Suche TV 49-55 Zoll - Budget 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
Pandora1985
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2017, 14:23
Hallo zusammen,

da mein aktueller Philips 42PFL8404 den Geist aufgibt, bin ich auf der Suche nach einem neuen TV.

Habe zurzeit einen Sitzabstand von ca. 2,2m
kann aber sein dass ich Ende des Jahres umziehe und der Abstand etwas größer wird.

Den Fernseher benötige ich größtenteils für die PS4, bisher ein normales Modell, vielleicht irgendwann mal ein Upgrade auf die Pro.

Games 35%
Bluray 10%
Sat-TV 20&
Amazon/Netflix 35%

Bin am überlegen ob ein 49Zoll Gerät oder doch lieber 55 Zoll.

2 Fernseher sind bisher mal in die engere Auswahl gekommen.

Einmal der KS7090 von Samsung, da wäre aber wohl nur das 49Zoll Modell im Budget oder
der UH7709, da wäre 55 Zoll noch im Budget.

Bin aber auch für neue Gerätevorschläge offen.

Was mich wundert ist dass der KS7090 so selten zu kaufen gibt, manche Preisvergleiche spucken 3 Anbieter aus, Amazon direkt verkauft ihn nicht.

Vielleicht könnt ihr mir bei meiner Entscheidung ja helfen, schonmal Danke!!!

Viele Grüße

Mirko
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2017, 16:22
@ Pandora1985

Ist der Blickwinkel wichtig,
bzw. schaust du oft seitlich auf den Fernseher?
■LG

Feineres Bewegtbild,
tieferes Schwarz bei Filmbilder oder Cinescope Balken,
hellere SDR / native 4K Film Bilder dank HDR+ möglich.
Kaum vorhandener Inputlag (nur im Game Mode).
●Samsung

Zum Thema HDR(10) / HDR+(1000) könntest du dich per Google schlau machen.
LG bietet mit Dolby Vision den Gegenpol zu HDR+
durch die LCD Technik kann aber diese Funktion kaum optimal genutzt werden.

Für nativer/echter UHD Auflösung
müsstest du aber bei dem Sitzabstand min. einen 55" nehmen.

Den Samsung gibt es kaum noch
weil die neue Q7 Serie schon in den Startlöchern steht.

Bessere Farb und Kontrastwerte werden versprochen,
der seitliche Blickwinkel soll verbessert wurden,
zudem soll die äußere Verarbeitung wieder besser sein.

Aber da müsstest du dann hoffen,
das dein Phillips etwas noch durch hält.


[Beitrag von Hardrock82 am 27. Mrz 2017, 16:27 bearbeitet]
Pandora1985
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2017, 16:28
Sitze zurzeit komplett gerade vor dem TV, wird später nicht viel anders, also ist der Blickwinkel nicht so wichtig.

Da unterscheiden die beide sich, einmal HDR+ und einmal HDR mit Dolby Vision

Gibt es da wirklich sichtbare Unterschiede? Bekomm ich da Probleme mit UHD Bluray oder PS4 Pro?

Native UHD Auflösung ist ja noch eher selten, paar Serien auf Netflix, die meine Internetleitung glaub nicht leisten kann.

mit HD Auflösung wäre ich mit beiden Größen noch im Rahmen oder?

Deswegen verschwinden die KS7090 vom Markt.

