Gesucht TV 50

+A -A
Autor
Beitrag
Munn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Feb 2016, 01:42
Hallo Community,

Im Grunde wollte ich mir erst einen neuen Fernsehe kaufen wenn mein alter 32 Zoll Fernseher den Geist aufgibt aber: Sony KDL-32BX300 Preisvergleich | geizhals.eu EU
ist schon seid ~2010 mein Eigentum und außer das der ab und zu in Türkis leuchtet was nach *Neustart* wieder behoben ist, läuft er noch einwandfrei jedoch wollte ich mir dennoch einen neuen Fernsehe bis zum Sommer besorgen.

Nun stellen sich mir natürlich einige Frage und da ich schon einige Posts hier gelesen habe möchte ich definitiv dieses HDR und selbst nach etwas Googeln weis ich nicht wonach ich im Fernsehe dann ausschau halten sollte. Ebenfalls weis ich nicht ob ich 4K hollen soll oder nur FullHD und hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Ich schaue im Grunde genommen alles nur vom PC aus und nutze ihn gleichzeitig als Fernsehe + 2 Bildschirm aber nicht zum zocken sondern lediglich aus Bequemlichkeit.
Wenn ich etwa eine Serie gucke dann benutz ich ihn als 2 PC Bildschirm und schiebe den VCL Player einfach rüber und das meist mit 720p /1080p...für 4K ist mein Internet ganz sicher zu langsam was sich bis 2019 womöglich ändert xD

Bisher besitze ich ein:
Denon x1200W mit einen SoundSet von Nubert...
Ebenfalls benötige ich kein Smart Fernsehe denn dazu habe ich die PC Verbindung.
Sat habe ich ebenfalls somit würde ich nur ein Tolles Bild brauchen.

Kommen wir zu den Anforderungen die ich gerne hätte:
Budge: 600-1000 €
Größe: Mindestens 50 Zoll jedoch habe ich genügend Platz damit er auch durchaus größer sein darf.
Ich sitze ~3 Meter von ihm entfernt oder 1,40 m wenn ich am PC sitze.
HDR sieht für mich schon echt toll aus was denkt ihr darüber?
3D absolut unnötig.
und wie gesagt brauche ich weder Sat/Sound/ noch sonst etwas^^ nur Bild

Hatte gelesen das im März einige neue Geräte erscheinen...wisst ihr auf welcher Messe das sein wird?
und eine 2 Frage:
Wenn man UHD nimmt und beim PC per VCL 1080p anguckt... sieht es dann gut aus? oder ist das wie bei meinem Bruder das NHD nicht mehr anschaubar ist?

Zuletzt hatte ich diesen Artikel gefunden: Fake UHD
http://www.prad.de/new/tv/specials/Fake-UHD.html

Vielen Dank im voraus!
THX


[Beitrag von Munn am 29. Feb 2016, 03:46 bearbeitet]
342y74yt2678y4
Stammgast
#2 erstellt: 29. Feb 2016, 16:03

Munn (Beitrag #1) schrieb:
Kommen wir zu den Anforderungen die ich gerne hätte:
Budge: 600-1000 €
Größe: Mindestens 50 Zoll jedoch habe ich genügend Platz damit er auch durchaus größer sein darf.
Ich sitze ~3 Meter von ihm entfernt oder 1,40 m wenn ich am PC sitze.
HDR sieht für mich schon echt toll aus was denkt ihr darüber?
3D absolut unnötig.
und wie gesagt brauche ich weder Sat/Sound/ noch sonst etwas^^ nur Bild

Würde dann zu einem FHD wie dem Sony KDL-55W755C/756C raten.


Zuletzt hatte ich diesen Artikel gefunden: Fake UHD
http://www.prad.de/new/tv/specials/Fake-UHD.html

Bekannt, mit der Suchfunktion kannst du einige Beiträge dazu finden.
Munn
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Feb 2016, 17:11
Vielen Dank,

Der Sony wurde mir auch von einem Kollegen geraten aber wiso eig?^^
Ich finde keine Tests dazu und nur von Sony Bravia KDL-43W755C und diese sind eher durchwachsen.
Wie können Tests von Webseiten und Co so anders liegen?
Samsung was ja recht viel schlechte Kommentare hier kassiert liegt bei den Tests aber immer ganz weit vorne.

