Kauftip 50 besser 55 zoll

+A -A
Autor
Beitrag
ResDog
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jan 2016, 13:15
Hallo,

Bin zur Zeit im Besitz eines LG lw 5500 (48Zoll) der auch soweit ein akzeptables Bild liefert. Aber das ruckeln bei Kameraschwenks macht mich kirre. Jetzt lese ich schon Tage hier mit...... Preislich 1.500€ plus minus 200€.

Danke schonmal im voraus.
hari76
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jan 2016, 13:45
Pana 684/704/754 je nach Anforderung. Näheres wenn du mit mehr Infos rausrückst.

lg Hari
ResDog
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Jan 2016, 14:07
Hi Hari,

Sitzabstand ca. 4m
Nutzung Satz reciever 50% ( so gut wie nur HD)
Netflix und Co 40%
10% über HTPC
Ton geht über AVR

Standfuß des TV darf nicht über die gesamte Länge gehen.


[Beitrag von ResDog am 20. Jan 2016, 14:24 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jan 2016, 14:43
Der 704 ist dann schon raus, der hat keinen zentralen Standfuß. Theoretisch bräuchtest du bei deinem Abstand keinen UHD, leider kümmert das die Hersteller wenig. Gute FHD's sind rar und bald gänzlich verschwunden.
Für mich wäre bei den Anforderungen ganz klar, der 55EC930/940V bzw. 55EG910V der Wunschkandidat, aber ich bin auch durch Plasma vorbelastet. Bis auf leichte Schwächen bei der Bewegtbildperformance bietet der in meinen Augen und dem Preisbereich das beste Bild. Ich weiß jetzt nicht inwieweit sich da die Performance im Vergleich zu deinem verbessert hat, das müsstest mal testen. Es gibt aber durchaus Nutzer die damit zufrieden Sport gucken. Bei LCD müsstest du erst entscheiden ob du VA (Schwarzwert/Pana684) oder IPS (Blickwinkel/Pana754) brauchst.
Beim Bewegtbild gelten die Sonys am besten, aber deren Betriebssystem ist gelinde gesagt noch eine größere Baustelle. Bei Pana sind mir bis jetzt aber auch keine Beschwerden bezüglich Sport TV bekannt, dafür haben die ein funktionierendes OS.

lg Hari
ResDog
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Jan 2016, 15:07
Blickwinkel ist nicht so wichtig... Wenn man vorbelastet ist zwecks Kameraschwenks ist das immer so ne Sache, da liegt meist das Augenmerk drauf. Also Sony würdest du diesbezüglich empfehlen. Hast du auch einen bevorzugten Typ? Denke 100 Hz nativ ist schon wichtig?

Beste grüße
hari76
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jan 2016, 17:18
Sony und Pana haben da ein wenig die Nase vorne, was nicht heißt dass es mit den anderen Herstellern nicht geht. Da ich bei dir nichts von 3D gelesen habe kannst du dir den Pana 684 ansehen, bei Sony wird gerne einer aus der W8/9 Serie (FHD) oder X80/85 Serie (UHD) genommen. Müsstest mal schauen welches Modell wegen dem Standfuß passt.

lg Hari
ResDog
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Jan 2016, 17:55
3D wäre nett, aber beim besten Willen kein muss.
Schaue mir später mal die von dir genannten Geräte an.
hari76
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jan 2016, 18:04
Der 704 wäre der 684 mit 3D, den hattest aber ausgeschlossen weil er keinen zentralen Standfuß hat.

lg Hari
ResDog
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Jan 2016, 18:38
Der 684 sieht schick aus. Meine Tochter möchte doch gerne 3D haben, da sie einige Filme in 3D hat. Der 704 wäre super, aber der Standfuß....... Zum Mäusemelken
hari76
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jan 2016, 19:37
An die Wand montieren wäre nicht möglich? Dann wäre die ganze Standfußthematik hinfällig.

Wobei ich offen gestehen muss, dass das aktive 3D in den Geräten dieser Klasse nicht so berauschend ist. Ich persönlich finde das passive 3D der LG's angenehmer zum Schauen. Würde daher jetzt nicht den ganzen TV Kauf am 3D aufhängen. Zum hin und wieder mal gucken fürs Töchterchen wirds aber vermutlich reichen (ausser sie ist sehr anspruchsvoll) wenn sie die Shuttertechnik verträgt (kenne Leute die davon Kopfschmerzen bekommen). Zum Thema 3D solltest auch genau schauen, bei welchen Geräten schon Brillen dabei sind, bei Sony (ka ob bei allen Modellen) sind keine dabei und die kosten nicht gerade wenig.
Sollte man wissen und bei einem Preisvergleich miteinrechnen.

lg Hari
ResDog
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 20. Jan 2016, 20:39
Oki denke es wird der 684. Steht in der Ecke daher Wandmontage nicht möglich. Wird sogar über Amazon verkauft.