Muss man noch lange auf die Q7 warten? Mein TV geht seit kurzem täglich aus, nach dem Stecker ziehen, geht es irgendwann vll mal nochmal 1-2 Stunden :-P

Die Q7 haben Preisempfehlungen von über 2000€, das wird glaub nix


[Beitrag von Pandora1985 am 27. Mrz 2017, 16:30 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Mrz 2017, 16:34
Erste Q7 wurden in den Läden gesichtet. Problem ist nur, dass der noch richtig teuer sein dürfte. Und erste Berichte verbreiten keine große Euphorie.
Pandora1985
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mrz 2017, 16:36
Dann klappt es ja vll eher dass der KS7090 günstiger wird, ab und zu sind die 55 Zoll Versionen sogar schon für 999€ verkauft worden, muss man mal schauen.
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 27. Mrz 2017, 17:11
Gut dann wäre der Samsung evtl. optimaler für dich
geh halt mal in einen Großmarkt
und schaue ob ein KS7090 noch vor Ort ist
wenn der bei hell bunten Bildinhalten kaum Clouding oder in den Ecken Spotting aufweißt
dann vereinbare ein Rückgaberecht/Geld zurück Garantie und nimm ihn mit.

Ulta HD BDs geben nur HDR10 aus
was zumeist noch dunkler vom Bild ist,
als wenn man die UHD/HDR Funktion im Menü deaktiviert und eher den Dynamic Bild Mode aktiviert.

Samsung hat halt darauf reagiert und HDR+ entwickelt wodurch eine stärkere Kontrast Ansteuerung gegeben ist,
daraus resultiert dann aber auch wieder ein höherer Stromverbrauch,
sowie ein weit aus höherer Inputlagwert ausserhalb vom Game Mode.

LGs Dolby Vision kann sogar SDR Bilder heller darstellen
und auch der Inputlag geht nicht drastisch durch die Decke,
eine gleichmäßige Ausleuchtung seitens eines LCD Panels mit 1 Edge Leiste (edge lit) ist aber kaum gegeben
daher kaufen Plasma jünger lieber OLEDs wie das Einsteiger Modell B6.

Vielleicht würdest du auch noch einen Sony XD8505 erspähen der hat auch ein LG IPS Panel aber das flottere Bewegtbild.

Ja native UHD Filme sind kaum vertreten,
Remastered Version schon eher,
bei VoD Filmchen das gleiche.
Willst du in Zukunft wieder einen neuen Fernseher kaufen dann nimm halt den günstigeren TV

HDMI 2.1 soll mit HLG HDR ja als nächstes kommen somit wären ja die 2016 Kisten schon wieder voll rückständig.

Als guter Full HD Ersatz sind beide aber top geeignet.
Falls dir Ambilight wichtig ist,
dann wäre sogar ein Phillips 7101 intressant,
die Software hat zwar Bugs
aber das Bewegtbild ist auf Samsung Niveau
zudem sind die Farben zwar bunt,
aber nicht so "künstlich" wie bei Samsung Modellen,
das Problem halt der Inputlag ist nur Mittelmass
und auf LG Niveau ob dir das reicht musst du selbst heraus finden.

Deswegen ja auch das weil es bis Dez. 17 dauern würde bis der Preis drastisch sinkt.
Zu der Zeit würde man aber schon einen B7 OLED mit besseren Bild (wenn man ihn den gut einstellt) bekommen und das zum gleichen Preis.
Pandora1985
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Mrz 2017, 17:23
nicht so einfach

Mir wurde eben noch ein UE49MU7049TXZG angeboten, also Nachfolger vom KS7090, aber das ist wieder so ein Spezialmodell, was noch nicht mal auf der Samsung Homepage auftaucht.

Hast du vielleicht mal noch ein Vorschlag für einen sehr guten Full-HD? Eigentlich brauch ich 4K noch nicht unbedingt, hab nicht wirklich Input dafür.

Oder werden da schon fast keine mehr produziert?

Werde die Tage mal in einen Großmarkt fahren, was da so rumsteht.

Schon mal Danke für deine Vorschläge
Hardrock82
Inventar
#8 erstellt: 27. Mrz 2017, 17:58
Full HD LCDs werden kaum noch produziert kann sein das Samsung noch eins (M-Klasse) raus bringt aber das steht noch in den Sternen.
Bei den anderen Herstellern bezweifle ich es aber.

