Beste Wahl für SD-TV (außer Röhre) ab 46 Zoll: Kuro? Panasonic? Oder?

+A -A
Autor
Beitrag
sammler275
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2016, 09:02
Liebe Community,

mittels Suchfunktion konnte ich leider nichts aktuelles finden, daher wende ich mich vertrauensvoll an euch, in der Hoffnung, dass es hier ehrliche Menschen gibt, die einem nicht nur was verkaufen wollen..

Ich suche ganz einfach den aktuell besten Flachbildschirm zum Abspielen von SD-Material ab 46 Zoll. (Und jetzt bitte keinen Kleinkrieg, wer denn heutzutage noch SD-Material anschaut, dass (U)HD besser ist usw.! ;))

Sind die Pioneer Kuros immernoch die besten, wenn es um SD-Material geht? Oder hat sich seit 2009 einiges geändert.
Ich hoffe, dass es hier hilfreiche Empfehlungen gibt.

Vielen Dank und viele Grüße
Sammler
Brodka
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2016, 09:18
z.b. der Sony 805B machen bei SD schon ein ganz vernünftiges Bild
eraser4400
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2016, 14:24
Äh, Kuro's gibts seit 2008 gar nicht mehr (ausser uralt-gebraucht).
sammler275
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Feb 2016, 16:45
Dass es keine Kuros mehr gibt, weiß ich. Allerdings wüsste ich gerne, ob die Dinger immernoch das Optimum für SD sind oder ob die aktuellen Geräte inzwischen genauso gut funktionieren.

Ich könnte einen Kuro 5090 in 50" für 450€ bekommen oder mir ein aktuelles Modell kaufen.
Wer hat evtl. direkte Vergleiche angestellt und kann von seinen Erfahrungen berichten?
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 10. Feb 2016, 16:57
Nein. Ich hatte vor meinem jetzigen LED auch einen KRP-500 und der macht das sogar noch etwas besser. (ist aber auch Referenz darin). Hilft dir jetzt nicht explizit, da es meinen TV ja nicht mehr gibt (ist von Anfang 2013). Aber die Kuro's sind da nicht mehr die Allerbesten.
hari76
Stammgast
#6 erstellt: 10. Feb 2016, 17:08

eraser4400 (Beitrag #3) schrieb:
Äh, Kuro's gibts seit 2008 gar nicht mehr (ausser uralt-gebraucht). :D



eraser4400 (Beitrag #5) schrieb:
..Ich hatte ... einen KRP-500...ist von Anfang 2013...


Jetzt widersprichst du dir aber selbst

Welche sind denn jetzt deiner Meinung nach besser als die Kuros? Ich suche ja auch wie du weißt nach einem Nachfolger für meinen Pio und momentan kristallisiert sich einzig OLED als mögliche Alternative heraus. Aber selbst die sind mMn (noch) nicht in allen Belangen besser als die guten alten Pio's.

lg Hari
eraser4400
Inventar
#7 erstellt: 10. Feb 2016, 17:09
Nicht der KRP, sondern mein LCD!!


Welche sind denn jetzt deiner Meinung nach besser als die Kuros?
>Die beiden Sony'S HX855/955. Aber wie gesagt, hilft euch das nix, da es die seit Langem nicht mehr gibt.


[Beitrag von eraser4400 am 10. Feb 2016, 17:11 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#8 erstellt: 10. Feb 2016, 17:11
Ach soooo
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Feb 2016, 17:29
Das ist ein Thema, das so viele Konstellationen zulässt. Welche Zuspieler (Tuner/Player) werden verwendet, welche Abstände herrschen etc.

Ich erinnere mich lebhaft an das Schwärmen eines Kollegen, der vor 3 Jahren seinen 50'' Kuro mit einem 55STW60 ersetzte. Sat-Bild ohne HD+ über den int. Tuner. Das SD Bild der Privaten wäre so gut, als sei es HD, jedenfalls besser als vorher. Obwohl TV größer und der Abstand zum TV (3m) identisch blieben.

