Kaufberatung 65"/75" OLED/LCD für unentschlossenen

+A -A
Autor
Beitrag
mastermerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Sep 2016, 23:50
Hallo Zusammen,

ich habe das Forum nun eine Weile verfolgt und sehhr, sehhhr viel gelesen. Seit der Vorstellung des ZD9 am 21.07. etwa 4000 Seiten in diesem Forum und ich glaube alle Reviews diverser Seiten. Dazu all die Besuche in diversen Märkten ... Alle haben mich meinem Ziel nur bedingt näher gebracht.

Nüchtern betrachtet möchte ich ja nur einen neuen TV. Mein Samsung 55F6500 hängt zwar noch an der Wand, ist aber seit dem Umzug ins neue Haus etwas verloren an selbiger. Leider ist genau gegenüber der Fernsehwand eine 4,5 m hohe Fensterfront, so dass der Raum tagsüber immer Lichtdurchflutet, Abends aber dann doch dunkel ist.

Je nach Sitzposition auf der Couch ist man zwischen 2,8-3,5 m vom Fernseher entfernt, die Couch kann aber noch nach hinten verstellt werden. Ab und an ist ja mal Besuch da (2-6 Leute) die mitschauen. Geschaut wird ein Mix von Tatort und anderem fast SD Material (auch wenn HD am Sender steht), BluRay (auch gerne mal 3D, Animation), Amazon, Netflix und PS4.

Nun beginnt die Misere, da für das Budget ca. 5K EUR +- ja auch eine gewisse Satisfikation eintreten soll.

Die Verfechter der LCD/OLED Lager machen es einem nicht leicht, denn beide haben valide Argumente. Also geht man in den Laden und die oft nur teilweise interessierten Verkäufer geben einem kaum die Möglichkeit die Entscheidungsfindung voran zu treiben. Lustlose Erklärungen, unterschiedliche Zuspielungen und eigene Präferenzen gehen hier leider häufig vor Beratung.

Ich persönlich hatte schon viele tolle Fernsehmomente mit Edge TVs, will aber in Zukunft in Richtung FALD oder OLED man möchte sich ja verbessern.

Auch wenn ich selbst Android Fan und ja sogar Entwickler und Kernel Hacker bin, bin ich nur bedingt von der Umsetzung von Android TV überzeugt. Gerade wenn man die Anmerkungen hier so einiger Nutzer liest. Allerdings würde es sich gut in die restliche Infrastruktur einpassen. Dazu kommen dann WebOS, Tizen, ... Also schon eine Latte von Fragen zum OS und mit selbigen dann auch nur noch ein oder zwei damit verbundene Hersteller.

Mit meiner Frau bin ich überein gekommen, dass der TV nicht breiter sein darf als der Fernsehschrank. Seltsamerweise passt dann exakt ein 75" drüber. Also kommt man ja auf die Idee, wenn das schon geht, dann auch mal schauen. Da wären dann der Sony XD9405 und vielleicht mit Tricks der Samsung 78KS9590 am Start, ach ne der Samsung kann ja kein 3D. Also drauf verzichten? Dann liegen beide auch noch knapp um, am, über dem Budget. Aber da ist das Ding mit der Größe ... 75" ist schon echt ein Bild und ein Erlebnis.

Also dann vielleicht doch lieber 65", wird ja auch etwas billiger. Also dann kommen der ZD9, Panasonic 902, günstiger der XD9305, Samsung (ach ne wieder kein 3D), und das 2015/6er OLED LineUp angefahren. Also Frau eingepackt und die Fernseher ansehen. So kommen der Sony 75XD8505 (ja EDGE fand Sie besser als 9405 FALD) und der LG-E6 (Zitat:"Der hat ein perfektes Bild") dann dazu.

Juhu, perfektes Bild gefunden. Im TV soll dann aber halt auch mal Sport laufen, Fussball und Formel1. Die beste Bewegtdarstellung hat angeblich Sony. Da soll OLED 2015/6 nicht so gut sein, genau wie bei minderwertigen Quellen (also fast allem was über SAT kommt). Aber halt, was ist denn mit dem Bild 7 (Sigma Chip, hat den der LG nicht auch, naja weiß man nicht genau) und dem Metz Twin R (Realtek?), oder dem neuen Philips OLED mit Ambilight. Wieso eigentlich wechseln Forenmitglieder vom E6 zum ZD9? Ist das perfekte E6 Bild doch nur eine Wundertüte?

Also dann doch der ZD9 mit Panellotterie? Oder doch einfach den 9405 und behaupten es ist der 8505 den man sich angesehen hat. Der E6 hat ja schon echt ein geiles Bild, wie der ZD9. Dafür kann der kein DV (kommt das nun wirklich bei den Streaminganbietern, oder nicht? Wenn ja wieso haben es dann die meisten Anbieter nicht?).

Offensichtlich gibt es ja in jeder Kategorie und zu jedem TV glückliche Nutzer die hier auch vertreten sind und dankenswerter Weise schreiben. Auch die Nutzer die nicht zufrieden sind beschreiben warum.

Daher ist nun guter Rat im wahrsten Sinne evtl. Teuer, nämlich um EUR 5K. Wer kann mir also noch Tipps geben, auf was ich den Fokus legen sollte, um eine Entscheidung zu finden. Ist vielleicht gerade wirklich Zitat: "Ein ganz schlechter Zeitpunkt einen TV zu kaufen"?

Danke im Voraus für eure Unterstützung.


[Beitrag von mastermerlin am 26. Sep 2016, 23:55 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Sep 2016, 06:37

zwischen 2,8-3,5 m vom Fernseher entfernt.....Geschaut wird ein Mix von Tatort und anderem fast SD Material (auch wenn HD am Sender steht).


In dieser Situation macht sich ein 75/78'' Gerät dann nochmal richtig bemerkbar. Das wird teilweise noch schlimmer = sieht dann bei einigen schlechten Beiträgen wie Analog-TV aus.
Digitangel
Stammgast
#3 erstellt: 27. Sep 2016, 06:53
Nur ein kleiner Hinweis:
der Sony XD 8505 beherrscht ebenfalls kein 3D mehr !! Man sollte sich da nach dem Vorjahresmodell X8505C umsehen; das kann noch 3D (wahrscheinlich eher schlecht als recht) und ist kein Edge...außerdem hat er, glaub ich, ein VA Panel (=besserer Schwarzwert).
Ich steh im Moment vor einem ähnlichen Dilemma. Mein Favorit ist zur Zeit der LG 75UH855V. Vom 3D soll er recht gut sein (passiv), hat aber leider Edge und ist ein IPS.
Ist leider die traurige Wahrheit: Setzt man sich 2-3 Kriterien (zB. 3D), die erfüllt werden sollen, dann bleiben innerhalb eines gesetzten Budgets gerade mal 1-2 TVs übrig, die aber dann beide bereits einen Kompromiss darstellen. Ich hätte mir das auch anders gewünscht. Vor allem fallen bei mir ebenfalls komplett ganze Herstellerreihen weg, da sie eben kein 3D meinen anbieten zu müssen.


[Beitrag von Digitangel am 27. Sep 2016, 07:05 bearbeitet]
-Blockmaster-
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2016, 11:01

mastermerlin (Beitrag #1) schrieb:
Aber halt, was ist denn mit dem Bild 7 (Sigma Chip, hat den der LG nicht auch, naja weiß man nicht genau) und dem Metz Twin R (Realtek?),...
Der Metz hat genau wie Loewe auch die Sigma Chips.
mastermerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Sep 2016, 21:53
Danke für die Antworten. Das der 8505 kein 3D kann weiß ich. Ich habe das ja bewusst etwas überzogen geschrieben und nur den Weg geschildert.

Der Loewe und der Philips wären vielleicht doch noch interessant, sofern man die für einen guten Preis bekommt. Aktuell könnte ich einen LG9609 von 2015 für knapp 3K bekommen. Ist dann aber auch wieder nur ein Kompromiss :(.

75" Analog ... das hatte ich zuletzt bei einem Rückprojektionsfernseher ...
Chris7035
Stammgast
#6 erstellt: 27. Sep 2016, 22:09
Wir habe im Haus einen 65 oled und einen 78 lcd von lg.
Also ich muss sagen, dass beide seine Vorteile haben. Der eine eben in bild Qualität, der andere eben in Größe und dafür nicht ganz schwarz wie oled.
Wir haben die tv jetzt schon 1 jahr und jeder ist noch von seiner Meinung überzeugt. Den einen ist die größe lieber dem anderen oled.
Also liegt es an jedem persönlich was er lieber mag.

Oder man hat im Lotto gewonnen dann 78 oled.
mastermerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Sep 2016, 22:45

Chris7035 (Beitrag #6) schrieb:

Oder man hat im Lotto gewonnen dann 78 oled. :X

Habe ich mal als Option mitgenommen
mastermerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Okt 2016, 18:42
The Winner is 65ZD9. War ein echt guter Preis.
Chris7035
Stammgast
#9 erstellt: 01. Okt 2016, 20:59
Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen tv. Wirst viel Spaß damit haben.
schwerhoerig
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Okt 2016, 01:31
@ mastermerlin , was ist ein guter Preis für einen 65ZD9?

War es nur ein Freundschaftspreis,oder auch ein realer Ladenpreis?
mastermerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 14. Okt 2016, 22:01
Real im Laden 3.999.-
Igelfrau
Inventar
#12 erstellt: 16. Okt 2016, 23:16
Hoffentlich hat dein neuer 65ZD9 eine homogene Ausleuchtung. Ist ein wirklich beeindruckend toller TV, nur leidet die Serie wohl an DSE und schlechter gleichmäßiger Ausleuchtung.

Ich drück die Daumen!
mastermerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 17. Okt 2016, 11:26
Leichtes DSE hat er ja, kann aber zähneknirschend damit leben.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 17. Okt 2016, 11:30
Das tun alle Besitzer eines LCD TVs. Innerlich besonders die, die ein sauteures Gerät gekauft haben und nach außen dokumentieren, ihr Gerät hätte sowas überhaupt nicht.
Igelfrau
Inventar
#15 erstellt: 17. Okt 2016, 21:27
Das DSE ist aber auch das einzige, was ich an dem ZD9 kritisieren kann. Ansonsten ist das für mich der beste TV mit einem fantastischen Bild, den ich bisher gesehen habe.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 17. Okt 2016, 21:56
Was würde ein absoluter Fußballseher wohl wählen, wenn ein bildtechnisch gutes, aber halb so kostenintensives und im konkreten Fall deutlich weniger vom DSE betroffenes Gerät daneben stünde.
Igelfrau
Inventar
#17 erstellt: 17. Okt 2016, 21:59
Da gebe ich dir Recht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 75" LED/LCD statt 65" OLED
HackyVara am 15.10.2020  –  Letzte Antwort am 16.10.2020  –  5 Beiträge
75" LCD oder 65" OLED?
Tittylover am 18.10.2018  –  Letzte Antwort am 27.10.2018  –  6 Beiträge
65" Oled vs 75" LCD
JOTPEHBEH am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 30.12.2017  –  3 Beiträge
Kaufberatung 65 OLED oder 75 uhd
21blade am 25.03.2019  –  Letzte Antwort am 17.10.2019  –  11 Beiträge
65"Oled oder 75"LCD (QLED)
prolite am 21.10.2019  –  Letzte Antwort am 23.10.2019  –  6 Beiträge
65" OLED VS 75" LCD/LED
one_berlin am 28.11.2020  –  Letzte Antwort am 02.12.2020  –  6 Beiträge
Panasonic 75" LCD oder 65" OLED?
*Triple-M77* am 21.05.2017  –  Letzte Antwort am 24.05.2017  –  31 Beiträge
65" OLED oder 75" LCD - Hilfe!
Timbothy am 25.02.2018  –  Letzte Antwort am 27.02.2018  –  18 Beiträge
75" LCD oder 65" OLED ? 2000?
Alkazaba22 am 17.08.2018  –  Letzte Antwort am 17.08.2018  –  3 Beiträge
Kaufberatung OLED 65"
francisco am 14.04.2021  –  Letzte Antwort am 03.05.2021  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedJana984
  • Gesamtzahl an Themen1.503.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.272

Hersteller in diesem Thread Widget schließen