Der Sony WD755 von 2016 soll trotz 60Hz Panel ganz gut sein.
Ansonsten müsstest du schauen,
ob du noch einen Sony W805C
oder Samaung J6289 (beides 2015 Modelle) bekommst.

Edit:
Die Samsung MU Modelle dürften sich wohl kaum von den KS Modellen unterscheiden.
Infos gibt es bei Zambullo des öfteren.


[Beitrag von Hardrock82 am 27. Mrz 2017, 18:02 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Mrz 2017, 18:22
http://www.displayspecifications.com/en/model/4f9baa5

Wäre dies ein Nachfolgermodell vom 49KS7090, dann hätte es aber auch ein 100Hz Panel verdient.
aKeshaKe
Inventar
#10 erstellt: 27. Mrz 2017, 20:32
Ich habe den 55KD8505 für 999 geschossen, inclusive 120 EUR Gutschein.
Den könnte ich mit meinen 50/60 Gutscheinen bezahlen, habe noch 2 Tage zeit den abzuholen.

War jetzt mehrmals im Saturn, bin halt noch unschlüssig ob ich nicht doch warten soll, dass der 7090 in Berlin auf 999 fällt.
Der Schwarzwert ist besser, selbst unter dem ganzen Licht im Markt sieht man einen kleinen Unterschied.

Mir sind die Vor und Nachteile beider TVs bewusst, auch dass es ein IPS vs VA ist.

Der LG 7709 hat einen schlechten Schwarzwert, hatte ihn 1 Monat bei mir und ausgetestet.
Hat mich nicht überzeugt. Das Bild war zwar super und die Bewegtbilddarstellung top, jedoch haut der Schwarzwert und die Lichtleiste unten alles gute weg.
Dazu Banding, DSE.. hatte wohl pech in der Lotterie

Ist beim Sony oder Samsung sicher nicht anders, aber besser umgesetzt, denke es gibt mehr Dimming Zonen. Habe dazu jetzt nichts recherchiert.


Tendiere zum KS7090, sofern Clouding und Spotlights ok sind.. die ca 350 Nits vom Sony sind halt nicht HDR Konform. Bei dem LG gings noch halbwegs, hat glaube ich 120 Nits mehr als der Sony.
Wird auch oft Netflix und Amazon geschaut und da wirds langsam mehr und mehr.
Pandora1985
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Mrz 2017, 08:00
Ist halt die Frage ob der KS7090 noch irgendwo auftaucht oder komplett verschwindet.

Die QLED Reihe ist halt viel zu teuer.

Bei dem LG beschweren sich viele über die schlechte Dimming Funktion, dass da komplette Reihen schwarz werden.
aKeshaKe
Inventar
#12 erstellt: 28. Mrz 2017, 18:41
Die Dimming Funktion ist wirklich schlecht.. ich habe es am Ende komplett ausgeschaltet.
EIner der Gründe, warum der LG zurückging.


Ich denke mal den KS wird man noch in irgendeiner Aktion in naher Zukunft günstig schiessen können..


Die QLED sind sowieso überteuert, wenns ein neuer sein muss, werfe ich den Panasonic EXW784 in den Raum.
Mir persönlich zu teuer.. mit 1.700 EUR UVP.
Pandora1985
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Mrz 2017, 18:54
der Panasonic kostet auch noch ca. 1200€

Dann warte ich lieber noch etwas.

Habe nun herausgefunden dass bei meinem Philips die Hintergrundbeleuchtung einfach ausgeht, liegt wohl am Inverter oder Kondensator, aber zu alt zum reparieren.