Den STW60 hat er nun auch nicht mehr, da auch er Opfer der 4k Doktrin wurde. Natürlich hat er jetzt "alles in HD++++ Sternchen***".
sammler275
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Feb 2016, 20:02
Zuspieler ist zumeist DVB-C, ab und zu auch etwas aus der mediathek oder ähnliches, allerdings selten HD-Material.
Sehabstand: ca. 2,5 bis 3 Meter

Ich bin euch übrigens sehr sehr dankbar, dass ihr die Tatsache, dass kein HD-Material abgespielt wird, nicht weiter thematisiert. DANKE!
hari76
Stammgast
#11 erstellt: 10. Feb 2016, 20:13
Wenn es das Budget her gibt könntest du dir die FHD LG OLED's ansehen, ist wie bereits oben erwähnt für mich die derzeitig einzige Alternative zu einem Plasma. Die LCD's sind MIR zu Kompromissbehaftet, einzig wirklicher Vorteil in meinen Augen ist die höhere Helligkeit, welche für mich aber nicht relevant ist da auch bei OLED und Plasma ausreichend für mich.

lg Hari
sammler275
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Feb 2016, 20:28
OLED sind mir zu teuer und mit noch zu vielen Kinderkrankheiten behaftet.
hari76
Stammgast
#13 erstellt: 10. Feb 2016, 20:38
OK, zu teuer kann ich gut akzeptieren, aber von welchen Kinderkrankheiten sprichst du genau? Bei LG kommt jetzt die 5. (oder ist es doch erst die 4. bin mir nicht zu 100% sicher) Panel Generation, die sind mMn durchaus ausgereift. In meinen Augen hat ein LCD, speziell wenn man Plasma gewohnt ist, wesentlich mehr Nachteile. Die haben sich die letzten Jahre scheinbar etwas rück-entwickelt, da gab es schon mal besseres. Nur meine Meinung.

lg Hari
sammler275
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Feb 2016, 09:51

hari76 (Beitrag #13) schrieb:
OK, zu teuer kann ich gut akzeptieren, aber von welchen Kinderkrankheiten sprichst du genau? Bei LG kommt jetzt die 5. (oder ist es doch erst die 4. bin mir nicht zu 100% sicher) Panel Generation, die sind mMn durchaus ausgereift. In meinen Augen hat ein LCD, speziell wenn man Plasma gewohnt ist, wesentlich mehr Nachteile. Die haben sich die letzten Jahre scheinbar etwas rück-entwickelt, da gab es schon mal besseres. Nur meine Meinung.

lg Hari


Da ich hier keine OLED-Diskussion starten möchte, verweise ich auf diese Erfahrungsberichte: http://www.amazon.de...tar&showViewpoints=0

Ich schwanke momentan zwischen Sony und Panasonic, scheinbar stellen sie SD-Material aktuell am besten dar. Je günstiger das Gerät, desto besser, gerne auch ein gebrauchtes gutes Modell von vor ein paar Jahren.
Was meint ihr?
inecro-mani
Inventar
#15 erstellt: 11. Feb 2016, 10:06
selten so einen schwachsinn gelesen und es gibt kein Einbrennen mehr.
Alter_Kater
Stammgast
#16 erstellt: 11. Feb 2016, 10:15
Erst dachte ich - Hä?

Früh am Morgen geht nicht mehr als Ausrede.


Dann realisierte ich, Du meinst die Amazon Reviews. Auf solche gebe ich gar nichts. Weder wenn es um Elektronische Geräte noch um Ziegenkäse geht.
inecro-mani
Inventar
#17 erstellt: 11. Feb 2016, 10:20
aso asl krze Belustigugn hat das wirklich gut getan ;D Amazon ist da immer für eine Lacher gut :;D
sammler275
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Feb 2016, 10:53
Okay, alle haben gelacht.. sorry, zurück zum Thema.

