Samsung UE49KS8090 für Gaming - Alternativen?

+A -A
Autor
Beitrag
Temlan
Neuling
#1 erstellt: 23. Okt 2016, 19:41
Hallo zusammen,

ich suche seit einigen Wochen ein geeignetes Gerät für mich. Ich benötige den TV überwiegend zum spielen auf der PS4 Pro (Also geringer Inputlag + HDR im Gaming Mode). Full HD Content muss aber auch ein sehr gutes Bild auf dem TV darstellen.

Ich sitze ca 1,5m Meter entfernt, ich denke 49" sind hier ein gutes Kompromiss wo man auch noch was von 4K hat und Full HD auch noch gut aussieht.

Nach langem suchen bin auf den Samsung UE49KS8090 gestoßen, er scheint alles zu erfüllen was ich mir wünsche mit einem geringen Inputlag, HDR im Gaming Mode und nativen 100Hz bzw. 120Hz ?? Hat hier jemand verlässliche Werte?

Bevor ich ihn mir nun aber kaufe, wollte euch fragen ob ihr noch alternativen kennt die besser passen, auch was die größe angeht, vielleicht bin da auch auf dem Holzweg.

Preislich möchte ich aber nicht mehr ausgeben, sprich 1500€

Besten dank im voraus.
Dwork
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2016, 19:51
100/120 Hz meint dasselbe. KA, Samsungt steht was Inputlag, HDR etc pp angeht derzeit ganz gut da.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Okt 2016, 20:00
Im hochwertigen 49/50" Bereich gibt vergleichsweise eh nur einfache Edge Lösungen. In dieser Hinsicht würden sich etwaige Alternativen sowieso nicht differenzieren.
Andinistrator1
Stammgast
#4 erstellt: 23. Okt 2016, 20:05
Was bewegt dich zum KS8090 statt 7090?
http://geizhals.de/?cmp=1498899&cmp=1412038
Dwork
Inventar
#5 erstellt: 23. Okt 2016, 20:11
Der 8er. hat nen natives 10 Bit Panel, der 7er 8 Bit + irgendwelche 2 Bit reingerechnet. Soweit ich mich erinner wird der 8er auch etwas heller.

Obs nen Unterschied macht weiss ich nicht, für mich Papierfeatures. Wenn ich zwischen 8er und 7er wählen würde/müsste, würde ich da zumindest den Rotstift ansetzen und zum 7er greifen.


[Beitrag von Dwork am 23. Okt 2016, 20:13 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#6 erstellt: 23. Okt 2016, 20:50
Jup - 8 bit mit Frame Rate Control (FRC)
http://www.zambullo....-fernseher-2016.html
Temlan
Neuling
#8 erstellt: 23. Okt 2016, 22:16

Dwork (Beitrag #2) schrieb:
100/120 Hz meint dasselbe.

Wie darf man das verstehen? Entweder der hat 100 oder 120 Hz ???


Andinistrator1 (Beitrag #4) schrieb:
Was bewegt dich zum KS8090 statt 7090?

Ich möchte "echtes" HDR und keine abgespeckte Variante, wenn ich mir jetzt einen neuen TV hole. Egal wie viel unterschied da jetzt drinne, steckt. Kurz gesagt das UHD Premium Siegel ist Pflicht!


Was sagt ihr denn so zu meiner gewünschten Größe 49" auf einen Abstand von ca. 1,5m passt das soweit ?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Okt 2016, 22:29
Dass heißt, dass das Panel in der Lage ist, beide Frequenzen zu verarbeiten. Hier in der Regel 50Hz, einmal über den großen Teich sind es 60Hz.
Temlan
Neuling
#10 erstellt: 24. Okt 2016, 00:54

Beipackstrippe (Beitrag #9) schrieb:
Dass heißt, dass das Panel in der Lage ist, beide Frequenzen zu verarbeiten. Hier in der Regel 50Hz, einmal über den großen Teich sind es 60Hz.


Das bedeutet das es keine "echten" 50Hz Panels gibt sondern nur 60Hz die sich dann quasi auf 50Hz runterdrosseln?

Ich habe bei der Wahl meines neuen TV's extra darauf geachtet das ich min 100Hz habe, damit ich beim Spielen eben 60Hz bekomme und mir bei einem 50Hz Panel nicht 10Hz verloren gehen.
Hardrock82
Inventar
#11 erstellt: 24. Okt 2016, 02:58
@Temlan

Alle HDTVs arbeiten heute mit einen 60hz Panel,
die 100/120hz werden dann je nach Bildquelle durch einen seperaten Chip zusätzlich zugerechnet.

Das lässt sich der Hersteller gerne mehr kosten,
obwohl sowas heute schon zur Standart Ausführung gehören sollte.

Hast du ein Spiel welches 60hz ausgibt, dann kriegst du auch die 60hz zu sehen und das auch auf einen HDTV ohne ZBB.

