Kaufberatung 48-55 Zoll TV (UHD, ca. 1250 EUR)

+A -A
Autor
Beitrag
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Aug 2016, 23:27
Hallo,

wir sind gerade auf der Suche nach einem TV, Preisklasse bis ca. 1250 EUR.
47-55 Zoll sollten es sein, Sitzentfernung 2-3 Meter (2 Sofa im 90 Grad-Winkel).

Geschaut wird über SAT mit VU+ Solo4K (2 angeschlossene Sat-Tuner), 1 weitere Sat-Leitung ist noch für den TV frei. Damit brauchen wir nicht zwingend Twintuner oder PVR. Wir schauen bisher kein HDplus der Privaten, wollen dafür auch nicht unbedingt dauerhaft zahlen. Deshalb liegt unser Focus eher auf einem UHD-Gerät als auf einem Full-HD-Gerät. Ansonsten normales Fernsehen, Kinderserien, Nachrichten, Film, kein Sport, wenig Blueray - interessant wäre AmazonPrime, notfalls auch über Fire-TV-Stick.

Bisher in der Auswahl:
Philips 49PUS7181 oder 49PUS6581 (siehe auch Philips-Forum, der Regierung gefällt das Ambilight)
Samsung UE55KU6079
Samsung UE50JU6850
Panasonic TX-50DXW734 oder TX-50DXM715 (Mediamarkt)
Panasonic TX-49DXW604
Panasonic TX-50CXW704
LG 55UF8609

Wenn preislich keine großen Unterrschiede, wären auch die 55 Zoll-Varianten der o.g. "kleinen" Geräte interessant, wir müssen uns erst mal an die Dimension gewöhnen (bisher 32 Zoll).

Könnt Ihr uns argumentativ weiterhelfen?

Danke,
thx001


[Beitrag von thx001 am 13. Aug 2016, 23:29 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Aug 2016, 06:25

Wir schauen bisher kein HDplus der Privaten, wollen dafür auch nicht unbedingt dauerhaft zahlen. Deshalb liegt unser Focus eher auf einem UHD-Gerät als auf einem Full-HD-Gerät.


Du meinst doch sicher anders herum, oder?
Dafür "Ansonsten normales Fernsehen, Kinderserien, Nachrichten, Film, kein Sport, wenig Blueray".....das macht ein UHD Gerät auch nicht besser...

Aber, wenn die Solo 4k dann schon mal da ist, macht der Kauf eines 2k TV wohl keinen Sinn mehr, zumal es sowieso bald gar nichts mehr und jetzt auch nur noch kümmerliche Restbestände aus 2015 gibt.
Immerhin kann man ja jetzt schon den ganzen 4k Testsender bewundern....

Im Übrigen, SDTV sieht bei einigen Sendern auf den größeren Displays aus ca. 2,50m ganz schön Scheiße aus.
Das Thema Blickwinkel sollte ebenfalls mit in die Betrachtung genommen werden.


[Beitrag von Beipackstrippe am 14. Aug 2016, 08:05 bearbeitet]
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Aug 2016, 10:15
Danke für die schnelle Rückmeldung.

Vielleicht hätte ich statt "deshalb" besser "trotzdem" schreiben sollen.
Gute FHD-TVs sind uns bei der ersten Marktrecherche nicht aufgefallen, deshalb der Blick zu den UHDs.
Dass SD-TV da nicht immer berauschend ausschaut, wissen wir.
Gibts denn eine gute Empfehlung zu FHD-TVs?
Ansonsten leisten wir uns vielleicht doch die 60€ für HD...

Die Solo4K wurde übrigens nicht wegen dem 4K gekauft, sondern ist auch sonst eine ganz gute Box.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Aug 2016, 10:49
Von deinen Kandidaten gefällt mir bei Einhaltung eines relativ zentralen Blickwinkels der CXW704 am besten. Ich würde hier zur 55'' Version mit D-LED greifen und SD halt irgendwie umschiffen.
Die anderen Panas haben nur ein 50Hz Panel, genau wie Samsungs. Philips = musst du wissen = seit Jahren die schlechteste Software. Der LG hat ein IPS Panel. Die Vor und Nachteile dürften bekannt sein.
Coupe3
Stammgast
#5 erstellt: 14. Aug 2016, 12:06
Beipackstrippe hat wie fast immer recht. Der Pana TX 55 CXW 704 wäre auch mein Vorschlag. Für 1099,-€ guckst Du hier:
https://www.amazon.d...jT4nd_E01UYNHlUo8ajw
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 14. Aug 2016, 12:28
Vielen Dank

Wegen der Anmerkung, es würde bei unserem Fernsehverhalten auch FHD-TV reichen, hab ich mich da mal umgeschaut: Sony KDL-55W805C (mit 3D, aber nicht notwendig für uns) oder KDL-55W755C (ohne 3D).
Der von Euch empfohlene UHD kostet zwischen 979 EUR (ebay/Mediamarkt) und 1100 EUR (Amazon) - die Sony zwischen 750 EUR (755C) und 850 EUR (805C).
Welchen würdet Ihr bevorzugen?
Danke für Eure Geduld


[Beitrag von thx001 am 14. Aug 2016, 16:32 bearbeitet]
Coupe3
Stammgast
#7 erstellt: 14. Aug 2016, 18:32
Dann lieber den Pana nehmen. Wenn Sony , dann nur in 65 Zoll als 855c, wegen der besseren Ausleuchtung gegenüber 55 Zoll.
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Aug 2016, 19:05
Danke für Deine Einschätzung
65 Zoll ist dann doch ne Nummer zu groß, auch preislich (1400 EUR).
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 15. Aug 2016, 10:44
Nochmal ich

Es scheint auf den Panasonic rauszulaufen - preislich und auch ausstattungstechnisch liegen beide Modelle (55CXM715 oder 55CXW704) nahezu gleich auf. Seht Ihr ein Problem, ein "Sondermodell" zu kaufen statt der "normalen" Serie?


[Beitrag von thx001 am 15. Aug 2016, 10:56 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Aug 2016, 12:04
Das/dein Poblem kann höchstens sein, dass du das etwas dunklere Titan am Rahmen nicht so mögen könntest. Ansonsten hat der sogar etwas mehr Backlight Scanning, mehr Videotextspeicher und auf alle Fälle 'nen zweiten Controller dabei.

Alles gut.
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 15. Aug 2016, 12:06
Klingt gut, dass mit dem 2. Controller sogar sehr gut
Und meine Regierung ist auch froh, dass die Recherche nun endlich beendet ist.
Danke für die Unterstützung hier im Forum.
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 15. Aug 2016, 17:24
TV ist bestellt
Jetzt muss nur noch ne passende Wandhalterung her
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 28. Aug 2016, 17:44
So, Bestellung ist 2x schief gegangen. Und das bei "namhaften" Elektroketten bei Ebay.
1x - entgegen der Beschreibung - ein Ausstellungsgerät, dass knapp 1 Jahr dort gelaufen ist - und wohl mehr als 12h am Tag. Beim 2. Mal war das Angebot zwar eingestellt, ein Gerät aber nicht verfügbar.

Nun will mir der 2. Markt entgegenkommen. Er könnt den fehlenden TX55-CXM715 bei einem Kollegen beschaffen, alternativ hat er sowohl einen TX-55CXW754 (da würde ich preisliches Entgegenkommen einfordern) als auch einen TX-55CXW684 da (der wäre natürlich günstiger).

Wie seht Ihr die 3 Geräte im Vergleich?

Die weiteren angebotenen Alternativen LG 55UF6959, Grundig 55VLX8590 und Philips 55PUS7181 würden für mich ausscheiden.

Ich will doch nur nen TV
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 29. Aug 2016, 10:37
Und noch einmal ich... Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt, um so mehr fällt einem dann doch an "Kleinigkeiten" auf.

Hier im Forum hat in einem anderen Thread jemand seine Sitzpositionen beschrieben - und da wurde ihm deshalb ein TV mit IPS empfohlen. Seine Sitzposition ähnelt der unseren - deshalb hier noch einmal eine Nachfrage:

Wir sitzen auf 2 3-Sitzer-Sofas, die im 90 Gradwinkel zueinander stehen. Das bedeutet, von einem Sofa kann man recht frontal auf den TV schauen (Wandmontage ca. Mittig gegenüber dieses Sofas geplant) - Entfernung 3 Meter. Vom anderen Sofa wird der Winkel, je näher man am TV sitzt, natürlich größer.
Bisher hatte ich mir den 715 ausgeguckt, der hat ja aber ein VA-Display. Das ist dann subpotimal, oder habe ich das falsch verstanden?

Dann wäre auch der 715er raus - was könnt ihr guten Gewissens an TV mit IPS-Panels empfehlen?


[Beitrag von thx001 am 29. Aug 2016, 11:07 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 29. Aug 2016, 11:16
Deshalb hatte ich ja in Post #2 im letzten Satz darauf hingewiesen.
Errechne dir den Winkel vom Mittelpunkt des TV und der Totalen im rechten Winkel zur Displayoberfläche abgehend. Sind die Winkel >20°, wird es grenzwertig.
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 29. Aug 2016, 11:41
Danke, es sind zwischen 20/25 Grad (ganz außen auf dem 2. Sofa) und mehr, in der Mitte des Sofa ca. 35 Grad, siehe auch "Zeichnung".
20160829_133714

Hast Du mir einen Tipp in meinem Preisrahmen?
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 29. Aug 2016, 14:47
Der TX-55CXW754 bzw. die FH-Derivate müssten dann doch wegen des IPS-Panels möglich sein, oder?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 29. Aug 2016, 15:31
IPS Panel sind da besser geeignet, ja. Aber abgesehen vom IPS typisch schwächeren Schwarzwert bietet der 55CXW784 eine sehr schlechte Eckenausleuchtung schon bei ganz normalem Bildinhalt, beinahe vignettenartig.

Ansonsten findet man ohne Ende IPS bei LG, aber auch bei vielen 2016er Philips.

Mit einer schwenkbaren Wandhalterung kann man bei VA noch mit Kompromissen zurecht kommen, wobei dann eben irgendeiner outside sitzen würde. Aber wie oft kommt das bei euch vor?

Wieso hast du den 55CXW704 nicht einfach versandkostenfrei bei Amazon bestellt?
thx001
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 29. Aug 2016, 15:41
Bin sonst regelmäßiger Amazon-Kunde, hab auch Prime - aber dort war er knapp 200 EUR teurer. Und da kommt man manchmal auf "Abwege"

Der 704 wäre ja - was ich jetzt weiß - auch ein VA-Vertreter gewesen, insofern fällt er jetzt raus.
Hab noch einen TX-55CXN758 als Angebot im Auge, den schau ich mir aber beim Händler vor Ort an, wie die Ecken ausgeleuchtet sind. Wenn der nix ist, dann muss ich nochmal auf Anfang zurück...

Philips kommt hier ja nicht so gut weg, meine Regierung hatte mit einem geliebäugelt - aber nur wegen des Ambilight. LG muss ich mal sehen - gibts ne Empfehlung für ein konkretes Modell?


[Beitrag von thx001 am 29. Aug 2016, 15:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 48-55 Zoll TV Gerät bis ca. 1000?
powerschwabe am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung UHD 55-65 Zoll
cobra82 am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung TV 48-55 Zoll
chrisklp am 22.06.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  12 Beiträge
Kaufberatung UHD TV 50 - 55 Zoll
Mischa121 am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  8 Beiträge
Weis nicht weiter - 48/50 Zoll UHD-TV.
SR1968 am 28.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  14 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll UHD
wuselant am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  3 Beiträge
Suche 48" - 55" UHD TV
Ollinho10 am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll UHD TV
BritishBeef am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  3 Beiträge
TV Kaufberatung, FHD? UHD? Panel?
lucas16 am 09.10.2015  –  Letzte Antwort am 09.10.2015  –  6 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll UHD Fernseher
Sedain am 12.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedSteffie1971
  • Gesamtzahl an Themen1.386.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen