Sitzabstand von 5,5M welche Größe? Welche Auflösung?

+A -A
Autor
Beitrag
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mai 2016, 13:06
Hallo Leute,

Ich plane mir einen neuen Fernseher anzuschaffen. Bisher habe ich einen 55 Zoll Sony Full HD an der Wand hängen, das ganze allerdings auch schon 7 Jahre. Mein Sitzabstand von Wand zur Couch beträgt allerdings volle 5,5 Meter und das lässt sich auch nicht ändern.

Jetzt wegen 4K, klar will ich wenn schon ein neues Gerät auch die bessere Auflösung. Allerdings lese ich ständig z.b in der Video der empfohlene Sitzabstand von einem 65 zöller ist 1,1 M wenn man UHD schaut ?

Ist das wirklich so? Bringt mir UHD dann überhaupt was? Oder soll ich das Geld lieber in einen 75 Zöller Full HD investieren?
Mein Budget beträgt aber nur 2000 Euro, mehr ist echt nicht drin.

Meine Sehgewohnheiten sind 60% MKV 1080p, 20% Blu-Rays über PS4 und 20% HD plus Fernsehsender.

Die einzigsten Anforderungen die ich eigentlich habe sind ein absolut ruckelfreies Bild ( habe ich bei meinem Sony ) und generell ein Super Bild.

Was meint Ihr?

Über ein wenig Hilfe würde ich mich sehr freuen,

Lg Flo

P.S bisher hatte ich den Hisense 65M7000 im Auge der im Juli rauskommt ( 4K, HDR )


[Beitrag von KillingJoke_HaHa am 22. Mai 2016, 13:23 bearbeitet]
Igelfrau
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2016, 14:39
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mai 2016, 15:20
Danke für den Link, der hat mich jetzt total entmutigt... Bei HD soll ich mir ein 108 Zoll Gerät kaufen und bei 4K sogar ein 144 Zoll

Jetzt weiß ich allerdings immer noch nicht ob mir Ultra HD überhaupt was bringt
Igelfrau
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2016, 16:07

KillingJoke_HaHa (Beitrag #3) schrieb:
Jetzt weiß ich allerdings immer noch nicht ob mir Ultra HD überhaupt was bringt

Was ist denn an so einem einfachen Rechner nicht zu verstehen?

Bei maximal 2,48 Metern Sitzabstand zu einem 65" TV wirst du das teuer bezahlte UHD auch sehen können (normale Augen vorausgesetzt, die nicht die Sehleistung von Adleraugen haben!)

Du schreibst selber:

KillingJoke_HaHa (Beitrag #3) schrieb:
Mein Sitzabstand von Wand zur Couch beträgt allerdings volle 5,5 Meter und das lässt sich auch nicht ändern.

Du solltest dir also nun selber eine Antwort geben können. Hoffe ich zumindest.
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mai 2016, 16:20
Ehrlich gesagt nicht, den laut diesem Rechner reicht es wenn ich mir ein 60 Zoll Röhrenfernseher kaufe, da ich eh bei dem Abstand keinen Unterschied zwischen SD und HD sehe... Und das ist ja blödsinn oder nicht?
Igelfrau
Inventar
#6 erstellt: 22. Mai 2016, 16:44
Blödsinn ist es nicht, da das Auflösungsvermögen des menschlichen Auges nun mal gewissen Grenzen unterliegt. Und das wird im Alter darüber hinaus nicht besser.

Natürlich schmerzen die harten Fakten der menschlichen Sehrealität, wenn man gerne dem Marketinggeschwurbel der Verkäufer und TV-Industrie glauben möchte. Das muss jeder selber für sich entscheiden. Der eine glaubt lieber und verschwendet Geld in Auflösungen, die bei gewissen Distanzen einfach nicht mehr erkennbar sind. Der andere erkennt die Begrenztheit des menschlichen Sehapparates an, kauft (möglichst) was auch wirklich Sinn macht und spart dabei.

Aber du hattest ja gefragt. Daher wurde dir die Antwort gegeben. Nun beschwere dich nicht über die Realität. Oder glaube einfach weiterhin dem Geschwurbel der Industrie.

Hier nochmal ein weiterführender (engl.) Artikel mit wiederum harten Fakten:
1080p Does Matter – Here’s When (Screen Size vs. Viewing Distance vs. Resolution)
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Mai 2016, 16:51
Die Frage nach 4k hat sich nicht wegen der Entfernung und dem Budget, sondern allein schon wegen dem Content erledigt. Geht doch nicht >1080p hinaus. So bleibt ein 4k TV immer unter seinen Möglichkeiten und ist von einem FHD nicht/kaum zu unterscheiden, egal wie die Entfernung ausfällt.

Naja und noch zu diesen blöden Onlinerechnern = was immer die da vorrechnen, ich sehe aus 2,60m auf einem 55" UHD TV eindeutig, wenn es sich um eine native 4k Zuspielung handelt. Selbiges Material in sehr gutem 1080p kommt da sichtbar nicht ran. Ich habe mit Sicherheit keine Adleraugen.

