50"-Full-HD-TV als Monitor für Gaming-PC und Streaming bis 500€

+A -A
Autor
Beitrag
neltymind
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2016, 15:18
Hallo liebes HiFi-Forum,

ich bin auf der Suche nach einem 50" (+/- 2"), den ich per HDMI an meinen PC anschließe. Das heißt eigentlich fungiert er streng genommen ausschließlich als PC-Monitor.

Ich habe mir bereits den Samsung UE49K5179SSXZG bei Amazon bestellt und war voller Freude auf das Gerät. Bei der Inbetriebnahme dann die große Ernüchterung: Die Ausleuchtung ist eine einzige Katastrophe. Teile des Bildes sind extrem dunkel, ein anderer Teil gleißend hell. Es sie miserabel aus und fiel mir sofort ins Auge. Somit geht der TV morgen zurück. Eine weitere Enttäuschung dieser Art würde ich mir gerne ersparen, außerdem ist der Spaß auch nicht ganz billig, weil ich den Rückversand (ca. 15€) übernehmen und die Taxifahrten von und zur Post bezahlen muss.

Hier die wichtigsten Fakten zu meinen Anforderungen an den Fernseher:


  1. Maximal 500€
  2. Namhafter Hersteller
  3. Der TV soll für PC-Gaming genutzt werden, später möglicherweise auch für eine Konsole. Somit ist ein geringer Input-Lag (zumindest im Gaming-Modus) absolut unabdingbar.
  4. Full-HD. 4K brauche ich nicht und ich gehe davon aus, dass ich aufgrund meines begrenzten Budgets dann an anderer Stelle zu viele Zugeständnisse machen müsste. Gleiches gilt für 3D.
  5. Eine ordentliche Bildqualität, auch auf einem unbewegten Desktop. Mir ist klar, dass ich kein perfektes Bild erwarten kann. Aber aus 3 m Entfernung sollte es doch zumindest ordentlich aussehen. Starkes Clouding oder Bleeding stört mich und ich möchte es nicht nochmal sehen.
  6. Smart-TV-Funktionen, Aufnahmefähigkeit oder USB-Anschlüsse brauche nicht, da alles über den PC passiert.
  7. Mit Erwerb einer entsprechenden Halterung sollte es möglich sein, den TV an die Wand zu hängen.


Kann mir hierzu jemand einen Rat geben? Ich habe schon seit Röhren-Zeiten keinen Fernseher mehr gekauft, habe jetzt auf die Harte Tour gelernt, dass man sich auf Rezensionen auf Amazon nicht unbedingt verlassen kann und den Verkäufern in großen Elektromärkten traue ich nicht über den Weg. Hinzu kommt die gigantische Fülle an Modellen und die verwirrenden Angaben der Hersteller. Ich bin überfordert und wäre über etwas Hilfe sehr dankbar.


[Beitrag von neltymind am 06. Dez 2016, 15:18 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2016, 15:50
Hi

Du bist einer der ersten PC Gamer
von denen man liesst
das sie nicht ihren PC auf 4K trimmrn
bzw. nicht schon einen High End PC besitzen.



Sorry dir das sagen zu müssen,
aber bei 3m wirst du bei 50/55" kaum einen großen Unterschied zwischen Full HD und nativen UHD Material sehen.

Es reicht dann zwar ein Full HD Panel
aber wer weiss, ob du nicht doch nach ein paar Monaten ein UHD Modell bevorzugst.
Und wenn doch dann sollten 60/65" dein Schwerpumkt sein.
Wobei das mit 500€ kaum realisierbar ist.

Die einzigen "guten Full HD Modelle"
(Samsung J 6250 / Sony W805C)
sind gerade im Abverkauf
aber für 500€ wirst du bei 50/55" kein Glück haben, im Gegenteil,
müsstest schon für ein gutes Gerät Geld springen lassen.

Und Clouding / Spotting (Ecken) DSE (bei Fussball)
könntest du bei jeden LCD hsben.
Da muss man bei online Käufen Glück haben damit man ein "normales" Modell erwischt.

Alternative wãre derzeit noch ein 55" Pana VTW60 Plasma im "guten gebraucht Zustand" von Ebay,
aber leider wohnt der Verkäufer zumeist nicht grad um die Ecke
und die wenigsten gehen auf Paket Versendungen ein.
Selbst wenn man ihnen die Versandkosten von ca. 50€ erstatten würde.

Was bleibt ist OLED mix aus LCD/Plasma
aber die kriegste nur ab 55"
und erst recht nicht fürn Apfel und ein Ei.

Was bleibt halt, du sparst und niehmst einen Samsung der KU 6 Serie in 50"
oder wenn du nicht so auf bunte Farben stehst
eher ein Sony 49" XD8005.

Das sind jetzt auch die Kisten die für PC Gamer intressant wären, weil der Inputlag sehr gering ist, was auch wiederum dem Buttonlag bzw. Maus Steuerung zu gute kommen würde.
neltymind
Neuling
#3 erstellt: 06. Dez 2016, 16:15

Hardrock82 (Beitrag #2) schrieb:

Du bist einer der ersten PC Gamer
von denen man liesst
das sie nicht ihren PC auf 4K trimmrn
bzw. nicht schon einen High End PC besitzen.
:D


Ich bin auch nur ein Casual-Gamer, der auf einem älteren Computer hauptsächlich alte oder zumindest keine ressourcen-intensiven Games spielt (teilweise auch aus Nostalgie). Egoshooter sind da aber auch dabei, daher muss der Input-Lag stimmen. Außerdem plane ich für 2017 die Anschaffung eines neuen Rechners (jedoch für Gaming eher untere Mittelklasse und nur für Full-HD-Gaming).


Hardrock82 (Beitrag #2) schrieb:

aber bei 3m wirst du bei 50/55" kaum einen großen Unterschied zwischen Full HD und nativen UHD Material sehen.

Genau, deswegen brauche ich erst Recht kein UHD.



Hardrock82 (Beitrag #2) schrieb:
Und wenn doch dann sollten 60/65" dein Schwerpumkt sein.

Dafür habe ich aber an der vorgesehenen Wand gar keinen Platz und meine Frau möchte auch keinen so großen Fernseher im Wohnzimmer haben. Daher steht das einfach nicht zur Debatte.


Hardrock82 (Beitrag #2) schrieb:
Und Clouding / Spotting (Ecken) DSE (bei Fussball)
könntest du bei jeden LCD hsben.

Klar, in gewissen Maßen verstehe ich das bei den Preisen auch. Aber bei mir war das ja sogar schon einfach auf dem Desktop des angeschlossenen PCs extrem störend.


Hardrock82 (Beitrag #2) schrieb:
Da muss man bei online Käufen Glück haben damit man ein "normales" Modell erwischt.

Du meinst also, dass es sich einfach um Glück handelt und gar nicht am Modell liegt?

Gebraucht auf Ebay kaufen möchte ich nicht. Ich möchte Gewährleistung, Garantie und Rückgaberecht.


Hardrock82 (Beitrag #2) schrieb:
Was bleibt halt, du sparst und niehmst einen Samsung der KU 6 Serie in 50"
oder wenn du nicht so auf bunte Farben stehst
eher ein Sony 49" XD8005.

Es ist nicht so, dass ich sparen müsste, um mir einen Fernseher für 1.000 € zu kaufen. Ich bin schlicht nicht bereit dazu so viel Geld dafür auszugeben. Das könnte ich vor mir selbst nicht rechtfertigen.

Gibt es denn wirklich keine passablen Möglichkeiten?


[Beitrag von neltymind am 06. Dez 2016, 16:18 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2016, 16:35
Ok kann deine Beweggründe verstehen.

Würde daher einen Sony 55" W805C (Mitteklasse 2015) mal eine Chance geben.
Viele Käufer meckerten zwar über die lahme App Bedienung
die aber dank Update jetzt besser sein soll.

Und auch wenn der über 500€ geht,
alleine schon von der Panelverarbeitung wirst du selbst im UHD Berwich so schnell nix besseres finden, Low Budget (500-1000€) bedeutet halt groß aber sehr wenig Technik
oder sehr klein aber 100hz/UHD.

Clouding / Spotting könnte auch hier auftreten aber die Panel Verarbeitung von Sony ist zumeist top.

Dies bezüglich lass man bisher kaum negatives.
Ein Restrisiko kann man aber bei jeden Hersteller haben.

Man Arbeitskollege ist jedenfalls von einen Samsung KU6* zu dem Sony gewechselt
und bereut es nicht ein Stück.

Er nutzt ja eh derzeit mehr SD / FHD Material,
das zwar auf einen geringen Abstand als bei dir, aber ich denke mal die Bildqualität würde dich bestimmt auch überzeugen.

Nächste "Alternativen" wären noch teurer (Panas. CXW704/Phillips 7101).

Edit:

Vielleicht siehste ja im Großmarkt noch einen Sony W755 C rumstehen,
der wahr wie der W805 ausgeststtet
blos halt ohne 3D.


[Beitrag von Hardrock82 am 06. Dez 2016, 16:38 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2016, 09:28
Kann mir hierzu jemand einen Rat geben?
>Nein. Denn clouding und Ähnliches kann man (ausser bei fullLED, welches jedoch weiiiiiiiiiiiiit ausserhalb deines Budgets liegt) bei jedem LCD haben. Reine Glücksache.

Du meinst also, dass es sich einfach um Glück handelt und gar nicht am Modell liegt?
>GENAU so ist es!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4k 55" - 60" (Streaming, Gaming) bis 1000?
Södy am 11.10.2018  –  Letzte Antwort am 11.10.2018  –  2 Beiträge
TV/ Monitor bis 300?
Gtech77 am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  4 Beiträge
TV für PC/Konsole/Streaming um <=500?
Ochsenhofer am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  4 Beiträge
Suche 37" bis 40" (Gaming) TV als Monitor ersatz
Balticsea am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  4 Beiträge
Suche 50" 4K TV für PC Gaming
lach0m4t am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 10.07.2016  –  6 Beiträge
TV ab 42" / Gaming, PC-Monitor / 500-600?
iMpuLzBe am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  14 Beiträge
55" bis 800? für Streaming und Gaming gesucht
Menegator am 22.07.2016  –  Letzte Antwort am 22.07.2016  –  2 Beiträge
LED 48-50 Zoll, Full HD bis ~500?
Södy am 19.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  3 Beiträge
Gaming TV bis 1.000 Euro, Full HD, mindestens 50 Zoll
EddieTheHead am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  11 Beiträge
TV für Gaming und Streaming (40 Zoll~)
quakzey am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedSatter_Bass
  • Gesamtzahl an Themen1.487.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.286.372

Hersteller in diesem Thread Widget schließen