Fernseher für Schlafzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Tobias1234
Stammgast
#1 erstellt: 22. Dez 2016, 20:55
Hallo zusammen,

ich möchte meinen alten Samsung LE40B650 erlösen. Auch wenn er immer noch einwandfrei funktioniert nervt mich der fehlende Sat-Receiver, so dass ich mit zwei Fernbedienungen hantieren muss. Auch der dicke Rahmen ist aufgrund einer Dachschräge problematisch - ein 43" Gerät würde ein größeres Bild bei gleichen Ausmaßen bedeuten.

Wer kann mir ein gutes Gerät von Samsung, Sony oder Panasonic empfehlen? Letztes Jahr konnte ich keines aufgrund unausgereifter Software und Kinderkrankheiten der damaligen Generation finde. Wenn ich aufgrund von Instabilität den Stecker ziehen muss, das Gerät beim langen Booten nicht bedienbar ist oder sich die Sender von selbst umsortieren geht das Gerät auch geschenkt wieder zurück.

Meine Anforderungen:

- 43" bis 46"
- Samsung, Sony, Panasonic
- guter Schwarzwert (da Schlafzimmer)
- USB-Recording (idealerweise mit TimeShift)
- kein 50Hz Panel (ab 100Hz)
- gutes EPG inkl. eingeblendeten Live-Bild, so dass während der Guide-Darstellung weiter geschaut werden kann
- schnelle Umschaltzeiten (via DVB-S)
- kein HiFi-Ton, aber halbwegs brauchbare Lautsprecher, da keine Anlage angeschlossen wird
- ergonomische Fernbedienung mit großem Abstrahlwinkel - ich vermute die Hersteller sind immer noch nicht in der Lage so wie bei einem günstigen Amazon-Prime Stick die Umschaltung via Bluetooth / WLAN anzusteuern (Stichwort: Umschalten unter der Bettdecke)?
- DVB-S2 / DVB-T2 Tuner
- HbbTV
- kein brummendes Netzteil
- keine Softwareprobleme oder unfertige Umsetzung von Funktionen
- schmaler Rahmen (schwarz oder silber)
- VESA-Halterung
- USB-Anschluss mit der Möglichkeit einen Prime-Stick ohne Netzteil zu betreiben
- InputLag / SmartTV-Funktionen sind egal (wird über Prime-Stick genutzt)

Gibt es ein passendes Gerät, oder muss ich ein weiteres Jahr warten?
voller75
Stammgast
#2 erstellt: 22. Dez 2016, 23:52
Für ein Gerät, für in´s Schlafzimmer, hast du sehr hohe Ansprüche.
Ähnlicher Fall....
Ich habe gerade heute meinen Samsung 32R81W Bj.2007 in Rente geschickt.
Als Ersatz kam ein blindgekaufter 40K5589 (Einsteigerklasse in weiß)
bin angenehm überrascht ....natürlich nicht zu vergleichen mit meinem UHD.

Schau doch mal bei Samsungs KS/KU Serie
Von Sony & Philips bin ich geheilt...dann lieber noch LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gerät gesucht OHNE Kinderkrankheiten
Blummer88 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  3 Beiträge
Panasonic ETW60 oder Samsung ES8090
Passi1609 am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  3 Beiträge
Panasonic vs Samsung 43
lelle78 am 26.08.2020  –  Letzte Antwort am 27.08.2020  –  8 Beiträge
Toshiba 42XV635D oder Samsung LE40B650
Zekor2k am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  2 Beiträge
43" im Schlafzimmer // Samsung,Philips oder LG
luc0r3 am 04.12.2019  –  Letzte Antwort am 08.12.2019  –  3 Beiträge
Sony vs Samsung ;-)
kyritrill am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  5 Beiträge
Samsung LE40B650 oder. UE40B6000?
siRi85 am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  3 Beiträge
Samsung LE40B650 oder Samsung LE40A656
Michael1978 am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  7 Beiträge
Max40" für Schlafzimmer (Fußball) Sony, Samsung oder ?
Aki1966 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  3 Beiträge
Samsung LE40B650 oder LE40A786?
mfg82 am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitglied__Wilfried_57
  • Gesamtzahl an Themen1.485.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.266.371

Hersteller in diesem Thread Widget schließen