Ich schwanke momentan zwischen Sony und Panasonic, scheinbar stellen sie SD-Material aktuell am besten dar. Je günstiger das Gerät, desto besser, gerne auch ein gebrauchtes gutes Modell von vor ein paar Jahren.
Was meint ihr?
Alter_Kater
Stammgast
#19 erstellt: 11. Feb 2016, 10:59
Würdest Du mich fragen würde ich Panasonic sagen. Vor allem des Menu wegen.

Welcher genau - frag Deinen Geldbeutel.


[Beitrag von Alter_Kater am 11. Feb 2016, 10:59 bearbeitet]
sammler275
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 11. Feb 2016, 13:28
Ich fürchte, ich werde wohl einige aktuelle Panasonic/Sony Modelle bestellen müssen, sie selbst ausprobieren und dann gegen einen Kuro begutachten..
Schade, dass hier keiner Erfahrungen mit Vergleichen zu haben scheint. Aber trotzdem danke für alle Meinungen!
Brodka
Inventar
#21 erstellt: 11. Feb 2016, 18:50
der 804 dann 2 Etagen tiefer dafür günstiger und wegen des besseren Schwarzwert gegenüber den 754 den 684/704
inecro-mani
Inventar
#22 erstellt: 11. Feb 2016, 20:25

sammler275 (Beitrag #18) schrieb:
Okay, alle haben gelacht.. sorry, zurück zum Thema.

Ich schwanke momentan zwischen Sony und Panasonic, scheinbar stellen sie SD-Material aktuell am besten dar. Je günstiger das Gerät, desto besser, gerne auch ein gebrauchtes gutes Modell von vor ein paar Jahren.
Was meint ihr?


verglichen zu HD Material schaut SD irrelevant schlechter aus, aber wenn du meinst den Fernseher an einer "ausnahme Quelle" zu raten kann man das gerne machen

deswegen kaufst du auch einen UHD anstatt einem FHD Oled ... auch wenn SD auf dem OLED deutlich besser auschaut als dem UHD Pana 804. Haben Starwars von 1972 angeschaut cooler Film

PS: also der erste Starwars Film, nagelt mich nicht auf das Datum fest


[Beitrag von inecro-mani am 11. Feb 2016, 20:27 bearbeitet]
sammler275
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Feb 2016, 08:08

inecro-mani (Beitrag #22) schrieb:

sammler275 (Beitrag #18) schrieb:
Okay, alle haben gelacht.. sorry, zurück zum Thema.

Ich schwanke momentan zwischen Sony und Panasonic, scheinbar stellen sie SD-Material aktuell am besten dar. Je günstiger das Gerät, desto besser, gerne auch ein gebrauchtes gutes Modell von vor ein paar Jahren.
Was meint ihr?


verglichen zu HD Material schaut SD irrelevant schlechter aus, aber wenn du meinst den Fernseher an einer "ausnahme Quelle" zu raten kann man das gerne machen

deswegen kaufst du auch einen UHD anstatt einem FHD Oled ... auch wenn SD auf dem OLED deutlich besser auschaut als dem UHD Pana 804. Haben Starwars von 1972 angeschaut cooler Film

PS: also der erste Starwars Film, nagelt mich nicht auf das Datum fest


Entschuldige bitte, aber ich verstehe Deinen Beitrag nicht. Ist das ironisch gemeint oder was möchtest Du sagen?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 12. Feb 2016, 08:22

selten so einen schwachsinn gelesen


...dem ist nichts hinzuzufügen.
inecro-mani
Inventar
#25 erstellt: 12. Feb 2016, 09:19

sammler275 (Beitrag #23) schrieb:

Entschuldige bitte, aber ich verstehe Deinen Beitrag nicht. Ist das ironisch gemeint oder was möchtest Du sagen?


wem, ein gutes Bild auch nur annähernd wichtig ist, bzw. wenn jemand meint die beste Qualität zu wollen -> dann sollte er nicht den fernseher nehmen/aussuchen, der bei SD das beste Bild hat, er sollte den Fernseher nehmen, der bei HD das beste Bild hat. SD ist von der Quali sowieso "gleichschlecht". Also so viel schlechter, dass es garnicht auffällt welcher denn jetzt besser abschneidet.
BurnyGuru
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 12. Feb 2016, 22:14

sammler275 (Beitrag #20) schrieb:
Ich fürchte, ich werde wohl einige aktuelle Panasonic/Sony Modelle bestellen müssen, sie selbst ausprobieren

Yup, am besten selbst ansehen.