Besten Dank für die Hilfe
hari76
Stammgast
#12 erstellt: 20. Jan 2016, 22:13
Bitte gerne und viel Spaß mit dem neuen TV. Ich wünsche dir viel Glück bei der Kauflotterie.
Vielleicht magst du dann wenn er da ist ein kleines Feedback geben.

lg Hari
ResDog
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 21. Jan 2016, 07:13
Morgen,

Feedback kommt.
Denke ich schaue in mir am Dienstag mal im Ladengeschäft an, hab ich nen freien Tag. Wenn der Kurs stimmt nehme ich ihn mit.
Yano
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Jan 2016, 15:01
Also ich komme gerade vom Saturn da sah das Bild vom 684er deutlich schwächer aus als vom 704 und 754er.
Unschärfer blasser und das Schwarz war gräulicher.
Kann natürlich an irgendwelchen externen Faktoren liegen es ist mir nur ziemlich krass aufgefallen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 22. Jan 2016, 16:16
Konntest du konkret an den Einstellungen spielen?
Wenn man den 704 z.B. wie üblich im Laden im Dynamik-Modus fährt, sieht das im ersten Moment immer kräftiger aus. Oftmals werden "billigere" TVs daneben schwächer eingestellt oder Jemand hat den TV bewusst verstellt. In 5 Minuten stelle ich dir das Bild des 684 genauso ein. Dann siehst du im Laden keinen Unterschied mehr.
Yano
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Jan 2016, 17:52
Ja die liefen beide im Dynamik Modus, weitere Einstellungen habe ich nicht angerührt.
Wobei tatsächlich die billigeren Samsung Geräte daneben ein besseres Bild als der 684 vorzeigten was mich ausgesprochen verwunderte.
So trüb und blass sollte der doch nicht sein.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 22. Jan 2016, 19:51
Ja, das ist eher merkwürdig. Meine Ermittlungen und auch diverse Berichte von User hier im Forum zeugen von kaum ermittelbaren Unterschieden zwischen 704 und 684 bei gleichen Einstellungen.

Gut, im Dynamik-Modus guckt man auch nicht, sonst verätzt man sich zu Hause die Augen.
Man müsste schon den Kino-Modus oder den benutzerdefinierten mit gleichen Einstellungen heranziehen.
Zudem müssen einige grundsätzliche Set-Up Einstellungen vorgenommen werden. Dann erreicht man mit dem 55CXW684 ein für die Preisklasse gutes HD Bild. Dazu gehören Farben, Schwarzwert, Kantenruhe und Bewegtbild. Klare Schwäche ist der sehr enge Blickwinkel auf das Gerät, um den besten Kontrast und die Farben satt zu halten. Das gilt vertikal wie horizontal. Also ist eine wirklich frontale Sichtpostion angesagt. Damit könnten Plasmaumsteiger ein Problem haben.
Hardrock82
Inventar
#18 erstellt: 23. Jan 2016, 01:00

Beipackstrippe (Beitrag #17) schrieb:
Gut, im Dynamik-Modus guckt man auch nicht, sonst verätzt man sich zu Hause die Augen. :D


Rollt den nicht die neuste/nächste TV Errungenschaft Namens HDR demnächst per Dynamic Bild Mode übern Berg?.

Hatte es jedenfalls so bisher verstanden,
das man nur in diesen "Bild Mode" die größte Bildperformance geboten bekommt.
Sprich das helle Kontrast Szenen am extremsten präsentiert werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauftip 32-Zoll LCDs
Snydar am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  5 Beiträge
Anfängerfragen 50-55 Zoll
MaxWeber am 07.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  7 Beiträge
KAUFTIP Panasonic Plasma Quelle
dannykrohn am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  2 Beiträge
Kaufentscheidung 50-55 zoll
WolfPack4Lif3 am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 31.08.2015  –  5 Beiträge
UHD 50-55 Zoll
curry1992 am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  8 Beiträge
UHD 50-55 Zoll
Marc1973 am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  21 Beiträge
50-55 zoll Fernseher
Cohkka am 26.12.2019  –  Letzte Antwort am 28.12.2019  –  8 Beiträge
Zocker TV 50-55 Zoll
tv-boy am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  22 Beiträge
Kauftip Pioneer/Panasonic
cbhagen am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  6 Beiträge
Plasma TV Kaufentscheidung, Kauftip!
Wheelie am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedLynckmeister
  • Gesamtzahl an Themen1.486.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.269.655

Hersteller in diesem Thread Widget schließen