Erneuerung eines Panasonic Plasma TV's

+A -A
Autor
Beitrag
bobhauk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mrz 2016, 12:28
Hallo Zsm.,

ich möchte mir einen 55' Zoll Fernseher kaufen und möchte dafür 1000-1300€ ausgeben.
Ich habe mir vor 5-6 Jahren einen Panasonic Plasma-TV PX80 gekauft, weil es nach meinem Röhren TV der einzige Fernseher war, der meiner Meinung nach ein gutes Bild hatte. Es war damals schon so, dass mir der Verkäufer bei Saturn einen LCD Fernseher unterbreiten wollte, doch ich fand die Auflösung und Verpixelung so stark, dass ich mich für den Plasma TV entschieden haben. Damals war auch mein Kriterium, dass der TV 100Hz hat. Alle Fernseher waren damals unter 100Hz nicht verwenden. Glaube es lag auch damals daran, dass ich mein analoges Signal über Unitymedia bezogen habe und andere mit einer SatelittenSchüssel Digital die Signale aufgenommen haben. Nun ist es so, dass ich mich so ganz langsam erneuern möchte, doch wenn ich meinen Saturn in der Nähe gehe und mir die Bilder dort anschaue, die die Fernseher wiedergeben, frage ich mich, habe ich etwas verpasst oder warum sind nach 5 Jahren die Bilder/Auflösung schlechter als mein Plasma TV !? Mein jetziger Fernseher hat eine HD Auflösung und hat trotzdem ein klareres Bild als 70% aller TV's bei Saturn.
(evtl. hat jmd eine simple Erklärung dafür)

Nun ist es so, dass ich mir einen neuen TV holen möchte und nicht mehr weiss, was ich mit den Hz Angaben anfangen soll. Bsp.: Der Sony kd55x8505cbaep, dort steht unter den technischen Daten 800Hz, wenn ich mich hier und da umhöre ist dort nur ein 100Hz oder 50Hz Panel verbaut ?
Warum werden die Kunden so verar+*ht frage ich mich ?

Bei Samsung habe ich gelesen, wird mit 800-1000 Hz geworben aber eingebaut sind nur Panels mit 50Hz.

Zu meiner Versorgung:
Unitymedia Kunde, betreibe einen Sky Reciever und schaue hauptsächlich Filme und Fussball über Sky. Nebenbei betreibe ich einen Amazon Stick und schaue dort Filme.

Ich würde gerne einen 4K TV kaufen, 3D muss er nicht haben, wobei da habe ich gehört, hat er aktiv 3D bin ich auf er sicheren Seite mit meinem 100Hz Panel. <- ideal wäre, wenn der Tv, wie beim Sony, das Bild bearbeitet und auf 4K upscaliert.

Kann mir jemand meine Fragen oben beantworten und mir eine Kaufberatung geben ?


[Beitrag von bobhauk am 09. Mrz 2016, 12:33 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 09. Mrz 2016, 17:28
(evtl. hat jmd eine simple Erklärung dafür)
>Ja. Das miese aus 'zig TVs aufgeteilte Signal, sowie deren dämliche Einstellungen + Shop-Mode.

Nun ist es so, dass ich mir einen neuen TV holen möchte und nicht mehr weiss, was ich mit den Hz Angaben anfangen soll. Bsp.: Der Sony kd55x8505cbaep, dort steht unter den technischen Daten 800Hz, wenn ich mich hier und da umhöre ist dort nur ein 100Hz oder 50Hz Panel verbaut ?
Warum werden die Kunden so verar+*ht frage ich mich ?
>Die Kunden werden nicht verarscht. Das Eine ist die Bewegtbildoptimierung (also deine zb. 800hz) das Andere die Bildwiederholrate, also das wovon hier so viele labern (50hz/100hz). Der Kunde ist ja selber Schuld, wenn er immer denkt alles wäre die Bildwiederholrate.
Dwork
Inventar
#3 erstellt: 09. Mrz 2016, 21:22
Die Herzangaben stammen größtenteils noch aus Zeiten als es eine große Rolle spielte. Die ollen Röhrenfernseher flackerten halt unter 100 Hz. Bei LCDs sagt das nur noch bedingt was aus, da die im Gegensatz zur Röhre, quasi ein Standbild haben. Da muss nichts 100 mal die Sekunde angefeuert werden damit das Auge eben kein Flackern mehr wahrnimmt.
50 Hz können sich zwar auf die Bewegungsschärfe auswirken, müssen aber nicht.