Zum anderen Punkt habe ich mal genau ausgemessen von Auge/fernseh und dabei sind es nur nur 2,50m und ich schon recht häufig vom PC aus fernseh gucke wo sich 4k im grunde schon lohnen würde aber ab welchem Betrag würde es sich rentieren einen 4k zu kaufen. P/L...
Bekommt man ab 1500 € was gescheites oder ist dies ebenfalls noch nicht lohnenswert das man eher HD nehmen sollte.

Man hat halt das Gefühl *HD* ist alt und für nur etwas mehr bekommt man 4k + Quantum dot das ja auch recht toll sein soll aber bisher nur in UHD Fernsehn vorhanden ist.
Glaubt ihr ob Mitte April einige HD mit HDR erscheinen?
342y74yt2678y4
Stammgast
#4 erstellt: 29. Feb 2016, 17:37

Munn (Beitrag #3) schrieb:
Man hat halt das Gefühl *HD* ist alt und für nur etwas mehr bekommt man 4k + Quantum dot das ja auch recht toll sein soll aber bisher nur in UHD Fernsehn vorhanden ist.

Bei Sony heisst es Triluminos und das gibt es auch bei HD Geräten. Allerdings solltest du die Sache rational angehen und dich nicht von deinen Gefühlen leiten lassen, welche scheinbar von irgendwelchem Marketinggeschwätz beeinflusst sind.
hari76
Stammgast
#5 erstellt: 29. Feb 2016, 18:24

342y74yt2678y4 (Beitrag #4) schrieb:
...Allerdings solltest du die Sache rational angehen und dich nicht von deinen Gefühlen leiten lassen, welche scheinbar von irgendwelchem Marketinggeschwätz beeinflusst sind.




@TE
Da du ja jetzt scheinbar auch ein größeres Budget in Betracht ziehst und scheinbar auf hohe Kontraste und kräftige Farben stehst, würde ich empfehlen zumindest auch mal einen Blick auf die FHD OLED's von LG zu werfen. Die liegen aktuell bei knapp über 1.5k und schlagen mMn auch deutlich teurere Modelle wie einen CXW804 in Punkto Brillanz. Klar sind auch OLED's nicht perfekt und haben das ein oder andere Problemchen, aber von dem allgemeinen Bildeindruck kommt für mich kein LCD an das Bild eines OLED's ran.

lg Hari
Munn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Feb 2016, 19:38

342y74yt2678y4 (Beitrag #4) schrieb:

Munn (Beitrag #3) schrieb:
Man hat halt das Gefühl *HD* ist alt und für nur etwas mehr bekommt man 4k + Quantum dot das ja auch recht toll sein soll aber bisher nur in UHD Fernsehn vorhanden ist.

Bei Sony heisst es Triluminos und das gibt es auch bei HD Geräten. Allerdings solltest du die Sache rational angehen und dich nicht von deinen Gefühlen leiten lassen, welche scheinbar von irgendwelchem Marketinggeschwätz beeinflusst sind.


Ich möchte gar nicht abstreiten das einen Werbung beeinflusst^^ aber als ich mein 32 Zoll HD-RDY gekauft habe aufgrund dessen das HD auf 32 Zoll keinen Sinn machte gab es schon HD xD
*Sachlich* Genau das ist der Grund weshalb ich nachfragte^^
Da ich keine Tests gefunden habe und ich schon davon ausgehe das die Tests doch nicht sooo verkehrt sein können.
Bei CPUS/Grafikkarten sind es jedenfalls schon gute Indikatoren.

Samsung UE50JU6850 ist das beste beispiel der in Tests fast überall gut abschneidet auch wenn gesagt wird das er nur mit 50 hz arbeitet keine Probleme macht...