Gibt es hier im Forum eigentlich auch ein Bereich für Angebote? Noch garnicht danach geschaut, sonst mal die Dealseiten im Blick behalten.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Mrz 2017, 19:30
Wenn der EXW784 in den Raum geworfen wird, wer soll den denn momentan bewertend auffangen? Erste Modelle sind gerade unterwegs bzw. wirklich nur punktuell aufgeschlagen. Keine Berichte, kein Feedback, was die erneuten 50/58" Edgekisten diesmal wohl fabrizieren?
aKeshaKe
Inventar
#15 erstellt: 28. Mrz 2017, 19:58

Beipackstrippe (Beitrag #14) schrieb:
Wenn der EXW784 in den Raum geworfen wird, wer soll den denn momentan bewertend auffangen? Erste Modelle sind gerade unterwegs bzw. wirklich nur punktuell aufgeschlagen. Keine Berichte, kein Feedback, was die erneuten 50/58" Edgekisten diesmal wohl fabrizieren?


Egde ist wohl alles was man bekommt im "niedrigeren" Preissegment.
Ist nur die Frage wie gut oder schlecht es eingerichtet ist.
Ich warte gespannt auf die ersten Berichte.
Es sollte kein "Kauft euch ein EXW" schrei sein, wollte damit nur die neuere TV Generation ansprechen.

Ist sowieso OT, da weit über dem Budget.


Der DXW784 war auch eine Überlegung für mich...


Am Ende wirds wohl der Samsung.. bin kein Fan und wollte ursprünglich etwas "wertigeres" wie Pana.
HDR 10 hats mir angetan.. diesbezüglich hat mich das TV Marketing voll erwischt ^^
Pandora1985
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Mrz 2017, 10:47
Was haltet ihr eigentlich von EU Modellen, da werden von den KS7090 ja einige verkauft.
Hardrock82
Inventar
#17 erstellt: 29. Mrz 2017, 13:43

Beipackstrippe (Beitrag #9) schrieb:
http://www.displayspecifications.com/en/model/4f9baa5

Wäre dies ein Nachfolgermodell vom 49KS7090, dann hätte es aber auch ein 100Hz Panel verdient.


Ich gehe mal davon aus das MU 8/9 Serie dann wohl eher die KS7090 Modelle ersetzen.
Mit den Displayspecification Daten bin ich am Anfang etwas vorsichtiger geworden,
nachdem die nicht immer 100% komform sind.
Zambullo ist halt auch nicht immer auf den neusten Stand,
da wird auch immer viel spekuliert.
Pandora1985
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 01. Apr 2017, 12:39
Habe nun einen 55KS7090 gekauft.

Könnt ihr mir mal Tipps geben, wie ich am besten das Display überprüfe? Brauch ich da Testbilder, oder auf was muss ich da alles achten?

Schonmal Danke!

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
49-55 Zoll 4K TV um 1000?
moman am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.01.2017  –  10 Beiträge
Suche 49 - 55 Zoll TV für <1000?
Sr50 am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  6 Beiträge
49 Zoll, Budget 1000 ? maximal.
Tobias_M am 03.10.2017  –  Letzte Antwort am 08.10.2017  –  9 Beiträge
49-55 Zoll TV bis 1000?
-banane- am 05.06.2018  –  Letzte Antwort am 15.06.2018  –  5 Beiträge
TV-Suche 55 Zoll - 1000? Budget
DwayneWade1982 am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 19.03.2017  –  3 Beiträge
Kaufberatung 49-55 Zoll uhd
madmax1704 am 11.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.08.2016  –  3 Beiträge
Kaufberatung Tv 49-55 Zoll
Gärtner12 am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.01.2019  –  8 Beiträge
Suche verzweifelt 49-55 Zoll Fernseher
Watchide am 28.03.2019  –  Letzte Antwort am 28.03.2019  –  2 Beiträge
4k Fernseher 49-55 Zoll
phosali am 21.05.2016  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  2 Beiträge
55 Zoll TV bis 1000 ?
prefix92 am 25.05.2018  –  Letzte Antwort am 26.05.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitglied*meyerzwo*
  • Gesamtzahl an Themen1.496.437
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.901

Hersteller in diesem Thread Widget schließen