Kaufberatung 4K 55-65Zoll, Sony, Samsung, Philips oder co

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel_Jackson
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mai 2016, 17:23
Moin moin,

Vorwort: ich bekomme demnächst den neuen Sony 4K Camcorder AX53 , werde aber mit 4K Blu Ray Player noch warten, vll erst anfang 2017 kaufen, mal sehen.
Desweiteren weis ich nicht ob die beiden erhältlichen 4K Player von Samsung oder Panasonic Xavcs abspielen können.

was soll das gerät bieten ?
1: gut bis sehr guter schwarzwert.
2: möglichst keine oder fast keine lichthöfe, falls sowas möglich ist.
3: Sehr gute farbwiedergabe und plastisches bild. (HDR) ?
4: Sehr gutes 3D, Passiv oder Aktiv? wobei Passiv soll ja von der auflösung geringer sein, wie ist das bei 4K ? lässt sich das hochskalieren in guter Qualität, hmm.
5: kein lahmes Menü, wenn möglich mindestens DualCore oder QuadCore CPU.
6: Der TV sollte Sonys Xavc-s Codec ohne murren abspielen können. (USB Platten sollte er auch ohne murren nehmen).
7. vll Gut bis sehr gute Hochskalierung auf 4K, oder können das die Player besser ?
8. Der Tuner sollte nicht schrottig sein, nutze zwar aktuell UPC Kabel Receiver und Panasonic Kabel Recorder, werd aber vll demnächst auf Sat umstellen...
9. Preis, hmm sagen wir mal ab 800€ bis 1800€, vll werden ja die Geräte bis November Billger da bekomm ich Weihnahctsgeld, aber vll kauf ich den TV auch Früher, mal sehen...

Anmerkung: Netflix und AmazonPrime nutze ich allerding nur über Meine Amazon 4K Fire TV Box.
als AVR nutze ich den neuen Yamaha RX-V3050 und den BD Disc Player Panasonic DMP-BDT570.
sitzabstand vom Sofa zum TV ca 3.5 bis max 4 Meter eventuell mit tv Stuhl an die 2 Meter.

hab ja über geizhals viele 4K modelle ab 800€ bis über 1500€ in 55zoll gesehen die auch 3D können, hab den überblick da verloren, bin dankbar für tips und empfehlungen zu den 4K Flimmerkisten.


lg und schönen Sonntag
Daniel


[Beitrag von Daniel_Jackson am 22. Mai 2016, 17:25 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2016, 18:47
Da kenn' ich...ja, genau: Gar Keinen.
Deine Ansprüche sind für dein Budget leider klar zu hoch.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Mai 2016, 18:57
Mindestens 65" wird um 3,50m so empfohlen und gehandelt.
Sehr gutes 3D gibt es bei 4k OLED in passiver FHD Qualität. Grobe Richtung um oder über 5000€.

3D in aktiver Quali gibt bei Sony 65XD93 um 3000-3500€ und bei Samsung 65KS95 um 4000-4500€.

Diese Anmerkungen seien gestattet, um nur einen deiner Punkte aufzugreifen.
Daniel_Jackson
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mai 2016, 20:52
ok wenn ich nun von meinen vorgaben abweichen würde, welche TV´s zmb von Samsung bis 2000€ wären da gut ?

da ist oft die Reden von diversen verbesserer usw, blicke da nicht mehr durch, hier zmb

Samsung UE65JU6450U

Samsung PQI (Picture Quality Index) 900 oder höher
Dynamisches Kontrastverhältnis: Mega Contrast
Micro Dimming Pro / Wide Color Enhancer (Plus) / Contrast Enhancer / Auto Motion Plus

Samsung UE65JU7580T

Ultra Clear Panel Pro
Bild Engine UHD-Upscaling / PQI (Picture Quality Index) 1.400
Dynamisches Kontrastverhältnis: Mega Contrast
Micro Dimming / UHD-Dimming Precision Black (Lokales Dimming) Precision Black
PurColor / Auto Depth Enhancer / Auto Motion Plus / Unterstützt natürlichen Modus
Peak Illuminator

Samsung UE65JU6560U

Ultra Clear Panel
Bild Engine UHD Upscaling / PQI (Picture Quality Index) 1.100
Dynamisches Kontrastverhältnis Mega Contrast
Micro Dimming Pro / PurColor / Auto Depth Enhancer / Auto Motion Plus
Unterstützt natürlichen Modus