Der Sony hat auch nur 3 1/2 Sterne auf Amazon und auch wenn vermutlich einiges daher rührte das die Software ein Problem hatte...
Und bei HD Fernsehe habe ich nie HDMI 2.0 gesehen.

Ich weis das ich nichts Perfektes bekomme (Nach Oben gibt es nie Grenzen) für diesen Preis aber ich habe bisher immer oft nach dem P/L Prinzip Dinge gekauft aber beim Fernseh ist genau dieses Prinzip nicht wirklich korrekt da es anscheinend kein Mittelmaß gibt.

Sowas liest sich halt gut xD :
Philips bringt Ultra-HD mit HDR schon in der 1.000-Euro-Klasse
Philips setzt mit den neuen Fernsehern der 6000er-Serie auf gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – PUS6401 und PUS6501 sind HDR-tauglich. -Geplante Markteinführung ist im Juni
Ist noch nicht so alt aber könnten Fernseh nun kommen die genau in meinem Bereich sind oder benötigt man erst nen Monat Tests um zu erfahren wo ein Fernseh seine schwäche hat.

Juni ist zwar länger als ich geplannt hatte aber wenn ihr denken würdet das es sich rentiert?


[Beitrag von Munn am 01. Mrz 2016, 00:07 bearbeitet]
342y74yt2678y4
Stammgast
#7 erstellt: 01. Mrz 2016, 00:40
Wenn man sich mal die Bewertungen auf den Verkaufsplatformen ansieht sehe ich viele die mit dem Bild des 50W755/756C zufrieden sind aber über Probleme mit der Software berichten und den fehlenden Funktionen zu dem Zeitpunkt. Das meiste davon sollte mittlerweile ausgemerzt sein.

Wie du richtig sagst gibt es das perfekte Gerät nicht, und je mehr Tests man liest desto mehr Probleme sieht man. Das gilt aber für alle Modelle/Hersteller, man muß sich halt das aussuchen, was den eigenen Ansprüchen am nächsten kommt. I.d.R. ist das die Bildqualität und sofern das Gerät keine anderen, gravierenden Mängel hat sollte man dann auch zuschlagen.

Neue Features werden dauernd kommen, von daher bringt Warten nichts. Auf der anderen Seite soll man aber auch nichts überstürzen, wenn du keine Eile hast dann kannst du ja noch warten. Aber bevor die Tests der neuen Modell da sind wird noch einige Zeit vergehen und du wirst wieder vor der Frage stehen welches Modell denn jetzt das beste bzw. bessere ist.
Munn
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Mrz 2016, 00:59
Eine schnelle Frage die mir inzwischen aufgefallen ist...

Der Sony besitzt kein HDMI 2.0 und dabei überträgt dieser doch besseren Ton oder nicht?
Wurde: *Kanalwechsel dauert 4-6 sek* auch behoben?
Da ich LG ausschließen muss aufgrund des Umständlichen Menüs habe ich keine HD fernseh gefunden der mit HDMI 2.0 ausgestattet ist.


[Beitrag von Munn am 01. Mrz 2016, 01:30 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#9 erstellt: 01. Mrz 2016, 01:07

Munn (Beitrag #8) schrieb:
...Da ich LG ausschließen muss aufgrund des Umständlichen Menüs...


Noch so einer
Da eine ähnliche Aussage gerade in einem anderen Thread geschrieben wurde, möchte ich dir, weil es mich interessiert, die selbe Frage stellen. Der Einfachheit halber zitiere ich mich mal selbst aus besagtem Thread:


hari76 (Beitrag #66) schrieb:

parazitu (Beitrag #65) schrieb:
...LG fällt weg, da mMn nicht wirklich bedienerfreundlich...


Also deine Aussage überrascht mich jetzt doch ein wenig. Klar auch die LG's sind nicht perfekt und haben so ihre Macken und das Bediengefühl ist sicherlich eines der Subjektivsten, aber dass jemand sagt die sind nicht Bediener freundlich höre ich zum ersten mal. Mit WebOs haben die das mit Abstand schnellste, stabilste Betriebssystem bei Fernsehern. Wenn man was zu bekritteln sucht, dann die nicht optimale Sendersortierung (aber wie oft macht man das schon und wer macht das direkt am TV) und das nicht so üppige App-Angebot alles andere ist mMn 1A.

