Suche 55 Zoll UHD Fernseher mit 3D (max. 1500,-)

+A -A
Autor
Beitrag
BenniBensen
Neuling
#1 erstellt: 08. Jul 2016, 19:28
Hallo Liebe Community,

Ich suche einen Fernsher der folgende Merkmale haben sollte:
- UHD
- 3D
- 55 zoll (oder mehr, bei ca. 2,5m Sitzabstand)
- neusten Übetragungsspezifikationen (HDCP 2.2, DVB-T2, etc.)
- Preis zwischen 800,- und 1300,-,- Euro

Folgende Modelle sind nach längerer Recherche in der näheren Auswahl:
- SONY KD-55X8505C
- Panasonic TX-55CXW704
- Samsung UE55JU6550
- LG 55UF8609
- LG 60UF8579 (aktuelles Angebot: 1499,- von 2200,- reduziert)

Meine Frage ist nun, welchen von denen würde ihr empfehlen? bzw gibt es noch bessere Alternativen?

Ich habe mich anhand von Amazon Rezension, der CHIP Bestenliste und diverse andere Seiten informiert, aber es gibt so eine Fülle an Informationen, das ich hoffe hier einen entscheidenden Tipp zu bekommen.

Bezüglich der Hersteller habe ich keine Präferenz (nur kein Phillips), aber folgende (subjektive) Schlussfolgerungen habe ich für mich gemacht:
Viele sagen, die Sony Fernseher (Einstiegsmodelle) wären nicht gut, aufgrund der fehlerhaften und katastrophalen software (Android OS). Wie sind eure Erfahrungen?
Bei vielen Samsung Modellen (Unter und Mittelklasse) scheint es reines Glück zu sein, ob man ein gutes Panel erwischt oder nicht.
Die einzigste Firma, welche mir bisher nicht negativ aufgefallen ist, ist Panasonic.

Ich würde mich freuen, die eine oder andere Antwort zu bekommen, die mir weiter hilft.

Gruß Benni.
dizzler
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 08. Jul 2016, 20:11
Ich hoffe ich laber nun keinen Quatsch, aber ich bin zur Zeit selbst auf der Suche nach einem ~55 Zöller und soweit ich weiß hat der Samsung UE55JU6550 KEIN 100Hz Panel und auch KEIN 3D.

Bei den anderen Modellen kann ich dazu nichts sagen, aber da dies für dich ja Präferenz war, scheidet dieser wohl aus.

Mir wurde des öfteren nun schon der JU7090 empfohlen - Aber da sollen die Profis hier im Forum bitte Ihre Meinung zu sagen!
Hardrock82
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2016, 00:07
@ Dizzler

Die Androit Probleme bei 2015 Sonys wurden behoben das OS arbeitet schon viel besser, lediglich beim neuen DX8505 wird geschlampt
(Timeshift derzeit nicht nutzbar)
aber die technischen Vorraussetzungen sind bei der 2015 Version eh besser.
Der Panasonic ist noch sehr gut
bzw. vom Design nice
hat aber ein minimal schwächere Bewegtbild Performance.

Vom Schwarzwert (Since Fiction Filme ala Gravity)
schlagen Sony / Panasonic den aufstrebenden TV Primus LG um längen,
aber selbst da kann man etwas tricksen (LED Lichterkette hinterm TV)
wenn man eher Wert auf einen besseren seitlichen Blickwinkel legt.

LG setzt auch eher auf die verspieltere Bedienung wobei der nicht aktivierbare (nur wegschaltbare) Maus Pointer beim UF8509 doch schon etwas nervig wahr.
Aber den einen störts (Casual TV Schauer) den anderen freuts.

Beim Thema Gaming liegt Sony vorm Panasonic und beide vorm LG nur Samsung hängt im Spiel Mode alle ab.

Wobei hier wieder differenziert werden muss,
will ich ein unruhiges aber flottes Spiel,
oder lieber butterweich (mit MFCI / egal welchen Bild Mode) dafür mit etwas Verzögerung online,
was eine stabiler Leitung mit 20-30ms Pingzeit voll wieder ausgleicht.

3D stirbt zwar aus, aber das beste Erlebnis hättest du mit einen LG Gerät VORRAUSGESETZT das Modell ist nach May 2015 rausgekommen
und die passiv Filter Folie ist richtig auf dem Panel angebracht,
ansonsten muss man mit derben Crosstalk/
Geister Umrandungen an Objekten/Personen leben.

Bei aktiv 3D musste man sowas (leider) gewohnt sein,
weil die Technik verschlimmbessert wurde, lediglich Samsung mit ihren JU7090 ^ Modellen schneiden da besser ab.
Aber die Sãcke haben bei ihren 2016 Modellen 3D weggelassen, naja HDR + solls ja jetzt richten.



dizzler (Beitrag #2) schrieb:
Ich hoffe ich laber nun keinen Quatsch.. und soweit ich weiß hat der Samsung UE55JU6550 KEIN 100Hz Panel und auch KEIN 3D.


