Samsung UEJ6250/J6550

+A -A
Autor
Beitrag
sternix
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Dez 2015, 17:16
Guten Tag,

ich möchte mir einen neuen Fernseher zulegen, bin mir aber nicht sicher zwischen den 2 Geräten.

Sitzabstand beträgt bei mir ca. 2,3-2,7m.

Anwendungsbereich ist bei mir hauptsächlich Serien und Sport, Filme eher weniger. Zum spielen gar nicht.

Alles per Kabel Vodafone oder Sky in HD.

Der 6250 scheint ja durch die 100Hz für Sport ganz gut zu sein, allerdings eben nur FullHD.

Der 6550 hat ja nur 50Hz, aber UltraHD.

Da dies eine Anschaffung für die nächsten 3-4 Jahre sein soll, würde ich hier gerne einmal wissen welcher von Beiden auf lange Sicht mehr Sinn macht. Ich habe schon viel drüber gelesen das UltraHD in der Preisregion eher schlecht ist, aber vielleicht macht es ja auf lange Sicht doch mehr Sinn zu diesem zu greifen?

Sofern möglich würde ich gerne eine Einschätzung zwischen diesen beiden Geräten haben.

Mit freundlichem Gruß
sternix


[Beitrag von sternix am 21. Dez 2015, 17:31 bearbeitet]
hanspeterlol
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Dez 2015, 18:17
Wenn du interesse hast an Sky 4k (kommt wahr. 2016), netflix 4k, prime etc
solltest du dir bloß keine billigen uhd tv kaufen wie die samsung 6er Reihe (ist einfach zu schlecht für sport).
Hier würde ich einfach noch warten bis die Mittelklasse UHTVs günstiger werden im nächsten Jahr (besimmt schon im Frühjahr).

Wenn du aber das gar nicht brauchst oder JETZT unbedingt einen neuen brauchst, hol dirn guten full hd oder ne billige notlösung


[Beitrag von hanspeterlol am 21. Dez 2015, 18:19 bearbeitet]
sternix
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Dez 2015, 18:47
Hey und danke für die Einschätzung. Ja, mein alter UE40F6500 ging leider komplett kaputt, daher ist abwarten nicht wirklich eine Lösung.

Soviel Geld habe ich nun auch nicht, daher würde ich bei otto per Ratenzahlung zahlen.

Dort gibt es eigentlich im Bereich unter 900€ nur den UE48J6250(FHD) oder von LG den 55UF6809(fake UHD) (600/800€).

Ich könnte theoretisch bis 1250€ investieren, daher überlege ich jetzt ob sich ein 6550/6580 lohnt.

LGs UHD's scheinen in dem Bereich ja eh nur schlechte Bewertungen zu kriegen.

Bei Sony wäre die einzige Option der BRAVIA KD-49X8305C

Alternativ gäbe es noch den Sony KDL-55W805C, aber nur FullHD bei 950€ wenn bald vermutlich mehr UHD content kommt?

Bin leider sehr neu in der Materie und gucke mir schon seit Tagen Tests an, aber irgendwie scheinen alle gelisteten nicht die Ideallösung zu sein, 2015 ist wohl echt ein schlechtes Jahr für einen Fernsehtausch. Ist nun die Frage welcher von denen der Beste Kompromiss ist.


[Beitrag von sternix am 21. Dez 2015, 18:47 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2015, 19:05
also ich würde entweder Sony 50W756C oder den Panasonic 50CXW704 nehmen


[Beitrag von Brodka am 21. Dez 2015, 19:06 bearbeitet]
sternix
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Dez 2015, 19:08
Mit Panasonic kenn ich mich soweit gar nicht aus. Wie ist denn der 55PUK7150 ? 1399 mit aktuell 200€ cashback, 5" mehr und Ambilight. Ist Ambilight denn empfehlenswert oder ist im Vergleich der 50CXW704 besser?
Brodka
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2015, 19:12
Ambilight ist schon was schönes (finde ich),der Pana ist von der Software stabiler/besser
hanspeterlol
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Dez 2015, 19:14
Wenn du weniger Geld ausgeben willst würde ich dir auch den
Panasonic TX-50 CXW 684 empfehlen (bei amazon 875 mit cashback dann wohl so um die 800 Euro) , günstiger als der 704er ist er vor allem weil er kein 3d hat, aber ist wohl ein recht guter TV und wird hier mit am häufigsten empfohlen

Der TX-55 CXW 684 und TX-55 CXW 704 sind die beidem am häufigsten empfohlen Tvs der letzten Monate in diesem Forum (so gefühlt).


[Beitrag von hanspeterlol am 21. Dez 2015, 19:20 bearbeitet]
sternix
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Dez 2015, 19:19
Wie gesagt, muss per Otto bestellen, der 704 ist durch 100€ cashback dort aktuell sogar insgesamt 50€ billiger als der 684 der keine Cashback Aktion hat. Also ist der einzige wirkliche Unterschied der 3D Modus?


Denke mal ich nehme dann die 55er Version des 704, scheint ja echt das beste UHD Gerät im Preisbereich 1000-1500€ zu sein.

Oder ist die 50 Zoll Version bei 2,5m geeigneter bei hauptsächlich HDTV?


[Beitrag von sternix am 21. Dez 2015, 19:21 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#9 erstellt: 21. Dez 2015, 20:18
bei hauptsächlich HDTV darf es auch ein bischen mehr sein...also dann 55Zoll
sternix
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Dez 2015, 04:55
Alles klar, habe die 55er Version bestellt. Wird direkt morgen geliefert. Vielen Dank für all die Auskünfte!


[Beitrag von sternix am 22. Dez 2015, 04:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernseher für Sport & Filme
Justin am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  4 Beiträge
32'' 100Hz bei Sport zwingend notwendig?
faeng am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  3 Beiträge
Neuer Fernseher für die PS4 und Sky Sport HD
19SMEE84 am 09.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  6 Beiträge
75 Zoll // Gaming - Filme - Sport
tomnitscho am 22.11.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  12 Beiträge
LED TV für Sport.
BB88 am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  8 Beiträge
100Hz oder 50Hz oder ?
kickit666 am 09.06.2018  –  Letzte Antwort am 10.06.2018  –  6 Beiträge
32zoll, 500? hauptsächlich sport
big-d am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  2 Beiträge
55" UHD 100hz - Samsung, Sony, Philips?
N1ssin am 26.12.2017  –  Letzte Antwort am 31.12.2017  –  6 Beiträge
Neuer TV für Konsole, Sport, Filme
bifi85 am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  3 Beiträge
LCD/Plasma für viel Sport ?
M.Bo26 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMarc84556
  • Gesamtzahl an Themen1.485.855
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.264.635

Hersteller in diesem Thread Widget schließen