Beratung für TV 32-40", 300-400€, Anständiges Bild bei DVB-T

+A -A
Autor
Beitrag
oger90
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2016, 22:24
Ich suche nach einem TV, den ich zumeist für die Wiedergabe durch DVB-T benutzen werde.
Zudem soll zwar auch eine HD Wiedergabe eines durch HDMI verbundenen Notebooks möglich sein, aber das scheint bei den TV`s auch eher weniger das Problem zu sein. Im Vordergrund soll wirklich die Bildqualität bei DVB-T stehen. Leider habe ich nur sehr wenige Kommentare dazu gefunden und das Einlesen in die Materie brachte nur sehr wenig. Da reichen die Kommentare von DVB-T sieht immer bescheiden aus bis das Bild hängt doch nur von der Empfangsqualität ab. Wenn man dann aber einen neuen TV kauft und dieser ein schlechteres Bild liefert als der abgerauchte 5 Jahre alte Samsung, weiß man, dass das so nicht stimmen kann.
Der gesuchte TV soll im Rahmen von 300-400€ kosten, ein gutes SD Bild liefern und auch bei HD ein gutes Bild ausspucken. Natürlich angemessen an dem gesetzten Preisrahmen. Mehrere HDMI Ausgänge wären wünschenswert. ebenso Smart TV, aber bei weitem kein Muss, da ich eh davon ausgehe, dass das in diesem Preissegment nicht reibungslos läuft. Was wäre so bis 350€ der Beste, welcher für bis 400€? und lohnt sich dann dabei der Sprung für die paar € mehr?

Ich danke euch schonmal.
hari76
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2016, 13:18
Einer der besten TV's im "low" Budget Bereich die ich kenne ist der LF642. Allerdings habe ich jetzt nicht speziell auf DVB-T geachtet. Sehe aber keinen Grund warum er da schlechter sein soll als bei Kabel oder Sat. Das Panel ist ja das selbe, egal welche Empfangsart. Das jetzt das TV-Signal aufgrund der Komprimierung bei Terrestrisch Art-bedingt schlechter ist als bei Sat ist kein Geheimnis, auch könnte der Tuner bei einer Empfangsart schlechter ausfallen als bei einer anderen und zu guter Letzt kommt es auf den Empfang am Aufstellungsort an. Abschließend kannst das wohl nur du entscheiden, ob und wann welcher TV für dich passt.

Jetzt kommt's aber, den LF652 gibt es erst ab 42", kA. ob der bei dir noch passt. Zudem gibt es ihn zwar im EU-Ausland für knapp über 400€, in DE liegt der (aufgrund der schon knappen Verfügbarkeit?) bei fast 500€! Ich weiß nicht ob eine Bestellung außerhalb von DE für dich in Frage kommt. Der TV ist es generell aber Wert, der spielt BQ-Technisch in einer ganz anderen Liga als die ganzen anderen geräte der 500€ Klasse.

lg Hari
oger90
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2016, 14:50
Leider nicht in meinem Budget. Ich glaube, dass es einfach darauf ankommt, dass der TV anständige bewegte SD Bilder ohne viele Schlieren etc. wiedergibt. Wie siehts denn wirklich mit den Tv's in meiner Preisspanne aus?
Samsung UE32J5150
Samsung UE32J5550
Samsung UE40J5150

LG 32LF561V
LG 32LF5809
LG 32LF6309
LG 32LF632V

Sony KDL-32R405C
Sony KDL-32W705C
Sony KDL-40R455C
Brodka
Inventar
#4 erstellt: 14. Feb 2016, 19:49
von den genannten wäre der Sony W705C mein Favorit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tv (300-400?) + Dvb-T
tnemele am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  3 Beiträge
32 - 40 TV für ca. 400 E
Je_an am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2012  –  6 Beiträge
Kauf beratung 32" TV
nina2000 am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  8 Beiträge
TV ca. 32 Zoll, max 400 Euro
scampi82 am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  4 Beiträge
TV für 300(-400?) gesucht
Doenermann141 am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  2 Beiträge
32", 37", 40" oder groeszer?
fresh_m am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  34 Beiträge
LCD 32" 300-400?
John09 am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  3 Beiträge
TV-Beratung: 40" Fernseher gesucht
AjaxHamburg am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  12 Beiträge
TV mit integriertem DVB-T, max 400?
neu_gierig am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  3 Beiträge
Suche Fernseher [32", bis 400?]
SkyForCe_07 am 12.10.2018  –  Letzte Antwort am 12.10.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedRobertlourn
  • Gesamtzahl an Themen1.486.770
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.279.955

Hersteller in diesem Thread Widget schließen