Sony KD-55XD8505 oder KD-55XD8005?

+A -A
Autor
Beitrag
Gobbes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Apr 2017, 15:56
Hallo Leute,

ich schwanke aktuell zwischen einem Sony KD-55XD8505 und einem Sony KD-55XD8005. Auf den ersten Blick scheint der KD-55XD8505 besser zu sein, allerdings auch leicht teurer. Im hiesigen MM gibt es den KD-55XD8005 BAEP (was auch immer das heißt) für knapp 950 EUR, den KD-55XD8505 finde ich nur im Inet für ab 1120 EUR.

Hauptsächlich würde ich den TV zum Zocken (PS4 Pro, Xbox One S) nutzen, aber auch für Netflix und ab und an normales TV. Ich habe auch lange Zeit mit dem Samsung UE55KS7090 geliebäugelt, dort macht mich aber die Geschichte mit EU-Modellen kirre, also das einige Funktionen fehlen - soweit ich das richtig verstehe, kann man mit dem EU-Modell kein Netflix 4k streamen und kein Satellitenkabel für normales TV einhängen.

Doch zurück zur Eingangsfrage: Lohnt sich der Aufpreis des KD-55XD8505 gegenüber dem KD-55XD8005? Machen die Hz (100 gegenüber 50) so viel aus? Oder empfehlt ihr einen gänzlich anderen TV im gleichen Preissegment?

Danke und lG,

Nico
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Apr 2017, 16:38

BAEP (was auch immer das heißt)


Farbe Black, Region Asia, Europe, Pacific


Doch zurück zur Eingangsfrage: Lohnt sich der Aufpreis des KD-55XD8505 gegenüber dem KD-55XD8005? Machen die Hz (100 gegenüber 50) so viel aus? Oder empfehlt ihr einen gänzlich anderen TV im gleichen Preissegment?
-----...Ich habe auch lange Zeit mit dem Samsung UE55KS7090 geliebäugelt


Abseits der Hertz-Geschichte....wissen wir nicht, ob du mit den beiden Sonys lieber ein IPS Panel bevorzugst. Der Samsung ist da leicht different. Deine Entscheidung!
Gobbes
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2017, 16:45
Ich muss gestehen, von IPS-Panels etc. verstehe ich tatsächlich nicht so viel :-(

Hintergrund bei mir ist aktuell der: Ich habe mir vor knapp 2 Jahren einen Panasonic TX 55CW704 zugelegt und wurde doch ziemlich enttäuscht. Das Bild ruckelig, katastrophle Schwarzwerte (nicht immer, aber teilweise schon sehr auffällig, zb bei Serien wie "The Man in the High Castle" oder "Gotham"). Generell hat das Bild sehr geschwankt, "Außenbereiche" waren meist knackscharf, "Innenbereiche", bei Szenen in Häusern etc. hat man hingegen oft Farbübergänge klar gesehen.

Genau so etwas möchte ich wieder vermeiden. Und noch dazu natürlich meine PS4 Pro voll ausspielen, also gutes/solides HDR sind Pflicht.

Von daher ganz allgemein die Frage: Lohnt sich der 8505er oder reicht da auch der 8005 - den einzigen Unterschied, den ich sehe, sind die Hz...
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Apr 2017, 17:06
Meinst du den 55CXW704? Den mit direkter LED HGB und partiellem Local Dimming?
Eine Adaption davon kenne ich ziemlich genau. Guter TV.

Die Sonys erreichen nicht auf dem Paper und im Leben den SW eines gesunden 55CXW704 oder 55CXM715.

Letzteren hat mein bester Kumpel S., und ich kann dir speziell von der Begeisterung mit der PS4 (normale) berichten. Da ruckelt nichts und die Motion ist super. Zudem ist der SW wirklich gut.

Keine Ahnung, was bei dir los ist.
Gobbes
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2017, 17:24
Ja genau den meine ich. Sogar meiner Frau ist das aufgefallen, und die ist normalerweise vollkommen "blind", was Bildquali betrifft...vllt liegt es aber auch an meinen Bildeinstellungen...da tu ich mich ohnehin immer sehr schwer...hast du zufällig die von deinem Kumpel parat? ;-)

Naja, behalten werde ich den 55CXW704 auch fürs Wohnzimmer. In mein "Spielezimmer" soll dann eben ein neuer TV. Hättest du einen anderen Vorschlag? Bin grundsätzlich für alles offen :-)

Noch ein Nachtrag: Ich bin auch nach wie vor um Samsung UE55KS7090 angetan. Mir macht das mit den EU-Modellen nun aber sorgen.Kann mir einer sagen, ob die in ihrer Ausstattung wirklich so abgespeckt sind? Kann ich damit dennoch 4k Netflix streamen und Sat-TV sehen?


[Beitrag von Gobbes am 13. Apr 2017, 18:10 bearbeitet]
Major_Sky
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Apr 2017, 17:35
Sat ist überhaupt kein Problem. Netflix app wird auch angeboten.
Unterschied ist vor allem DVB-T2 und HbbTV der auf die EU-Länder abgestimmt sind.
Das kannst du aber mit einer Servicefernbedienung auf Deutschland abändern.
Die genauen Unterschiede wurden bereits im Samsungbereich hier im Forum aufgelistet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KD-55xd8005 // Sony KD-65XD7505,
Shaenx am 02.12.2017  –  Letzte Antwort am 02.12.2017  –  2 Beiträge
Sony KD-55XD8505 oder warten auf Sony KD-55XE8505
intermarty am 11.02.2017  –  Letzte Antwort am 05.03.2017  –  19 Beiträge
Sony KD-55XD8505 oder KD-55X8505C oder ganz was anderes?
Attend am 15.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  6 Beiträge
Sony KD-55XD9305 oder KD-55XD8505? Oder was ganz anderes?
everydayliz am 09.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2017  –  11 Beiträge
Sony KD-55XD8005 oder PanasonicTX-58DXW734
dacotobe77 am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  2 Beiträge
Sony KDL 55W905A oder KD 55XD8005
Micha7704 am 19.04.2017  –  Letzte Antwort am 24.04.2017  –  4 Beiträge
Sony KD-55XD8505 oder Panasonic TX-55CRW854
cago62 am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  7 Beiträge
Samsung ue55ks7090 vs sony kd-55xd8505
smNation am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2016  –  3 Beiträge
Sony KD 55XD8005 oder Sony KD 55XD7005 ? Paneltyp LED Beleuchtung usw. ?
Thorsten-1967 am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 17.12.2016  –  4 Beiträge
Sony KD-55x8505c oder Sony KD-55x9005c
Higger am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJohann_stika
  • Gesamtzahl an Themen1.460.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.783.265

Hersteller in diesem Thread Widget schließen