Welchen soll ich nehmen? - Kaufberatung TV bis 2000€

+A -A
Autor
Beitrag
Mad-O
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Okt 2017, 15:11
Hallo liebe Community,

ein neuer TV muss her... Ich bin generell jemand, der sich bereits sehr gut vorab informiert und habe im Rahmen meines Budgets die Auswahl auf 3 Geräte reduzieren können (Alternativvorschläge, bitte begründet, sind aber immer willkommen :))

ALso folgende Geräte stehen zur Auswahl:

- Panasonic 58EXW784 (bzw. 58EXX789 bei Expert mit kleinen Verbesserungen) -> 1499€
- LG 55C7D OLED -> 1899€
- Samsung QE55 Q7F -> 1499€

Was meint ihr? Ist die besser Bildqualität des OLED den Aufpreis wert, wenn man bedenkt, dass man z.B. beim Panasonic noch 3D und 3 Zoll mehr dabei hat? Was wiegt da mehr? Spielt die Haltbarkeit von OLEDs eine Rolle? Was sind eure Meinungen zur Bedienung etc. der Geräte und zur Qualität allgemein?

Ich weiß, viele Dinge sind sehr subjektiv zu betrachten und meinungsabhängig, jedoch würde ich eure persönliche Einschätzung sehr zu schätzen wissen

Besten Dank für die Tipps und Infos vorab.


Grüße
Patrick
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2017, 16:04

Ist die besser Bildqualität des OLED den Aufpreis wert


Hätte OLED in allen Bereichen und unter allen Zuspielsituationen immer das bessere Bild, wäre man hier in den Foren und Unterforen schon seit vielen Monaten auf einem Nenner. Dem ist aber nicht so.

Und was deine Anfrage anbetrifft; es fehlen im Grunde sämtliche Rahmenbedingungen, um zumindest objektiv in eine Richtung zu tendieren. Gewisse Fakten unterliegen dann nicht immer einer Subjektivität.
Mad-O
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Okt 2017, 16:25
Ich bin gewöhnlicher TV Mensch, sprich ich schaue abends mal das normale Programm, nutze dabei aber generell HD Zuspieler soweit möglich.

BlueRay und 4K Material will ich dann auf jeden Fall auch intensiver nutzen.

Zocken sollte ebenfalls gut möglich sein.

Wichtig ist mir wie gesagt auch die Benutzeroberfläche und der Komfort beim Nutzen der Smart Funktionen etc.


Welche Rahmenbedingungen sollte ich noch angeben? Ich bin wie gesagt dankbar für jede Meinung und kann gern noch mehr Informationen geben, wenn das gewünscht ist. Das ist mein erster Post in einem Forum, daher bin ich da nich nicht so geübt

Danke erstmal.

Grüße
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2017, 16:56
Gibt es nennenswerte Blickwinkel >20° aus der totalen Sichtachse?
Wirst du zudem den int. TV-Tuner nutzen wollen?
Wie sind die Lichtverhältnisse im Raum? Genießt eine eher gedämpfte bzw. am Abend abgedunkelte Atmosphäre hinsichtlich bestem Schwarzwert Priorität oder sollte dies vermutlich eher weniger eine Rolle spielen?


4K Material will ich dann auf jeden Fall auch intensiver nutzen


Jo, ist dann bei nativem Material tatsächlich ein aufregender Punkt...in der Phase wenn es dann persönlich ganz neu ist. Aber um dies im Gegensatz zu gutem FHD Material überhaupt zu verifizieren, sollte man bei 55-58" nicht weiter als 2,50-2,80m vom TV entfernt sitzen. Ist das so?

Gruß
Mad-O
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Okt 2017, 17:40
Blickwinkel werden sehr zentral sein. Der interne Tuner soll auf jeden Fall genutzt werden, ja. Wieso ist das relevant wenn ich fragen darf?
Der Raum ist abdunkelbar und klar ist der Schwarzwert eines OLED interessant, da nich nie wirklich erlebt, aber ich will das eben nicht zum Ausschlusskriterium der anderen Geräte machen.
Der Sitzabstand beträgt zwischen 2m und 2,50m. Wirde absichtlich so installiert, um die möglichen Vorzüge auch erfahren zu können.

Danke und Grüße
Dminor
Inventar
#6 erstellt: 27. Okt 2017, 18:25
Nun dann sind die LCDs mit VA gut mit dabei. Und beim EXW/EXX78* bekommt man eben gute, vollfunktionale Twin-Tuner.
Mad-O
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Okt 2017, 20:56
Ok alles klar danke erstmal.
Gibt es sonst noch jemand der Erfahrungen mit den Geräten gemacht hat?
Ein paar mehr Informationen bzw. Rezensionen und Eindrücke wären super.
Wie gesagt ist es vor allem die Erfahrung mit dem TV, woe das Bild wirkt, läuft die Software flüssig, etc.

Danke an alle
catman41
Inventar
#8 erstellt: 27. Okt 2017, 21:26

Mad-O (Beitrag #7) schrieb:
Ein paar mehr Informationen bzw. Rezensionen und Eindrücke wären super.


kannst Du hier:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=133

finden!


Harry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
65" bis 2000? Kaufberatung
NEo250686 am 25.11.2019  –  Letzte Antwort am 26.11.2019  –  4 Beiträge
Kaufberatung für TV bis 2000
scsa6666 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung 42" bis 2000?
rumborak am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung TV bis 2000 Euro
_cmks_ am 02.10.2019  –  Letzte Antwort am 03.10.2019  –  3 Beiträge
Kaufberatung 65zoll bis 2000?
carstem122 am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  5 Beiträge
Kaufberatung bis 2000?
ASH75 am 27.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  4 Beiträge
Welchen soll ich nehmen?
tidepa81 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung 75? bis 2000?
Albenny245 am 08.09.2020  –  Letzte Antwort am 08.09.2020  –  2 Beiträge
TV Kaufberatung 65zoll 4k TV bis 2000?
Fred_80 am 12.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  4 Beiträge
Welchen 50" bis 2000?
polake am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedAlei53
  • Gesamtzahl an Themen1.503.866
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.192

Hersteller in diesem Thread Widget schließen