Und das ist .. Richtig!
(Daumen Smile)
BenniBensen
Neuling
#4 erstellt: 09. Jul 2016, 06:25
Vielen Dank schonmal!
Das hat mir schon sehr geholfen!!
Vielleicht hätte ich noch meinen Verwendungszweck erwähnen sollen. Hauptsächlich wird der Fernseher für Blue Rays und HD / UHD content via Stream aus dem Internet benutzt. Zum Konsolen spielen wird er kaum genutzt (nur zum WII spielen manchmal)....

Ja mit dem UE55JU6550 war ich falsch...ich meinte den
- LG 60UF8579 (1499,- EUro)

Ohne 3D wäre es viel einfacher *seufz*. Ich bin langsam am überlegen, ob ich 3D streichen soll...Habe jetzt schon mehrere Artikel gelesen, das die großen Firmen so gut wie keine 3D Fernseher produzieren und es wohl nach (unbestätigten Gerüchten) bald ganz verschwindet....

Mir ist gerade aufgefallen, das der Sony X8505C kein HDR kann. Was denkt ihr? Besser auf 3D verzichten und dafür das zukunftweisende HDR?
Nachtrag: anscheinend wird die Sony Modell Reihe X8505 auch mit HDR nachgerüstet (per update). Damit hätte ich mit diesem Modell im prinzip meine "eierlegende Wollmilchsau"!!


[Beitrag von BenniBensen am 09. Jul 2016, 07:31 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#5 erstellt: 09. Jul 2016, 13:15
Wegen HDR, wenn du den X8505 C von 2015 meinst,
da wartet die geneigte Kundschaft schon seit 1 Jahr drauf
und ganz erlich ich glaub da schon nicht mehr dran,
eher wird es für das neue DX8505 Modell erscheinen aber wie auch beim X8C wirds nicht viel bringen,
weil das Panel nicht für den vollen Umfang ausgerüstet ist.

Und zum Thema 3D es werden noch einige 3D Filme produziert
auch wenn der Weg bei Ultra HD Blu-rays weg davon führt,
aber denke mal nicht, das dies von heute auf morgen passiert,
eher sehe ich das so das die UHD BDs floppen (da zu geringe Nachfrage wie bei den jetzigen 2K Scheiben)
und das die Streaming Dienste den UHD Content im vollen Umfang übernehmen.

Ich kaufe mir derzeit trotzdem noch 3D BDs (Peanuts sieht schon wieder richtig geil aus) lasse mir von der BDA ja nicht vorschreiben,
was ich wie und wann zu schauen habe.

Schaue mal online oder in Großmärkten ob du den LG UF8609 in 55" noch bekommst, der kann alles hat zwar kleine Abstriche in sachen Schwarzwert, aber wird derzeit günstig angeboten.

Der UF 8509 oder das größere Modell UF8579 (Gehäuse Rückseite weiss) sind technisch identisch,
blos das halt 5" mehr dazu kommen
und anderst wie beim UF8609 kein erweiterter Farbraum verwendbar
bzw. HDR "Light" auch nicht nutzbar ist.

Die Bedienung ist aber schon nice
wenn man es den erstmal raus hat.
Positiv sei auch zu erwähnen das man bei LG entlich eine Favoriten Liste erstellen kann,
bei den älteren Modellen musste man die Sender am PC ordnen.
xpala
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Jul 2016, 22:31
Der LG Electronics 55UH8509 ist momentan für 1699 bei Saturn zu haben.
Wäre zwar leicht über deinem Budget aber ausstattungstechnisch kommt es der eierlegenden Wollmilchsau am nächsten.
Werde mir den wohl auch noch dieses Jahr holen oder die 60 Zoll Variante die mir im Moment aber noch zu teuer ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55" UHD bis 1500?
Johnny33 am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  3 Beiträge
Suche 3D Fernseher 55 Zoll UHD?
kleener_sonnenstrahl am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  2 Beiträge
55 Zoll UHD-Fernseher
willi.jan.9393 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  14 Beiträge
UHD 50-55 Zoll
curry1992 am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  8 Beiträge
55 Zoll Fernseher / 1500 ?
RazzerZero am 26.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  24 Beiträge
Kaufberatung UHD 55 Zoll 3D passiv
syncro! am 09.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.09.2015  –  3 Beiträge
UHD 50-55 Zoll
Marc1973 am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  21 Beiträge
55 Zoll 3D LED, 1500 bis max. 2000 Euro
WavyRancheros am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  8 Beiträge
55 Zoll mit passivem 3D bis 1500?
Rickedode am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  3 Beiträge
Suche Uhd 55" ohne 3d
oggear51 am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedGarryItsHarry
  • Gesamtzahl an Themen1.496.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.053

Hersteller in diesem Thread Widget schließen