55 Zoll 4k TV bis 800€ - UE55MU6179 vs 55EXW604

+A -A
Autor
Beitrag
bra-tak
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Sep 2017, 17:17
Hallo liebe Leute

ich ziehe in 2 Wochen um und es soll nun endlich eine TV Wand selber gebaut werden.
Was noch fehlt, ist der TV.

Bisher war mein Favorit der Samsung UE55MU6179, der bis vor kurzem bei MM und Amazon für 650-670€ zu haben war.

Da die Verfügbarkeit jetzt gerade sehr schlecht ist und die Preise angezogen haben, schaue ich nach Alternativen, die nach Möglichkeit auch die größte Schwäche des genannten Modells beseitigen: das 50Hz Panel.

Da ich ungern mehr als 800€ ausgeben möchte, wäre ich dankbar, wenn ihr mir mit Rat nach guten Alternativen mit 4k in 55 Zoll zur Hilfe eilen könnt.
Für mich wird es der erste TV, weswegen ich in der Materia wenig Erfahrung habe.

Hier einmal meine Wünsche zusammengefasst:
- max. 800€
- 4k
- (HDR?)
- 55 Zoll
- nach Möglichkeit 100Hz
- scharfes Bild
- Lautsprecher egal, da Nubert Boxen genutzt werden

Ich weiß, dass das erstmal nach der eierlegenden Wollmilchsau klingt, die es ja nicht gibt, aber gerne mal was vorschlagen, Abstriche kann ich immer machen.

Es können gerne alle erdenklichen Marken/Hersteller vorgeschlagen werden. Gerne auch empfehlenswerte Vorjahresmodelle.

Beste Grüße


[Beitrag von bra-tak am 14. Sep 2017, 17:18 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2017, 17:31
Gibt es derzeit NEU nicht!
bra-tak
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Sep 2017, 17:38
Wie ich schon schrieb, ich bin mir im Klaren, dass es alle Anforderungen nicht zu dem Preis neu gibt.

Daher mein Verweis darauf, dass ich auch Abstriche machen kann. Wenn man mir hier im Fachforum sagt, Modell XX von Firma YY hat da ein Modell, das hat zwar kein HDR aber den Rest, und das Ding ist erste Sahne für den Preis, dann her damit.

Gerne auch anders herum, also kein 100Hz, aber dafür andere Vorteile.

Wichtig ist mir, dass ich auch schlierenfrei Fußball schauen oder spielen kann. Wenn es da ein Modell gibt, dass das auch ohne 100Hz zuverlässig kann, dann bin ich offen dafür.
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2017, 18:24
Dein bisheriger Fav ist doch bei einigen Shops nur geringfügig teurer und liegt immer noch weit <800€.
Wie bist du auf das Gerät gekommen? Auch durch persönliche Begutachtung, oder nur durch Daten bzw. Ableitungen?

Wie sieht die Situation bzgl. VA oder IPS Panel aus? Gibt es da Präferenzen eher Richtung Schwarzwert/gerader Blickwinkel oder bessere Blickwinkeleigenschaften (IPS)?
bra-tak
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Sep 2017, 18:31
Hallo Dminor,

ich habe ihn nur über Internetempfehlungen gefunden.
Habe, wie gesagt nun aber gelesen, dass er auf Grund seines 50Hz Panels eher mäßig geeignet sein soll, für Spiele oder Fußball Übertragungen. Stimmt das?

Wenn ihr sagt "Hey, das ist doch eine klasse Mattscheibe", dann könnte man mich ja auch überzeugen... Aber ich will ungern feststellen müssen, dass meine Bedenken begründet waren.

Über die Panelart habe ich mir ehrlich gesagt mangels Vorkenntnis keine Gedanken gemacht.
Da der TV über eine bewegliche VESA Halterung an die TV Wand kommt, kann er so eingestellt werden, dass man vom Sofa frontal auf ihn rauf schaut.
Dminor
Inventar
#6 erstellt: 14. Sep 2017, 19:04
Ein 50Hz Gerät mit gutem Backlight-Scanning ist absolut für Fußball, schnelle Bewegung und Kameraschwenks geeignet. Viel wichtiger ist ein Panel, welches möglichst wenig DSE verursacht. Und da alles gut gehen, aber man kann auch Probleme haben = Stichwort Panellotterie.

Beim Samsung 55MU6179 setzt man anscheinend.erstmalig auch bei S. auf eine Art IPS. Ebenfalls IPS setzt man beim Panasonic 55EXW604 ein, welchen ich bereits in Augenschein genommen habe. Das Bild über die int. Tuner war beim Fußball Sky HD einwandfrei. Wirklich gute Bewegungsschärf. Und auch DSE war bei dem Gerät absolut kein Thema.

Ach in puncto Bedienung, Schnelligkeit, int. Tuner zeigt das Gerät kaum Blößen. Zum Samsung kann ich sonst nichts weiter sagen, weil ich leider noch nicht untersucht habe.
bra-tak
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Sep 2017, 20:02
Lese ich das richtig heraus, dass ich also mit dem Samsung MU6179 an sich nichts falsch mache?

Mangels Alternativen würde es dann wohl doch der werden.
bra-tak
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Sep 2017, 23:04
Und noch eine Frage: Ich habe einen Sitzabstand von ziemlich genau 3m zur Mattscheibe.

