Neuer TV - groß, günstig, gut (UHD, ca 65 Zoll, ca 1000 Euro)

+A -A
Autor
Beitrag
iltis1
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2016, 15:10
Hallo liebes HiFi Forum,

erstmal einen Gruß von einem Neuling in die Runde.
Hier gibt es unzählige Threads und dort querlesen verwirrt mich nur mehr, als ich es ohne hin schon bin.
Ich hatte mir zuletzt 2011 einen TV geholt, nun soll es einen neuen geben.
Ursprünglich wollte ich mich beim TV größentechnisch verbessern, dann kam mir aber direkt der Gedanke: Wenn ich nicht schon wieder in 2-3 Jahren einen neueren TV kaufen möchte, sollte ich direkt richtig an dieses Problem rangehen. Jetzt habe ich viele, viele Fragen und hoffe ihr helft mir.

Ich habe derzeit:
46'' Sony Full HD (Baujahr 2011);
AV Receiver, PS4 und HD Receiver hinter HDMI Switch (2 TVs)

Für was ich es brauche:
Serien, Filme, Sport, Zocken.
Sitze ca 2.50 Meter weg.

Auf der Suche nach einem neuen Gerät störe ich mich auch an den Begrifflichkeiten wie OLED, LED Edge und soweiter. Beim letzten Kauf war es "LCD oder Plasma".
Was verbirgt sich jetzt hinter den Bildschirmtechniken? Gibt es eine Technik, die man per se als die beste bezeichnen kann oder die sich vielleicht sogar eher fürs Zocken eignet / gar nicht dafür eignet?
Und was ist eigentlich HDR? HDMI 2.0 soll auch was wichtiges sien.

Ich bin auf der Suche nach (groß, günstig, gut ;-) ):
- ca 65 Zoll (+-5 Zoll sollten dann nicht das Problem sein)
- 1000 Euro Budget (auch hier kommt es mir nicht auf 100 Euro an)
- Schnelle und stabile Benutzeroberfläche
- UHD
- Smart TV (Chromecast bzw Google Home vorinstalliert?)
- WLAN

Wichtig ist mir auch ein niedriger Input-Lag (PS4, Gaming/Zocken). Ich werde mir wohl kein Gerät holen, wo unklar ist, wie ich darauf zocke. Das hab ich leider mal gemacht (Toshiba) und da fühle ich mich immer wieder wie besoffen.

Und dass das Bild kein Clouding oder sonstige Störbilder hat. Besonders bei Hisense Bewertungen ist mir dieser Begriff oft begegnet.
Die Oberfläche sollte geschmeidig sein und das Bild einen guten Kontrast für meine Filme / Serien haben (gucke sowohl SD und HD Sender, als auch SD und HD VoD).
Da wären es mir 200 Euro mehr auch wert.

Zur Marke:
Ich habe bisher gute Erfahrungen (Langlebigkeit und Support) mit Sony gemacht, davor hatte ich einen Samsung, der ebenfalls gut und ausdauernd funktioniert. Oberfläche war gut bis okay.
Mit Toshiba war ich bisher immer unzufrieden, Software langsam, Bild schlecht (zB starker Grünstich).
Allerdings mache ich keine Ausnahme bei der Suche. Da ich allerdings ne Sony Konsole und ein Sony Smartphone habe, könnte ich von den alt-bekannten Marken profitieren, oder?

Curved? Bin ich kein Fan von. Hat es denn unschlagbare Argumente?

3D? Hat meiner...2 mal in 5 Jahren benutzt. Mit anderen Worten: Wenn ich hier sparen könnte, tu ich es.

Hz? Für 3D bräuchte ich keine hohe Hz Zahl...aber anderweitig?

Und:
- Wirds mein alter HD Receiver weiterhin tun? Ich bin zwar Sky Kunde, aber die haben nur einen UHD Sender.
- Kann ich meinen Switch weiterhin an den UHD Fernseh anschließen, wenn dieser HDMI 2.0 hat (Abwärtskompatibilität?)?