Samsung UE65JU7080T

Ultra Clear Panel Pro
Bild Engine UHD-Upscaling / PQI (Picture Quality Index) 1.300
Dynamisches Kontrastverhältnis Mega-Kontrast
Micro Dimming UHD-Dimming / Precision Black (Lokales Dimming) Precision Black
PurColor / Contrast Enhancer / Auto Motion Plus / Unterstützt natürlichen Modus
Peak Illuminator


der eine hat pro dimming der andere nich dafür hat der eine was der andere nicht hat und umgekehrt.
zmb:
pure Color oder Wide Color Enhancer (Plus), Auto Depth Enhancer oder Contrast Enhancer.
Peak Illuminator oder nicht Peak Illuminator.

wie würdet ihr diese samsung geräte von der Bildqualität einstufen, welcher der geräte bietet das bessere Bild (schwarzwert, Contrast, farben und Clear Motion Rate-Technologie (CMR)

werd mich wohl für einen dieser Samungs entscheiden, oder gibt es in der preisklasse was besseres ?
3D oder nicht 3D, ich gucke ohne hin meistens 3D Movies über meinen Epson7200 Beamer.

Danke erstmals
lg
Daniel


[Beitrag von Daniel_Jackson am 22. Mai 2016, 21:01 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mai 2016, 06:44

Daniel_Jackson (Beitrag #4) schrieb:
werd mich wohl für einen dieser Samungs entscheiden, oder gibt es in der preisklasse was besseres?


Wenn du von deinen Vorgaben abweichen würdest, d.h. 55 statt 65 Zoll, könnte es schwierig werden, wenn Samsung zudem ab heute 19% Rabatt gewährt.
http://www.samsung.com/de/offer/wechselwochen/suhd-wechselbonus/

Der Aufpreis von 55 auf 65 Zoll liegt in einem miesen P/L Verhältnis, aber jedem wie es ihm Wert ist
Daniel_Jackson
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mai 2016, 18:55
ja finde es echt krass was für nen aufpreis mann auf 65Zoll zehlen muss.
hier in Österreich gibt es ne Aktion von Samsung, bis zu 1000€ für die Rückgabe eines altgerätes, hmm
ist nun die Frage wieviel rabbat ich für meinen Samsung UE55ES6300 bekomme , hmm

bei Media Markt hab ich mal geschaut was die so noch anbieten, hab da einige geräte gefunden.

SAMSUNG UE 55 JS 8080 MM
Das Modell hat- Nanokristall Farbe / Peak Illuminator Pro / SUHD Remastering-Engine und Kontrastverstärker / Precision Black und Ultra Clear Pro. und Quantum Dot Display das hat der 8090er auch und kostet aber ca 800€ mehr.
klingt mal nicht schlechte und das für 1599€ wenn ich da zurück denke was ich für meinen ES6300 bezhalt habe, der kostete 1350€ in etwa.

von der größe her wäre der atraktiver - SAMSUNG UE 65 JU 6470 UXZG kostet ebenfals 1599€
aber von der PQI Index deutlich schlechter, der hat nur 800, und der JS 8080 hat satte 1800 PQI

wass mein ihr wieviel würde ich für meinen UE55ES6300 noch bekommen ? 300€ oder mehr ?

es wird immer spanender

lg
Daniel


[Beitrag von Daniel_Jackson am 23. Mai 2016, 19:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 4K TV, 55 - 65Zoll, bis 800?
Rottmayer am 19.10.2019  –  Letzte Antwort am 27.11.2019  –  3 Beiträge
kaufberatung 65zoll 4k
danielalcapone am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  59 Beiträge
kaufberatung lg 65zoll 4k
danielalcapone am 08.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  6 Beiträge
55/65Zoll bis 750?
Klisiana am 04.04.2019  –  Letzte Antwort am 04.04.2019  –  3 Beiträge
Kaufberatung 4K TV 65zoll 1800?
paskal18 am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 10.07.2016  –  11 Beiträge
TV Kaufberatung - 65Zoll 4k HDR
Kenny2311 am 15.06.2017  –  Letzte Antwort am 18.06.2017  –  22 Beiträge
4K 65zoll TV Kaufberatung[1600?]
Marco333 am 24.07.2018  –  Letzte Antwort am 25.07.2018  –  2 Beiträge
Kaufberatung >65Zoll
p9kerface am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  7 Beiträge
TV gesucht in 65Zoll, 4K
Weejas am 19.01.2019  –  Letzte Antwort am 06.02.2019  –  22 Beiträge
Kaufberatung TV ab 65Zoll
Cyrus1982 am 26.07.2018  –  Letzte Antwort am 16.08.2018  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAudEric
  • Gesamtzahl an Themen1.485.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.265.790

Hersteller in diesem Thread Widget schließen