Ob man das nun braucht oder nicht, sei einmal dahin gestellt. Eine wirkliche Auswahl, vernünftige Fernseher auch ohne 4k zu erwerben, wird nicht mehr geboten.


[Beitrag von Beipackstrippe am 22. Mai 2016, 16:54 bearbeitet]
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mai 2016, 16:55
Hmm ok, sind wirklich harte Fakten

Eine letzte Frage noch, ist ein 4K Panel auch von den Farben besser oder nur von der Auflösung?

Wie gesagt, wenn ein neuer dann möchte ich schon das bestmöglichste Bild
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mai 2016, 16:59
@beipackstrippe

Für mich ist das schon ne relevante Frage, den in dem Budget bekomm ich halt sehr gute 65 Zöller in Full HD oder eben nur den Hisense 4K...

Aber die sollen ja auch das Full HD Bild ziemlich gut hochskalieren
Igelfrau
Inventar
#10 erstellt: 22. Mai 2016, 17:09

KillingJoke_HaHa (Beitrag #9) schrieb:
... in dem Budget bekomm ich halt sehr gute 65 Zöller in Full HD...

Richtig. Und genau so würde ich mich auch entscheiden an deiner Stelle.


KillingJoke_HaHa (Beitrag #1) schrieb:
Oder soll ich das Geld lieber in einen 75 Zöller Full HD investieren? Mein Budget beträgt aber nur 2000 Euro, mehr ist echt nicht drin.

Eine weitere Option bei deinem Sehabstand von 5,5 Metern, die wesentlich mehr Sinn macht.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Mai 2016, 17:10
Welche sehr guten 65 " FHD sind das bitte?
eraser4400
Inventar
#12 erstellt: 22. Mai 2016, 17:29
>Jo. Würde mich auch interessieren. Noch mehr würde mich allerdings dieses Teil interessieren:

"reicht es wenn ich mir ein 60 Zoll Röhrenfernseher kaufe"
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#13 erstellt: 22. Mai 2016, 17:36
Na das mit dem Röhre war natürlich Spaß, aber laut der Liste von dem Link wäre das so

Für 1800 Euro bekommt man doch von Sony oder Samsung 65 Zoll Geräte in Full HD, aber eben nur Hisense in 4K... Links suche ich nachher mal raus sobald die Kids im Bett sind
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 22. Mai 2016, 18:24
Joa, von Sony bekommt man gerade noch ein 2015er Modell (65W8), welches man als durchaus ordentlich bezeichnen darf. Aber eine eher simple Art der direkten HGB mit einfachem Frame Dimming reicht nicht, um einen LCD als sehr gut zu betiteln, egal ob 2 oder 4k.

Spitzen FHD Geräte (also sehr gute = Plasmas z.B. VTW60 oder LCDs mit FALD ) haben in 65'' nicht weniger gekostet als heutige Spitzengeräte.
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#15 erstellt: 22. Mai 2016, 18:54
Also ok ich hab jetzt nochmal geschaut, bevor ich einen 65 Zoll FHD kaufe kann ich gleich einen 65 Zoll UHD kaufen, die schenken sich preislich nicht viel. Hab jetzt mal die Modelle angeschaut:

Samsung UE75H6470 Full HD in 75 Zoll für 1999 €
Sony KDL-75W855C Full HD in 75 Zoll für 2229€

Sony KD65S800 Ultra HD in 65 Zoll für 1899€
Samsung UE65JU6050 Ultra HD in 65 Zoll für 1648€
LG 65UF7709 Ultra HD in 65 Zoll für 1799€
Telefunken XU65A441 Ultra HD in 65 Zoll für 1299€

Ich schätze die sind alle ohne HDR

Hisense 65M7000 mit HDR kommt im Juli für ca 1800

Oder Hisense H75M7900 Ultra HD 75 Zoll ob mit oder ohne HDR weiß ich nicht könnte man für 3000€ bekommen

Was würdet Ihr empfehlen? Wenns ein UHD werden sollte, sollte er HEVC abspielen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Beratung] Großer Fernseher wg. Sitzabstand von 5,5m
thommyslaw am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  3 Beiträge
Plasma, welche Größe und Auflösung?
duckhunter am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  11 Beiträge
welche Größe
alfbenn am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  3 Beiträge
Welche Größe?
Ellipsoid am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  4 Beiträge
Welche Größe?
Eliteknight am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  6 Beiträge
Welche Größe, welches Gerät?
DanielReifer am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.01.2017  –  2 Beiträge
Welche Größe passt zu meinem Sitzabstand ?
mathias.97 am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  2 Beiträge
2 & 4 Meter Sitzabstand welche TV Größe?
DanielReifer am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  7 Beiträge
Welche Größe?
milkmanme am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  5 Beiträge
welche größe?
t1mbo am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedJess3001
  • Gesamtzahl an Themen1.409.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.133

Hersteller in diesem Thread Widget schließen