4K HDR Fernseher gesucht ca. 50Zoll

+A -A
Autor
Beitrag
Sevonic
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jun 2016, 15:14
Hallo an alle.

Ich habe heute bereits in dem Samsung Unterforum eine Frage zu HDR Fernsehern gestellt, da ich da doch noch Verwirrt war durch die ganzen Varianten die, die Hersteller da anbieten. (HDR 10, HDR PRO, Dolby Vision, etc)

Dort wurde mir bereits sehr weiter geholfen was das Thema im allgemeinen angeht und ab welcher Reihe man UHD Blu-ray in vollem Genuß mit einem Samsung anschauen kann.

Dabei ist in die engere Wahl der Samsung KS7090 gekommen.
Da ich bei den anderen Herstellern echt kaum durchsteige (war bis jetzt immer Samsung besitzer) wollte ich Fragen was es denn für Alternativen zu dem KS7090 gibt die ebenfalls HDR voll unterstützen und idealerweise nicht Teurer sind?

Bin noch Student und hatte vor mein in den Semesterferien erarbeitetes Geld dafür auszugeben

Grüße

Sevonic


PS: Ein UHD Blu-ray fähiges Gerät steht bei mir auch schon in den Startlöchern, habe mich da für die Xbox One S entschieden die ja in der 2TB Variante nur 399€ kostet. Mit dem Verkauf meiner jetzigen Xbox One komme ich da auf 250€ für ein Gerät mit einem UHD Blu-ray Laufwerk, weswegen nun ein
Fernseher ran muss.

PPS: Habs gerade gesehen, habe mich im Titel Vertippt ( gewohnheit) der Fernseher sollte bis 55Zoll groß sein. Ich sitze ca 2,50m vom Gerät entfernt.


[Beitrag von Sevonic am 23. Jun 2016, 15:17 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#2 erstellt: 25. Jun 2016, 06:38
die einzigen HDR die wirklich FUnktionieren ist das HDR Plus beim KS9580 also dem FALD Samsung oder eben DOlby VIsion was auch schon bei den (im Verhältnis deutlich) günstigeren LG zu bekommen ist

Preislich ähnlich zum KS7090 bekommst du einen UH850 zusammengefasst bedeutet das ein etwas wertigeres GErät mit 3D usw.
Sevonic
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Jun 2016, 19:54
Danke für die Antwort.

Ich habe mir mal ein paar Tests zum LG durchgelesen und bin dem nicht abgeneigt, wenn ich das richtig gesehen habe hat dieser auch ein 200hz panel verbaut?
Außerdem hat mein jetziger Fernseher auch 3d, ich nutze es zwar kaum, aber wenn ich die Möglichkeit habe dass mein neuer, das auch hat ohne jetzt einen ungeheuren Aufpreis zu zahlen, warum nicht.

Ich werde die Tage mal in einen Laden gehen und einen Bildvergleich machen, das ist so ziemlich das wichitgste. Smart Funktionen brauche ich kaum, da eh alles über meine Xbox läuft.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Jun 2016, 20:09
nein, kein 200Hz Panel.
Sevonic
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Jun 2016, 20:47
Okay Schade.

Habe mich dabei einmal hierauf

http://www.s21.com/lg-49uh850v.htm

und einmal auf einen Forenbeitrag hier bezogen

http://www.hifi-forum.de/viewthread-116-53821.html

Wäre auch zu schön gewesen.



Ich hoffe ich bringe da jetzt nichts durcheinander
inecro-mani
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2016, 07:23

Beipackstrippe (Beitrag #4) schrieb:
nein, kein 200Hz Panel.


Bin schon lange auf der Suche nach Beweisen, aber die "üblichen Verdächtigen" haben das bis jetzt weder bestätigt noch wiederlegt. Man kann auf jeden Fall sagen, dass das Bild sehr gut ist, aber nicht "extrem viel besser" selbst wenn es ein 200hz Panel sein sollte
Sevonic
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Jun 2016, 20:38
Ich war heute in einigen Läden und hab mir mal ein paar TVs angeguckt und auch mit dem Mitarbeitern dort geredet.

