Samsung UE65JU7080 oder Sony KD-65X8505C?

+A -A
Autor
Beitrag
-Ironman-
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2016, 17:17
Hallo liebes Forum.

Ich will meinen alten 42 Zoll TV von Philips ersetzen. Zuerst dachte ich an den Philips 65PUS7600 (wegen Ambilith etc), aber wegen den miesen Kriterien habe ich davon Abstand genommen.

Momentan habe ich zwei TVs in der engeren Wahl den Samsung UE65JU7080 oder Sony KD-65X8505C (wie der Titel ja schon verrät ). Den Samsung bekomme ich für ca. 2400CHF und den anderen für etwa 1900CHF. Lohnt sich die Preisdifferenz für den Samsung?

Ich suche einen (65") TV vorallem mit gutem Bild, Ton bekomme ich sowieso durch eine externe Anlage. Ich nutzte den TV vorallem fürs Fernsehen, Netflix und mit einer Spielkonsole. Also relativ simples Zeug Internet, Apps (bis auf Netflix) ect nutze ich nicht.

Welchen der beiden TVs würdet ihr mir empfehlen? Oder ist der Philips doch nicht so schlecht?

Ach ja eine dritte Alternative wäre der Panasonic TX-65CXW704, welcher aber nicht in meiner engeren Auswahlliste wäre und ich für 2500CHF bekommen könnte.
hari76
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2016, 21:49
Von deinen drei genannten wäre der Pana mein Favorit. Die Samsungs sind mir für das gebotene zu teuer, Sony ist bei mir zZ unten durch wegen Android und dem Verhalten den frühen Kaufern gegenüber. Der 704 ist ein gutes Mittelklassemodell ohne gravierende Schwächen (einwandfreies Exemplar vorausgesetzt).

k.A. ob das Angebot auch in der Schweiz verfügbar ist, aber heute hat Amazon den 65UF860 für 2099€ im Angebot. Das würde ich den anderen dreien vorziehen.

lg Hari
-Ironman-
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2016, 09:13
Danke für die schnelle Antwort.

Besitzt also der Pana das beste Bild? Vom Preis her bekomme ich ja den Samsung und den Pana etwa gleich nur der Sony wäre deutlich billiger. Ist denn das Android wirklich so schlecht? Wie gesagt ich nutze eigentlich nur Netflix und ansonsten normales TV und Spielkonsole.

Welches der TVs besitzt eigentlich das beste Upscaling? Wäre ja noch ein wichtiger Punkt da ich vorallem FullHD-Material besitzen werde.
hari76
Stammgast
#4 erstellt: 13. Feb 2016, 10:38
Bein Bild wäre mein persönliches Ranking, Pana>Sony>Samsung. Wobei da jetzt keine Welten dazwischen liegen (zumindest zw. Pana und Sony, den Samsung kenne ich nicht gut genug), einwandfreie Exemplare vorausgesetzt. Allerdings wäre mir das DirectLit mit LocalDimming vom Pana alleine schon Grund genug ihn den anderen vorzuziehen.

Kürzlich hat ein Sony Besitzer geschrieben "seit dem letzten Update läuft er eigentlich stabil, außer beim Senderwechsel" (kein Wortwörtliches Zitat, aber Sinngemäß). Andere berichten von langen Umschaltzeiten und von häufigen Abstürzen speziell wenn man im Menü herum spielt. Als ich es damals im Markt getestet habe, sind mir speziell die regelmäßig auftretenden "Gedankenpausen" (kurze, im Sekundenbereich dauernde Hänger) negativ aufgefallen. Zudem funktionieren Sachen wie USB Recording immer noch nicht, wird den Käufern aber schon seit fast einem Jahr über Updates versprochen. Man kann sich sicherlich damit arrangieren, wenn man will, aber im Vergleich zu den anderen TV-Betriebssystemen ist es einfach das instabilste und unausgereifteste. Teste es einfach selber mal, für mich ist es nichts (außerdem finde ich Sony gehört für ihr Verhalten abgestraft, wenn die Verkäufe nicht zurückgehen wird sich in Zukunft auch nichts ändern), aber vielleicht stört es dich ja gar nicht.

lg Hari
-Ironman-
Neuling
#5 erstellt: 13. Feb 2016, 10:50
Naja wie gesagt ich will eigentlich nur ein top Bild. UBS Recording etc brauche ich nicht so. Kleine "Gedankenpausen" finde ich auch nicht so schlimm da ich nicht mit dem TV surfe oder sonst mich lange im Menü aufhalte. Wenn ich so die Rezensionen lese dann hat der Sony angeblich das beste Bild.

Du sagst ja dass sich Sony und Pana nicht viel nehmen bei der Bilddarstellung. Der Pana scheint mir aber bei deiner Darstellung trotzdem der bessere zu sein. Ist er denn so viel besser dass sich die Preisdifferenz lohnt? Ich bekomme den Pana wie gesagt für 2500CHF und den Sony für nur 1900CHF, also wäre für mich schon ein kleiner Unterschied.