Kannst du das vielleicht näher ausführen was dich stört und wie das andere besser machen?

lg Hari


lg Hari
Munn
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Mrz 2016, 01:18
Mein Bruder Half einer Kollegin erst kürzlich bei einem LG und daher meinte er zu mir keinen LG zu nehmen da Sender einstellen echt unangenehm war und er nicht alle Sender gefunden hat warum dazu müsste ich meinen Bruder nochmals fragen....

Wir bekommen hier Östreich, Schweiz, Italienischen, Deutschen Fernseh und er hatte Schwierigkeiten alle Sender zu finden welchen genau weis ich nicht mehr auch wenn es kein großes Problem ist fand mein Bruder das Menü eben langsam und nicht gut.

Hatte ansonsten auch noch diesen raus gesucht gehabt: LG 55UF7709
http://www.hifi-forum.de/themen/produkte/lg/55uf7709

Da ich keinen Ton benötige wäre die Wertung ja im grunde besser jedoch habe ich mich nicht weiter mit dem beschäftigt aufgrund der Aussage meines Bruders.
Da ich das Gefühl habe es wird sich in den nächsten 4 Jahren wohl einiges tun in Sachen Fernseh ist 1100 echt das Maximum das ich ausgeben möchte wenn nicht einer sagt das er ein TOP TOP Angebot sieht.


[Beitrag von Munn am 01. Mrz 2016, 01:20 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#11 erstellt: 01. Mrz 2016, 01:43
Jeder TV oder jedes OS hat so seine Eigenheiten und da kann es schon mal vorkommen, dass wenn man etwas anderes gewohnt ist, zu so einer Einschätzung kommen. Egal was man sonst von LG halten mag, ich glaube beim OS waren sich alle einig, dass es sich da um das Beste handelt das zZ am Markt ist.
Das manche Sender nicht gefunden wurden, kann ich nicht kommentieren dazu fehlen zu viele Infos. Das die Sendersortierung nicht optimal ist, da stimme ich aber zu. Nur wie oft sortierst du deine Sender? Und warum machst du das nicht ganz bequem und schnell am PC? Ich habe lieber in dem Bereich, den ich nur selten nutze und wo ich mir mit anderen Hilfsmittel helfen kann, Einschränkungen und dafür ein ansonsten schnelles, stabiles, funktionierendes und mit allen benötigten Features ausgestattetes OS. Ich würde mir einen Ausschluss einer bestimmten Marke, wegen dem, nochmal überlegen. Zumal das noch aus zweiter Hand kommt. Bilde dir selbst einen Eindruck, teste die verschiedenen Betriebssysteme und entscheide dann selbst.

lg Hari
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer TV ca. 40 Zoll LCD gesucht
chattie am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  9 Beiträge
Erst ab 2010 kaufen oder jetzt schon ?
comptonalex am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  17 Beiträge
Neuen TV ab 50 Zoll
Hammer2x am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  4 Beiträge
TV ab 50 Zoll gesucht
Horniak am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  42 Beiträge
32 Zoll LCD TV
El_Chupacabra am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  8 Beiträge
Kaufbeartung 32" LCD TV bis 700 ?
Messermaus am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  5 Beiträge
Fernseher ab 82 Zoll
kasawumbu am 17.12.2019  –  Letzte Antwort am 17.12.2019  –  2 Beiträge
50 - 55 Zoll Fernseher bis 1000? gesucht
HollywoodHank am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  3 Beiträge
50" TV gesucht (bis 800?)
_Bart_ am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.05.2014  –  9 Beiträge
Fernseher Ab 30" bis max. 500? gesucht
lebulk am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.993 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedspeckbaer83
  • Gesamtzahl an Themen1.503.886
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.737

Hersteller in diesem Thread Widget schließen