Grüße


[Beitrag von Dwork am 09. Mrz 2016, 21:37 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2016, 21:37
Bei LEDs sagt das nur noch bedingt was aus, da die im Gegensatz zur Röhre, quasi ein Standbild haben.
>Du solltest dich etwas mehr mit der Materie befassen. Kann man sogar hier im Forum.
Dwork
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2016, 21:38
Dann erleuchte mich doch mal....
infinity4
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Mrz 2016, 10:30

bobhauk (Beitrag #1) schrieb:
Nun ist es so, dass ich mich so ganz langsam erneuern möchte, doch wenn ich meinen Saturn in der Nähe gehe und mir die Bilder dort anschaue, die die Fernseher wiedergeben, frage ich mich, habe ich etwas verpasst oder warum sind nach 5 Jahren die Bilder/Auflösung schlechter als mein Plasma TV !? Mein jetziger Fernseher hat eine HD Auflösung und hat trotzdem ein klareres Bild als 70% aller TV's bei Saturn.
(evtl. hat jmd eine simple Erklärung dafür)


Jaein.
Ich hatte auch 7 Jahre lang einen Panasonic Plasma.
Leider musste ich mich auch nach einem anderen TV umsehen, ein aufgeblähter Elko war schuld.
Die Plasma sind den LCD in vielen Belangen deutlich überlegen, selbst die alten Dinger, in wenigen nicht.
Gerade bei Filmen oder auch bei Fussball ist es schon ein Qualitätsunterschied, aber was will man machen?
Der Stromverbrauch und die "Standbildfähigkeit" der LCD ist natürlich ein Vorteil.
Wir alten "Plasmagucker" müssen uns halt umgewöhnen, uns bleibt nix anderes übrig.
Ich empfehle dir übrigens in deiner Preisregion den LG 55LF652V, der hat ein ganz gutes Bild und ist noch zu bekommen.
eraser4400
Inventar
#7 erstellt: 10. Mrz 2016, 17:54

Dwork (Beitrag #5) schrieb:
Dann erleuchte mich doch mal....


Hier lesen:

http://www.hifi-foru...m_id=144&thread=7037

Ab ca. Post#11 gehts tiefer in die Materie. Stichwort: HoldTypeDisplay.
hari76
Stammgast
#8 erstellt: 11. Mrz 2016, 13:11

eraser4400 (Beitrag #2) schrieb:
...Der Kunde ist ja selber Schuld, wenn er immer denkt alles wäre die Bildwiederholrate. ;)


Eine gewisse Verschleierungstaktik seitens der Hersteller ist das aber schon, sonst würde man nämlich die nativen Hertzzahlen öffentlich kommunizieren. Aber auch hier sehe ich den Kunden ein wenig in der Schuld. Etwas Gutes ist ja oftmals nicht gut genug, viele wollen immer nur das Beste. Und da klingen für den unbedarften Käufer 800Hz (und teilweise mehr) besser als läppische 50 oder 100Hz. Und damit lässt sich scheinbar (noch) Geld verdienen, also werden sich die Hersteller auch zukünftig mit immer größeren Zahlen gegenseitig übertrumpfen. Solange bis es auch der letzte mitbekommen hat, dann wird wieder eine neue Superlative gesucht.

lg Hari
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlungen beim kauf eines Samsungs 55" TV's
JeAr am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  2 Beiträge
Neuling bittet um Hilfe bei Erstanschaffung eines Plasma-TV's
jueli111 am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  5 Beiträge
Kauf eines 40", 42" Tv's
vitti am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  5 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines neuen TV's
Brainiac1337 am 21.11.2018  –  Letzte Antwort am 17.12.2018  –  5 Beiträge
gibt es gute 32'' plasma TV's - welche ?
soulsearcher73 am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  13 Beiträge
Qual der Wahl - Günstige 3D Plasma TV's
TorKoer am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  4 Beiträge
Rahmenlose TV's ab 55 Zoll
tp_two am 09.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  9 Beiträge
Mehrere TV's zur Auswahl
mike139 am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  6 Beiträge
Metz LCD TV's
57channels am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
3D LED TV's
Rauschkapsel am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedgroflo_15.04
  • Gesamtzahl an Themen1.486.225
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.270.889

Hersteller in diesem Thread Widget schließen