Hilfe bei der TV-Vorauswahl: 55"-65" 2500-3000€

+A -A
Autor
Beitrag
mux951
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2016, 17:03
Hi.

Ich informiere mich jetzt schon länger in eurem Forum für einen zukünftigen neuen TV. Nun soll mein schon etwas älterer 23" HD-ready Thomson Scenium endgültig weg, ich brauche aber doch noch etwas Hilfe bei der Vorauswahl in Frage kommender Kandidaten. Die endgültige Auswahl hängt von den nicht näher definierbaren Kriterien meiner Freundin ab.

Unser Budget sind 2500-3000€. Für ein herausragend geeignetes Modell (siehe Testfall) kann ich meine Freundin sicher auch davon überzeugen bis zu 3500€ auszugeben.
Die Größe soll zwischen 55"-65" liegen (max Breite 179cm; max Tiefe 35 - 47cm). Mir ist bewusst, dass diese Größe für unseren Aufbau eher klein Ausfällt. Mittlerweile konnte ich Überzeugungsarbeit für 65" leisten, mehr wird aber sicher schwer. Auch wird der TV gestellt und nicht an die Wand gehängt.
Sitzentfernung: 3,50 - 4m (je nachdem wie man misst)
Seitliche Sitzposition: +- 20°; dabei jeweils als Standard-Position da wir nur selten zentral sitzen (U-Form Sofa)

Die Bildqualität sollte auf dem Stand der aktuellen Technik sein, deshalb hier nur ein paar Stichworte:
- Auflösung: UHD; gerne auch 3D aber nicht zwingend
- Curved vs. Flach: Durch unsere seitliche Sitzposition würde ich ein flaches Panel bevorzugen. Curved wäre aber kein Ausschlussgrund.
- Full LED Backlight mit Local Dimming und guter Helligkeit, da direkte seitliche Sonneneinstrahlung vorhanden ist (Abdunklung aber vorhanden).
- Evtl. HDR?
- OLED finde ich momentan noch etwas zu teuer im Vergleich zur aktuellen LED Technik
- Bildwiederholfrequenz bin ich durch die seltsamen Berechnungsweisen der Hersteller etwas verwirrt...

Fernsehgewohnheiten (via Unitymedia-Kabelanschluss):
- 50% Film; >400 DVDs sind vorhanden und werden demnächst durch BluRay ergänzt/ ersetzt bzw. künftig per NAS verteilt
- 40% Serien; per Download und/ oder Stream über angeschlossenen Medien-PC; künftig evtl. Netflix, etc.
- 10% Sport (Football/ Handball/ Wintersport/ Olympia); über Kabel & Streaming
- Gaming vernachlässigbar (SNES, Wii, ggf. Rennspiele via Medien-PC); falls möglich aber keine Priorität

Auch die allgemeine Ausstattung sollte auf dem derzeitigen Stand der Technik sein. Da sich dies ständig ändert hoffe ich das die von mir gelisteten Standards (noch) aktuell sind.
- Triple (wenn möglich) Tuner Kabel/ Sat (momentan Unitymedia-Kabel)
- Timeshift/ HDD Recorder; wäre mir besonders wichtig
- CI+ Unterstützung
- guter Interner Sound, da vorerst keine entsprechende Anlage vorhanden sein wird
- ausreichende aktuelle Anschlussmöglichkeiten (HDMI 2.0a oder besser, USB 3.0+, DisplayPort 1.3+, Ethernet, ...)
- 1x SCART wäre toll für unseren SNES
- unterstützte Formate und Protokolle nach dem derzeitigen Stand der Technik (HDCP 2.2, HEVC (H.265) & H264, etc.)

