Kaufberatung LG TV

+A -A
Autor
Beitrag
Paveways
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2016, 11:41
Hallo Leute,

es muss ein neuer Fernseher her! Bin schon seit einigen Tagen (quasi) ohne.
Es soll wieder ein LG sein da meine letzten Geräte allesamt von LG stammen und ich super zufrieden mit den Dingern bisher war.

Schaue viel schnelle Sachen ala Football und Actionfilme.

Da ich mich jetzt noch nicht so wahnsinnig gut auskenne sind meine Kriterien folgende:

- Budget 800€ - 900€.

- 55 Zoll.

- SmartTV ala WebOS 2.0 sprich Netflix, maxdome und co.

- H264 und/oder H265 zum abspielen der typisch gängigen mp4, mkv, etc Formate.

- Je mehr Hz desto besser. Ich mag keine unscharfen oder ruckeligen Bilder mit Fragmenten im Bild bei schnellen Bewegungnen. Am liebsten wäre mir ein echtes 100hz Panel. Aber mit einem 50/60 bzw 100Hz MCI aufwärts Panel könnte ich auch leben, denke ich^^

- FullHD bevorzugt. Wenn er mit 4k kommt ist das "nice to have" aber eben kein muss. Lieber ein anständiges FullHD Panel als ein schlecht bis mittleres Einsteiger 4K Panel.

- Blickwinkel sprich IPS sollte er schon haben. Sitze nicht immer punktgenau vorm TV.

- LG's MagicRemote kompatibiltät ist ein absolutes must have.

- Der TV sollte mind aus der Serie bzw dem Jahr 2015 sein und da kommen wir nun auch zum folgenden Punkt.

Es ist doch im moment überall von der neuen Roadmap für das neue Jahr 2016 zu hören.
Die neuen Geräte sollen dann ca März/April/Mai in den Läden stehen??
Wie sehen dann die Preise dort wiederum für ein anständiges FullHD Panel aus?
Da stellt sich mir eben die Frage, jetzt einen aus dem Jahr 2015 noch kaufen für die besagten 800€ oder ein paar ungewisse Monate ins Land ziehen lassen in der Hoffnung dann eben evtl einen neueres und passendes Modell aus dem 2016er Jahr zu bekommen?!
Wenn ich warte, wäre ich ggf mehrere Monate ohne TV.

Nun sind mir bisher 3 Modelle ins Auge gefallen die mehr oder weniger meine Kriterien erfüllen:
LG 55LF6309 (Mein Favorit)
und zwei 4K Modelle von denen ich nicht weiss was ich von ihnen halten soll:
LG 55UF6809
Samsung UE55JU6450 Eine Empfehlung von einem Kollegen aber viele Leute beschweren sich über das schlechte 50hz Panel.


/PleaseHelp

Grüße


[Beitrag von Paveways am 03. Mrz 2016, 12:13 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2016, 23:28
Schau mal ob du noch wo einen LF652V oder LF6529 bekommst, du wirst den Aufpreis sicher nicht bereuen.

lg Hari
Paveways
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Mrz 2016, 19:37
Den LF6529 hatte ich schon länger im Auge. Ist ja leider sogut wie komplett Weg.
Hier beim Media Markt um die Ecke hatten die dann doch noch plötzlich einen stehen obwohl ich schon mal da war und es hieß "Komplett vergriffen".
Das Gerät war ein Ausstellungsstück.

Zuhause dann festgestellt dass das Gerät etliche Kratzer aufweist und folgendes Bild liefert:

20160304_12475220160304_12475820160304_12483420160304_124602

Mag nicht wissen der wievielte Besitzer ich schon von dem Gerät war/bin.
Die Bilder zeigen das schon recht gut so wie es dann letztendlich auch in "Real" aussieht.
Habe das Bild auch mehreren Leuten gezeigt hier bei mir Zuhause.
Natürlich habe ich mich mit den Bildeinstellungen beschäftigt, ohne Erfolg.
Kann mich ja jetzt nich damit zufrieden geben die Hintergrundbeleuchtung auf komplett Energiesparen zu setzen. Dann brauche ich ja auch keinen Fernseher.