Sollten aber nur 30hz vorliegen,
was selbst bei der heutigen Konsolen Gen. vorkommt,
dann müsste der TV mit Zwischenbildberechnung Bilder zufügen,
damit 60hz (halbe Einstellung) 120 hz (höchste Motion Einstellung) erreicht werden
und das Spielgeschehen weicher/ruhiger wirkt.
Problem hierbei man muss mit Tearing leben.

Die Bildfrequenz von 50hz wird bei Digital/HD TV oder DVD verwendet.

Und die 30hz bei Games
könnte man mit den 24hz von BDs
bzw. eher mit den 30Hz bei US Blu-rays gleich setzen.

Die Frage ist ja in wie weit haben die Ruckler bisher immer gestört,
hast du sie bei Fussball spielen (Pässe) gesehen,
oder bei Shooter / RPGs wenn du die Person gedreht hattest?

Wer nie so auf solche Kleinigkeiten geachtet hatte,
dem wird auch ein günstiger 50/60hz TV gefallen.
Andinistrator1
Stammgast
#12 erstellt: 24. Okt 2016, 07:20

Temlan (Beitrag #8) schrieb:
Ich möchte "echtes" HDR und keine abgespeckte Variante, wenn ich mir jetzt einen neuen TV hole. Egal wie viel unterschied da jetzt drinne, steckt. Kurz gesagt das UHD Premium Siegel ist Pflicht!

Das UHD Siegel hat der KS7090 ebenso (http://www.samsung.com/de/search/?q=KS7090), ob das gerechtfertigt ist kann ich nicht entscheiden, da ich keinen direkten Vergleich habe. Für einen LED Streifen ist es aber ordentlich.

Aber dein Wunsch ist unbestritten, ähnlich wie OLED eine höhere "High Dynamic Range" eben durch Kontrast erzielt, sowie ein performantere GPU anstatt dem RX470 Nachbau der PS4Pro versteht mehr Details, FPS und Tiefenschärfe zu erzielen. Das die PS4Pro kein natives 4k inGame bringt sollte klar sein, aber auch das FHD auf dem Samsung einen guten Eindruck hinterlässt.

Die ~500€ Aufpreis 7090 zu 8090 kann ich nicht beurteilen, aber dass ein Spielesystem bestehend aus PC mit performanter GPU (~GTX1070) auf minderwertigerem TV (Samsung JU6450) noch besser (Details, FPS, echtes 1440-2160p) aussieht, wie eine PS4 auf dem KS7090 - sofern es um das Bild-im-Spiel gehen sollte.


[Beitrag von Andinistrator1 am 24. Okt 2016, 07:20 bearbeitet]
domescha
Neuling
#13 erstellt: 24. Okt 2016, 08:24
also ich habe mir die beiden 7090 und den 8090 auch mal genauer angeschaut.

Aus meiner Sicht gibt es ein paar mehr unterschiede wie nur 100hz und 50 hz. Der 8090 hat Twin-Tuner, ein helleres Display (ca. 200Nits) - für mich aber kaum sichtbar gewesen. Ferner ist der 8090 Soundtechnisch besser ausgestattet - hat ein integrierten Subwoofer und glaub 20 Watt mehr.

Hab mir im Vergleich mal den Panasonic DXW784 (auch 100hz) angeschaut und werde den mal testen sobald die PS4 Pro mein eigen ist. Bin mir halt nicht ganz so sicher hinsichtlich des Input-Lags von ca. 40ms. Panasonic wird kommischerweise in den E-Markten nicht wirklich gepuscht. Von Sony wäre XD8305 mit dem neueren Prozessor auch geeignet zum HDR-Zocken allerdings (ca. 35ms input lag) hat der keine 100hz wobei ich ich fragen, wo ich die 100hz am deutlichsten sehe bzw. diese vermisse!?


[Beitrag von domescha am 24. Okt 2016, 08:26 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#14 erstellt: 24. Okt 2016, 09:17
Im Game Mode? Gar nicht! Die Bildwiederholungsrate wird doch deaktiviert, oder?
domescha
Neuling
#15 erstellt: 24. Okt 2016, 09:23
Ja im Gamemode war mir klar ...Sorry war etwas undeutlich geschrieben Wobei mal ne übersicht cool wäre, wie sich die Einstellung automatisch verändern beim GameMode... Meinte bei Normale Full-HD Signalen bzw. dann mal im 4K!?


[Beitrag von domescha am 24. Okt 2016, 09:24 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 24. Okt 2016, 09:43

domescha (Beitrag #13) schrieb:
also ich habe mir die beiden 7090 und den 8090 auch mal genauer angeschaut.

Aus meiner Sicht gibt es ein paar mehr unterschiede wie nur 100hz und 50 hz. Der 8090 hat Twin-Tuner, ein helleres Display (ca. 200Nits) - für mich aber kaum sichtbar gewesen. Ferner ist der 8090 Soundtechnisch besser ausgestattet - hat ein integrierten Subwoofer und glaub 20 Watt mehr.