Persönliche Wunschvorstellungen die mir bei den Tests im Elektromarkt teils negativ aufgefallen sind:
- schnelle Programmumschaltung
- Programme sortierbar
- Spiltscreen/ Picture-in-Picture (siehe Testfall)


In der genannten Preisklasse ist die Bildqualität der üblichen Kandidaten (Samsung, Panasonic, Sony) nach meinem bisherigen Verständnis/ Einschätzung vergleichbar gut bzw. schlecht. Auch habe ich mir die ausgestellten Modelle schon mal live im Elektrofachmarkt angesehen und damit herumgespielt. Leider war ich von keiner der verschiedenen Smart-TV Implementierungen überzeugt, bin aber auch keinem OS speziell abgeneigt.
Deshalb brauche ich vor allem hier eure Hilfe/ Meinung für die Vorauswahl geeigneter Modelle, da ich bisher kein aktuelles Modell in den Verkaufsräumen gefunden habe, dass folgenden Testfall unterstützt (angelehnt z.B. an Olympia):

Testfall:
Man schaut eine HD Liveübertragung über Kabel/ Sat. Dazu läuft im Splitscreen/ Picture-in-Picture ein Internet-Stream einer anderen Liveübertragung. Der Ton kommt dabei nur von einer Quelle, ist aber umschaltbar.
Kurz: TV zeigt zeitgleich Bilder aus 2 unterschiedlichen Quellen, wobei der Ton nur aus 1 Quelle kommt aber umschaltbar ist.

Falls es irgendeinen aktuellen TV gibt, der dass kann wäre es toll wenn ihr ihn auflisten würdet, auch wenn er sonst nicht alle Kriterien (Budget, Größe, etc.) erfüllt.


tl;dr:

Zur Übersicht hier nochmal die für uns wichtigen Eckdaten in Kurzform:

  • Budget: 2500-3000€ (3500€ im Ausnahmefall)
  • Größe: 55" - 65" (max Breite 179cm; max Tiefe 47cm)
  • Sitzentfernung: 3,50m - 4m
  • Seitliche Sitzposition: +- 20°
  • Bildqualität nach Stand der Technik (UHD, Full LED Backlight mit Local Dimming, ...)
  • aktuelle Anschlussmöglichkeiten (HDMI 2.0a+, USB 3.0+, DisplayPort 1.3+, etc.) und Protokolle (HDCP 2.2, H.264, H.265, ...)
  • 50% Film (DVD/ BluRay), 40% Serien (Stream/ Download), 10% Sport (Unitymedia/ Stream); Gaming vernachlässigbar
  • guter interner Sound
  • Splitscreen/ Picture-in-Picture (siehe Testfall)
  • Triple Tuner Kabel/ Sat mit Timeshift/ HDD Recording (via externer HDD)



Zusätzliche Fragen:

  1. Ich hoffe im kommenden Weihnachtsgeschäft auf entsprechende Rabattaktionen und beabsichtige deshalb den TV bis Ende Dezember zu kaufen. Macht dies Sinn, oder sind im Weihnachtsgeschäft nicht unbedingt mehr Rabatte zu erwarten? Oder gibt es Anfang kommenden Jahres (bis Februar) deutlich bessere Chancen Geld zu sparen?
  2. Da ich von den momentanen "Smart"-Fähigkeiten von TVs und BluRay-Player enttäuscht bin würde ich auf einen dedizierten Medien-PC/ Laptop für die Wiedergabe von Streams und DVD-/ BluRay-Medien setzen. Auch weil meine eigene Sammlung künftig per NAS bereitgestellt wird bringt ein zusätzlicher BluRay-Player meiner Meinung nach keinen Mehrwert mehr, oder wird das Probleme mit dem TV geben?



Vielen Dank für eure Zeit und Hilfe.
catman41
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2016, 20:34
@mux951,

willkommen im Forum!


Ich informiere mich jetzt schon länger in eurem Forum


denn ist Dir bestimmt aufgefallwn, das es Kaufempfehlungen für Geräte dieser Größe und diesem Budget zuhauf gibt!

In denen werden eigentlich immer die selben Verdächtigen genannt!

Also scrollen und lesen!

Tipp am Rande:
Threads sind einfacher zulesen/zu verstehen, wenn man kurz und bündig bleibt



[Beitrag von catman41 am 30. Okt 2016, 20:35 bearbeitet]
StevePJ44
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Okt 2016, 22:47
Schau Dir den Samsung 65KS9590 an. Der erfüllt Deine Kriterien und auch Deinen Testfall. Bei Kauf bis zum 5.11. gibt es noch ein Edge S7 oben drauf. Und wenn Du aus dem Norden kommst: ich erinnere mich hier im Forum einen Thread gelesen zu haben, wo die Expert Kette eine Altgeräte Aktion fährt. Wenn Du "Glück" hast und der TV dort 3.998 Euro kostet, bekommst Du 1.000 Euro Rabatt. Sonst 500 Euro.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Okt 2016, 06:40

•Bildqualität nach Stand der Technik (UHD, Full LED Backlight mit Local Dimming, Seitliche Sitzposition: +- 20°; dabei jeweils als Standard-Position da wir nur selten zentral sitzen (U-Form Sofa)


Alle derzeit am Markt erhältlichen FALD LCDs kommen bei diesen Winkeln in den suboptimalen Bereich. Es wird nicht mehr die volle Farbsättigung erreicht und der Kontrast geht zurück.

Also wiederkommen, wenn OLEDs in 65'' bezahlbar sind oder die Hersteller nochmal einen FALD mit IPS anpeilen sollten.
mux951
Neuling
#5 erstellt: 01. Nov 2016, 23:23
Danke für eure Empfehlungen.

@catman41:
Den Spoiler-Tag um den Startpost zu kürzen hab ich übersehen. Leider kann ich meinen Startpost aber nicht mehr nachträglich bearbeiten...

@StevePJ44:
Dein Tip sieht echt gut aus. Gibts den alternativ auch "Flat"?
Der hiesige Elektronikmarkt hat bei Support und Beratung schon mehrmals versagt. Ggf. findet sich auch noch ein kleiner Rundfunktechnik Verkäufer, ansonsten kauf ich übers Netz.

@Beipackstrippe:
Mir is bewusst, dass wir uns mit den seitlichen Blickwinkeln an der Grenze momentan verbauter Panele befinden. Ähnliches dachte ich schon vor 1 Jahr, seitdem warte ich vergebens auf den OLED Durchbruch.
Hättest du trotzdem eine oder mehrere Empfehlungen für uns?


[Beitrag von mux951 am 01. Nov 2016, 23:25 bearbeitet]
StevePJ44
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Nov 2016, 00:33
Den KS9590 gibt es nur als Curved. Was den Blickwinkel angeht: aus 3m Entfernung bemerke ich keinen wesentlichen Kontrastabfall, sofern ich auf "Aussenkante" des TV sitze.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Nov 2016, 19:43
Zwischen 15 oder +-20 Grad kann es halt schon etwas anders aussehen.
mux951
Neuling
#8 erstellt: 03. Nov 2016, 23:09
Wenn man sichs schön rechnet, ist der seitliche Blickwinckel ~10°. 20° ist die maximalen Abweichung der am weitesten entfernten TV-Aussenkante zur am weitesten entfernten Sitzposition.
Realistisch wird wohl ein Blickwinkel von 14°-15° erreicht wenn man die allgemein lümmelnde Sitzposition berücksichtigt und zur TV-Mitte misst - 1m seitlich auf 4m Sitzabstand.

Ich bezweifel leider, dass es "demnächst" einen vernünftigen 65" OLED für ~3000€ geben wird. Viel länger als bis Frühling 2017 wollte ich aber nicht mehr warten...mein 23" HD-ready wird langsam doch recht armseelig

@Steve
Vielen Dank. Ich werd mir deine Empfehlung auf jeden Fall anschauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55-65 ZollUHD TV bis 3000?
Razor285 am 30.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.10.2015  –  30 Beiträge
Neuer 55-65" Zoll TV gesucht. Budget 2500-3000?
PekkaWP am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  2 Beiträge
55-65", 3000?, TV und BluRay
der_langer am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  5 Beiträge
Hilfe bei neuen TV 55"-65" Budget 2500 EUR
Niikolaii am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  20 Beiträge
55"-65" UHD, 3D TV ca. 2500?
Reppik am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  6 Beiträge
Hilfe ~65" Alltags-TV - flat ~2.000 -2500
pureneugier am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  11 Beiträge
Neuer TV 2500-3000 Budget
marco182182 am 12.08.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  8 Beiträge
TV 65"+ bis 2500?
Oh-din am 27.04.2019  –  Letzte Antwort am 27.04.2019  –  2 Beiträge
65" TV bis 3000?
mrprinze am 03.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  28 Beiträge
4K, 55-65", reflexionsarm, bis 3000?
Jimmy. am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 16.05.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.604 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitglieddakobertz
  • Gesamtzahl an Themen1.513.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.789.324

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen