TV interne Lautsprecher - nach vorne (Grundig) oder nach unten?

+A -A
Autor
Beitrag
Turmel
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2016, 13:41
Soweit ich weiß, strahlen die meisten in TV-Geräten verbauten Lautsrepcher nach unten ab. GRUNDIG TV-Geräte dagegen haben die Lautsprecher nach vorne gerichtet. Das ist jetzt von einigen Händlern ein wichtiges Verkaufsargument, wenn das TV-Gerät in eine Schrankwand platziert wird und nicht irgendwo mit Wandhalterung befestigt wird.

Ist in dem Fall einer Schrankwand allein aufgrund dieser Ausrichtung ein verbesserter Klang wahrnehmbar, wenn das TV-Gerät den Sound durch nach vorne gerichteten Lautsprecher abstrahlt oder kann man das Argument vergessen?

Oder sind Grundig-Geräte generell in allen Größen für gute intern verbaute Lautsprecher bekannt?

Mir ist bewusst, dass es die Lautsprecher der TV-Geräte nicht mit einer externen Soundbar aufnehmen können, aber mangels Platz etc. wird hier ein 32 Zöller gesucht, mit über dem Durchschnitt liegenden internen Lautsprechern? Irgendwelche Vorschläge oder Tipps?

Vielen Dank.
darkphan
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2016, 10:14
Nach vorne abstrahlende Lautsprecher sind immer besser. Strahlt ein Lautsprecher nach unten oder nach hinten ab, wird der Ton diffus, das bedeutet, man kann ihn weniger deutlich verstehen und orten.

In einem Schrank wird der Klang volumiger, weil der Schrank wie ein Resonanzkörper wirkt. Das kann bei tieferen Tönen und bei Musik vorteilhaft sein. Wichtig bleibt aber, dass der empfindliche Frequenzbereich für Sprache sauber bleibt - daher ist auch hier die Abstrahlung nach vorne immer besser, vor allem, wenn man beispielsweise im Alter eh nicht mehr so gut hört.

TV-Lautsprecher haben mit der Entwicklung der Flachmänner ziemlich gelitten, aber auch bei den Röhrengeräten war das weit weg von HiFi. Ich lass den TV-Ton daher seit jeher über die Stereoanlage laufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leinwand - "Von unten nach oben" ?
DaSilva89 am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  2 Beiträge
46" Grundig, Samsung oder ?
Schwenim am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung LCD bis 25" mit großem Neigungswinkel nach vorne
scranagar am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  2 Beiträge
LG oder Toshiba oder Grundig?
ollie_85 am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  9 Beiträge
32 Zoll kein HD, keine interne Receiver benötigt
JanMan am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  6 Beiträge
Grundig VLE8160 oder Sony EX655
MondeoST am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  3 Beiträge
Grundig Led tv
bavragor am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  16 Beiträge
Grundig oder LG
dccorp am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  3 Beiträge
Grundig Angebot.TOP oder FLOP?
Joker92 am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  4 Beiträge
Kaufentscheidung nach Fehlkauf
Basti_007 am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.811 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedTest2020
  • Gesamtzahl an Themen1.483.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.206.906

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen