60 - 65 Zoll / Budget ~1500€

+A -A
Autor
Beitrag
*Steba*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2016, 14:20
Liebes Hifi-Forum,

mein erster Beitrag hier und direkt eine nervige Nachfrage zur Kaufberatung. Da kommt sicher direkt Freude auf. Ich hoffe jedoch, dass sich mir trotzdem einer annimmt. Leider habe ich - ganz ehrlich! - weder die Muse noch momentan die Zeit mich großartig mit TVs zu beschäftigen.

Weshalb möchte ich dann einen neuen TV? Ganz einfach. Mein Samsung ist nach 23 Monaten und 2 Wochen gestorben. Dank des grandiosen Amazon Kundenservices kann ich diesen zurückgeben und bekomme mein Geld zurück.

Der aktuelle TV war ein Samsung 55 Zoll der H6600 Serie.

Da man ja bekanntlich nicht kleiner kauft als gewohnt und ich nun quasi 900 € mehr im Budget habe, möchte ich doch direkt wieder eine Nummer größer kaufen.

Was muss der TV können? Halbwegs ordentliches Bild anzeigen, ansonsten gar nichts. Als Sat-Receiver kommt eine VU+ zum Einsatz und für die Musik sorgt ein AV-Receiver mit Nubert Lautsprechern. Da bin ich also bestens versorgt.

Nun das größte Dilemma. Ich bin in der Broadcast-Branche tätig .. und zudem noch in der Sparte Monitore und Color Grading. Es ist also grundsätzlich egal was ich kaufe, das Bild wird mich sicher nicht sonderlich überzeugen. Auch bin ich kein großer Fan von OLED, aber das ist eine ganz andere Geschichte!

Jedenfalls brauche ich nun einen neuen TV und habe mir selbst einfach ein Limit von ca. 1500 Euro gesetzt. Am liebsten 65 Zoll, mit 4K und HDR.. denn viel, hilft bekanntlich viel.

Wie bereits gesagt, ich erwarte nicht sonderlich viel.

Samsung möchte ich persönlich nicht mehr. Also stehen quasi noch LG, Sony sowie Panasonic zur Verfügung. Wobei Panasonic doch wieder etwas über meinem Budget liegt, wobei sich die Auswahl nun quasi auf Sony sowie LG beschränkt.

Ich bin nicht in der Not sofort einen neuen TV zu benötigen, ich habe gerade einen Monitor als Ersatz. Da momentan die Zeit des Preiskrieges ist, nehme ich die aktuelle Preislage auch nicht zu ernst. Ein TV der heute 1750 kostet, kann morgen auch für 1500 im Angebot sein.

So, nun genug geredet. Hoffe ich habe niemanden damit gelangweilt.

In diesem Sinne,

irgendwelche Empfehlungen?
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2016, 15:24
Ich bin in der Broadcast-Branche tätig .. und zudem noch in der Sparte Monitore und Color Grading. Es ist also grundsätzlich egal was ich kaufe, das Bild wird mich sicher nicht sonderlich überzeugen.

Am liebsten 65 Zoll, mit 4K und HDR.. denn viel, hilft bekanntlich viel.

Wie bereits gesagt, ich erwarte nicht sonderlich viel.


>Ja, watt den jetz??
*Steba*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2016, 16:39
Na, wie beschrieben.

Das best mögliche verfügbare in meinem Preisrahmen.
Auswahl gibt es auch in diesem Segment genug.
tinok
Stammgast
#6 erstellt: 09. Dez 2016, 19:42
Samsung 65UE7090 bzw. 7590 ein Hammer TV müsstest nur 200-300€ drauflegen und Glück haben Umkreis einen zubekommen aber bis Morgen müsstest du ihn schon besorgen für das absolute Schnäppchen durch die Cashback Geschichte das du dann noch ein Samsung Galaxy S7 kostenlos bekommst! Somit würdest du auf ca 1300-1400€ kommen beim Verkauf des Telefons!

http://www.hifi-foru...ck=1&sort=lpost&z=16 In dem Thema sind viele Informationen dazu drin!!!
neowulf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Dez 2016, 20:01
Schau dir mal den Samsung UE70KU6079 habe mir den letzte Woche gekauft. Wahnsinnig gutes Bild, jeden Schnick Schack drin wie 4K HDR Smart usw... Und sehr gute Ausleuchtung.
Wollte eigentlich auch einen 65er aber als ich den gefunden hab bei dem P/L konnte ich nicht nein sagen!
tinok
Stammgast
#8 erstellt: 09. Dez 2016, 20:19
Ja stimmt Neowolf den habe ich meinen Vater gekauft ist definitiv empfehlenswert, aber bildtechnisch ist der UE65KS7090 viel besser!
*Steba*
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Dez 2016, 21:06
Vielen Dank für eure Antworten.

Den UE70KU6079 habe ich beim Stöbern auch schon gefunden. Der Preis ist tatsächlich verführerisch. Jedoch möchte ich eigentlich keinen Samsung mehr und 70 Zoll sind dann doch eine Nummer zu groß. Bin mir schon nicht sicher, ob ich nicht auch von 65 Zoll im Wohnzimmer bereits erschlagen werde.

Mit dem 65UE7090 scheint Samsung tatsächlich mal wieder ein gutes Gerät gebracht zu haben, muss ich mal den Preis beobachten.

