Ein Zustand 50W-60W)

Was hat das dann zu bedeuten?

Bei meinem Plasma wären das dann ca: 15€ im Monat bei 250W

Sollte nen ein ebenbürdiger LED nur auf 60W laufen, wären das pro Jahr gerechnet schon einige Euros


[Beitrag von Jhaster am 19. Dez 2015, 08:41 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Dez 2015, 10:18
Das hat zu bedeuten, dass das optimale Werte sind. Und um die zu erreichen, wird ein Eco-Modus mit recht dunklem Bild gefahren. So guckt am Ende kein Mensch.
Ein ebenbürtiger LCD mit LED Hintergrundbeleuchtung hat es zumindest mit nur einer Edge-Leiste meist schwer, damit geht das doch schon los.

Aber, wenn kein 3D vonnöten, dann sind meine Saisonspartipps 50W756C (Edge) und Panasonic 55CXW684 (D-LED nur in 55'' = aber na klar, mehr Verbrauch = böse Klasse B)

Der Pana ist schon fit für den DVB-T2 Testbetrieb, d.h. er kann HVEC H.265. Ich glaube, die FHDs von Sony können das nicht, da bräuchtest du dann später wieder einen ext. Tuner.
Hardrock82
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2015, 16:54

Beipackstrippe (Beitrag #4) schrieb:
Da muss ich wohl was verpasst haben. Aus meiner Sicht ist der allenfalls befriedigend. :D


Okkk, hatte dat jetzt blos in den UK Foren gelesen,
das der seitliche Blickwinkel im Vergleich zu Samsung /Sony um einiges besser wäre,
aber gut ist ja och immer eine Sache was für ein VA Panel verbaut ist.
Hardrock82
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2015, 17:00
Zur Stromverbrauch Debatte kann ich BS nur zustimmen,
zudem geht der Verbrauch eh ab 2016 wieder höher
wenn man BDs mit HDR Funktion erwirbt
(vorausgesetzt der TV kann auch HDR per HDMI 2.0a wiedergeben)
da dort der volle Kontrastumfang (Dynamic Bild Mode) ausgereizt wird.
UND seien wir doch mal ganz optimistisch, wer denkt bei heutigen Hifi Standards die man noch zusätzlich zum TV erwirbt (Thema: Auro 3D/Dolby Athmos) noch an den Stromverbrauch, eher der Filmgenuss steht im Vordergrund.
Jhaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Dez 2015, 19:27
Wenn man den TV "nur" für nen Film nutzt sicherlich nicht. Wenn der aber täglich viele Stunden läuft weil die Frau abends gerne auf der Couch liegt bis sie einpennt dann ist das wieder ein Thema

Denn wenn man monatlich 10€+ weniger verbraucht, sind das im Jahr schon wieder 120€+ und bei einer Lebensdauer von schätzen wir mal 5 Jahren wäre das fast ein nagelneuer TV
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Dez 2015, 20:08
5-10€ und darüber hinaus lassen sich im Haushalt auch anderweitig durch ganzheitliche Energieoptimierung einsparen. Dazu gehört auch das Verhindern der Tatsache, dass "die" Frau überhaupt vor der Glotze einpennen muss.
Hardrock82
Inventar
#11 erstellt: 19. Dez 2015, 21:07

Jhaster (Beitrag #9) schrieb:
Wenn man den TV "nur" für nen Film nutzt sicherlich nicht. Wenn der aber täglich viele Stunden läuft weil die Frau abends gerne auf der Couch liegt bis sie einpennt dann ist das wieder ein Thema

Denn wenn man monatlich 10€+ weniger verbraucht, sind das im Jahr schon wieder 120€+ und bei einer Lebensdauer von schätzen wir mal 5 Jahren wäre das fast ein nagelneuer TV :D


Äh ok, aber wegen der Sache mit dem Abends einpennen vorm TV,
hatte der GW20 noch nicht die Option das er sich nach 2/4 Stunden nicht autom. ausstellt,
wenn er keine Bewegung vorm TV mehr wahrniehmt?
Jhaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 19. Dez 2015, 22:21
Aber er hat die Funktion, das er sich abschaltet, wenn man ne Zeit X die Fernbedienung nicht mehr benutzt hat

Aber irgendwie kriegt die das immer mit und macht ihn immer wieder an um dann wieder wegzupennen :DDD
Hardrock82
Inventar
#13 erstellt: 19. Dez 2015, 23:30

Jhaster (Beitrag #12) schrieb:
Aber er hat die Funktion, das er sich abschaltet, wenn man ne Zeit X die Fernbedienung nicht mehr benutzt hat

Aber irgendwie kriegt die das immer mit und macht ihn immer wieder an um dann wieder wegzupennen :DDD


Ja genau das wäre diese "Funktion"
ach kom wirklich wer macht den bitte die Kiste wieder an wenn er merkt das er auf dem Sofa eingeschlafen ist da geht man dann eher ins Bett oder schläft auf der Coutch weiter.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche LED TV 48-50Zoll
Jugger111 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  14 Beiträge
Kaufberatung 48" LED TV
tommi155 am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  13 Beiträge
Neuer TV ab 50Zoll LED?
hotte10 am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  6 Beiträge
Neuer LED TV 48 Zoll
Gregor1988 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  6 Beiträge
Kaufberatung LED-TV 48-50"
philipp80 am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  3 Beiträge
Suche Preis/Leistung, LED, 50Zoll+
Rufl am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  9 Beiträge
neuer tv ab 50zoll
breisgau-fohlen am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  9 Beiträge
Hilfe! 48-50Zoll Informations-Overflow - Kaufberatung
Newbie2015 am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  19 Beiträge
Kaufberatung 46"-48" LED TV (3D)
jigsaw1988 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  6 Beiträge
TV für Wohnwand max.50Zoll
hubino am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 07.10.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMolinari11
  • Gesamtzahl an Themen1.487.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.285.874

Hersteller in diesem Thread Widget schließen