Hab mir im Vergleich mal den Panasonic DXW784 (auch 100hz) angeschaut und werde den mal testen sobald die PS4 Pro mein eigen ist. Bin mir halt nicht ganz so sicher hinsichtlich des Input-Lags von ca. 40ms. Panasonic wird kommischerweise in den E-Markten nicht wirklich gepuscht. Von Sony wäre XD8305 mit dem neueren Prozessor auch geeignet zum HDR-Zocken allerdings (ca. 35ms input lag) hat der keine 100hz wobei ich ich fragen, wo ich die 100hz am deutlichsten sehe bzw. diese vermisse!?


Was meinst du mit Unterschieden wie nur 100Hz und 50Hz bezüglich 8090 und 7090? Etwa, dass der 7090 ein 50Hz Panel hat? Das ist genauso falsch, wie die Aussage, dass der Sony XD8305 keine 100Hz hat.
Merzener
Inventar
#17 erstellt: 24. Okt 2016, 09:53

domescha (Beitrag #13) schrieb:
also ich habe mir die beiden 7090 und den 8090 auch mal genauer angeschaut.

Aus meiner Sicht gibt es ein paar mehr unterschiede wie nur 100hz und 50 hz. Der 8090 hat Twin-Tuner, ein helleres Display (ca. 200Nits) - für mich aber kaum sichtbar gewesen. Ferner ist der 8090 Soundtechnisch besser ausgestattet - hat ein integrierten Subwoofer und glaub 20 Watt mehr.

Hab mir im Vergleich mal den Panasonic DXW784 (auch 100hz) angeschaut und werde den mal testen sobald die PS4 Pro mein eigen ist. Bin mir halt nicht ganz so sicher hinsichtlich des Input-Lags von ca. 40ms. Panasonic wird kommischerweise in den E-Markten nicht wirklich gepuscht. Von Sony wäre XD8305 mit dem neueren Prozessor auch geeignet zum HDR-Zocken allerdings (ca. 35ms input lag) hat der keine 100hz wobei ich ich fragen, wo ich die 100hz am deutlichsten sehe bzw. diese vermisse!?


Nicht genau genug
Der KS7090 hat, wie alle 2016er KS, ein natives 100HZ Display und 1000nits...der 8090 hat allerdings ein 10bit Panel und der 7090 ein 8+2. Ich habe allerdings keinen Unterschied ausmachen können, der 7090 hätte mir wegen der Ausstattung ansich schon gereicht, war nur leider nicht in der Größe vorrätig.

Zum Sony hat Beipackstrippe ja auch schon was gesagt Natürlich ebenfalls native 100HZ, allerdings ist er weit weg von 1000nits...mir war er zu dunkel, HDR ist damit nicht zu "genießen".
domescha
Neuling
#18 erstellt: 24. Okt 2016, 10:15
oh sorry da bin ich wohl verkommen bei dem XD8305 - hab grad noch mal auf der Seite displayspez....... geschaut.. War vermutlich in nem anderem Modell.. und beim KS hat mir so ein M....Mark Fuzi die Info gegeben... Hmm da sieht man mal wieder was das ganze wert ist...

Kann jemand was zu dem DXW784 und dem Input lag sagen - was denkt ihr bzg. der ca 40ms.
Temlan
Neuling
#19 erstellt: 26. Okt 2016, 23:34
Ich dank euch, ich werde mir den Samsung UE49KS8090 holen,
im Netz ist mir aufgefallen das der oft als KS8000 geführt wird, muss ich da ggf. auf irgendwas achten?
ChrislyBear
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 27. Okt 2016, 16:57
Der KS8000 ist die EU-Version ist technisch (fast) gleich. Es ist wohl der DVB-T2 Standard in Deutschland irgendwie besonders und da soll es dann ohne Firmware gefummel wohl Probleme beim Empfang geben. Wenn du z.B. IPTV hast oder gar kein TV guckst ist der KS8000 und KS8090 bildtechnisch identisch und das EU-Modell in der Regel sogar günstiger. Bedenke aber das die aktuelle Galaxy Tab/Edge Aktion bei Samsung nur für deutsche Modell gilt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE49KS8090 oder Panasonic TX-50DXW784
stallion000 am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  7 Beiträge
Sony KD-49XD8305 oder Samsung UE49KS8090
IcemanBS1984 am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  2 Beiträge
55" für Gaming. Vorauswahl bewerten. Alternativen?
FrankLehmann77 am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  5 Beiträge
Samsung LE40B620 oder Alternativen
Tim_Bob am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  8 Beiträge
Alternativen zu Samsung 32"
Elohimsn am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  4 Beiträge
Samsung PS50A756 - Alternativen?
ThreeDog am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  4 Beiträge
Samsung UE55HU8590.Alternativen?
19Nephilim86 am 30.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.06.2015  –  6 Beiträge
55" TV für Gaming
KhaoS- am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  13 Beiträge
Alternativen zu Samsung LE40B650?
Broach am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  3 Beiträge
Alternativen zum Samsung UE32D6510
FoVITIS am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedW0lfpack
  • Gesamtzahl an Themen1.503.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.436

Hersteller in diesem Thread Widget schließen