Es ist halt sehr Schade dass alle nur mit Ihren Marketinggags werben, aber keiner Fakten liefert.
Wo gibt es denn eine Übersicht, welche Panels tatsächlich verbaut sind? Oder zumindest mal Fakten dazu.

Muss unbedingt mal in einen Markt gehen und mir die Kisten live anschauen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Dez 2016, 21:07
Wenn du dich in der Sparte auskennst, solltest du für dich festlegen können, welche Art von LCD Panel es denn sein soll. So kommst du der Sache doch schon etwas näher.
*Steba*
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Dez 2016, 21:23
Wenn ich hier jetzt sage, dass das schon ältere LG U7 Panel mit CCFL Backlight zu meinen absoluten Favoriten gehört, beginnt hier wahrscheinlich der 3. Weltkrieg.

Ist halt alles eine Frage des Preises.
So ein natives 10-Bit 100Herz Panel wäre natürlich schön, aber in der Preisklasse wohl kaum zu bekommen. OLED mag ich nicht, hatte ich ja im ersten Post bereits erwähnt. Liegt auch nicht in meinem Preisrahmen.

Edge LED ist nicht so schlimm wie hier viele tun, IPS hingegen muss nicht unbedingt sein. Wobei ein ordentlicher Chipsatz auch aus einem schlechten Panel was rausholen kann.

Ich brauche wie gesagt kein perfektes Gerät. So etwas gibt es im Consumer Segment so oder so nicht. Wer tagsüber an einem 40k Monitor sitzt, der hat Abends keine Intention mehr einfarbige Standbilder anzuschauen und sich über Lichthöhlen und dergleichen auszulassen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 09. Dez 2016, 23:48
So, Samsung willste nicht mehr, Panasonic ist zu teuer. LG macht einen auf IPS, aber das ist ja auch nicht so toll. Was macht Sony in 65" für 1500€ = IPS!

Aber vielleicht ist das der Kompromiss. Zumindest hat dieser 100Hz.
eraser4400
Inventar
#13 erstellt: 10. Dez 2016, 00:29
Wer tagsüber an einem 40k Monitor sitzt
>Poah! Da hat aber einer tiiiiiiiiiiiiiiiiief ins Portemonaie gegriffen...
*Steba*
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Dez 2016, 00:57
Dass selbst Sony ein IPS Panel verbaut wusste ich bis gerade nicht, vielen Dank für die Info.
Gibt es hierzu irgendwo eine Übersicht?

Muss ich vielleicht doch Samsung wieder in die engere Auswahl nehmen.


[Beitrag von *Steba* am 10. Dez 2016, 01:27 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#15 erstellt: 10. Dez 2016, 01:18
Lies noch mals genau deinen Satz, dann verstehst du sicher meinen Einwurf RICHTIG.
Und Aggressionen habe ich derzeit Null! Mir geht's ausgesprochen Prima.

Ach so...es soll im englischen Sprachschatz doch tatsächl. noch andere Bedeutungen für das Nomen "eraser" geben. Radiergummi ist hier aber sicher NICHT gemeint.


[Beitrag von eraser4400 am 10. Dez 2016, 01:20 bearbeitet]
*Steba*
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Dez 2016, 01:31
Hab meinen letzten Post bearbeitet, war doch etwas daneben.
Wer da noch so gelassen reagiert und darauf antwortet, hat das nicht verdient.

Schlau werde ich jedoch trotzdem nicht aus dir.
An meinem Satz passt so weit alles.
Google mal nach "Sony BVM-X300".
*Steba*
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Dez 2016, 14:57
Also gut, hab ich mich eben doch ein wenig erkundigt.

In meiner Preisklasse sticht da nun leider doch ein Modell immer wieder heraus, ein Samsung, der KS7090.

natives 10 Bit panel, 100 Herz sowie 1000nits. Wenn man dann den Tiefstpreis von ca 1600 € + Zugabe eines Mobiltelefons (ich weiß, die Aktion ist abgelaufen. Aber nach Weihnachten kommt sicher wieder was neues) hinzuzieht, kommt da so schnell nichts mit.

LG setzt momentan auf IPS, Sony rückt kaum Informationen raus.. und Panasonic bleibt wertstabil.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 60-65 Zoll
Bambi_7 am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  5 Beiträge
65" TV Budget 1500?
TQD am 12.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  8 Beiträge
60 o 65 Zoll
maradona10# am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 26.08.2015  –  33 Beiträge
Entscheidungshilfe Plasma 60-65 Zoll
LeV!TaN am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung 55-65 Zoll 1500?
derObdachlose am 15.04.2020  –  Letzte Antwort am 02.05.2020  –  14 Beiträge
Hilfeeee - 55-60 Zoll (Budget 1500? +/-)
themerge am 08.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  8 Beiträge
Kaufberatung 60-65 Zoll
thoranius am 10.03.2020  –  Letzte Antwort am 11.03.2020  –  3 Beiträge
Neuer Fernseher >= 65"Budget 1500?
Saaaaand am 23.10.2020  –  Letzte Antwort am 23.10.2020  –  5 Beiträge
Kaufberatung 1500-2500 - UHD 65 Zoll
Bongbong am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung 50-60 Zoll, ~1500?
Sensel3ss am 15.06.2017  –  Letzte Antwort am 22.06.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.288 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSolidZeroEX
  • Gesamtzahl an Themen1.504.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.618.380

Hersteller in diesem Thread Widget schließen