[Beitrag von iltis1 am 18. Nov 2016, 15:13 bearbeitet]
catman41
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2016, 18:03
@iltis1,

beim "querlesen° der vielen Threads ist Dir ja denn bestimmt aufgefallen/bewusst geworden, das das Budget bei den Größen nur Einsteigerklasse ist!

lg
Harry
NesrA
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Nov 2016, 18:08
es gibt eig. nur 1 65'' TV um 1000€ und das ist der Hisense, (kannst hier oft nachlesen)

ich sags dir gleich, es gibt einen grund warum der tv mit 65'' nur 1000€ kostet.

LG
Markus
iltis1
Neuling
#4 erstellt: 18. Nov 2016, 19:22
Hey, danke für die Antwort.

catman41 (Beitrag #2) schrieb:
@iltis1,

beim "querlesen° der vielen Threads ist Dir ja denn bestimmt aufgefallen/bewusst geworden, das das Budget bei den Größen nur Einsteigerklasse ist!

lg
Harry

Eigentlich nicht, denn viel quergelesen habe ich nicht. Dazu waren die Anforderungen oft zu unterschiedlich und meine Fragen nicht beantwortet bzw ein Wissen in der Diskussion bereits vorhanden, das ich nicht habe.

Und die "Größe" ist ja nicht festgeschrieben, genau wie das Budget gibt es da Spielraum.
Wenn es 60 Zoll für 1200 sein könnten, dann ist es halt so.

Würde mich freuen, wenn man mir vielleicht so ein paar Schlagworte erklärt, die ich oben geschrieben hatte.


NesrA (Beitrag #3) schrieb:
es gibt eig. nur 1 65'' TV um 1000€ und das ist der Hisense, (kannst hier oft nachlesen)

ich sags dir gleich, es gibt einen grund warum der tv mit 65'' nur 1000€ kostet.

LG
Markus

Danke auch für den Namen. Zum Hisense hatte ich bei den Amazon Bewertungen bereits viel negatives gelesen, aber auch wieder schwarz-weiss-mäßig mit fachlicher Argumentation, der ich auf Grund fehlendem Wissen nicht folgen kann, oder nichts sagender "ist schlecht" Plattitüde.

Viele Grüße!


[Beitrag von iltis1 am 18. Nov 2016, 19:26 bearbeitet]
rockopa
Inventar
#5 erstellt: 18. Nov 2016, 21:00
ich würde das Budget auf ca 1700€ erhöhen dann bekommst du eine Panasonic DXW 784 in 58 Zoll oder einen Samsung KS 7090 in 60 Zoll
Andinistrator1
Stammgast
#6 erstellt: 18. Nov 2016, 21:14
Ich würde mich entspannt zurücklehnen un noch ne Woche warten.

Für 999 gab es schon den LG 65UH6159
https://www.mydealz....85-fur-299eur-867592

oder für 1699€ - S7 Verkauf ~300-400€ den 65KS7090
https://www.mydealz....-per-cashback-871270

Da wird sich schon was finden lassen
iltis1
Neuling
#7 erstellt: 19. Nov 2016, 01:52
Hey, erneut und auch euch Danke für die Antworten.
Ich würde mich freuen falls jemand noch auf meine Anforderungen eingeht und mir da kurz ein Technik-Wissen Upgrade gibt. Dann könnte ich auch nach passenden Geräten schauen oder Angebote filtern, wenn ich eins sehe.


rockopa (Beitrag #5) schrieb:
ich würde das Budget auf ca 1700€ erhöhen dann bekommst du eine Panasonic DXW 784 in 58 Zoll oder einen Samsung KS 7090 in 60 Zoll

.Leider nicht möglich. Ich sage mal bei nem Budget von 1000, das ich bis zu 1200 strecken würde, muss es einfach bleiben, wenn ich dann daran denke, dass da mit dem Receiver irgendwann demnächsten kosten kommen und auch ne neue Wandhalterung geauft werden muss. Und das wären schlappe 50-70% mehr. Leider.

Andinistrator1 (Beitrag #6) schrieb:
Ich würde mich entspannt zurücklehnen un noch ne Woche warten.

Für 999 gab es schon den LG 65UH6159
https://www.mydealz....85-fur-299eur-867592

oder für 1699€ - S7 Verkauf ~300-400€ den 65KS7090
https://www.mydealz....-per-cashback-871270

Da wird sich schon was finden lassen :prost
Danke, danke. Der LG sieht doch ordentlich aus. Doch da lese ich wieder EDGE LED?
Ist das gut, wie ist das mit Zocken auf dem Gerät?
Wieviel Hz hat der denn? Ich hab gelesen, dass viele von 50 Hz Panels abraten.