Dabei wurde mir wärmstens dieser Sony empfohlen Sony KD-55XD8588 da dieser wohl die beste Preisleistung hat.

Von dem LG wurde eindeutig abgeraten, da dieser einen extrem schlechten Schwarzwert haben soll und vorallem beim Spielen auf Konsole mehr als unbefriedigend ist.

Kann das jemand bestätigen oder widerlegen? Und ist der Sony ein gutes Gerät oder kann ich diesen vergessen?

Wie oben erwähnt gucke ich meist Blu-rays, streame über Amazon Prime und Spiele fleißig auf meiner Konsole. Das Licht im Raum ist meistens dunkel gehalten und ich Sitze frontal knapp 2,5 Meter entfernt.

Smart TV interessiert mich kaum, da alles über die Xbox läuft jedoch sollte der eingebaute Tuner einigermaßen was taugen, da ich keinen Receiver benutze.


Im Laden würde dieser 1499 kosten.
Mit 1499 Euro ist mein Budget auch so langsam ausgereizt, viel mehr geht da nicht.

Also in der Auswahl stehen damit jetzt der Sony KD-55XD8588, der Samsung KS7090 49 oder 55zoll, oder der LG UH850.

Grüße


[Beitrag von Sevonic am 30. Jun 2016, 20:49 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Jul 2016, 05:24
Weißt schon, dass der Sony wie der LG ein IPS Panel besitzt? In dunklen Räumen eher nachteilig wegen Schwarzwert. Vorteil Seitenblickwinkel = brauchst du auch nicht.
Edge, nur Frame Dimming = wieso hat dieser Sony wohl die beste Preisleistung für dich? Ich würde eher sagen, dass ist der ungeeignetste TV für dich.
inecro-mani
Inventar
#9 erstellt: 01. Jul 2016, 07:35
das sehe ich auch so

haben gestern einige Trailer auf einem 60KS7090 angeschaut ... also das war schon sehr ernüchternd mit den ganzen rucklern. Der JU7090 letztes Jahr war schärfer, allerdings konnten wir nicht wirklich was einstellen, Samsung hat nen neuen Demo Modus ;D da geht garnichts mehr

der XD85 hat ein IPS Panel von LG und der Verkäufer hat sich dadurch wohl sehr disqualifiziert

würde mir den UH850 nehmen. der hat 3D, deutlich schnelleres Smart TV als die andern beiden oder deine Xbox und ist preislich kompetitiv

das mit dem 200hz scheint mir langsam geklärt, die haben "narütlich" keines.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Jul 2016, 13:46
Wenn du das so siehst, wieso würdest du einen LG mit IPS nehmen. Das erschließt sich dann für den TE mit Sicherheit nicht, denn der SW, welcher ihm nicht unwichtig erscheint, ist genau so blass im Dunkeln.

Wenn man sich nicht von dem HDR Geblubber kirre machen lässt, der hier wäre noch ein ordentlicher TV mit gutem SW und dazu noch akzeptabler, direkter Hintergrundbeleuchtung, was dann aber leider Gottes nicht im Trend der wieder erstarkten Enegielabelklasse A liegt.....

https://www.cyberport.de/?DEEP=7916-298&APID=6
Sevonic
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Jul 2016, 15:24
Erstmal danke für die Antworten.

Durch die sache mit den schlechten Schwarzwerten beim IPS Panel, fallen Sony und LG wohl wirklich raus.

Ich war heute nochmal in einem anderen Fachgeschäft und habe mir nochmal die Fernseher angeguckt.
Dieser Verkäufer war aber wohl nicht ganz neutral bei der Sache, er lief schon mit einem Samsung Tshirt rum .

Dieser hat mir ebenfalls vom LG abgeraten und gleichzeitig auch von OLEDs, da diese wohl bezogen aufs zocken durch das Abschalten der einzelnen LEDs bei Schwarz keine guten Abstufungen hinbekommt
Zum Sony meinte er dass erst die XD93 mit dem Samsung 7090 mithalten können. Wobei das sich ja eh erledigt hat durch die Schwarzwerte.

Vom Bild im Laden ist auch meine Meinung bis jetzt ganz klar der Samsung, ich bin echt baff was für ein Klares Bild gezeigt wird und vorallem die Farben. Es lief als Demo ein HDR filmchen.

Als "tipp" hatte dieser Verkäufer jedoch noch den Hisense M7000 der wohl bald in den Fachgeschäften stehen soll und laut Datenblatt umwerfend ist.
Ich kannte die Marke bis jetzt nicht um ehrlich zu sein, mir ist sie nur beim Fußballschauen in den letzten Tagen mal aufgefallen.

Falls der Hisense in den nächsten 2-3 Wochen im Laden steht werde ich mir diesen auch nochmal anschauen, ansonsten wirds wohl der Samsung.

@Beipackstrippe, vielen dank für den Link. Die Energielabelklasse ist bei mir zweitrangig, jedoch ist HDR10 Support mir durchaus wichtig. Ich denke damit ist der Panasonic wohl auch kein Kandidat für mich. Aber kannst du mir erklären was du mit HDR Geblubber meinst? Das klingt ja fast so als wenn du von der Technik nicht ganz überzeugt bist .


[Beitrag von Sevonic am 01. Jul 2016, 15:24 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Jul 2016, 16:40
Wieso hat sich ein XD93 wegen dem SW erledigt? Der ist sogar sehr gut.

Ich habe HDR bereits gesehen,,,,ja schön, wenn man auf recht unnatürliche, farblich und kontrastmäßig "nachgetunte" Bilder steht, dann ist das eben so.
Mir ist eine gute, möglichst homogene Ausleuchtung über den gesamten Bildschirm in allen Situationen deutlich wichtiger.
Sevonic
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 01. Jul 2016, 16:53
Ich hab da grade in meinem Schreibwahn 2-3 Sachen durcheinander gebracht.

Der XD93 ist preislich einfach nicht mehr in meinem Rahmen, irgendwo muss ich mal nen cut setzen und der ist bei 1500€.

Nunja das ist denke ich Geschmackssache. Eventuell bin ich momentan auch zu sehr gehyped und das Marketing hat bei mir voll angeschlagen, zumindest genug dass mein neuer TV jetzt aufjedenfall HDR10 unterstützen "muss".

Bin mal auf den Hisense gespannt, es sei denn die lassen sich zu sehr Zeit.
Ich hab mich hier auch durch den Review Thread gelesen und auch den Englischsprachigen Forum Link dazu. Entweder sind die Besitzer total von den Socken oder aber total enttäsucht. Will mir da mal eine eigene Meinung bilden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Max. 50Zoll 4K 100Hz gesucht
b737 am 03.02.2019  –  Letzte Antwort am 04.02.2019  –  2 Beiträge
gesucht 4K TV/HDR 55"
Melodyver am 15.10.2016  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  9 Beiträge
55" 4K HDR Gerät gesucht
MusixP am 09.12.2016  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  2 Beiträge
50Zoll TV gesucht
Xentos am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  7 Beiträge
4K Fernseher gesucht (Ps4pro)
dhoward121 am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.10.2016  –  5 Beiträge
4k Fernseher gesucht maximal 1200?
Ellokko am 08.07.2017  –  Letzte Antwort am 08.07.2017  –  5 Beiträge
Gesucht: 65"/4K/3D/HDR/OLED
ChuckNorris am 17.03.2018  –  Letzte Antwort am 17.03.2018  –  2 Beiträge
55 Zoll 4k HDR TV gesucht
venator305 am 24.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  2 Beiträge
Neuer günstiger 4K HDR Fernseher gesucht (55/65 Zoll))
Freed-pf am 17.09.2017  –  Letzte Antwort am 18.09.2017  –  12 Beiträge
Günstige 4k HDR TV`s gesucht
Spitsonic am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedFrank-S.
  • Gesamtzahl an Themen1.485.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.266.311

Hersteller in diesem Thread Widget schließen