55 zoll ca. 1500,- für Fussball

+A -A
Autor
Beitrag
Nommi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2016, 13:42
Ich lese hier schon seit einigen Tagen und weiß immer noch nicht, welcher wohl der Beste für mich ist.
Vielleicht kann der eine oder andere von Euch mir den entscheidenden Tipp geben!?

- Sitzabstand ca. 2,5 m
- 70% Fussball (sky hd über sat)
- 30% Mix aus sat-tv in hd (selten auch sd) und blu-Ray und dvd und amazon prime

Mein Limit lag noch vor ein paar Wochen bei 1000,-.
Ich habe es bereits auf 1500,- erhöht.
Ich würde gerne in den nächsten 1-2 Monaten kaufen, könnte aber auch noch ein weiteres Jahr warten, wenn es denn sinnvoll ist.

Letztlich ist mir noch wichtig, dass ich ihn auf mein tv-Bord stellen kann (1,20 m breit).
Wandmontage kommt für mich nicht in Frage.

BITTE HELFT MIR!!!


[Beitrag von Nommi am 17. Jan 2016, 14:03 bearbeitet]
Nommi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jan 2016, 15:08
Als Ergänzung:

Welche Technik wäre denn die Beste?
LED ips-panel mit schlechterem Schwarz oder va-panel mit schlechterem Blickwinkel oder OLED der beides (wohl) besser kann aber Nachteile im Bewegtbild hat?

Bei welchem Hersteller ist das Betriebssystem am Benutzerfreundlichstem, vor allem bzgl. Sendersortierung?
Ich möchte nicht nen ganzen Tag brauchen, bis ich die 1400 Satelliten-Kanäle sortiert und ausgemistet habe.

Gruß Nommi
Nommi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jan 2016, 08:58
Kann mir keiner von euch helfen? Freue mich über jede Meinung und jeden Ratschlag...
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jan 2016, 10:07

LED ips-panel mit schlechterem Schwarz oder va-panel mit schlechterem Blickwinkel


Das hättest du doch schon mal selber beantworten können, bevor ich dir den Panasonic 55CXW684 vielleicht umsonst empfehle, weil der eben einen möglichst zentralen Blick verlangt. Alternativen Sony 55W756C oder 55X85C.
Nommi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jan 2016, 12:05
Erst mal Dankeschön für deine Antwort.
Natürlich muss ich mir selber beantworten, mit welcher "Schwäche" ich besser leben kann.
Am liebsten wäre mir gar keine...
Wie "extrem" ist denn die Blickwinkel-Schwäche des cxw684?
Gibt es va-panels bei denen es besser ist?
Z.b. der cxw804?
Gut, dafür müsste ich natürlich mein Budget noch mal erhöhen und 50" nehmen, da der 55er mir definitiv zu teuer ist und obendrein nicht auf mein tv-board passt.
Dafür dürfte das Panel aber auch eine gleichmäßigere HGB haben, oder irre ich mich da?

Und was hälst Du von OLEDs?
Die sollten doch was Blickwinkel und Schwarzwert und gleichmäßige HGB angeht besser sein, oder nicht?
Nur bin ich da unsicher, was das Bewegtbild angeht.
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 18. Jan 2016, 15:39
Dafür dürfte das Panel aber auch eine gleichmäßigere HGB haben, oder irre ich mich da?
>Auch hier: Reine Glücksache.

Die sollten doch was Blickwinkel und Schwarzwert und gleichmäßige HGB angeht besser sein, oder nicht?
>Die haben keine HGB.


[Beitrag von eraser4400 am 18. Jan 2016, 15:40 bearbeitet]
Nommi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jan 2016, 19:31
Okay, ich meine natürlich Ausleuchtung und nicht Hintergrundbeleuchtung, sorry.
Aber wie sieht's denn nun aus? Ist das Bewegtbild bei nem OLED sooo viel schlechter, dass man bei Ca. 70% Fussi besser zu nem LED mit HGB greift und dann bei den 30% Filmen auf den besseren Schwarzwert verzichtet und die schlechtere Ausleuchtung in Kauf nimmt?

Und wie sieht's bei den Panas aus:
Würdet ihr mir eher zum 55cxw684 raten oder lohnt sich der Aufpreis für nen 50cxw804?
eraser4400
Inventar
#8 erstellt: 18. Jan 2016, 20:01
Aber wie sieht's denn nun aus? Ist das Bewegtbild bei nem OLED sooo viel schlechter,
>Nein. Das Problem ist NICHT OLED, sondern die derzeit von LG eingesetzte Bewegtbildoptimierung. Die ist allenfalls Durchschnitt.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Jan 2016, 20:36
Es hilft nichts. Bei 70% Fußball musst du dir grundsätzlich einfach ganz persönlich ein Bild von Tru-Motion, Motionflow und Intelligent Frame Creation machen. Empfindungen können bekanntlich divergieren.