Dem LG Service habe ich die Bilder ebenfalls gezeigt. "Das würde für ihn Normal aussehen".
Er entscheidet aber nicht ob ein Techniker hier vor Ort kommt oder nicht. Die Entscheidung fallen dann andere am Montag da von LG.

Jetzt mal im Ernst, dass ist doch nicht Normal?!
Habe ja schon einige Fernseher gehabt und die waren so gut wie alle von LG aber keiner hatte dieses "Problem".


[Beitrag von Paveways am 05. Mrz 2016, 19:38 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mrz 2016, 23:34
Das IPS jetzt nicht den über drüber Schwarzwert hat, ist ja bekannt. Einen IPS sollte man nicht in völliger Dunkelheit verwenden, ein wenig Licht (zB Indirekte Beleuchtung mit LED Streifen) sollte da schon Verbesserung bringen.
Aber für mich wäre es ein NoGo wenn der Fernseher solche Gebrauchsspuren hätte wie von dir geschildert (außer es war von vornherein bekannt und es gab entsprechenden Nachlass).
Ob die HGB jetzt noch im Toleranzbereich liegt kann ich dir nicht sagen, aber genau solche Probleme halten MICH vom Kauf eines LCD's ab.

Wünsche dir Glück dass der LG Techniker noch was richten kann.

lg Hari
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2016, 00:00
Für das budget kann man auch nix Ordentliches erwarten. Gute 55"er kosten nach wie vor um die 1500.-.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Mrz 2016, 00:09
Bild 3 zeigt die grundlegende Schwarzwertschwäche des IPS Gerätes mit Edge und Frame D. 1/2 und 4 zeigen darüber hinaus wunderschönes IPS Glow.

Was soll denn unter diesen Konstellationen ( arschdunkel mit IPS und dann noch schräge von oben versetzt draufschauend ) dabei herauskommen?
Und vor allem, was soll bitte ein Techniker vor Ort bewirken?
hari76
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mrz 2016, 00:14
Der LF652 hat DirectLit, aber sonst stimme ich dir zu.

lg Hari
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Mrz 2016, 00:44
Das ist dann besonders schade, dass man es nicht besser nutzen konnte.
Paveways
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Mrz 2016, 12:37
Das mit dem Techniker war ja nicht meine Idee sondern die vom MM Tv Fritzen. Warum wohl nur?

Mein alter 47LN5758 wurde durch eben diesen ersetzt und dort war das Bild 1a, egal bei welcher bzw mit welcher Beleuchtung/Winkel und der hatte auch DirectLED und IPS.
Nen Kollege hat sich vor ein paar Monaten einen LF6309 gekauft. Größe weiss ich nicht genau, tippe auf 50 oder 55.
Er hat nahe zu kein Backlight Bleeding , IPS Glow oder was auch immer. Nahezu wie mein alter 47LN5758 eben.
Das jetzt nicht jeder der vom Band läuft das exakt gleiche Bild liefert ist mir auch klar nur ich hatte nicht gedacht dass das immer noch solche Dimensionen hat.

Ich denke ich werde ihn zurückgeben und mehr in ein 2016 Modell investieren dann?


[Beitrag von Paveways am 06. Mrz 2016, 12:38 bearbeitet]
infinity4
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 06. Mrz 2016, 13:13
Also ich habe seit gestern den 50 LF 652V im Betrieb, der ja baugleich mit dem 6529 sein soll.
Aber so wie auf deinen Bildern sieht meiner definitiv nicht aus.Kann der total verstellt sein, oder hast du da schon alles probiert?
Ansonsten hatte ich 7 Jahre lang einen Plasma und bin da auch anderes gewohnt, aber was will man machen.
Wenn nicht, bestelle dir doch den 652V in 55 Zoll, den bekommt man noch.


[Beitrag von infinity4 am 06. Mrz 2016, 13:15 bearbeitet]
Paveways
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Mrz 2016, 14:07
Stand ja auch gestern mal in einer entfernteren Stadt im Sat*rn vor dem exakt selben Ausstellungsstück und habe mir den mal genauer unter die Lupe genommen und auch mal auf Wunsch "Schwarze" Sachen zeigen lassen. Habe auch mal mit den Bildseinstellungen dort rumspielen dürfen.
Deren Gerät war so wie ich mir das eigentlich vorstelle.
Mir kommt es einfach so vor als ob die Beleuchtung bei meinem Gerät irgendwie einfach nicht so sitzt wie sie soll bzw leuchtet wie sie soll.
Wenn das Teil mehrere immense Kratzer hat und Ausstellungsstück war, gehe ich einfach mal davon aus dass das Teil schon wer hatte (wer weiss wie viele) und einfach mal hat iwie fallen lassen oder unsachgemäß transportiert wurde oder WAS AUCH IMMER.
Dumm nur das ich das erst Zuhause gesehen habe.

