Neuer 75“ TV muss her - Sony oder besser Samsung

+A -A
Autor
Beitrag
wupperwelt
Stammgast
#1 erstellt: 19. Sep 2017, 18:21
Hallo Zusammen,

nach gut 5 Jahren Samsung UE65ES8090 soll nun ein neuer, etwas größerer UHD TV her.

Ich habe versucht, mich in den letzten Tagen etwas in die Thematik einzulesen, aber das Thema ist ja weitaus komplexer, wie ich dachte

Letztendlich bin ich aber bei zwei Modellen hängen geblieben, dem

Sony XE9405 oder
Samsung Q7F in 75“

Anforderungen hätte ich an das UHD-TV die Folgenden:

- sehr gute Bildqualität bei HD und UHD Material (TV, Blu-ray, PlaySation, NAS)
- sehr guter Schwarzwert in dunkler und heller Umgebung (tagsüber und abends) für Spiele und Filme in HD und UHD
- gute Helligkeitswerte
- gute Reaktionszeit, ausreichend für Spiele, Fußball
- verhältnismäßig zukunftssicher (Dolby Vision, HDR10+, HDMI 2.0b bzw HDMI 2.1)

Letztendlich stelle ich mir die Frage, welches Gesamtpaket das Bessere ist:

Der Sony XE94 mit seinem VA - FALD Panal, oder
Der Samsung mit seinem QLED Panal?

Welches Panal hat wo seine Vor- und Nachteile?

Des Weiteren stellt sich noch die Frage des Betriebssystems Tizen vs AndroidTV. Vor- und Nachteile? Oder ist dieses Thema zu vernachlässigen?

Momentan tendiere ich etwas mehr zum dem Full-LED FALD Sony XE94.

Bin für jeden Tipp, Hinweis, Erfahrungsbericht etc dankbar.


[Beitrag von wupperwelt am 19. Sep 2017, 18:29 bearbeitet]
bigscreenfan
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2017, 21:11
Die panels sind beide va- daher ähnliche kontrast und Blickwinkel Eigenschaften. Aber der gravierende unterschied ist das backlight. Der sony bietet Fald mit rund 280 Zonen wärend der samsung nur edge led bietet. Sony unterstützt dolby vision, samsung hdr10+. Noch gibt's kein Gerät das alle hdr Formate unterstützt. Bis auf die bedienung (Android hakt etwas) ist der Sony dem samsung in so ziemlich allem überlegen. Deine Tendenz ist also goldrichtig.
wupperwelt
Stammgast
#3 erstellt: 20. Sep 2017, 08:09
Besten Dank erstmal für die Einschätzung

Sehe ich das richtig, dass der XE94 zwar auf Dolby Vision upgedatet wird, aber wohl HDR10+ nicht unterstützen wird Ist HDR10+ wohl ggf auch beim Sony per Update möglich?

Momentan sehe ich in der Praxis Vorteile bei Dolby Vision, aber Amazon Prime, was ich viel nutze, scheint das nicht zu unterstützen
bigscreenfan
Inventar
#4 erstellt: 20. Sep 2017, 10:32
Die Fronten sehen im Moment so aus: samsung kooperiert mit Amazon und will hdr10+ durchboxen, panasonic und fox sind auch dabei.
LG kooperiert mit netflix und will Dolby Vision haben, sony und disney sind auch im boot. Ob der Sony ausser dv noch ein hdr10+ update kriegt kann keiner sagen. Der samsung wird aber mit ziemlicher Sicherheit kein dv update kriegen.
Im streaming Bereich steht's also 50:50. Auf Uhd bd wird neben normalem hdr10 wohl auch Dolby Vision das Rennen machen. Im normalen tv wird sich voraussichtlich hlg durchsetzen. Was die hdr Wiedergabe angeht musst du also nach deinen Sehgewohnheiten entscheiden.
Allerdings würde ich an deiner Stelle die hdr formate nicht als wichtigstes Kriterium für den tv kauf sehen. Um hdr überhaupt überzeugend darzustellen benötigt man ein überzeugendes backlight. Und da ist der Sony ein ganz anderes Kaliber als der samsung.