Sollte ich eventuell bei 4k einsparen, ein FullHD Display mit 49 oder 50 Zoll statt 55 nehmen?
Kann ich dabei an Bildqualität (Ausleuchtung, Schwarzwert, Frequenz) und einem besseren Tuner gewinnen? Ich werde definitiv den integrierten Tuner nutzen.
arnd
Stammgast
#9 erstellt: 15. Sep 2017, 10:19
Bei 3m Abstand sind 55 Zoll sicherlich nicht zu viel, die würde ich schon nehmen.
Full-HD-TVs bekommt man bei aktuellen Geräten nur noch als absolute Einstiegsgeräte, eine Verbesserung an Bildqualität ist da nicht zu erwarten, ein besserer Tuner erst recht nicht.
Der letzte wirklich empfehlenswerte Full-HD-TV ist der 2015er Sony W805c. Da hättest du dann auch deine 100 Hz, allerdings sind zumindest die aktuellen Sony-Geräte nicht für ihre großartigen Tuner berühmt. Würde mich wundern, wenn das vor zwei Jahren noch anders war.
Dminor
Inventar
#10 erstellt: 15. Sep 2017, 10:37
Falls man noch einen 50/55W805C bekäme, sind aber die Preise exorbitant nach oben gegangen. Und wer weiß, was das noch für Geräte sind, wie viele Runden die schon gedreht haben.

Nun zumindest mein 43W756C hat einen sehr ordentlichen DVB-T2 Tuner drin, da kann ich mich überhaupt nicht beschweren.
r.s.s.
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Sep 2017, 14:55

Dminor (Beitrag #6) schrieb:
Ebenfalls IPS setzt man beim Panasonic 55EXW604 ein, welchen ich bereits in Augenschein genommen habe. Das Bild über die int. Tuner war beim Fußball Sky HD einwandfrei. Wirklich gute Bewegungsschärf. Und auch DSE war bei dem Gerät absolut kein Thema.

Ach in puncto Bedienung, Schnelligkeit, int. Tuner zeigt das Gerät kaum Blößen.


Ich habe das Gerät seit kurzem, und kann all dies bestätigen.
Und zur Bildfrequenz vom Panel habe ich jetzt auch schon alle Varianten gehört. 50Hz, 60Hz oder 100Hz soll es haben. Wer weiß da wirklich was genaues?
Dminor
Inventar
#12 erstellt: 15. Sep 2017, 16:20
Die derzeit in LCD TVs verbauten Panel können entweder 50/60Hz oder 100/120Hz native Bildfrequenz verarbeiten. Dein Gerät soll lt. sämtlichen verfügbaren Angaben zur ersten Gruppe gehören.
r.s.s.
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Sep 2017, 18:20
Ja du hast recht. Ich habe ein Testfilm mit einem Pendel abgespielt und mit einer Kamera gefilmt die 240 Bilder/s kann. Bei jedem vierten Bild ändert sich die Position des Pendels. Macht also 60 Bilder/s.
Bei meinem "alten" ETW5 ist es jedes zweite Bild, also kann dieser 120 Bilder/s. IFC stand natürlich auf Hoch.


[Beitrag von r.s.s. am 15. Sep 2017, 18:21 bearbeitet]
bra-tak
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 15. Sep 2017, 18:49
Hallo ihr Helferlein,

danke für die reichhaltigen Hinweise und Ratschläge.

Ich bin jetzt also wirklich bei einem Duell angekommen:

55EXW604 von Pana oder den UE55MU6179 von Samsung?!

Ihr sagt DSE gibt es beim Pana nicht? Kann da auch jemand was beim Samsung zu sagen? Was macht den Tuner (werde Kabel nutzen, kein Satellit oder terrestrisch) beim Pana besser? Kann jemand was vergleichend zur Bildqualität sagen? Welchen würdet ihr favorisieren, und warum?

Grüße
r.s.s.
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Sep 2017, 21:34
Sehe ich das richtig das der Samsung kein USB Recording kann?
bra-tak
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 15. Sep 2017, 21:59
ja, beim Pana kann man nach meinen Informationen auf USB Devices aufnehmen.

Ich tendiere gerade stark zum Pana, auch weil ich ein ausführliches Review gefunden habe:
http://www.areadvd.d...ressanten-kaufpreis/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV 55 Zoll bis 800?
Roli30 am 09.02.2020  –  Letzte Antwort am 10.02.2020  –  3 Beiträge
55 Zoll bis 800?
Klausr79 am 04.02.2018  –  Letzte Antwort am 04.02.2018  –  2 Beiträge
Suche 55" 4k HDR TV bis 800?
danielundmaren am 05.03.2018  –  Letzte Antwort am 05.03.2018  –  2 Beiträge
Kaufberatung 4K TV, 55 - 65Zoll, bis 800?
Rottmayer am 19.10.2019  –  Letzte Antwort am 27.11.2019  –  3 Beiträge
Suche guten 55 Zoll 4K HDR TV bis ca. 800?
webster206 am 14.07.2017  –  Letzte Antwort am 15.07.2017  –  16 Beiträge
49/55 zoll bis 800?
Dr_Dodo am 25.12.2017  –  Letzte Antwort am 26.12.2017  –  5 Beiträge
55 Zoll 4K TV
Hativ3 am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  6 Beiträge
55" FullHD bis 800?
mksilent am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.01.2017  –  4 Beiträge
TV 55" bis 800?
Klang_neutral am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  9 Beiträge
55-65 Zoll, 2.500Euro +- , OLED vs. 4K
mahux am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedAlei53
  • Gesamtzahl an Themen1.503.866
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.182

Hersteller in diesem Thread Widget schließen