Verstehe das nicht ganz mit dem 652V. Wenn er doch baugleich ist, wieso dann eine neue bzw andere Bezeichnung?
Irgendwo muss er dann doch anders sein.


[Beitrag von Paveways am 06. Mrz 2016, 14:13 bearbeitet]
infinity4
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 06. Mrz 2016, 14:24
Der 652V scheint die internationale Variante vom 6529 zu sein, eine andere Erklärung habe ich nicht.
Anscheinend wurde der 6529 nur für Deutschland/Europa produziert?
So richtige Infos dazu findet man auch nicht.
Tausch das Ding, gib es zurück oder was weis ich und hole dir einen anderen.
Vielleicht ist er auch deshalb so lädiert, weil schon einige Reparaturversuche unternommen worden?
hari76
Stammgast
#13 erstellt: 06. Mrz 2016, 20:05
Ist nur die Länderkennung, warum es die überhaupt gibt wissen nur die Hersteller selbst.
Im amerikanischen Raum heißt der LF6520, in Deutschland LF6529, in Österreich und einigen anderen EU Ländern LF652V,......kA wie viele andere Bezeichnungen es Weltweit noch gibt.

Hardwareunterschiede zw. "9" und "V" sind mir nicht bekannt, ob es eventuell Softwarebeschneidungen zB bei HbbTV etc. gibt kann ich aber nicht sagen.

Der LF650x ist übrigens bis auf den Standfuß ident mit dem LF652x aber nur in 32" erhältlich.

lg Hari
Paveways
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 07. Mrz 2016, 17:12
Laut Support haben die letzten beiden Zahlen nur was mit dem Fuß zu tun.

Bin jetzt irgendwie hin und hergerissen.
LF6529 kann mal wohl in "neu" abhaken.
LF652V sprich die EU Version ist hier und da Online noch zu ergattern.
Unsicher werde ich jetzt auch mehr und mehr ein gutes gerät zu erwischen.

Weiss jemand ein Datum wann neue 2016 FullHD Kisten von denen in die Läden kommen?
LG Online Chat Support meinte, in der zweiten Jahreshälfte evtl.
Kam aber rüber als hätte er mal gar keine Ahnung denn einen Zeitraum für die neuen 4K Panels konnte er mir auch nicht nennen.
Dabei hört man doch im moment überall das die Dinger März oder April im Laden stehen sollen.


[Beitrag von Paveways am 07. Mrz 2016, 17:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Fernseher soll her! :) LG?
Christophv15 am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  10 Beiträge
LG B9 oder E8 ?
Alarith09 am 15.12.2019  –  Letzte Antwort am 16.12.2019  –  2 Beiträge
Samsung UE60JU6050UXZG oder LG 58UH635V
TobRns am 27.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  7 Beiträge
LG 55 zoll tv UB836V
Dandy88 am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  2 Beiträge
LG 65UH6509 - Neuer 4K 65" soll her
Muke1800 am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 27.06.2017  –  4 Beiträge
TV-Kaufberatung: 49" - 55" SmartTV (Netflix); Details siehe Beschreibung
Mooky_aka_Marc am 11.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  3 Beiträge
Kaufberatung: LG OLEDB7D oder LG SK8500
estrella7 am 04.06.2018  –  Letzte Antwort am 10.03.2019  –  2 Beiträge
Neuer TV min. 55 Zoll
domsche am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  6 Beiträge
KAUFBERATUNG 55 ZOLL LG HILFE
55zoll am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  4 Beiträge
TV-Kaufberatung LG OLED 4K
Xiod am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.02.2017  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.682 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedsoundjonas
  • Gesamtzahl an Themen1.463.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.837.772

Hersteller in diesem Thread Widget schließen