Neuer Fernseher gesucht bis 1500€

+A -A
Autor
Beitrag
Albert789
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2018, 11:27
Hallo liebe HIFI Enthusiasten,

ich bin mal wieder auf der Suche nach einem neuen TV, der meinen 8 Jahre alten 32 Zoll LCD ersetzt. Mein ursprünglicher Plan war es, einen OLED a la LG oled55c7d zu kaufen, der für 1500 im Angebot war. Mein Budget ist auch max 1500€.

Da ich jedoch relativ weit weg, also ca 3-4 Meter vom Fernseher sitze und jetzt auch nicht die Pixel zähle, zweifle ich aktuell daran ob OLED überhaupt nötig ist.

Ein Kumpel hat den Samsung MU6179 auch in 55 Zoll und ich fand das Bild da eigentlich auch schon gut..habe aber auch von Problemen mit dem 50 Herz Panel beim Samsung gehört?!
Dazu kommt, dass der Kumpel mir von OLED abgeraten hat (studiert Informatik) wegen des bestehenden Problems mit dem Einbrennen der Bildschirme bei längerem Standbild.

Ich möchte einen Fernseher, der problemlos auch mal ne halbe stunde im Netflix Menü Standbild hängen kann ohne einzubrennen oder sonstige Schäden von sich zu tragen.

Was sind eure Empfehlungen?

Grüße

Albert
Shooter182
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2018, 20:10
Wenn dein Kumpel jetzt erst studiert ist er zu jung um einbrennende Monitore erlebt zu haben :).
Wieso möchtest du so lange ein Netflix standbild laufen lassen und Oled leuchten etwas nach, einbrennen wie es früher mal waren tun sie nicht so schnell.

Als PC monitor mit einem permanenten Hintergrundbild würde ich sie aber nicht gerade laufen lassen.
Albert789
Neuling
#3 erstellt: 07. Jan 2018, 11:49
Kumpel hat 16 Semester zum Bachelor Informatik gebraucht und ist jetzt 31 Jahre alt. Spricht also denke schon aus Erfahrung.
Im MM wurden mir 2 OLEDs in Preisregion über 2000€ gezeigt, beide waren eingebrannt. Fand das schon etwas seltsam in der Preisklasse..auch wenn der Verkäufer meinte, das würde daran liegen, dass der Strom nachts ausgestellt sei.
Shooter182
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2018, 12:41
16 Semester xD.
Einen Oled darf man nicht vom Netz nehmen.
Da sieht man die Kompetenz vom MM, wollen einem teuere Geräte verkaufen und sind nicht in der Lage diese zu präsentieren.
Dwork
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2018, 16:52
Naja, 16 Stunden am Tag laufen die eh....was da der Algo bringt weiß auch kein Mensch. Und hier im Saturn werden die schön geschont, die Hälfte der ausgestellten OLEDs ist nicht mal an..aber die Kernkompetenz sieht man ja auch ohne Bild.


[Beitrag von Dwork am 07. Jan 2018, 16:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Fernseher bis 1500?
My$ter¥ am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  4 Beiträge
Fernseher bis 1500? gesucht
Andi316 am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher bis 1500 Euro
anima322 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  3 Beiträge
55" Fernseher bis 1500? gesucht
88Hours am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  13 Beiträge
Neuer Fernseher bis 560? gesucht
MistaMosta am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  7 Beiträge
Neuer Fernseher bis 600? gesucht
kreXpharm am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  44 Beiträge
Neuer Fernseher gesucht (bis 1000 ?)
Goepfi1 am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  19 Beiträge
Neuer Fernseher bis 600 ? gesucht
zorsten am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  9 Beiträge
Neuer Fernseher - bis ca 1500 Euro
renegade0107 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  14 Beiträge
Neuer Fernseher | 55 Zoll bis 1500?
cptredsox am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitglied*meyerzwo*
  • Gesamtzahl an Themen1.496.441
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.942

Hersteller in diesem Thread Widget schließen