[Beitrag von bigscreenfan am 20. Sep 2017, 10:36 bearbeitet]
Matz71
Inventar
#5 erstellt: 21. Sep 2017, 09:25

wupperwelt (Beitrag #3) schrieb:
Besten Dank erstmal für die Einschätzung

Sehe ich das richtig, dass der XE94 zwar auf Dolby Vision upgedatet wird, aber wohl HDR10+ nicht unterstützen wird Ist HDR10+ wohl ggf auch beim Sony per Update möglich?

Momentan sehe ich in der Praxis Vorteile bei Dolby Vision, aber Amazon Prime, was ich viel nutze, scheint das nicht zu unterstützen :(




Ich kann dir den XE94 nur wärmstens empfehlen.Bildmäßig der beste 📺 den ich bisher hatte....und ich hatte einige. In 75 Zoll für mich persönlich ganz klar die Nummer eins,auch dank Full LED. Clouding keines,DSE nicht wahrnehmbar.

HDR 10+ wäre theoretisch auch machbar,aber da frage mal den Ralf 65,der kennt sich damit besser aus.
Wolle.B
Inventar
#6 erstellt: 21. Sep 2017, 09:41
Bei deinen Anforderungen würde ich dir den Q7 empfehlen, ich habe den Tv jetzt ein paar Wochen und bin sehr zufrieden
Der Sony kämpft mit einem langsamen und instabilen Android, bei Samsung läuft das Os superschnell und zuverlässig.
Bei Spielen top Werte bei inputlag

Grüße
Ralf65
Inventar
#7 erstellt: 21. Sep 2017, 10:03
der XE94 kann im Vergleich zu einem Q7 sicherlich die Vorteile auf seiner Seite verbuchen.
Das FALD Backlight sorgt hier für sichtbar bessere Dimming Eigenschaften gerade auch in dunkler Umgebung und mit HDR Kontent, so arbeitet das LocalDimming durch die Edge LED Technik mit einer Leiste so schlecht, das es zu keiner weiteren Kontraststeigerung durch dessen Aktivierung kommt, es entsteht auch vertikales Blooming bei hellen Objekten.
Siehe auch die Bewertung dazu in den Tests
XE94 Q7
lediglich im PC Modus und beim Gaming bietet der Q7 leichte Vorteile

bei einem aktuell identischen Preis würde ich den XE94 auch in Bezug auf die kommende DolbyVision Unterstützung dem Q7 gegenüber daher vorziehen.
Wenn die bis dato veröffentlichten Infos zu HDR10+ auch auf den XE94 angewendet werden, so könnte dieser theoretisch wohl auch ein HDR10+ erhalten, Vorraussetzung dazu ist demnach ein aktueller Prozessor und eine HDMI2.0b Unterstützung, welche der Sony mit dem DolbyVision Update erhalten soll.


[Beitrag von Ralf65 am 21. Sep 2017, 10:09 bearbeitet]
beckham
Stammgast
#8 erstellt: 21. Sep 2017, 10:06
Identisch sind die Preise vom KD-75XE9405 und dem QE75Q7 leider nicht.
Den Q7 gibt es bereits für 3849 EUR. Den XE94 finde ich aktuell nicht unter 4299 EUR. LEIDER!!!
Ralf65
Inventar
#9 erstellt: 21. Sep 2017, 10:25
im Netz vielleicht nicht, das mag gut sein, aber beim Händler vor Ort sind 3999€ durchaus drin, einfach mal über die Angebote im Schnäppchen Thread einen entsprechenden Händler kontaktieren, ein persönliches Gespräch zahlt sich meist aus....
Abgesehen davon, sollten bei dem angestrebten Preisrahmen doch 300€ Differenz nicht als Kaufentscheidung herhalten, da sollten doch eher technische Aspekte mehr zählen


[Beitrag von Ralf65 am 21. Sep 2017, 10:31 bearbeitet]
beckham
Stammgast
#10 erstellt: 21. Sep 2017, 10:32
Natürlich scheinen dann 300 EUR Differenz nicht so viel zu sein, aber dafür kann man schon ein paar Mal gut Essen gehen.
Sehe den Sony ja auch technisch klar vorne, Deshalb spielt der Samsung in meinen Überlegungen aktuell keine Rolle.
Meinte ja nur das ich bei 3849 EUR für den Sony direkt zuschlagen würde.
wupperwelt
Stammgast
#11 erstellt: 21. Sep 2017, 10:45
Vielen Dank erstmal an alle Teilnehmer

Ich habe jetzt auch die letzten Tage sehr viel in den verschiedensten Foren gelesenen verglichen und ich komme letztendlich zu dem selben Ergebnis „Ralf65“

Der XE94 scheint dem Q7F wirklich in jeder Hinsicht bezüglich der Bildqualität überlegen zu sein. EInzig ist das Panal wohl etwas langsamer, was aber scheinbar nur für Spiele wichtig ist und weder beim HD noch beim UHD wirklich auffällt bzw. Von Bedeuting ist. Selbst beim Fussball schauen hat der Q7F keinerlei Vorteile, ehr Nachteile, weil das EDGE LED Panal dem FALD Panal nicht das Wasser reichen kann.

