LG/Panasonic/Samsung 55" UHD

+A -A
Autor
Beitrag
L-Son
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jul 2016, 12:31
Hallo zusammen,

nachdem ich viel gelesen habe fällt mir die Entscheidung leider nicht leichter. Ich habe derzeit einen 42" HD-Ready (sowas gibts noch ) Toshiba 42AV500 und will/muss diesen austauschen. Ich sitze ungefähr 3m vom Fernseher weg.
Ich hätte gerne einen 55" UHD der Einstiegsklasse.

Fernsehverhalten:
50 % Sky/Amazon Prime Streaming
30 % Sky HD
20 % SD-Sender

Auf Basis vieler, vieler gelesener Testberichte und Forenbeiträge interessiere ich mich aufgrund der Bewertungen und der Preise für folgende Modelle:

Samsung UE55JU6450
LG 55UF68809
Philips 55PUK6400

Sound der TV ist mir völlig wurscht, da alles über nen Receiver und 5.1 Anlage läuft. Bild ist mir schon wichtig, wobei ich merke, dass derzeit egal welcher neue Fernseher läuft alles besser ist als meine alte Schüssel

Welches Modell würdet Ihr empfehlen? Habe schon gelesen, dass der Samsung nur ein 50 Hz Panel hat. Merke ich als derzeit Steinzeitfernseher den Unterschied?

Vielen Dank im Voraus für eure Einschätzungen.

VG


[Beitrag von L-Son am 25. Jul 2016, 15:47 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2016, 14:23
50 hz vs 100 hz:

Kommt drauf an ob du Fan von Zwischenbildberechnung bist oder nicht. In deinem Fall würde ich jetzt mal tippen: Für dich spielts eher keine Rolle.

ZBB kann helfen (muss aber auch nicht unbedingt) bei schnellem Sport wie Eishockey oder meinetwegen auch Fußball.(das Bild verwischt weniger bei schnellen Kameraschwenks)
Bei normalem Filmcontent würgt man sich schnell nen Soap Effekt rein (da ist man das verwischen halt seit 100 Jahren gewohnt und gehört eigentlich mit zum "Filmlook")...einige mögen es wenn dieser Filmlook verschwindet, ich nicht. Als Vorteil von 100 Hz würde ich das daher nicht werten wollen, vor allem da sich dieser "Soap Effekt" dann auch auf die ruhigeren Szenen außerhalb von schnellen Schwenks mit auswirkt.
Ich sag nur "Der Hobbit" mit HFR. Naja. Vielleicht bin ich beim nächsten Avatar ja aufgeschlossener.

Generell haste mit 100 hz, zumindest theoretisch, die Möglichkeit den Look deinem Geschmack anzupassen. Wobei es dann eben auch Unterschiede in der Qualität gibt. Nur weil 100 Hz dransteht muss der betreffende TV nicht notwendigerweise alles besser machen was ein 50 hz Tv macht. Ich würde daher auch nicht die Hand dafür in Feuer legen wollen für ne Aussage wie "mit 100 hz ist alles besser."


[Beitrag von Dwork am 25. Jul 2016, 15:02 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jul 2016, 14:43
Dem stimme ich zu, nachdem ich auch seit ein paar Wochen einen Samsung habe nutze ich recht häufig den "Filmmodus" / Bildverschlimmerer. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, bei Serien wie Big Bang geht es schon ohne, aber z.B. gestern wieder bei Brick Mansions musste der Filmmodus her.
L-Son
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 25. Jul 2016, 15:38
Vielen Dank schon mal!

D.h. aber um mir aussuchen zu können, ob ich mit schlimmerem Bild haben will oder nicht, würdet Ihr eher zu einem 100hz Gerät tendieren. D.h. der Samsung/Panasonic würden somit rausfallen.

Spricht was gegen den LG, was evtl ein anderes Modell in der selben Preisklasse besser könnte?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Jul 2016, 15:47
Es gibt keinen Panasonic PUK6400 und der LG hat ebenfalls ein 50Hz Display.

Um 1100-1200€ wird man fündig, wenn man 4k 55'' 100Hz haben will.
madmax79
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Jul 2016, 15:50
Er schreibt Philips 55PUK6400
L-Son
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Jul 2016, 15:50
Oh stimmt mein Fehler Philips muss es natürlich sein.
D.h. in dem Preissegment lebe ich dann einfach mit dem 50hz Panel.

Kann man denn rational einen der drei aufgrund von technischen Details präferieren?

@madmax: Nee er hatte schon recht, habs ge-edited!


[Beitrag von L-Son am 25. Jul 2016, 15:51 bearbeitet]
madmax79
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Jul 2016, 15:58
ja 100Hz haben scheinbar nur die besseren Geräte...ab Mittelklasse


[Beitrag von madmax79 am 25. Jul 2016, 16:05 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Jul 2016, 16:01
Sony 55X8505C und Panasonic 55CXW704 sind Mittelklasse und ein gehöriges Stück weg von "Premium"
madmax79
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Jul 2016, 16:03
Ich wollts grad korrigieren

Ausserdem haben selbst in der Mittelklasse wahrscheinlich nur wenige Geräte 100Hz...


[Beitrag von madmax79 am 25. Jul 2016, 16:05 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#11 erstellt: 25. Jul 2016, 16:11
Naja, so lang die aktives 3D haben kann man wohl von 100 hz ausgehen. Da dürfte dann auch der Preisunterschied zu den günstigeren 50 hz Varianten hauptsächlich herkommen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Jul 2016, 16:13
Ist doch alles nicht sooo schlimm. Wenn das Backlight-Scanning Muster in einem 50Hz Apparat gut funktioniert, kann man mit Sicherheit mit vielen Kisten gut leben. Alltags-TV und Filme gucken die meisten User sowieso am liebsten ohne jeglichen Einsatz oder Anteil eines berechneten Zwischenbildes. Weil man einfach das Kotzen bekommt, wenn ein Film plötzlich so aussieht wie eine Liveübertragung der Augsburger Puppenkiste.

Starke Livesportfans haben mit 100Hz Fernsehern eben noch Möglichkeiten, den Rest aus besseren Motion herauszuholen, da der Soapeffekt dann längst nicht so markant zu sehen ist.
Dwork
Inventar
#13 erstellt: 25. Jul 2016, 16:16
Das Statement gefällt mir bei, Beipackstrippe.
Kingkoal316
Neuling
#14 erstellt: 25. Jul 2016, 16:29

Beipackstrippe (Beitrag #9) schrieb:
Sony 55X8505C und Panasonic 55CXW704 sind Mittelklasse und ein gehöriges Stück weg von "Premium" :.


Versteh ich richtig das diese beiden TVs 100hz haben??
L-Son
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 26. Jul 2016, 09:30
Mal angenommen für BuLi etc. würde ich über einen 100hz nachdenken...

@Backstrippe Du sagtest ab 1100 € würde man ungefähr fündig wenns 100hz sein sollen, welchen Fernseher 100hz ohne Schnick Schnack mit guter Bildqualität würdest du da empfehlen?

Vielleicht hat ja jemand einen 100hz mit gutem Bild um die 1000 € im Peto

Edit: Habe gerade bei Mediamarkt einen Panasonic 55 CXW 684 gefunden für 850 € der hat doch ein 100hz Panel oder? Taugt der was?


[Beitrag von L-Son am 26. Jul 2016, 09:53 bearbeitet]
Coupe3
Stammgast
#16 erstellt: 26. Jul 2016, 10:37
Vorschlag von mir, auch wenn es viele Ablehner hier gibt, wäre der Philips 55PUS 7600, den gibt es aktuell bei Euronics XXL Sangerhausen für 999,-€.
Läuft bei einem Kumpel von mir seit 4 Wochen, Klasse Bild (auch Bewegung) Ton spielt ja nicht so die Rolle und läuft auch stabil ohne Abstürze der Software. Die versenden auch per Spedition.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
50 - 55 Zoll 4K UHD TV
Sup3rmario am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  5 Beiträge
Kaufberatung für 55" UHD TV
Radolinho am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  110 Beiträge
Changhong UHD 55 B 6000 IS UHD LED TV
KHT72 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  34 Beiträge
UHD 55" : LG oder Samsung?
TheGamerzZ am 06.09.2017  –  Letzte Antwort am 08.09.2017  –  10 Beiträge
55" UHD <1000? gesucht
jonastrost am 30.03.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  10 Beiträge
Kaufentscheidung 55" UHD bis 2200?
giuseppe2305 am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  10 Beiträge
Suche 3D Fernseher 55 Zoll UHD?
kleener_sonnenstrahl am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  2 Beiträge
55" Philips UHD Fernseher
davids2801 am 09.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  5 Beiträge
55 Zoll UHD-Fernseher
willi.jan.9393 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  14 Beiträge
50-55" HD/UHD für 900Euro
mimo444 am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.288 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSolidZeroEX
  • Gesamtzahl an Themen1.504.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.618.394

Hersteller in diesem Thread Widget schließen