Sollte die Reise dann in Richtung LCD gehen, kommt je Glück und Unglück ein neues Phänomen auf = DSE. So kann eine Reise manchmal schnurstracks zum Ziel führen, oder aber auch einige ungewollte Umwege offerieren.

Ich würde nicht auf 5" verzichten.
Nommi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Jan 2016, 22:34
Okay, d.h. den LG OLED im Markt anschauen, fussi einstellen lassen und in den Einstellungen die du genannt hast rumspielen und schauen, ob ich die Ruckler so weit reduzieren kann, dass es mich nicht mehr stört.

Sollte dies nicht klappen, warte ich lieber noch ein paar Jahre, bis es mehr OLEDs im bezahlbaren Rahmen gibt und/oder LG bessere Bewegtbilder produziert.
Bis dahin muss ich im Glücksspiel LCD hoffen aufs richtige Pferd zu setzen.

Bei den LCDs, die Du mir empfohlen hast, würde ich mir dann mal den Panasonic genauer anschauen.
Ich habe bei den Sonys so viel schlechtes über die Sendersortierung und Menüführung gehört/gelesen, dass ich befürchte schon durchzudrehen bevor ich das tolle Bild genießen kann.

Ich bin aber auch noch für etwaige weitere Empfehlungen dankbar.

Zum Blickwinkel:
Wir sitzen wie gesagt ca. 2,5 m zentral vor dem TV auf einer ca. 2 m breiten Couch.
Ich hoffe, dass es da noch nicht zu Blickwinkelverzerrungen bei den VA-Panels kommt?!
Nommi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Jan 2016, 18:05
Also, ich habe mir heute den 55eg9109 angeschaut.
Ich konnte zwar kein Fussball, dafür aber Ski-Abfahrt auf ARD HD schauen.
Habe ca. ne halbe Stunde getestet und auch mit den Bildeinstellungen gespielt.
Ich konnte da kein Ruckeln erkennen!?

Daneben stand ein 55s8505c von sony, den habe ich auf das selbe Programm gestellt.
Das Bild hat mir beim OLED insgesamt besser gefallen.

Den cxw804 gab's da natürlich auch nicht mehr.

Ich werde jetzt in den nächsten Wochen mal schauen, wie sich der FHD OLED preislich entwickelt.
Aber zur Not warte ich auch noch 1 Jahr ab und schaue mal, was 2016 so bringt.

@eraser & @Beipackstrippe:
Besten Dank für Eure Tips und Ratschläge und weiterhin viel Spaß.
Vielleicht liest man ja mal wieder voneinander...
Nommi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Apr 2016, 17:33
Jetzt ist es ganz verrückt gelaufen.
Wollte mir gestern den 58dxw784 im Saturn kaufen.
Der Verkäufer wollte aber am Preis GAR NICHTS machen, da es ja ein ganz neues Modell ist.

Dann sehe ich plötzlich den 55axw904 als Aussteller für 2300.
Also hab ich den Verkäufer einfach mal gefragt, was da noch am Preis geht.
Im Gespräch kam dann ein anderer Verkäufer, der sagte, dass sie auch noch einen ovp auf Lager haben.
Nach ein wenig handeln waren sie dann bereit, den Neuen auch für 2300 abzugeben.

Nun war das immer noch sehr deutlich über unserem Budget, aber meine Frau hat zu meiner Überraschung trotzdem eingewilligt.
Entweder hat sie mich so doll lieb oder sie hatte nach fast 5 Monaten keinen Bock mehr auf meine TV-Suche.
Sehr wahrscheinlich hat beides dazu geführt...

Am Ende habe ich 2500 inkl. Garantie-Verlängerung auf 5 Jahre bezahlt.

Danke noch mal an alle für die Tips und Ratschläge...

Gruß Nommi
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 17. Apr 2016, 17:59
Habe meinen 55AXW904 vor einem halben Jahr ebenfalls exakt für 2300€ gekauft.
Guck bloß nicht in den entsprechenden AXW9 Fleckenthread, sonst vergeht dir die Lust an diesem TV mit seinem Spitzenbild.

Viel Spaß und Glückwunsch!
Nommi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Apr 2016, 19:27
Danke, Beipackstrippe...
Ja, das hatte ich vor dem Kauf auch schon gelesen.
Aber ich denke, es gibt absolut keinen tv, zu dem hier keine negativen Feedbacks zu finden sind.

Ich hoffe natürlich, dass ich davon verschont bleibe. Aber selbst wenn es später noch kommt, habe ich ja noch die 5 Jahre Garantie.
Bis jetzt ist das Bild Klasse. Bin natürlich noch am "spielen" mit den Einstellungen. Da gibt es ja nicht gerade wenige...

Ich werde da bestimmt auch noch im Einstellungsthread die ein oder andere Frage stellen.
Vielleicht hast Du da dann ja auch noch ein paar gute Tips für mich...

Nutzt du eigentlich noch das Setting, welches Du als letztes dort gepostet hast?
Und hast Du auch die Einstellungen für ein besseres Weiss von SiverSurfer aus Post #16 übernommen?

Was sofort auffällt, ist die absolut gleichmäßige Ausleuchtung, die mir halt besonders wichtig war, da ich bei Fehlern in diesem Bereich leider sehr empfindlich bin.
Einmal gesehen, gucke ich da immer wieder hin und dann nervt es mich einfach ungemein.
Deshalb war ich auch bereit mehr auszugeben um einen FALD zu bekommen.
inecro-mani
Inventar
#15 erstellt: 17. Apr 2016, 19:30
Der AXW ist mitlerweile nicht mehr der Jüngste, aber hat ein absolut konkurrenzfähiges Bild, vor allem in der Preisklasse.

guter Schnapp
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 17. Apr 2016, 20:49
Welche Preisklasse? Jene, in der er gestartet und ursprünglich gelistet war? Oder jene, in der er zuletzt wegging?
inecro-mani
Inventar
#17 erstellt: 17. Apr 2016, 21:57
sowohl als auch. Für 3500 die er mal gekostet hat, würde ich ihn jetzt nicht mehr kaufen, aber um die 2500€ geht auf jeden Fall in Ordnung


[Beitrag von inecro-mani am 17. Apr 2016, 21:58 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 18. Apr 2016, 21:40

Nommi (Beitrag #14) schrieb:
Danke, Beipackstrippe...
Ja, das hatte ich vor dem Kauf auch schon gelesen.
Aber ich denke, es gibt absolut keinen tv, zu dem hier keine negativen Feedbacks zu finden sind.

Ich hoffe natürlich, dass ich davon verschont bleibe. Aber selbst wenn es später noch kommt, habe ich ja noch die 5 Jahre Garantie.
Bis jetzt ist das Bild Klasse. Bin natürlich noch am "spielen" mit den Einstellungen. Da gibt es ja nicht gerade wenige...

Ich werde da bestimmt auch noch im Einstellungsthread die ein oder andere Frage stellen.
Vielleicht hast Du da dann ja auch noch ein paar gute Tips für mich...

Nutzt du eigentlich noch das Setting, welches Du als letztes dort gepostet hast?
Und hast Du auch die Einstellungen für ein besseres Weiss von SiverSurfer aus Post #16 übernommen?

Was sofort auffällt, ist die absolut gleichmäßige Ausleuchtung, die mir halt besonders wichtig war, da ich bei Fehlern in diesem Bereich leider sehr empfindlich bin.
Einmal gesehen, gucke ich da immer wieder hin und dann nervt es mich einfach ungemein.
Deshalb war ich auch bereit mehr auszugeben um einen FALD zu bekommen.



Beim int. Sat-Tuner verwende ich für das normale TV Programm die Einstellung Prof. 1.
Fußball und Blu-ray über den ext. Blu-ray Rekorder mit Modus Kino.

Wenn du möchtest, kann ich dir gerne die konkreten Einstellungen per PM senden.
inecro-mani
Inventar
#19 erstellt: 18. Apr 2016, 21:54
sind die denn so geheim?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 18. Apr 2016, 22:04
Aber sowas von.

Ganz nebenbei, wozu musst du die denn wissen?
inecro-mani
Inventar
#21 erstellt: 18. Apr 2016, 22:25
frage mich warum du sie nicht der Öffentlichkeit zugänglich machen willst, imemrhin sind die EInstellungen mit das wichtigste bei einem Gerät und wenn es jemand googelt kann der den Post finden. Die PM ist allerdings privat und somit nicht für die googler zugänglich



da kann man sichviele Posts dannsparen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55 Zoll Fussball / Sky
ShinjiCohen am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  5 Beiträge
55 Zoll TV für ca 1500 ? gesucht
nelse84 am 07.05.2018  –  Letzte Antwort am 09.05.2018  –  17 Beiträge
Fussball TV 55 Zoll - 1000 Euro
chrisbvb72 am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  11 Beiträge
55 Zoll Fernseher / 1500 ?
RazzerZero am 26.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  24 Beiträge
55 Zoll bis 1500? Kaufberatung
proder am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  26 Beiträge
46" - 55" ca. 1500?
javansen am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  2 Beiträge
55"-65" für maximal 1500
bakerinc am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 29.09.2016  –  14 Beiträge
55 Zoll bis um die 1500 EU
Wuppy71 am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  4 Beiträge
55 Zoll um die 1500?
BobbyZee am 23.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  7 Beiträge
55 Zoll Allround Gerät für 1500?
Dedingsda am 13.11.2018  –  Letzte Antwort am 14.11.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.288 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedb-dura
  • Gesamtzahl an Themen1.504.441
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.617.920

Hersteller in diesem Thread Widget schließen