Ich selbst bin ein bisschen enttäuscht vom Pana 704, nachdem der im Forum so hoch gelobt wurde. Der ging nach 1 Woche wieder zurück. Ton klingt wie aus einer Blechdose und das Bild ist nicht schlecht, vor allem die Farben und der Kontrast sind sehr schön, aber SD Material stellt er nicht so toll dar. Man merkt bei ruhigen Szenen sogar, wie das Bild kurz grob-pixeliger wird, bevor es dann wieder geglättet wird.
Da finde ich den Philips 49PUK7100 weit besser, speziell für SD, bei HD hat vielleicht der Pana die Nase vorn. (die Handhabung ist beim Philips leider nicht so toll)
inecro-mani
Inventar
#27 erstellt: 12. Feb 2016, 22:19
haben heute ski langlaufen bzw. Biathlon angeschaut und der Phillips 7100 stand neben (über) dem LG 42LF652 und mit seinen fast doppeltem Preis kein Land gesehen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 13. Feb 2016, 00:10

BurnyGuru (Beitrag #26) schrieb:

Ich selbst bin ein bisschen enttäuscht vom Pana 704, nachdem der im Forum so hoch gelobt wurde. Der ging nach 1 Woche wieder zurück. Ton klingt wie aus einer Blechdose und das Bild ist nicht schlecht, vor allem die Farben und der Kontrast sind sehr schön, aber SD Material stellt er nicht so toll dar. Man merkt bei ruhigen Szenen sogar, wie das Bild kurz grob-pixeliger wird, bevor es dann wieder geglättet wird.
Da finde ich den Philips 49PUK7100 weit besser, speziell für SD, bei HD hat vielleicht der Pana die Nase vorn. (die Handhabung ist beim Philips leider nicht so toll)


Ja, der Ton ist nicht gut.
Ja, das Bild ist nicht so schlecht.
Ja, SD Material stellt er nicht so toll dar = Nö, muss er auch nicht, dafür ist ein 4k TV auch nicht konzipiert.
Oh, bei HD hat er sogar die Nase vorn = das sollte doch Grundvoraussetzung bei der Zuspielung eines UHD Gerätes sein = also bildtechnisch sogar besser.
Jo, software und menütechnisch ist der CXW704 sowieso besser.

Was hast du denn tonal so eingestellt gehabt? Gab es denn keine günstige Möglichkeit, den Sound aufzuwerten?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BESTE Bildqualität ab 46 Zoll
Gawan am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  13 Beiträge
Suche 46 Zoll LCD für SD TV
kultakala am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  47 Beiträge
TV ab 46´´ für SD hauptsächlich
Dragamor am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  7 Beiträge
60 Zoll Frage? Pioneer Kuro oder Samsung?
texaner666 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  12 Beiträge
42 zoll tv - pioneer KURO
phoenix69 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  4 Beiträge
TV mit 46 oder 50 Zoll mit bester SD Darstellung?
_Andreas_ am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  36 Beiträge
Fernseher ab 46 Zoll
Thrice309 am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.08.2014  –  8 Beiträge
Wahl Panasonic 55 Zoll TV
Exe82 am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  4 Beiträge
Neuer TV ab 46"
amgo77 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  9 Beiträge
Immernoch gaming tv gesucht ab 46 zoll
J3nn1F3r am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedFeuerlocke
  • Gesamtzahl an Themen1.486.410
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.088

Hersteller in diesem Thread Widget schließen