Danke für deine Antworten
hari76
Stammgast
#6 erstellt: 13. Feb 2016, 11:09
Für MICH gilt hier ein klares JA, ich würde derzeit einen Pana immer einem entsprechenden Sony vorziehen. Ich sehe für MICH den Pana in allen Belangen, außer beim Bewegtbild (in der Kategorie ist er leicht hinter dem Sony), vorne. Er liefert mMn das viel bessere Gesamtpaket, ob einem das den Aufpreis wert ist muss aber jeder für sich selbst entscheiden. Es hängt zudem auch immer vom jeweiligen Exemplar ab, leider Gottes gibt es heutzutage eine so große Serienstreuung bei allen Herstellern/Modellen, dass sich in Einzelfällen der Eindruck umkehren kann wenn man nicht zwei einwandfreie Geräte hat.

lg Hari
Hardrock82
Inventar
#7 erstellt: 13. Feb 2016, 12:38
Falls es noch ausschlaggebend ist,
Samsung/LG Fernseher können Dolby Digital auch über USB ausgeben,
bei Sony/Panasonic Geräten gibts dagegen (selbst heute noch) nur ProLogic II.

Zudem muss man für die Aufnahme von Programmen und das anschauen von Filmen zwei HDDs kaufen,
da Sony/Panasonic Fernseher erstere fornatieren,
sodass weitere Filme nicht drauf gemacht werden können.

Samsung/LG sollen dagegen so ein System besitzen,
dass man auch auf der fornatierten HDD noch Filme speichern kann,
aber ich weiss jetzt nicht genau,
warum das nur bei denen geht.
-Ironman-
Neuling
#8 erstellt: 13. Feb 2016, 16:35
Also der Sony ist nun aus dem Rennen ausgeschieden. GIbt anscheinend ja viele Probleme mit dem, und Abstütze sind für mich ein No-Go. Will da keinen Ärger mit einem neuen TV.

Allerdings konnte ich den Samsung und den Panasonic im Laden nebeneinander sehen. Und da gefiel mir der Samsung vom Bild her irgendwie besser. Weis natürlich nicht ob mit der richtigen Bildeinstellung das ganze nochmals kippt. Ist irgendwie schon eine verdammt schwere Wahl ^^. Beide kann ich für etwa den gleichen Preis bekommen.
Jumi1974
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Feb 2016, 16:53
Bei Stiftung Warentest wurden ähnliche Modelle getestet (Samsung 48JU7090 und Sony 55X8505c). Beiden wird hier ein ähnlich gutes Bild attestiert mit leichten Vorteilen für Samsung. Bei Ton und Handhabung sind die Vorteile für den Samsung schon recht deutlich.

Das soll jetzt aber keine Empfehlung sein, da ich die beiden noch nie life begutachten konnte und SW scheints auch nicht immer so das gelbe vom Ei ist. Soll nur als zusätzliche Info dienen...
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Feb 2016, 17:06
also ich schwänke auch zwischen diesen beiden modellen von sony und panasonic und für mich liegt der vorteil beim sony im besseren kontrast (und sogar in der angenehmeren menüführung, android find ich super), man erkennt in dunklen bereichen mehr details. und der vorteil beim panasonic liegt im local dimming und somit im schwazwert und meiner meinung nach ist er noch einen ticken ruckelfreier als der sony was aber kaum auffällt.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Feb 2016, 17:26

-Ironman- (Beitrag #8) schrieb:

Allerdings konnte ich den Samsung und den Panasonic im Laden nebeneinander sehen. Und da gefiel mir der Samsung vom Bild her irgendwie besser. Weis natürlich nicht ob mit der richtigen Bildeinstellung das ganze nochmals kippt.


Zu Hause und mit intensiver Beschäftigung mit den extrem vielfältigen Einstelloptionen ergeben sich manchmal völlig andere Erkenntnisse.

Oftmals ist beim Pana im Laden der 16:9 Overscan aktiv, deutlich zu hoch aufgerissenes Backlight im suboptimalen Bildmodus und schon ist ein bewegungsschwächerer und unschärferer Eindruck perfekt.
Beim Samsung wird meist etwas überschärft und mit Farben kokettiert.

Wichtig ist dann zu Hause im gesamten Zusammenspiel eine möglichst großflächig homogene Ausleuchtung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KD-65x8505c zuschlagen?
Elektro2000 am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  6 Beiträge
Sony KD-65X8505C noch empfelenswert?
DerBorusseMG1900 am 04.03.2018  –  Letzte Antwort am 05.03.2018  –  2 Beiträge
Samsung UE65JU7090 vs. Sony KD-65X8505C
Sh00ting5tar am 10.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.09.2015  –  3 Beiträge
Ersatz für Sony KD 65X8505C
Treppenläufer am 30.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2016  –  4 Beiträge
LG 65UF850V vs Sony 65X8505C oder 65?
Tom10web am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  5 Beiträge
Erfahrungsbericht : 65X8505C vs. 65JU7590
lozer343 am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  7 Beiträge
Sony KD-55x8505c oder Sony KD-55x9005c
Higger am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  7 Beiträge
Sony KD-65XD7505 oder Sony KD-65XD8505?
Tak0r am 25.04.2017  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  3 Beiträge
Sony KD-49XE9005 oder Sony KD-49XE8005?
The_Great_Khali am 24.01.2018  –  Letzte Antwort am 07.02.2018  –  9 Beiträge
Sony KD-49XF7005 oder Sony KD-49XE8005!
SuicidalGamer1989 am 18.11.2018  –  Letzte Antwort am 18.11.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedHeinot
  • Gesamtzahl an Themen1.486.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.280.222

Hersteller in diesem Thread Widget schließen