[Beitrag von iltis1 am 19. Nov 2016, 01:53 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Nov 2016, 06:13
Wer mit 60-65" UHD bis 1200€ kokettiert, muss eigentlich fest mit 50Hz und überwiegend mit billigster HGB (in Kombination mit einfacher Dimminglösung) rechnen.

Und ein weiterer Gedanke = 2,50m/65" und SDTV = nicht mehr schön.
Andinistrator1
Stammgast
#9 erstellt: 19. Nov 2016, 10:59

iltis1 (Beitrag #7) schrieb:
Danke, danke. Der LG sieht doch ordentlich aus. Doch da lese ich wieder EDGE LED?
Ist das gut, wie ist das mit Zocken auf dem Gerät?
Wieviel Hz hat der denn? Ich hab gelesen, dass viele von 50 Hz Panels abraten.

Der LG 55UH6159 hat 100Hz, davor gab es zum selben Preis LG 55UH60er mit 50Hz. Im Spiel-Mode aber egal, und googelt 30ms Input Lag. Für 599€ wirklich P/L Sieger, aber 10" mehr waren mir keine 66% Aufpreis wert
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 19. Nov 2016, 11:08
[quote] Da wird sich schon was finden lassen Danke, danke. Der LG sieht doch ordentlich aus. Doch da lese ich wieder EDGE LED?
Ist das gut, wie ist das mit Zocken auf dem Gerät?
Wieviel Hz hat der denn? Ich hab gelesen, dass viele von 50 Hz Panels abraten. [/quote]


Für Dein kleines Budget darfst Du aber keine nativen 100HZ und FALD ( nichtmal bei 55") rechnen Da musst Du schon fast nehmen, was kommt und Ansprüche nach ganz unten schrauben. Ich würde eher sparen und dann ein bisschen mehr ausgeben...ab nächste Woche Samsung 65KS7090 von Samsung für 1599€ inkl. Handy im Saturn in Herford - mehr geht nicht fürs Geld!!


[Beitrag von Merzener am 19. Nov 2016, 11:09 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#11 erstellt: 19. Nov 2016, 11:24
Das stimmt, optimistische 300€ für das S7 per Ebay lassen den Preis auf 1299€ zzgl. Versand fallen - aber 30% über dem Budget. Da ich beide im Wohnzimmer kenne, würde ich auf den 65KS7090 setzen, wenn es 65 Zoll sein muss. Der Aufpreis zum genannten LG 65er lohnen sich mMn, auch wenn die Rückwand sich löst oder die Ausleutung bei Edge LED nicht 100%ig ist. Bei 55" macht man eben richtige Schnapper, die 10" mehr werden immer deutlich teurere bezahlt.
Siebenstein83
Stammgast
#12 erstellt: 19. Nov 2016, 11:42

Andinistrator1 schrieb:

Der LG 55UH6159 hat 100Hz


Stimmt nicht, er hat 50/60 Hz. Schau mal hinten auf den Aufkleber.
Merzener
Inventar
#13 erstellt: 19. Nov 2016, 11:45

Siebenstein83 (Beitrag #12) schrieb:

Andinistrator1 schrieb:

Der LG 55UH6159 hat 100Hz


Stimmt nicht, er hat 50/60 Hz. Schau mal hinten auf den Aufkleber.


Quark
Das hat nichts mit der nativen Herzzahl des Panels zu tun.
Andinistrator1
Stammgast
#14 erstellt: 19. Nov 2016, 11:55
Danke. Wie viel Hz hat dein ein KS7090


[Beitrag von Andinistrator1 am 19. Nov 2016, 11:57 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 19. Nov 2016, 12:51

Das hat nichts mit der nativen Herzzahl des Panels zu tun.


In dem Fall passt es halt.

Hertz!!!! ...bitte...
Merzener
Inventar
#16 erstellt: 19. Nov 2016, 12:53

Beipackstrippe (Beitrag #15) schrieb:

Das hat nichts mit der nativen Herzzahl des Panels zu tun.