Letztendlich denke ich auch, dass man die Beiden zwar preislich vergleichen kann, aber technisch halt nicht. Technisch liegt der XE94 wohl ehr Richtung Q9F, da dieser wohl auch ein FALD Display hat. Aber dann liegen wir preislich ja schon fern ab des XE94.

Hier im Satun habe ich heute nochmal zum Abschluss eine richtig ausführliche Beratung bekommen. Man hat mir die beiden Geräte im HiFi-Studio nebeneinander aufgebaut und ich konnte verschiedene Eingangssignale (ARD, Sky HD, Amazon Prime und eine UHD Blu-ray) direkt testen. Hier hat sich dann mein gelesener Eindruch auch tatsächlich visuell bestätigt. Das Bild des Xe94 ist dem des Q7F tatsächlich, egal aus welcher Quelle zugespielt wird, überlegen, mal mehr mal weniger.

Letztendlich habe ich das gute Stück dann auch gekauft und bekomme es am Montag geliefert Freu mich riesig.

Nochmals danke an alle
beckham
Stammgast
#12 erstellt: 21. Sep 2017, 10:48
Darf man fragen zu welchem Preis?
wupperwelt
Stammgast
#13 erstellt: 21. Sep 2017, 10:50
Klar, habe incl. Lieferung Euro 4.150,00 gezahlt.

Ich denke, man muss nicht immer unbedingt dort kaufen wo es am günstigsten ist.

Beratung, Vor- Ort- Service und Sympathie gehören auch dazu.

Außerdem habe ich das ganze Paket noch zu 0% finanziert


[Beitrag von wupperwelt am 21. Sep 2017, 10:52 bearbeitet]
beckham
Stammgast
#14 erstellt: 21. Sep 2017, 10:58
Ist doch ein guter Preis. Abholung wird bei der Größe auch schwierig. Hab ich mir letztens noch überlegt...
wupperwelt
Stammgast
#15 erstellt: 21. Sep 2017, 11:14
Ach ja, ich konnte dort heute auch kurz AndroidTV 7 testen bzw. etwas damit rumspielen. Ich konnte hier zumindest in der kurzen Zeit nichts Negatives feststellen. Amazon Prime lief problemlos, YouTube lief problemlos und auch die Mediatheken liefen problemlos. Auch die Suche per Spracheingabe über die FB war super klasse

Außerdem ist die FB des Samsung ja mal echt ne absolute Frechheit Material und Anmutung super, aber Funktionalität 6- mit Sternchen


[Beitrag von wupperwelt am 21. Sep 2017, 12:39 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#16 erstellt: 21. Sep 2017, 13:29
ich denke, die Entscheidung war richtig.
Der Q9F hat übrigens auch keine FALD Technik, der arbeitet auch nur mit Edge LED Backlight, allerdings mit 2 anstelle von nur einer LED Leisten wie bei den kleineren Modellen.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer TV 75? muss her.
Stroessi1983 am 29.05.2018  –  Letzte Antwort am 18.06.2018  –  28 Beiträge
Ein neuer 75" muss her
JasonWuerg am 04.06.2018  –  Letzte Antwort am 03.07.2018  –  17 Beiträge
neuer tv muss her. kaufberatung
fiff1991 am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2013  –  18 Beiträge
neuer tv muss her
xthomasx am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  8 Beiträge
Neuer TV muss her
peter9948 am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  2 Beiträge
Neuer TV 75"
Gromith am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  4 Beiträge
Neuer TV muss her :)
7benson7 am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  5 Beiträge
Neuer TV muss her
Bullgodd am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher muss her
christian1924 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  4 Beiträge
neuer tv muss her!
anubis111 am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedBruno7781
  • Gesamtzahl an Themen1.456.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.160

Hersteller in diesem Thread Widget schließen