In dem Fall passt es halt.

Hertz!!!! ...bitte...


Ja, HERTZ
Siebenstein83
Stammgast
#17 erstellt: 19. Nov 2016, 14:56
Hab meinen Fauxpas erkannt
iltis1
Neuling
#18 erstellt: 19. Nov 2016, 16:13

Beipackstrippe (Beitrag #8) schrieb:
Wer mit 60-65" UHD bis 1200€ kokettiert, muss eigentlich fest mit 50Hz und überwiegend mit billigster HGB (in Kombination mit einfacher Dimminglösung) rechnen.

Und ein weiterer Gedanke = 2,50m/65" und SDTV = nicht mehr schön. ;)

Ich bin technisch nicht informiert. Deshalb melde ich mich ja hier, was ich im Ausgangspost ja auch schrieb.
Ich habe keine ahnung was HGB bedeutet.

Zum Sitzabstand: HD Inhalte überwiegen sicher und Gewichte ich auch mehr.


Merzener (Beitrag #10) schrieb:

Da wird sich schon was finden lassen Danke, danke. Der LG sieht doch ordentlich aus. Doch da lese ich wieder EDGE LED?
Ist das gut, wie ist das mit Zocken auf dem Gerät?
Wieviel Hz hat der denn? Ich hab gelesen, dass viele von 50 Hz Panels abraten.



Für Dein kleines Budget darfst Du aber keine nativen 100HZ und FALD ( nichtmal bei 55") rechnen Da musst Du schon fast nehmen, was kommt und Ansprüche nach ganz unten schrauben. Ich würde eher sparen und dann ein bisschen mehr ausgeben...ab nächste Woche Samsung 65KS7090 von Samsung für 1599€ inkl. Handy im Saturn in Herford - mehr geht nicht fürs Geld!!

Wenn 1000-1200 Euro kleines Budget ist, bin ich sehr traurig, aber manchmal gibts ja Schnäppchen. Ich suche ja auch kein Alles-Könner-Gerät - oder täusche ich mich.
Kein 3D, kein Curved, hätte gedacht, dass dadurch schon etwas gespart werden könne.
Was bedeutet FALD?

1300 Euro würden dann übrigens eher noch passen als 1700 Euro - bezogen auf den Samsung TV vom Saturn.


[Beitrag von iltis1 am 19. Nov 2016, 16:15 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#19 erstellt: 19. Nov 2016, 16:18
HGB: Handelsgesetzbuch
FALD: Full-Array-Local-dimming
https://www.google.de

Dein Budget ist ok und für den 55 Zoll Standard ok, bei 65" einfach nochmal 33-66% für die 10" extra drauflegen
iltis1
Neuling
#20 erstellt: 19. Nov 2016, 17:44
Okay. Dann werde ich noch ein paar Monate sparen und nach Schnäppchen ausschau halten.
Brodka
Inventar
#21 erstellt: 19. Nov 2016, 21:17
Hintergrundbeleuchtung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer 65 Zoll TV
Willimann am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 06.09.2016  –  7 Beiträge
neuer TV für ca. 1000?
stevesaiyajin am 14.08.2020  –  Letzte Antwort am 14.08.2020  –  2 Beiträge
Neuer 65 zoll tv
-Hereo85- am 20.02.2019  –  Letzte Antwort am 22.11.2019  –  23 Beiträge
55 Zoll bis ca 1000? kein UHD
namilia am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  14 Beiträge
Neuer TV 65 Zoll
Carty am 15.07.2019  –  Letzte Antwort am 16.07.2019  –  4 Beiträge
Neuer UHD Fernseher. 55-65"
Lanre am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  10 Beiträge
Neuer TV mit ca. 65 Zoll gesucht
nollipa am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  2 Beiträge
Neuer TV gesucht. (65 Zoll // ca. 2000?)
d.t.p am 08.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  4 Beiträge
Neuer OLED-TV? 65 Zoll
os76 am 06.03.2017  –  Letzte Antwort am 11.03.2017  –  9 Beiträge
Neuer UHD TV bis 1000 Euro
viercp am 02.08.2017  –  Letzte Antwort am 03.08.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedGrinsekaterchen
  • Gesamtzahl an Themen1.486.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen